boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 46
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 06.04.2005, 22:34
Benutzerbild von Karsten B.
Karsten B. Karsten B. ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostseebad Göhren/Rügen
Beiträge: 52
4 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo Dieter,
habe auch auf meiner Holz-Badeplatform den drehbaren Halter, bin sehr zufrieden mit diesem Teil. Habe ihn seinerzeit günstig bei ebay ersteigert
Angehängte Grafiken
 
__________________
Mit sportlichen Grüßen

Karsten
www.cayo-forum.de
_______________________________________
Sailors have more fun!!
Rügen! die Insel hat was!
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 07.04.2005, 07:06
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.699
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.516 Danke in 8.110 Beiträgen
Standard

vielleicht sogar von mir... ... ich hatte so ein Ding im Keller und es (müsste 2003 gewesen sein) in Ebay versteigert.... ..

tja... man soll halt nix weggeben...
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein
..
.
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 07.04.2005, 08:20
Franziska Franziska ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.03.2005
Beiträge: 144
29 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo Dieter,

genau so eine drehbare Halterung, wie auf dem Bild abgebildet, ist bei uns übrig, allerdings sehr gebraucht. Wir hatten diese Konstruktion an einer ähnlichen Badeplatform wie Deiner. Meistens haben wir den Motor drangelassen, es waren jedoch nur 6 PS. Wir haben die Halterung losgeschraubt und den Motor um 90 ° gedreht auf der Platform abgelegt. So hat er während der Fahrt nicht gebremst und war verhältnismäßig schnell verfügbar, vor allem ohne das Wuchten. Hast Du Interesse an der Halterung? Ich könnte Dir morgen ein digitales Bild davon mailen.

Gruß

Franziska
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 07.04.2005, 08:41
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.699
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.516 Danke in 8.110 Beiträgen
Standard

..gerne ... du hast eine PN
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein
..
.
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 07.04.2005, 09:20
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.560 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Moin Dieter,

bedenke dabei, dass Du den Motor im Kriesenfall bei Wind und Welle (also genau zum Lieblingszeitpunkt des Krisenfalles) nie und nimmer auf die Badeplattform gewuchtet und montiert bekommst. Irgendwer wird dabei untergehen: entweder Du oder der AB oder Du mit dem AB.

Ich würde eine Konstruktion wählen, bei der der AB am Heck montiert bleiben kann. Und das würde ich Dir auch raten - schliesslich sollst Du mir erhalten bleiben!
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 07.04.2005, 09:37
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.963 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Olaf
Moin Dieter,

bedenke dabei, dass Du den Motor im Kriesenfall bei Wind und Welle (also genau zum Lieblingszeitpunkt des Krisenfalles)
........
Zitat:
Zitat von dieter
..........
da ich ein absoluter schönwetterfahrer bin und auch sehr auf den Wetterbericht achte... wird es mir seltenst passieren in schlechtes Wetter zu kommen... und genau da müsste dann noch der V8 ausfallen....
Wenn es so ist

Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 07.04.2005, 09:45
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.699
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.516 Danke in 8.110 Beiträgen
Standard

...freu mich trotzdem, dass Olaf so an mich denkt.... ....

ganz ehrlich, wäre das Ding für eine dauernde Montage einfach zu schwer ...
in so einem Fall müsste ich auf eine Top-Lösung greifen.. .die mir aber ganz ehrlich zu teuer ist...

siehe Bild... aber 400 EUR !!
Angehängte Grafiken
  
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein
..
.
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 07.04.2005, 09:54
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.963 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter
...freu mich trotzdem, dass Olaf so an mich denkt.... ....
Naja,
Cyrus hat schon anfragen, wann ein Mod.-Platz frei wird
Zitat:
Zitat von dieter
ganz ehrlich, wäre das Ding für eine dauernde Montage einfach zu schwer ...
in so einem Fall müsste ich auf eine Top-Lösung greifen.. .die mir aber ganz ehrlich zu teuer ist...

siehe Bild... aber 400 EUR !!
Mess doch mal nach, müsste man mal rechnen

Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 07.04.2005, 09:57
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.699
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.516 Danke in 8.110 Beiträgen
Standard

... du bringst mich da auf was... wenn ich das Boot wieder da hab...
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein
..
.
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 07.04.2005, 12:07
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.916 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von boatman
So und hier "mein" angekündigter Lösungsvorschlag:
Bo ehh... Hast Du einen V8 Hilfsmotor?

