boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 30 von 30
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.06.2005, 19:00
Benutzerbild von Schmitzi
Schmitzi Schmitzi ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: EMSBÜREN an der Ems und am Dortmund-Ems-Kanal
Beiträge: 774
Boot: 5,15 m GFK mit 50 PS Honda
148 Danke in 96 Beiträgen
Standard Scheiß Raser !!!!

Hallöel !!!

Ich rege mich immer wieder über die Leute auf, die hier auf der schmalen Ems, wo viel unberührte Natur und Vogelnester sind meinen mit irgendwelchen Baylinern und sonstigen Speedbooten wie verrückt durch die Gegend rasen zu müssen. 12 km/h sind hier erlaubt. Wie kann man gegen diese leute vorgehen? Will nicht immer gleich losbrüllen wie ein Irrer. Habe gerade noch ein paar Jugendliche zusammengeschissen, die total bekloppt im Kreis rumballerten und keine Rücksicht auf irgendetwas nahmen.
Sowas kann man doch irgendwo andes machen, aber nicht hier. Es ist sowieso fraglich ob die Sportbootschifffahrt weitergeht, da hier alles Naturschutzgebiet ist und gerade eine Renaturierung stattfindet. Da braucht man sich nicht wundern, wenn wegen solchen Ballerköppen das Bootfahren verboten wird. Ich finde, man sollte sich da ein wenig dem Gewässer anpassen.

Würde gerne mal jemanden anzeigen.
__________________
MfG

Christian
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 10.06.2005, 19:07
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.481
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.695 Danke in 1.677 Beiträgen
Standard

will ja nicht frech werden aber wenn sies woanders nicht können...aber wenn ein see in der nähe ist dann könn die das ruhig unterlassen..in ein naturschutzgebiet sollte bootfahren eigentlich generell untersagt werden..
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 10.06.2005, 19:42
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

....und wenn sie dann älter sind, werden sie Testfahrer, siehe hier:
http://www.boote-forum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=9578

Willy
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 10.06.2005, 23:00
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.471 Danke in 1.888 Beiträgen
Standard Re: Scheiß Raser !!!!

Zitat:
Zitat von Schmitzi
....... mit irgendwelchen Baylinern und sonstigen Speedbooten .............
was soll das denn ist jetzt jeder dei ein Bayliner fährt gleich ein Raser ?

Heinz - Bayliner 2052
__________________
* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *
* Heinz *
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 10.06.2005, 23:05
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Zwischen Harz und Heideland
Beiträge: 3.741
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
3.122 Danke in 1.397 Beiträgen
Standard

Meuterei!!!!
Judschi - Bayliner Capri 1952 mit 3.0 Lx (damit kann man gar nicht rasen!)
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Du hast nur dies eine Leben.
Wenn's vorbei ist, ist's vorbei. (Die Ärzte)
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 10.06.2005, 23:13
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.712 Danke in 1.252 Beiträgen
Standard

Hallo !

nur die Ruhe...mit Baylinern und sonstigen Speedbooten....war die Aussage.

Ein Bayliner ist ja nun wirklich kein Speedboot, oder

Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 10.06.2005, 23:30
Michael G. Michael G. ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Homburg
Beiträge: 2.350
Boot: Golfinho
1.744 Danke in 940 Beiträgen
Standard

Na ja, Gleitfahrt schaffen sie im allgemeinen schon!
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 10.06.2005, 23:33
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.712 Danke in 1.252 Beiträgen
Standard

Hi !

Michael- was hat Gleitfahrt mit Speedboot gemeinsam? Meine Lady schafft mit Edelstahl und 4300 auch 34 Knoten- aber von Speed bin ich da weit entfernt. Zum Boot schon eher als die mit Speed...

Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 10.06.2005, 23:33
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Zwischen Harz und Heideland
Beiträge: 3.741
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
3.122 Danke in 1.397 Beiträgen
Standard

Ich scheide aus, ich war noch nie an der Ems
Heinz, warst Du das???
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Du hast nur dies eine Leben.
Wenn's vorbei ist, ist's vorbei. (Die Ärzte)
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 10.06.2005, 23:45
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Ähmmm mein Boot schmeißt bei 12 Km/h eine größere Welle als bei 50 Km/h.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 10.06.2005, 23:51
Ixy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Ähmmm mein Boot schmeißt bei 12 Km/h eine größere Welle als bei 50 Km/h.
Wenn das die Behörden, die die Geschwindigkeitsbeschränkungen festlegen, auch mal begreifen würden, wäre das schön.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 11.06.2005, 00:04
moin2000 moin2000 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.09.2002
Ort: querab von Bremen
Beiträge: 265
5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ixy
Zitat:
Zitat von Cyrus
Ähmmm mein Boot schmeißt bei 12 Km/h eine größere Welle als bei 50 Km/h.
Wenn das die Behörden, die die Geschwindigkeitsbeschränkungen festlegen, auch mal begreifen würden, wäre das schön.
also wenn die Welle, die ich bei zulässiger Höchstgeschwindigkeit verursache, dazu führt, andere zu gefährden, ist die gewählte Geschwindigkeit schon zu hoch, oder habe ich schon wieder etwas falsch verstanden?

