boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 50
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 04.07.2005, 08:59
Benutzerbild von boetli
boetli boetli ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: CH-Bodensee, wenns wieder ein Boot gibt
Beiträge: 1.344
Boot: Landgänger
Rufzeichen oder MMSI: brauch ich nicht
3.813 Danke in 3.029 Beiträgen
Standard

Wenn diese Autkion nicht mehr online ist, besteht dann nicht die Möglichkeit über ibääää an die Daten zu kommen ??

Weiss es nicht da ich nichts verkaufe oder kaufe über diese vielzitierte Auktions Plattform
__________________
Gruss Roger
Manchmal komme ich mir vor, wie in einem Asterix-Comic. Umzingelt von den Kollegen Denktnix, Machtnix, Weissnix und Kannix... und das Schlimmste ist, ich gehöre auch bald dazu, also Erklärnix, weil das Bringtnix!!!
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 04.07.2005, 09:10
kw4420 kw4420 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 60
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Robert
Sorry, aber ich denke hier kann man Ebay keine Schuld einräumen und jetzt nach einen Rechtsanwalt zu schreien und von Betrug zu reden ist für mich auch daneben.

Wenn ich ein Boot ersteigere, das erst 1 Monat später abhole, keine Probefahrt, oder Motorlauf und dann als Sahnehäubchen nicht mal einen Vertrag.

Dann das Boot ohne ausprobieren ein 1/2 Jahr rumstehen lassen.

Wenn es dann nicht funktioniert--nach einen Amwalt schreien--- sorry aber wenn ich Anwalt wäre, würd ich da nichts machen.

Läuft doch unter der Rubrik---Lehrgeld bezahlt

Robert
Hallo Robert
Das schärfste ist doch das Du damit rechnest das bei einem Bootshändler auch Wasser in der Nähe ist. Nun komme ich zu dem - und da ist nix.
Aber die Hallen gerammelt voll mit Booten. Gar kein Platz zum Testen.

Einen Kaufvertrag habe ich. Der ist auf Briefpapier des Bootshändlers. Da hat er aber auch nochmal reingeschrieben das es ein Komissionsverkauf ist.

Ich gebe auch nicht eBay die Schuld sondern eher mir. Aber wie oft habe ich schon gehört - ein Boot kauft man nicht von privat - geh zu einem Händler, da hast Garantie und der weiß auch was er verkauft. Und Nu ???




Zitat:
Zitat von Flybridge
Hallo Andre,

du meinst diesen Händler in Würzburg-Kürnach, der auch diese griechischen Dinger verkauft? Alles klar.....

Dort wollte mein Freund ein Neuboot verkaufen. Ich konnte mich des Eindruckes nicht erwehren, dass es sich um eine Hinterhofklitsche handelt. Der Händler hätte in meinen Augen auch Gebrauchtwagen verhökern können.

Ich habe diese Ebay-Angebote eine Zeit lang gesehen. Er hat immer deutlich auf den Komissionskauf hingewiesen. Mich hat das etwas stutzig gemacht. Das würde mich aber nicht jucken, weil das Rechtsgeschäft (über Ebay) zwischen dir und dem Würzburger Händler zustande gekommen ist. Jetzt weiß ich aber nicht ausendig, ob die Ebay AGBs irgendwas zu Komissionsgeschäften sagen....


Ich will jetzt hier auch nicht die Besserwissertour fahren. Aber für die Zukunft. Wenn du etwas kaufts oder verkaufst, solltest du ALLE Unterlagen, die zu diesem Artikel gehören mindestens 1 Jahr aufbewahren. Man weiß nie was kommt und ohne schriftliche Unterlagen hast du in der Beweisführung Probleme.

Der Weg zu einem Anwalt ist der richtige. Mit diesem solltest du ausloten können, welche Möglichkeiten du hast.

Auf jeden Fall empfehle ich dir - auch wenn die Erfolgsaussichten nicht rosig sein sollten - per Anwaltsschreiben aktiv zu werden. Manchmal bringt es etwas, ein wenig Druck auszuüben. Wenn du keine (rechtliche) Chance haben solltest, würde ich ein faires Angebot machen, um den Verkäufer daran zu beteiligen.

Mir ist so etwas auch mal über iiii-bäääääh ersteigert und habe - trotz Ausschluss jeglicher Gewährleistung - einen Teil meines Geldes zurück bekommen.

Lass den Kopf nicht hängen, und setze deinen Frust und Ärger in die Energie um, die du benötigst, um den Drecksäcken auf den Pelz zu rücken.

