boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.07.2005, 09:05
Benutzerbild von Jingseng
Jingseng Jingseng ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: 63654 Büdingen
Beiträge: 97
Boot: Waterland 700 Heimathafen Sportboothafen Mainkur
63 Danke in 28 Beiträgen
Standard gegen die Rheinströmung

Hallo,
ich würde gerne vom Main zur Lahn fahren habe aber bedenken das ich auf der Rückreise gegen die Rheinströmung ankomme.

Habe eine Waterland 700 und 50 Ps innenborder Höchstgeschwindikeit gegen die Mainströmmung laut Gps bei vollgas ca.15 Kmh.

Gruß
Peter
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 04.07.2005, 09:58
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 13.045
Boot: Volksyacht Fishermen
44.642 Danke in 16.439 Beiträgen
Standard

Wo liegt das Problem? Gegen die Strömung 15 km/h über Grund. Das Problem wäre doch, wenn die Fahrt über Grund gegen 0 geht.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 04.07.2005, 10:04
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.237
Boot: Merry Fisher 645
25.069 Danke in 8.987 Beiträgen
Standard

Hallo Peter,

wir hatten schon mal einen ähnlichen Thread hier im Forum. Da wollte sich der Kollege sogar von der Berufsschifffahrt mitschleppen lassen:

http://www.boote-forum.de/phpBB2/vie...694&highlight=

Leider kann ich dir zu deinem Boot wenig sagen, aber wenn du woanders schon Probleme hast, dann solltest du sehr vorsichtig sein. 50 PS für ein 7m Schiff erscheint mir etwas mager, insbesondere weil es ja kein (leichtes) Sportboot ist.

Ich kenne den Rhein sehr gut (jedenfalls in meiner Ecke) und die Strömung sollte man wirklich nicht unterschätzen.

Ich denke, dass du es nur ausprobieren kannst.

CU
Micha
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 04.07.2005, 10:27
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

moin,
sollte kein problem sein, 50ps sind genug. da hast du reichlich reserve. ich daddel mit meinem schiff bei 6 to mit 20ps gegenan, ist zwar nicht immer der hit mit 2 knoten wenn´s richtig drückt, aber es geht. marschfahrt ist normal etwa 6kn.
man rechnet verdrängerfahrt ca. 3ps/tonne.
dan dürfte dein schiff 16 tonnen verdrängen
__________________
Ein segelboot macht aus einem hebeltiger noch lange keinen menschen....
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 04.07.2005, 10:36
Benutzerbild von Jingseng
Jingseng Jingseng ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: 63654 Büdingen
Beiträge: 97
Boot: Waterland 700 Heimathafen Sportboothafen Mainkur
63 Danke in 28 Beiträgen
Standard

Hallo,
Ich werde es halt mal auspropieren und hoffe das es geht .
Habe aber großen Respekt vorm Rhein.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 04.07.2005, 10:51
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

respekt ist immer angebracht!
__________________
Ein segelboot macht aus einem hebeltiger noch lange keinen menschen....
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 04.07.2005, 13:55
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von avivendi
respekt ist immer angebracht!
so ist es. Aber der Rhein ist kein Ungeheuer. Das Wichtigste ist "Augen auf" mit der Strömung ist die Berufsschiffahrt ganz schön schnell und wenn man da mal nicht aufpasst kann es schnell brenzlig werden. Gut wäre wenn Dein Boot mit UKW-Funk ausgestattet ist. Dann kann man die Herren mal anfunken wenn sie zu nahe kommen.
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 05.12.2005, 23:00
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 6.560
Boot: keins mehr, Charter auch nicht mehr
Rufzeichen oder MMSI: kein Bier mehr da!!!
14.949 Danke in 5.628 Beiträgen
Standard

warum machst Du nicht vernünftig Urlaub und fährst von der Lahn abwärts bis zum deutschen Eck, 200 km Mosel rauf (4 Tage), bei Konz in die Saar, den Saarkohlenkanal bis Gondrexange (4-5 Tage), Rhein-Marne-Kanal bis Strasbourg (5 Tage) mit Tunnel und Schiffshebewerk, dann den Rhein bzw. Kanal wieder runter bis Mainz (3-4 Tage). Dann hast Du was Schönes erlebt und diese ganze Gegenanknüppelei vermieden.
__________________
Der Hübi, zu allem bereit, aber zu nix zu gebrauchen
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 05.12.2005, 23:03
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.963 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von huebi
warum machst Du nicht vernünftig Urlaub
.........
Verfasst am: Mo 04 Juli 2005 10:05 Titel: gegen die Rheinströmung

Meinst du, peter hätte noch keinen Urlaub gemacht

Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 06.12.2005, 08:32
Benutzerbild von Tomtom
Tomtom Tomtom ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.10.2005
Ort: Hamm, Liegeplatz: Rünthe
Beiträge: 501
Boot: Ten Broeke 900 AK
481 Danke in 243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von avivendi
moin,
sollte kein problem sein, 50ps sind genug. da hast du reichlich reserve. ich daddel mit meinem schiff bei 6 to mit 20ps gegenan, ist zwar nicht immer der hit mit 2 knoten wenn´s richtig drückt, aber es geht. marschfahrt ist normal etwa 6kn.
man rechnet verdrängerfahrt ca. 3ps/tonne.
dan dürfte dein schiff 16 tonnen verdrängen
Moin Avivendi,

Respekt! Mit unseren 22 PS bei 6,5 t hät ich mich das nicht getraut, schon garnicht in der Ecke bei Wesel, das war stromabwärts schon heftig.

Viele Grüße
Tom
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 07.12.2005, 18:23
Benutzerbild von Barracuda
Barracuda Barracuda ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2005
Ort: Bei Ulm
Beiträge: 1.879
Boot: keins mehr
3.902 Danke in 1.768 Beiträgen
Standard

Hallo,
50 PS für ein sieben Meter Boot sind doch gar nicht so wenig zum vorwärtskommen. Wieviel wiegt das Boot denn? Ich fahre öfters auf dem Rhein bei Karlsruhe, da hats auch eine ganz ordentliche Strömung aber fünfzig PS sind ja auch kein Pappenstiel. Hast Du es inzwischen schon ausprobiert.

Ciao
Barracuda
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 07.12.2005, 18:45
Gauner Gauner ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.08.2004
Beiträge: 410
3.036 Danke in 1.430 Beiträgen
Standard

Hallo Jingseng

wenn ich langsamer als die Berufsschiffer auf dem Rhein wäre, dann musst Du halt gut auf der Hut sein
so das dich nicht ein Lastkahn auf den Grund befördert.
Also, immer gut aufgepasst was sich von Achtern auf dich zugbewegt.
Vor allem hört man sie schlecht.
Und unter Ünständen sehen sie Dich gar nicht.
Gruß Gauner
__________________
.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 08.12.2005, 07:52
Benutzerbild von h-d
h-d h-d ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.03.2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.468
609 Danke in 407 Beiträgen
Standard

Die Strecke von der Lahn zum Main führt dich über die sogenannte "Bergstrecke" des Rhein. Hier beträgt die Strömung bei normalem Wasserstand stellenweise 8km/h, bei höherem Wasserstand auch noch deutlich mehr. Wenn du die 15km/h wirklich als Dauergeschwindigkeit fahren kannst, ist das möglich, aber mühsam.

Ich kann etwa 12km/h als Dauergeschwindigkeit fahren. Damit sehe ich kein Problem den Rhein zu befahren, werde aber diesen Bereich stromaufwärts vermeiden.
__________________
Gruß Heinz-Dieter
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.