boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 36 von 36
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.04.2005, 12:00
Metathron Metathron ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Niederbayern
Beiträge: 5
0 Danke in 0 Beiträgen
Metathron eine Nachricht über AIM schicken
Standard Blasen am Rumpf



Hallo !

Habe ein Freedom 200 XL. Ich habe am Rumpf kleine Bläschen festgestellt.
Habe dann ein paar aufgestochen, ist jedoch trocken um richt auch nicht.
Weiß jetzt nicht wie ich vorgehen soll. Einfach Antifouling drüber oder anders behandeln.
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 13.04.2005, 12:04
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.414
Boot: z.Zt. mal ohne
16.527 Danke in 8.651 Beiträgen
Standard

erstmal eine herzlich Willkommen..... : mrgreen:

erster...??? jau - hat geklappt...

Nu zu den Blasen -
wo sind die ? Über- Unterwasserbereich ?
Wie ist der Farbaufbau am Rumpf ? Antifauling drauf?
eventuell nen Bild davon zur Verfügung ?

Dann wird sich hier bestimmf fachkundiger Rat finden ...
__________________
Gruß - Georg
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 13.04.2005, 12:05
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.922 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Ist der Rumpf lackiert?
Bzw sind die Blasen in der Farbe oder im Gelcoat?


P.S. Herzlich willkommen im
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 13.04.2005, 12:05
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.922 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von gbeck
erstmal eine herzlich Willkommen.....

erster...!
Ich mußte auch mehr schreiben!
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 13.04.2005, 12:05
Benutzerbild von SanMiguel
SanMiguel SanMiguel ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.12.2004
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 46
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

würde vermuten, dass es Osmose ist.
Wenn dem so ist, musst Du es ernst nehmen.
Leider habe ich selbst Osmose noch nicht gesehen und kenne mich
daher auch nicht mit aus.
Aber hier mi BF bekommst Du sicher gute Tipps dazu.

Viele Grüsse

Michael
__________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Wasser trinken,
dann hätte er nicht so viel davon gesalzen.
(Brendan Behan)

http://www.cheesebuerger.de/smiliege...age/190/95.png
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 13.04.2005, 12:07
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.414
Boot: z.Zt. mal ohne
16.527 Danke in 8.651 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Zitat:
Zitat von gbeck
erstmal eine herzlich Willkommen.....

erster...!
Ich mußte auch mehr schreiben!
Ich auch, aber erst beim Edit....
__________________
Gruß - Georg
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 13.04.2005, 12:07
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von SanMiguel
Hallo,

würde vermuten, dass es Osmose ist.
.....
Leider habe ich selbst Osmose noch nicht gesehen und .......

Michael
Hallo !

Du bist gut......ich schmeiß mich weg.....

Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 13.04.2005, 12:22
Benutzerbild von SanMiguel
SanMiguel SanMiguel ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.12.2004
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 46
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 1WO
Zitat:
Zitat von SanMiguel
Hallo,

würde vermuten, dass es Osmose ist.
.....
Leider habe ich selbst Osmose noch nicht gesehen und .......

Michael
Hallo !

Du bist gut......ich schmeiß mich weg.....

Grüße Andi




???
__________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Wasser trinken,
dann hätte er nicht so viel davon gesalzen.
(Brendan Behan)

http://www.cheesebuerger.de/smiliege...age/190/95.png
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 13.04.2005, 12:23
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Hallo !

Ich dache du machst nen Klamauk.....oder nicht


grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 13.04.2005, 12:28
Benutzerbild von SanMiguel
SanMiguel SanMiguel ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.12.2004
Ort: Rhein-Neckar
Beiträge: 46
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von SanMiguel

...Leider habe ich selbst Osmose noch nicht gesehen...

Liege ich so falsch damit

Gruss

Michael
__________________
Wenn Gott gewollt hätte, dass wir Wasser trinken,
dann hätte er nicht so viel davon gesalzen.
(Brendan Behan)

http://www.cheesebuerger.de/smiliege...age/190/95.png
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 13.04.2005, 12:30
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

moin,
so so, osmose..... (klasse erfindung, kann man haufenweise neues reparaturmaterial verkaufen und verbasteln...)

also ist trocken und riecht nicht? kein wunder, nach einem halben jahr aus dem wasser.
ich würde da erstmal locker bleiben, rott ist der dampfer mit sicherheit (noch) nicht. die kleinen macken würde ich mit reparaturepoxy zuspachteln (schaden tuts nicht) und am saisonende nochmal genau kucken und berichten. antifouling ist wasserdurchlässig und hilft dagegen nun nicht!
ansonsten schöne saison.
__________________
Ein segelboot macht aus einem hebeltiger noch lange keinen menschen....
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 13.04.2005, 12:32
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.414
Boot: z.Zt. mal ohne
16.527 Danke in 8.651 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von SanMiguel
Zitat:
Zitat von SanMiguel

...Leider habe ich selbst Osmose noch nicht gesehen...