Sind das M16 Bolzen in der Badeplattform?

__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 07.04.2005, 13:58
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Wollte ja noch ein paar Schrauben mehr haben, ging aber nicht.

Aber habe ich Dir nie erzählt, dass ich Trainer der deutschen Olympia-Seepferdchen bin? Das ist fürs Konsitionstraining.
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 07.04.2005, 14:35
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.412
Boot: z.Zt. mal ohne
16.452 Danke in 8.635 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Bo ehh... Hast Du einen V8 Hilfsmotor?

Sind das M16 Bolzen in der Badeplattform?

und das, wo doch das schwächste Glied in der Kette doch die 4 kleinen ( MS 6 )chrauben zwischen Holzmontageplatte und Aluklappgestell sind....
__________________
Gruß - Georg
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 07.04.2005, 14:42
Benutzerbild von Rauti
Rauti Rauti ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.02.2002
Ort: mit Dom
Beiträge: 1.956
Boot: Hoffentlich das Letzte
2.994 Danke in 1.079 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von gbeck
Zitat:
Zitat von Cyrus
Bo ehh... Hast Du einen V8 Hilfsmotor?

Sind das M16 Bolzen in der Badeplattform?

und das, wo doch das schwächste Glied in der Kette doch die 4 kleinen ( MS 6 )chrauben zwischen Holzmontageplatte und Aluklappgestell sind....
Ein paar von den dicken habe ich noch.

Aber Achtung: Es sind schon Boote über´s Heck gesunken, Thomas.

PS: Wer hat da eigentlich in die Aufnahmeplatte geschossen?
__________________
Gruss Thomas,

Glück und Zufriedenheit sind keine greifbaren Dinge; sie sind der Nebeneffekt von Leistung. Ray Kroc
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 07.04.2005, 15:53
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rauti
...PS: Wer hat da eigentlich in die Aufnahmeplatte geschossen?
Was meinst Du mit geschossen

Komm doch vom weiten Ländle und da gibts keine Fachsprache, nur Plattdeutsch.
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 07.04.2005, 15:55
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von gbeck
... und das, wo doch das schwächste Glied in der Kette doch die 4 kleinen ( MS 6 )chrauben zwischen Holzmontageplatte und Aluklappgestell sind....
Sinds nicht 8?

Aber habt nur Hohn und Spott für mich! Macht nix. Falls ich Euch mal damit abschleppen muss, dann kriegt ihr den Edelstahlzuschlag wieder draufgerechnet!
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #41  
Alt 07.04.2005, 21:59
Benutzerbild von Karsten B.
Karsten B. Karsten B. ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostseebad Göhren/Rügen
Beiträge: 52
4 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Olaf
Moin Dieter,

bedenke dabei, dass Du den Motor im Kriesenfall bei Wind und Welle (also genau zum Lieblingszeitpunkt des Krisenfalles) nie und nimmer auf die Badeplattform gewuchtet und montiert bekommst. Irgendwer wird dabei untergehen: entweder Du oder der AB oder Du mit dem AB.

Ich würde eine Konstruktion wählen, bei der der AB am Heck montiert bleiben kann. Und das würde ich Dir auch raten - schliesslich sollst Du mir erhalten bleiben!
bei der drehbaren Halterung brauchst du kein AB wuchten, er ist ja schon da, liegt nur quer auf der Plattform, das ganze fungst sehr gut, auch im Kriesenfall
__________________
Mit sportlichen Grüßen