CU
Micha
Also ich sehe das genauso wie Du. Ich habe einen Vertrag mit dem Händler geschlossen und nicht mit dem Eigentümer. Sonst hätte ich ja gleich von dem kaufen können.
Ob da AGB´s von eBay eine Rolle spielen weiß ich nicht aber ich denke das es nach BgB geht.
Na schaun wir mal. Habe heute noch einen Termin beim RA.

Gruß André
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 04.07.2005, 09:34
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

hallo,
und was ist wenn der händler behauptet das der schaden durch dein fehlerhaftes einwintern im letzten halben jahr entstanden ist ??
ich würde immer daran denken wie die gegenseite versucht sich rauszuwinden.
nicht das du noch gutes geld dem schlechten hinterherwirfst.

gruß dirk.

p.s. wenn du das boot behalten willst wünsche ich dir alles gute damit
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 04.07.2005, 09:49
kw4420 kw4420 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 60
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bayliner 1802
hallo,
und was ist wenn der händler behauptet das der schaden durch dein fehlerhaftes einwintern im letzten halben jahr entstanden ist ??
ich würde immer daran denken wie die gegenseite versucht sich rauszuwinden.
nicht das du noch gutes geld dem schlechten hinterherwirfst.

gruß dirk.

p.s. wenn du das boot behalten willst wünsche ich dir alles gute damit
Hallo Dirk,
Na winden wird er sich sowiso und macht er ja auch. Er hat auf mein Schreiben ja schon geantwortet das er mit der Sache nichts zu tun hat.
Das Winterfestmachen des Motors hat ja er selbst übernommen und nach seinen Angaben hätte das Boot auch locker im freien stehen können. Hat es aber nicht. Es stand bei mir in der Werkstatt und die ist beheizt.
Es gibt auch eine Rechnung von dem Händler über Einkonservierung der Brennräume mit Storageöl und über die Auffüllung von Getriebeöl.
Ich habe das Boot aus der Werkstatt direkt zum Wasser gebracht und eingesetzt. Dann neue Batterien eingebaut und gestartet.
Der Motor lief so Sche.... das ich nach dem 3. mal so genervt war und alles komplett (Boot und Motor) in die Werkstatt gefahren habe.
Das Boot selber ist schon ok. Nur der Motor. Und das hätte er als Händler erkennen und angeben bzw. hinweisen müssen.

Du hast wohl den gleichen Bootstyp nur etwas neuer ?
Wie bist Du denn motorisiert?

Gruß André
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 04.07.2005, 10:00
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

ja ich habe auch ne 1802 aber bj 99
motor ist ein 90 ps mercury elpto 2t
werde aber wahrscheinlich auf einen e-tec umsteigen.

gruß dirk
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 04.07.2005, 10:04
TomHH
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Dirk,

wenn Du umsteigst, sage doch mal bescheid, Dein Motr würde mich interessieren.......
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 04.07.2005, 10:13
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

werde ich machen.
er läuft jetzt super, deshalb bin ich noch etwas zögerlich.
optisch sieht er aus wie neu.

Geändert von Bayliner 1802 (26.11.2007 um 07:54 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 04.07.2005, 10:16
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Zwischen Harz und Heideland
Beiträge: 3.743
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
3.126 Danke in 1.399 Beiträgen
Standard

Hallo Dirk,
hast du die Zündung einstellen lassen, oder wieso läuft der wieder rund?
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Du hast nur dies eine Leben.
Wenn's vorbei ist, ist's vorbei. (Die Ärzte)
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 04.07.2005, 10:16
Benutzerbild von michav8
michav8 michav8 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.08.2002
Ort: auf See
Beiträge: 4.473
Boot: Hatra 708 / Wellcraft 233 eclipse/Trave 470/Dehler 31
2.857 Danke in 1.386 Beiträgen
Standard

Hallo !

Du kannst den Händler nur kriegen, wenn er nicht nachweißen kann
das es Komisionsgeschäft war.

Erst mal musst Du an den eigentlichen Besitzer ran, dieser sollte doch nachweißen können, daß er das Boot schon ein Weile besessen hat.
Und nicht der Freund vom Händler ist der nur seinen Namen für diese
Geschäfte angibt.
Sollte das nicht zu machen sein, würde ich dem Händler ein Angebot
der Kostenbeteiligung machen.
Wenn er wirklich Dreck am Stecken hat lässt er sich darauf ein.

