boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 07.05.2005, 20:51
Benutzerbild von George
George George ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 51
Boot: Crownline 215 CCR
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Seitliche lüftungsgitter

hallo Ich habe jetzt gesehen das einige boote ihre seitlichen Lüftungsgitter nach vorne haben , was mir eigenlich logisch erscheit (Frischluft für den Motor).
Bei mir aber ist der Lufteinlass nach hinten angeordnet ist das normahl!
__________________
Tauchen Boot
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 07.05.2005, 22:35
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.431
19.800 Danke in 14.366 Beiträgen
Standard Re: Seitliche lüftungsgitter

Hallo George,
das ist so ein richtig schönes Streitthema
meine Meinung:
ist unter dem Gitter ein Blower muß das Gitter nach hinten zeigen, sonst müßte der Blower gegen den Fahrtwind arbeiten,
ist das ein Lufteinlaß muß das Gitter nach vorne zeigen
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 08.05.2005, 08:15
Benutzerbild von George
George George ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 51
Boot: Crownline 215 CCR
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Allso der Blower bläst bei mir hinten mittig. Die Luft einläse waren bei meinen gebraucht Boot aber schon so angeortnet ?
__________________
Tauchen Boot
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 08.05.2005, 08:38
Benutzerbild von Mutiny
Mutiny Mutiny ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.09.2003
Ort: Kassel-Calden
Beiträge: 1.802
Boot: Bayliner 2051 SS 5,7L
1.499 Danke in 851 Beiträgen
Standard

Hallo George,
eigentlich muß der Lufteinlaß nach vorn zeigen !!
Kann man die Gitter tauschen ??
__________________
Viele Grüße Dieter
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 08.05.2005, 08:59
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.745
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.565 Danke in 8.134 Beiträgen
Standard

.... das ist mir auch erst bei betrachten der Prospektbilder aufgefallen...
meist ist steuerbord der lufteinlass (gitter nach vorne offen) und backbord bläst der blower raus... (gitter nach hinten).....


mach einfach mal die schrauben auf und dreh die gitter um...
zur sicherheit kannst du mal den fühler eines 5 EUR digithermometer ins den motorraum legen und beim fahren die temperatur des motorraums beobachten.... so um die 45° wären o.k.
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 08.05.2005, 09:30
Benutzerbild von George
George George ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 51
Boot: Crownline 215 CCR
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja die gitter lassen sich proplemlos tauschen.
Werde das Morgen gleich erledigen.

Dieter zu deinen Temp. im Motorraum Ich werde da mal ein thermometer reinlegen, aber ich denke das ich jetzt bei weiten höher liege als 45°
__________________
Tauchen Boot
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 08.05.2005, 16:29
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.745
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.565 Danke in 8.134 Beiträgen
Standard

.... ich muss mich da etwas korrigieren... so um die 45° wären OPTIMAL....
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 08.05.2005, 21:28
Chrisssi Chrisssi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.10.2003
Ort: Österreich / Baden bei Wien
Beiträge: 617
Boot: Bayliner 2651CS /Mercruiser 5,0LX
32 Danke in 22 Beiträgen
Standard

soll der Blower auch während der Fahrt eingschalten bleiben oder nur vor dem Start verwendet werden?

Danke für Info (Bayliner 2651 CS)
__________________
Grüsse aus dem schönen Bez.Baden bei Wien
wünscht Euch Christian
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 08.05.2005, 22:10
Benutzerbild von BARTMAN
BARTMAN BARTMAN ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.06.2003
Ort: immer am Wasser
Beiträge: 495
Boot: keins mehr, letztes Boot: Grand S520S Yamaha F100DETL
47 Danke in 25 Beiträgen
Standard Blower

Hai Christian,

laut Handbuch vor dem Start ca.3 Minuten laufen lassen, dann kanst Du ruhig abschalten.
Benzindämpfe sind schwerer als Luft und sinken daher nach unten was der Blower dann nach aussen befördert. Während der Fahrt sorgt dann der Fahrtwind für die notwendige Lüftung
__________________
Beste Grüße Uwe





Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 09.05.2005, 06:14
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.600 Danke in 1.932 Beiträgen
Standard

bei m einem Boot (Bayliner 2052) sind die Lüftungsschlitze nach vorne und die Kunststoffblenden lassen sich auf Grund ihrer Form nicht umdrehen. Der Blower bläst in die Steuerbordseitige Lüftung was aber nicht dramatisch ist, denn den läßt man ja eh`nur laufen, solange der Motor noch nicht an ist und dann ist es ja egal ob er nach vorne oder hinten bläst.

Wenn ich`s mir aussuchen könnte, würde ich die Lüftungsschlitze nach hinten legen wegen des eindringenden Spritzwassers und der zu erwartende Staudruck ist eh` sehr gering.

Grüße
Heinz
__________________
* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *
* Heinz *
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 11.05.2005, 18:37
Benutzerbild von George
George George ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.03.2005
Ort: Bayern
Beiträge: 51
Boot: Crownline 215 CCR
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Tem. im Motorraum


Heute mein Boot zu Wasser gelassen und meine Temperatur im Motorraum beobachtet
keine 40°, das heist die Lüftungsschlitze bleiben nach hinten wie gehabt..
Auch kein spritzwasser.
Der neue Edelstahlprop /17 ist super(Ebay330 €)
Nur der rückwährtsgang macht mir einige sorgen, erst kam das Gas und dan ging erst der gang rein (viel Gas)
Beim Lenken bemerkte ich geräusche sobald die Lenkung ganz eingeschlagen war warscheinlich habe ich zuwenig öl in der servopumbe.

Der rest war super!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3051_1115828262.jpg
Hits:	373
Größe:	41,5 KB
ID:	11791   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3051_1115828362.jpg
Hits:	382
Größe:	48,0 KB
ID:	11792  
__________________
Tauchen Boot
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 11.05.2005, 20:38
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Zwischen Harz und Heideland
Beiträge: 3.757
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
3.143 Danke in 1.409 Beiträgen
Standard

Bei meinem Boot ist das Backbord-Gitter nach vorne und das Steuerbord-Gitter nach hinten geneigt. Der Blower bläst nur nach steuerbord. Macht also Sinn, da bei Marschfahrt die Fahrtluft von "links" nach "rechts" strömen kann und über Steuerbord wieder austritt.
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Du hast nur dies eine Leben.
Wenn's vorbei ist, ist's vorbei. (Die Ärzte)
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 13.05.2005, 18:38
Chrisssi Chrisssi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.10.2003
Ort: Österreich / Baden bei Wien
Beiträge: 617
Boot: Bayliner 2651CS /Mercruiser 5,0LX
32 Danke in 22 Beiträgen
Standard

Zusatzfrage:

spielt es eine große Rolle wenn mann zwei Blower instaliert und zwar zu jeder Seite einen mit Luftschlauch, oder macht das wenig Sinn?

Schönes Wochenende Euch Allen im
__________________
Grüsse aus dem schönen Bez.Baden bei Wien
wünscht Euch Christian
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 13.05.2005, 21:30
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.431
19.800 Danke in 14.366 Beiträgen
Standard

Hallo chrisssi,
macht sinn wenn mal einer kaputt geht, kann man sich aber sparen
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 13.05.2005, 21:35
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.600 Danke in 1.932 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Judschi
Bei meinem Boot ist das Backbord-Gitter nach vorne und das Steuerbord-Gitter nach hinten geneigt. Der Blower bläst nur nach steuerbord. Macht also Sinn, da bei Marschfahrt die Fahrtluft von "links" nach "rechts" strömen kann und über Steuerbord wieder austritt.
Bei einem 5l Motor werden bei Marschfahrt mit 5000/min 12,5m3 Luft pro Minute angesaugt - da "strömt" nichts mehr, da wird nur noch gesaugt.

Grüße
Heinz
__________________
* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *
* Heinz *
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:41 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.