Karsten
www.cayo-forum.de
_______________________________________
Sailors have more fun!!
Rügen! die Insel hat was!
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 09.04.2005, 13:24
Benutzerbild von ThomasR
ThomasR ThomasR ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.01.2005
Ort: Im Rheinland
Beiträge: 276
Boot: Sealine C330
102 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Hi Dieter,
hier jetzt nun meine AB Halterung, die bei mir draufkommen wird. Stabil genug für die knapp 40kg des AB. Leider ziemlich teuer >400€, soll aber auch eine dauerhafte Installation des AB gewährleisten. Ich denke für Selbstbastler kann man die Lösung aus VA-Stahl sicherlich auch selber herstellen, ich selbstbin aber als "Sesselpfurzer" leider dazu zu ungeeignet bzw. habe auch nicht so die Lust drauf zu basteln
Hoffentlich findest Du bald die optimale Lösung.
http://www.arcor.de/palb/thumbs_publ...lbumID=3257706
__________________
Grüße Thomas
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 19.04.2005, 11:54
Benutzerbild von ThomasR
ThomasR ThomasR ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.01.2005
Ort: Im Rheinland
Beiträge: 276
Boot: Sealine C330
102 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Wo wir gerade dabei sind, über AB Halterungen zu sprechen, was macht Ihr denn beim Thema Diebstahlschutz? Da ich meinen AB eigentlich dauerhaft auf der Halterung hängen lassen will aus den schon erwähnten Problemen mit Gewicht und Montage bei Wellengang, zerbreche ich mir den Kopf darüber, wie man den AB sichert. Ich kenne zwar die teile von ABUS, die man anstatt der Klemme montiert, aber dann sind ja immer noch die Schrauben und Gelenke der Halterung ungesichert und dürfte ein Abschrauben der gesamten Halterung inkl. AB zur folge haben. Ein Vorschlag was, eine Kette mit dem Gehäuse des AB und der Wasserski-Zugleinenöse zu verbinden. Wie habt Ihr das gelöst?
__________________
Grüße Thomas
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 20.04.2005, 07:11
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

So eine Leine/Kette halte ich für eine gefährliche Stolperfalle.

Es gibt für ABs direkte Schlösser für die Knebelverschraubung.

Dabei werden beide Anschraubknebel in horizontale Position gedreht und anschließend wird eine Art geschlitztes Rohr drüber geschoben, welches am Ende eine Bügelschloss eingehängt hat.

So liegt nichts auf der Badeplattform rum und Du kannst nicht so leicht stolpern.
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 20.04.2005, 11:01
Benutzerbild von ThomasR
ThomasR ThomasR ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.01.2005
Ort: Im Rheinland
Beiträge: 276
Boot: Sealine C330
102 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von boatman
So eine Leine/Kette halte ich für eine gefährliche Stolperfalle. Es gibt für ABs direkte Schlösser für die Knebelverschraubung.
Das Schloss von Abus u. anderen kenne ich, trifft aber nicht ganz das Problem. Der AB wird an die Halterung geschraubt.so far so good, aber die Halterung wiederum wird an die Badeplattorm geschraubt und hat auch in sich Gelenke, die mit Schrauben befestigt sind. Entweder ich verschweisse alle Muttern, wobei ich nicht weiss, ob damit die Beweglichkeit beeinträchtigt wird, oder ich muss mir was anderes einfallen lasse, die ein Abbauen der kompletten Halterung verhindert.
__________________
Grüße Thomas
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 20.04.2005, 11:31
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Habe mir gerade noch mal den link angeschaut.

Meine Meinung allgemein dazu ist: Ich würde die Sicherung nicht übertreiben. Wer bewußt den AB ausserhalb des Bootes für jeden sichtbar wo dran schraubt, muss mit einem bestimmten Risiko leben.

Ich würde es den potentiellen Dieben nur so schwer wie möglich machen, dabei aber die Kirche im Dorf lassen.

Die AB-Halterung ist ja am Boot verschraubt/verklebt/abgedichtet. Den AB kannst Du wie in meinem vorherigen Beitrag sichern, bzw. auch eine Kette oder ein Seil durch den Tragegriff ziehen und mit dem Boot so verbinden, dass er von allein nicht weglaufen kann.

Alles kann in letzter Konsequenz durchgeschnitten oder zerstört werden und damit wäre der AB weg, daher gilt zur Diebstahlbekämpfung die Maxime:"Der Dieb hat keine Zeit, also gib sie ihm"

Überall wo er erst Werkzeug für brauch um was zu kriegen, dauert zu lange und das was will kriegt er woanders schneller.
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 46


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.