Liege ich so falsch damit

Gruss

Michael
Naja, vergleichbar wäre es wenn jemand mir als Büromensch erzählt das er Husten hat und ich tippe da sofort auf Lungenkrebs....

Aber macht ja nix - war ja gut gemeint....
__________________
Gruß - Georg
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 13.04.2005, 12:32
Metathron Metathron ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.04.2005
Ort: Niederbayern
Beiträge: 5
0 Danke in 0 Beiträgen
Metathron eine Nachricht über AIM schicken
Standard Blasen



Es ist ein Antifouling Anstrich am Boot. Blasen sind an den Stellen, an denen der Antrich abegagen ist. Die Blasen sind im Lack es ist auch nicht in das Gewebe eingefressen, sonder es hat sich eigentlich nur leicht der Lack gehoben.
Bei Osmose müssten doch die Bläschen richen wenn man sie öffnet oder ?
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 13.04.2005, 12:36
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Hallo !

Kann sein, oder auch nicht. Jedenfalls ist Osmose wie ein Stromschlag in den Allerwertesten für einen Skipper. Deshalb ist es nicht besonders gut zuerst mal "Krebs" zu diagnostizieren-schon gar nicht wenn man so ein Geschwür noch nie gesehen hat.

Blasen gibts aus verschiedenen Gründen.
Deshalb auch die Fragen: Wo, Wie tief, AF drüber,....

Kann ja gut sein das jemand vor dem Lackieren mit Pril entfettet hat.....

Wenn die Blasen über dem Wasserpass sind, nicht mit stinkender Flüssigkeit gefüllt sind, nicht bis ins Laminat reichen, besteht mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit kein Osmosebefall an...

Aber man muss das Boot und vorher schon mal Osmoseblasen gesehen haben um hier helfen zu können...


Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 13.04.2005, 12:41
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Hallo !

Schau mal DAnach.

Dann sehen wir weiter....


Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 13.04.2005, 12:41
Benutzerbild von casi
casi casi ist offline
Commander
 
Registriert seit: 28.04.2004
Ort: Kreis Stormarn
Beiträge: 308
Boot: Uttern 5500 DC
21 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Bei Osmose ensteht die Blase unterm Gelcoat und nicht unter dem Anstrich. Allerdings ist Osmose nicht immer sichtbar, wenn der Rumpf ausgetrocknet ist. Dann könnten sich eventuell vorhandene Osmoseblasen zurückgebildet haben. Das bedeutet aber nicht, daß das Osmoseproblem sich erledigt hat.


Gruß
Carsten
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 13.04.2005, 12:42
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.414
Boot: z.Zt. mal ohne
16.527 Danke in 8.651 Beiträgen
Standard

mit dem riechen - naja kommt drauf an wie lang das Boot trocken stand...
Wenn Du jedoch unter dem Lack auf´s blanke Gewebe gucken kannst, sollte das Boot nicht unbedingt ins Wasser, denn jetzt ist es noch schön trocken und kann näher untersucht und ggf. repariert werden.

Warte mal noch nen bissel, hier gibt es auc einige, die Erfahrungen mit GFK-Geschichten haben....
und wie gesagt - möglichst Bilder dazu, denn so trocken da was zu sagen ist immer sehr schwer...

Und das wichtigste... immer erst an den geringsten Schaden denken !
alles andere versaut einem nur den Tag...
__________________
Gruß - Georg
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 13.04.2005, 12:45
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.414
Boot: z.Zt. mal ohne
16.527 Danke in 8.651 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 1WO
Hallo !

Schau mal DAnach.