Aber es stimmt schon, wenn eine Mindestgeschwindigkeit vorgeschrieben wäre, die da lauten könnte, so schnell wie erforderlich um so geringe Wasserbewegungen wie möglich zu erzeugen, wären sicher mehr Leute glücklich. Ich als Fahrer eines Bootes unter der 5m-Marke ist jede Fahrt unter der Gleitgeschwindigkeit ein Grauss, da ist in meinem Fall die Fließgeschwindikeit der Weser nahe der Rumpgeschw. meines Bootes.

Aber solange es heisst Sog und Wellenschlag und und und vermeiden, dann muss auch die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf die des Bootes angepasst werden.
__________________
Gruß RAlf ( der mit dem grossen ´A´)
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 11.06.2005, 00:10
Ixy
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von moin2000
Zitat:
Zitat von Ixy
Zitat:
Zitat von Cyrus
Ähmmm mein Boot schmeißt bei 12 Km/h eine größere Welle als bei 50 Km/h.
Wenn das die Behörden, die die Geschwindigkeitsbeschränkungen festlegen, auch mal begreifen würden, wäre das schön.
also wenn die Welle, die ich bei zulässiger Höchstgeschwindigkeit verursache, dazu führt, andere zu gefährden, ist die gewählte Geschwindikeit schon zu hoch, oder habe ich schon wieder etwas falsch verstanden?
Zu hoch?
Um dich dann bei Wind selber und andere zu gefährden, weil das Boot kaum steuerbar wird.
Dann lieber etwas schneller.
Es geht um sichere Geschwindigkeit laut KVR. Aber dazu gehört auch eine sichere Steuerbarkeit.
Lieber etwas schneller und kaum Welle und sicher geradeausfahren können, als langsam und hin und hergeeier mit hart Ruderausschlägen um das Boot einigermaßen auf Kurs halten können.

Nennt sich niedrigste Geschwindigkeit bei der Steuerfähigkeit gegeben ist.
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 11.06.2005, 00:12
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.471 Danke in 1.888 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Judschi
Ich scheide aus, ich war noch nie an der Ems
Heinz, warst Du das???
nee - ich glaube da braucht man ein Visum

Grüße
Heinz
__________________
* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *
* Heinz *
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 11.06.2005, 00:16
moin2000 moin2000 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.09.2002
Ort: querab von Bremen
Beiträge: 265
5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

@Ixy

hatte meine Aussage inzwischen relativiert, hat sich aber überschnitten
__________________
Gruß RAlf ( der mit dem grossen ´A´)
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 11.06.2005, 02:59
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.333
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
2.030 Danke in 1.010 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Ixy
Zitat:
Zitat von Cyrus
Ähmmm mein Boot schmeißt bei 12 Km/h eine größere Welle als bei 50 Km/h.
Wenn das die Behörden..... ......auch mal begreifen würden
Das geht ja garnicht
Wann haben Behörden mal was begriffen???

und auf der Ems war ich auch noch nicht

Aber wo soll das hinführen wenn wir Bootsfahrer uns schon gegenseitig anzeigen???
Dann verkaufe ich mein Boot

Gruß Bernd
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 11.06.2005, 06:52
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Schneller...schneller...schneller.... tztztz....und wenn was passiert, sind die Behörden schuld.
Nunja, es es wirklich besser, mit 70 durchs Naturschutzgebiet zu fahren, macht weniger Welle als bei 12.....jeder, der einen Gleiter kauft, will schnell fahren...sonst macht der Gleiter keinen Sinn....aber wo beginnt rasen?

