boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.05.2005, 11:40
Table Table ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.02.2004
Beiträge: 75
4 Danke in 3 Beiträgen
Standard Teakholz leimen / kleben - womit?

Hallo, hier mein Problem: Meine Frau hat einen Gartenstuhl aus Teakholz gekauft. Die zwei hinteren Stuhlbeine bestehen aus jeweils zwei Kanthölzern, die mittels Messingschrauben zu einem Bein verbunden werden.
Nun klafft bei dem einen Stuhlbein unten leider ein Spalt von etwa 20 cm Länge und max. 2mm Stärke, den ich mittels Leim oder Epoxy und Schraubzwingen schließen möchte.
Meine Frage an alle "Holzwürmer": Muß das Teakholz erst abgebeizt werden oder kann man es direkt mit z.B. Henkel Ponal wasserfest oder Epoxyharz verkleben?
Dank für die Hilfe im Voraus und
Grüße aus Berlin
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 09.05.2005, 12:07
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

was willst du da abbeizen?
zum leimen reicht normalerweise entfetten (teak ist ja ölhaltig) evtl. primern, dann epoxy. fettich is
__________________
Ein segelboot macht aus einem hebeltiger noch lange keinen menschen....
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 09.05.2005, 12:32
Table Table ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.02.2004
Beiträge: 75
4 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von avivendi
was willst du da abbeizen?
zum leimen reicht normalerweise entfetten (teak ist ja ölhaltig) evtl. primern, dann epoxy. fettich is
Mein Fehler: Nicht abbeizen, sondern entfetten da ölhaltig. Nächste Frage: Reicht dafür einfach mal mit Spiritus über die Klebeflächen gehen?

Danke für die Antwort

Gruß aus Berlin
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 09.05.2005, 12:39
Benutzerbild von blaupap
blaupap blaupap ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.03.2004
Ort: Falkensee
Beiträge: 503
15 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Ich würde bei der kleinen benötigten Menge nur einkomponeten Kleber nehmen und zwar für D4 Verleimungen.
Ponal X-Pert oder UHU Holz PU, beides PU Kleber in D4 Qualität die auch kleine Unebenheiten ausgleichen.

blaupap
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 09.05.2005, 12:41
Benutzerbild von blaupap
blaupap blaupap ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.03.2004
Ort: Falkensee
Beiträge: 503
15 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Zitat:
Mein Fehler: Nicht abbeizen, sondern entfetten da ölhaltig. Nächste Frage: Reicht dafür einfach mal mit Spiritus über die Klebeflächen gehen?
Nimm Schmirgel und abschleifen. Das reicht.

blaupap
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 09.05.2005, 13:03
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Table
...
Nächste Frage: Reicht dafür einfach mal mit Spiritus über die Klebeflächen gehen?
...
Wer erzählt eigentlich immer noch, daß Spiritus entfetten würde . Mit Spiritus verteilst Du das Fett schön gleichmäßig. Der einzige Vorteil ist das bessere Abtrocknen von Spiritus. Entfetten tut man mit Entfettern!
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 09.05.2005, 13:56
sailectric sailectric ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.06.2004
Ort: Schwerte
Beiträge: 111
8 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Epifanes rät auch zu Lösungsmitteln, nicht zu Entfettern. Was nehmen denn Lackierer?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2148_1115643339.jpg
Hits:	408
Größe:	38,7 KB
ID:	11671  
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.