MfG Michael
__________________
http://www.boote-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=376&dateline=11
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 04.07.2005, 10:28
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Judschi
Hallo Dirk,
hast du die Zündung einstellen lassen, oder wieso läuft der wieder rund?
weiß auch nicht recht, habe eigentlich nur die öl-sorte gewechselt ( jetzt von shell ) sonst eigentlich nichts.
er läuft super !
ein freund hat ne 22er formula mit einem 7,4l innenborder. der braucht ne ganze ecke länger bis er aus dem wasser ist.
nur die laufkultur und der geruch stören mich sehr.
habe jetzt den verbrauch ermittelt:
ca. 140 km auf dem rhein gefahren ( druchschnitt 3/4 gas ) und danach 59l getankt.
ist ok, oder ??

gruß dirk
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 04.07.2005, 10:35
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Zwischen Harz und Heideland
Beiträge: 3.743
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
3.126 Danke in 1.399 Beiträgen
Standard

Hört sich gut an,
ich verbrauche so um die 3/4 Liter pro km bei 4 Pers. Besatzung.
Aber der richtige Härtetest kommt jetzt erst im Urlaub.
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Du hast nur dies eine Leben.
Wenn's vorbei ist, ist's vorbei. (Die Ärzte)
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 04.07.2005, 10:58
Benutzerbild von ALCYON
ALCYON ALCYON ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.10.2002
Ort: Rheinland
Beiträge: 269
56 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Hallo Du Unglücksrabe,
als Jurist sehe ich den Fall nicht ganz so hoffnungslos wie einige hier im Forum. Da lassen sich schon eine ganze Menge Anspruchsgrundlagen gegen den Händler finden (nur das dürfte erfolgreich sein). Laß Dich bitte von den "Hobbyjuristen" (bitte nicht übel nehmen) nicht mutlos machen. Ein einigermaßen engagierter Kollege (es muß kein Experte für "Internetrecht" sein, denn damit hat das ganze nichts zu tun) müßte in der Lage sein, Dir zu helfen. Also: Kopf hoch und den Anwalt Deines Vertrauens um Hilfe bitten.
Herzliche Grüße
Peter
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 04.07.2005, 11:49
XXXXXXX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

HI!

Da ich auch Boote sowohl als Händler, als auch über Kommission verkaufe folgendes:

In beiden Fällen muss es einen Vertrag geben, wo beide Vertragspartner angeführt sein MÜSSEN. (zweiseitiges Vertagsgeschäft)

Im einen Fall ist der Händler der Vertragspartner und bürgt wenn nichts anderes vereinbart zumindest nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Beim Kommissionsgeschäft muss am Vertrag der Vorbesitzer als Vertragspartner angeführt sein. Er haftet auch wie z.B. bei arglistiger Täuschung, Mangelrüge, usw.......
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 04.07.2005, 16:45
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.437
19.796 Danke in 14.366 Beiträgen
Standard Re: Boot ersteigert, Motor kaputt ?

Hallo KW4420,
6500 EUR kostet der 3.0 Motor inc.Antrieb und Transum,
nur der Motor etwa 4500 EUR in neu,
wenn die rechtliche Sache geklärt ist würde ich es mal bei Kegel versuchen

http://www2.kegel.de/sonder/motoren.htm
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 04.07.2005, 16:55
Phantomias-Sattler Phantomias-Sattler ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.04.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 112
Boot: Sunseeker
95 Danke in 15 Beiträgen
Standard Re: Boot ersteigert, Motor kaputt ?

Hallo,

Zitat:
Zitat von ralfschmidt
Hallo KW4420,
6500 EUR kostet der 3.0 Motor inc.Antrieb und Transum,
nur der Motor etwa 4500 EUR in neu,
genau darauf wollte ich Dich auch noch hinweisen, Dross ist zwar IMHO fachlich sehr gut, hat aber Preise wie ein Apotheker ! Also unbedingt mehrere Angebote einholen !

MfG.

Normen
Mit Zitat antworten top
  #41  
Alt 04.07.2005, 18:01
kw4420 kw4420 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 60
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ALCYON
Hallo Du Unglücksrabe,
als Jurist sehe ich den Fall nicht ganz so hoffnungslos wie einige hier im Forum. Da lassen sich schon eine ganze Menge Anspruchsgrundlagen gegen den Händler finden (nur das dürfte erfolgreich sein). Laß Dich bitte von den "Hobbyjuristen" (bitte nicht übel nehmen) nicht mutlos machen. Ein einigermaßen engagierter Kollege (es muß kein Experte für "Internetrecht" sein, denn damit hat das ganze nichts zu tun) müßte in der Lage sein, Dir zu helfen. Also: Kopf hoch und den Anwalt Deines Vertrauens um Hilfe bitten.
Herzliche Grüße
Peter
Anwalt habe ich kontaktiert, ist auch alles schon angeleiert.