Dann sehen wir weiter....
Grüße Andi
Der Link ist saugut.... kannt ich noch garnicht.....
DANKE !
__________________
Gruß - Georg
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 13.04.2005, 13:46
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von SanMiguel
Hallo,

würde vermuten, dass es Osmose ist.
Wenn dem so ist, musst Du es ernst nehmen.
Leider habe ich selbst Osmose noch nicht gesehen und kenne mich
daher auch nicht mit aus.
Aber hier mi BF bekommst Du sicher gute Tipps dazu.

Viele Grüsse

Michael
Die Blasen sind innen trocken - ganz sicher keine Osmoseschäden sondern Lack- oder Antifoulingschäden.
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 13.04.2005, 13:47
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von SanMiguel
Zitat:
Zitat von SanMiguel

...Leider habe ich selbst Osmose noch nicht gesehen...

Liege ich so falsch damit

Gruss

Michael
JA!
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #21  
Alt 13.04.2005, 13:49
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.383
Boot: Prion T-Canyon
11.610 Danke in 4.498 Beiträgen
Standard

Hi Tom,
ich habe übrigens gestern Post bekommen und eben noch mal mit Deinem Mitarbeiter über die Anwendung teleniert...
__________________

Niemals mit den Händen in den Taschen
auf dem Hof stehen, wenn die Frau vorbeikommt!
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 14.04.2005, 13:26
Benutzerbild von Dirk
Dirk Dirk ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.02.2002
Ort: Kleinseenplatte
Beiträge: 2.941
Boot: Saga 27AC
Rufzeichen oder MMSI: Henriette
5.491 Danke in 1.745 Beiträgen
Standard

Und wie ein Osmoseschaden wirklich aussieht, kann ich in meiner Halle live betrachten!
Da war die "Reparatur" vor einem Jahr wohl umsonst? Man hört ja auch nicht auf andere Skipper, die haben doch alle keine Ahnung! Da wird dann mal schnell nur "angeschliffen", gewaschen und Gelshield aufgetragen, das reicht!
Und nun im Frühjahr soll es wieder ins Wasser, aber diese Blasen und die stinken so......ist aber keine Osmose.....ist ja Gelshield drauf!

Trotzdem habe ich Mitleid mit ihm, der schöne BAYLINER.
__________________
Gruß Dirk


SAGA 27 AK mit Yanmar 4JHE
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 14.04.2005, 13:41
simso simso ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.04.2005
Ort: Demmin
Beiträge: 233
19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Ich habe mal gelesen, dass absolut trockene und nicht riechende Blasen, aus Lufteinschlüssen entstehen....., auch wenn sie unterm Gelcoat auftauchen ist es dann angeblich keine Osmose.......
Ich hoffe das stimmt auch!!
__________________
Danke
Herbert
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 14.04.2005, 14:09
Benutzerbild von Schmitzi
Schmitzi Schmitzi ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: EMSBÜREN an der Ems und am Dortmund-Ems-Kanal
Beiträge: 775
Boot: 5,15 m GFK mit 50 PS Honda
148 Danke in 96 Beiträgen
Standard

Schade. "Blasen am Rumpf", da habe ich erst gedacht, das wäre eine neuer Film von Gina Wild.
__________________
MfG

Christian
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 14.04.2005, 14:34
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von simso
Ich habe mal gelesen, dass absolut trockene und nicht riechende Blasen, aus Lufteinschlüssen entstehen....., auch wenn sie unterm Gelcoat auftauchen ist es dann angeblich keine Osmose.......
Ich hoffe das stimmt auch!!
osmose geht immer mit nässe einher. blasen alleine reichen nicht. entweder sind es lufteinschlüsse oder verarbeitungsmängel, oder die auswirkung von osmose
nochmal: osmose ist immer der versuch einen konzentrationsausgleich durch diffundieren eines lösungsmittels durch eine semipermeable membran herbeizuführen.
osmose ist deshalb auch keine blase. die blase ist das produkt von feuchtigkeit im laminant. selbst feuchtigkeit im laminant ist ersteinmal so schlimm nicht, es trocknet im winterlage meist aus. schlimm ist die feuchtigkeit erst, wenn z.b. billiges material verarbeitet wurde oder schlecht gearbeitet wurde. und dann erst habe ich ein problem.
wenn man dann nur mal eben mit reparaturmaterial darüberjaucht, kann es auch nichts werden. mann muss ja das fehlerhafte laminat neu aufbauen.
__________________
Ein segelboot macht aus einem hebeltiger noch lange keinen menschen....
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 36 von 36


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.