Willy
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 11.06.2005, 09:59
Michael G. Michael G. ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Homburg
Beiträge: 2.350
Boot: Golfinho
1.744 Danke in 940 Beiträgen
Standard

Das ist das gleiche Lied wie bei den Krötenwanderungen: Die Schützer sind alles Sadisten! Die verlangen, daß man die armen Tierchen mit Schrittgeschwindigkeit schön langsam platt fährt, statt ihnen mit 100 km/h einen schnellen und schmerzlosen Tod zu bescheren. ( Bevor ihr mich kreuzigt: das ist NICHT ernst gemeint!)
Interessant wäre es aber für die Mathematiker unter uns herauszufinden, wann man mehr Kröten trifft: langsam und den gleichen Raum in längerer Zeit zurückzulegen, oder schnell und so die Zeit zu verkürzen.
Übrigens habe ich noch nie bemerkt, daß die Viecher einem langsam fahrenden Auto ausweichen wollen.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 11.06.2005, 13:41
Esmeralda Esmeralda ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Beiträge: 1.587
6.645 Danke in 1.593 Beiträgen
Standard

Die Kröten sind doch sowieso bescheuert: Da tragen die Weibchen die Männchen auf dem Rücken! Also wieso erwartest Du, daß sie ausweichen? Und Krötenmännchen sind also träge und faul. Willst Du die allen Ernstes mit Mobofahrern vergleichen?

Anneke
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 11.06.2005, 19:47
Benutzerbild von waschbär
waschbär waschbär ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.10.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 226
57 Danke in 39 Beiträgen
Standard

also wenn man kröten mit regen vergleichen könnte, dann wäre es erwiesen, das mit hoher geschwindigkeit weniger kröten getroffen werden, als bei langsamer fahrt der gleichen strecke...

denn wer durch regen läuft anstatt zu gehen, wird weniger nass.. der unterschied ist zwar nur maginal, aber erwiesen!
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 11.06.2005, 21:28
lizard01 lizard01 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 31.01.2005
Ort: Freiburg / Glastron V194 SeaRider Bj 1979
Beiträge: 96
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

ich mag keine leute die meinen andere erziehen zu müssen
solange niemand und nichts gefährdet wird
sehe ich keinen grund hier so einen aufriss zu machen
nur weil mache schneller fahren als andere,
jeder muss selbst wissen mit wieviel geschwindigkeit er umgehen kann
cu lizard
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 11.06.2005, 21:40
AndreasR AndreasR ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2004
Ort: Beselich bei Limburg / Lahn, zeitweise auch Berlin
Beiträge: 683
166 Danke in 94 Beiträgen
Standard

klar und deswegen ists auch gut wenn BMW, Mercedes, getunte Japaner und Sportwagen mit 200 und mehr durch die 100KmH-Begrenzung fahren weil die sich für könner halten und für solche Verkehrsschilder ja nur gutgemeinte Ratschläge sind und damit nicht bindend
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 11.06.2005, 21:41
Benutzerbild von Superpapa
Superpapa Superpapa ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 2.177
2.017 Danke in 1.170 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von lizard01
..nur weil mache schneller fahren als andere,
jeder muss selbst wissen mit wieviel geschwindigkeit er umgehen kann
cu lizard
Die Sache siehst selbst Du aber ganz anders, wenn an Bord (bestenfalls) das Bier umkippt, Kaffe verschüttet wird oder aber Kleinholz bzw. Verletzungen aufgrund heftiger Bootsbewegungen erzeugt werden. Im Binnenbereich werden die Ufer, gerade auf den kleineren Seen dadurch auch nicht besser. Auf größeren Seen hast Du natürlich Recht.
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 11.06.2005, 22:28
Benutzerbild von Schmitzi
Schmitzi Schmitzi ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: EMSBÜREN an der Ems und am Dortmund-Ems-Kanal
Beiträge: 774
Boot: 5,15 m GFK mit 50 PS Honda
148 Danke in 96 Beiträgen
Standard

Gerade hier bei uns an der Ems ist der Fluß an einiges Stellen nur wenige Meter breit. Da sind mir schon öffters driftende Schlauchboote in Kurven ziemlich nahe gekommen. Da kriege ich Wutausbrüche
__________________
MfG

Christian
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 11.06.2005, 23:02
Benutzerbild von Ebro Skipper
Ebro Skipper Ebro Skipper ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 21.12.2002
Ort: Ratingen
Beiträge: 1.700
Boot: "Rocky" Bayliner 2255 Ciera
8.827 Danke in 1.703 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schmitzi
Gerade hier bei uns an der Ems ist der Fluß an einiges Stellen nur wenige Meter breit. Da sind mir schon öffters driftende Schlauchboote in Kurven ziemlich nahe gekommen. Da kriege ich Wutausbrüche
.....und die kriegen Wutausbrüche, wenn Du deine Angelschnur quer über die Fahrrinne legst.

Gruß Jürgen, der immer noch mit dem BAYLINER tanzt
__________________
Gruß
Jürgen



Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume, denn das Leben ist zu kurz um nur zu träumen.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 30 von 30


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.