Zitat:
Zitat von ralfschmidt
Hallo KW4420,
6500 EUR kostet der 3.0 Motor inc.Antrieb und Transum,
nur der Motor etwa 4500 EUR in neu,
wenn die rechtliche Sache geklärt ist würde ich es mal bei Kegel versuchen

http://www2.kegel.de/sonder/motoren.htm
Es handelt sich um einen Aussenborder. Hat der ein Transum ?

Zitat:
Zitat von Phantomias-Sattler
Hallo,

Zitat:
Zitat von ralfschmidt
Hallo KW4420,
6500 EUR kostet der 3.0 Motor inc.Antrieb und Transum,
nur der Motor etwa 4500 EUR in neu,
genau darauf wollte ich Dich auch noch hinweisen, Dross ist zwar IMHO fachlich sehr gut, hat aber Preise wie ein Apotheker ! Also unbedingt mehrere Angebote einholen !

MfG.

Normen
Werde mir auf alle Fälle mehrere Angebote holen wenn es soweit ist.
Danke für die Tipps.

Gruß André
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 04.07.2005, 18:11
kw4420 kw4420 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 60
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Allen die mir bisher so fleissig gepostet haben vielen Dank.
Die Auskünfte meines Rechtsanwaltes möchte ich im Moment noch nicht hier einstellen , obwohl es doch sicher einige gibt die es interessieren würde. Aber das Forum ist auch Bootshändlern zugänglich und ich habe keine Lust noch der Gegenseite Tipps zu geben.
Wenn´s was entscheidendes gibt werde ich mich dazu äußern.
Habe jetzt an eBay gemailt ob sie die Seite mit dem Inserat nochmal online stellen können, damit ich den Angebotstext nochmal habe.
Mal sehen was die antworten.

Mittlerweile stellt sich die nächste Frage "Was mache ich nun mit der verpatzten Saison" ?

Sagt jetzt nichts von Kajak oder Schlauchboot.
Obwohl ??? http://images.google.de/imgres?imgur...lr%3D%26sa%3DN

Wenn noch jemand Anregungen oder Tipps zum Thema hat, immer her damit.

Gruß André
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 04.07.2005, 19:04
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

wäre schön, wenn du, quasi als präzedenzfall, die geschichte weiter schildern könntest!
__________________
Ein segelboot macht aus einem hebeltiger noch lange keinen menschen....
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 04.07.2005, 19:11
Kirsten
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von kw4420

Mittlerweile stellt sich die nächste Frage "Was mache ich nun mit der verpatzten Saison" ?

...

Wenn noch jemand Anregungen ... hat, immer her damit.

Gruß André
Ich hab ein angefangenes Segelboot zum fertig bauen !!!

... sorry, nicht allzu ernst nehmen und viel Erfolg bei deiner Sache !!!
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 04.07.2005, 19:38
kw4420 kw4420 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 60
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von avivendi
wäre schön, wenn du, quasi als präzedenzfall, die geschichte weiter schildern könntest!
Werde auf alle Fälle weiter berichten. Kann sein das der Bericht sich über eine Saison hinzieht.

Hat nicht noch jemand eine fahrbaren Untersatz für Kleines rumstehen ?

Gruß André
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 04.07.2005, 22:09
Benutzerbild von securante
securante securante ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 09.07.2003
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 67
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Leider ist es für mich nicht nachvollziehbar, warum hier wieder vereinzelnt über ebay gewettert wird. Wobei es sich doch nur um eine Plattform zu Angebot und Nachfrage handelt. Eine der Grundsatzrichtlinien von ebay lautet "Vertrauen Sie wie im Alltagsleben Ihrem gesunden Menschenverstand".

Einen Präsidenzfall wird es hier leider nicht geben. Denn dieser wurde bereits am 26.01.2005 vom Bundesgerichtshof verkündet.(VIII ZR 175/04;)

Andre', ob es sich bei deinem Fall um ein rechtlich nachweisbares Umgehungsgeschäft handelt, kann man mit deinen bisherigen Angaben nur schwer einschätzen. Ich kann mir nur schwer vorstellen, das der Händler ohne seinen gesunden Menschenverstand gehandelt hat und sich dahingehend nicht abgesichert hat. Leg den Tenor aus diesem Urteil auf dein Fall um, notiere Dir hieraus die wichtigen Punkte und sprech deinen RA einfach mal so nebenher darauf an.Wenn er sich dann wie eine Katze windet, such Dir einen anderen.Es ist m.U. ratsamer sich von einem zweiten oder dritten RA über die Erfolgsaussicht beraten zu lassen.Bei den RA, gibt es wie bei den Händlern auch, Gute aber auch Grottenschlechte.

Und bedenke, auch das Kosten- Nutzenrisiko muss stimmen.

Wenn Du das Urteil im Netz nicht finden solltes, so kann ich es Dir mailen.


Gruß
Frank
__________________
Erfahrung ist eine nützliche Sache.-Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte.
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 04.07.2005, 23:39
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

weiah...
frank: es geht eigentlich darum, dass händler unter dem versuch der umgehung geltenden rechts (unter ausschlusss... privatverkauf...bastelobjekt...keine garantie..) jeglichen müll unter vorspiegelung falscher tatsachen bei ihbääh anbieten.
du hats recht: ihbääh kann nix dafür, es ist lediglich die plattform. aber eine, in der zunehmend sagen wir mal in einer grauzohne geschäfte unter der rechtsverbindlichkeit einer auktion abgewickelt werden.
und man findet reichlich händler, die sich wie klein erna dösig stellen (ich weiss gar nicht was ich da verkaufe, aber vor dreissig jahren war es noch gaaanz toll hat opa immer gesagt), und versuchen damit, gutgläubige schnäppchenjäger auf´s kreuz zu legen. und das noch mit erfolg.
in zunehmendem masse kann man dort scheingeschäfte erkennen, die eben nicht in ein rechtssystem passen, wie sie nach deutschland/europa passen.
that´s it.
__________________
Ein segelboot macht aus einem hebeltiger noch lange keinen menschen....
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 05.07.2005, 07:17
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.237
Boot: Merry Fisher 645
25.069 Danke in 8.987 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kw4420
Mittlerweile stellt sich die nächste Frage "Was mache ich nun mit der verpatzten Saison" ?

Wenn noch jemand Anregungen oder Tipps zum Thema hat, immer her damit.

Gruß André
Hallo André,

schade dass du in berlin wohnst, sonst hätte ich dich gerne mal mitgenommen, auch wenn das niht das eigene Boot ersetzen kann.....

CU (im Rheinland?)
Micha
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 05.07.2005, 07:34
kw4420 kw4420 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 60
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von securante
Leider ist es für mich nicht nachvollziehbar, warum hier wieder vereinzelnt über ebay gewettert wird. Wobei es sich doch nur um eine Plattform zu Angebot und Nachfrage handelt. Eine der Grundsatzrichtlinien von ebay lautet "Vertrauen Sie wie im Alltagsleben Ihrem gesunden Menschenverstand".

Einen Präsidenzfall wird es hier leider nicht geben. Denn dieser wurde bereits am 26.01.2005 vom Bundesgerichtshof verkündet.(VIII ZR 175/04;)

Gruß
Frank
Hallo Frank,
über eBay beschwert sich hier eigentlich keiner als vielmehr über die Geschäftsgebahren von BOOTSHÄNDLERN. Das Boot hätte auch genausogut bei Boatshop24 oder in der 2. Hand inseriert sein können.

Zu dem Urteil - wenn Du da was hättest was Du mir mailen kannst - wäre ich Dir sehr dankbar.

Besten Gruß André
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 30.08.2005, 15:11
kw4420 kw4420 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.07.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 60
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Ende gut - alles gut

Wollte natürlich nicht versäumen das Ende der ganzen Geschichte mitzuteilen. Nach langem Hin und Her per Rechtsanwalt und ein Haufen Post habe ich mir überlegt wie man die Geschichte am besten aus der Welt schafft. Dabei habe ich zunächst einmal zurückgedacht - wie bist Du an das Boot gekommen. Also warum nicht den Weg des geringsten Wiederstandes - es geht zurück wo es herkam - zu eBay. Gedacht , Getan. Der erste Versuch scheiterte bei kläglichen 4600 €, aber Dank Mindesgebot blieb das Boot in meiner Hand. Wieder inseriert mit nochmals frischen Bildern, neuer Text, ein wenig netter geschrieben ( aber mit Hinweis auf defekten Motor ) und siehe da - VERKAUFT. Für 6400 € ins Ausland. So Scheiße ist eBay den doch nicht.
Für alle die mich jetzt eventuell lynchen wollen. Mir geht es wieder besser - und ich kann jetzt in Ruhe nach einem neuen Boot mit funktionierendem Motor suchen.

Ahoi an alle
KW4420
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 50


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.