boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 47 von 47
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 25.02.2005, 11:46
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard Neuer AB oder neues Boot ???

hallo zusammen,
mich würde gerne eure meinung hören....

ich spiele mit dem gedanken mir einen neuen AB für meine 1802 ( bj99 ) zu kaufen.
ich dachte an einen 90ps honda!
alternative währe das boot mit dem jtzigen motor ( 90ps 2t mercury ) zu verkaufen und ein boot mit einem 3,0l IB zu holen..
nur was ist das bessere boot vom motor her ??
ich möchte jetzt keine diskussion entfachen AB oder IB, aber sind nicht moderne AB´s leiser und sparsame als IB ??
leider sind die 4t ab sau teuer, so kommt man im preisvergleich sehr nahe an eine neues boot mit IB !
( wenn man den verkauf vom alten boot rechtnet plus den aufpreis für einen 4t AB )
nur was würdet ihr machen ???
bin dankbar für eure meinung dazu..

gruß dirk
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 25.02.2005, 11:50
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Zwischen Harz und Heideland
Beiträge: 3.746
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
3.130 Danke in 1.400 Beiträgen
Standard

Hi Dirk,
da ich Dein Boot kenne und weiss, dass Du absolut zufrieden damit bist, würde ich an Deiner Stelle das Boot behalten. Was Du mit dem Motor machst, da will ich Dir nicht reinreden. Aaaaaber ich würde ihn behalten.
Kriegst eh nicht den Preis, den Du Dir vorstellst.
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Du hast nur dies eine Leben.
Wenn's vorbei ist, ist's vorbei. (Die Ärzte)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 25.02.2005, 11:50
AndreasR AndreasR ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2004
Ort: Beselich bei Limburg / Lahn, zeitweise auch Berlin
Beiträge: 683
166 Danke in 94 Beiträgen
Standard

sehe ich das richtig dass du den motor nur wechseln magst um dadurch etwas an lautstärke und sprit einzusparen?

das ist doch mal wieder so ne milchmädchenrechnung bei der man eigentlich xtausend Km fahren muss damit sich die Kosten des neuen Motors mit denen des evtl eingesparten sprits rechnen.

wenn der motor doch gut läuft und du nicht wegen irgendwelcher auflagen tauschen musst, würd ichs einfach so lassen
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 25.02.2005, 11:57
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

ja ja , nur es nervt wenn der motor laut rappelt, manchmal im standgas ( hafenmanöver ) ausgeht, viel sprit braucht, laut ist, bei langsamer bis mittlerer fahrt die 2t-fahne nach vorne dringt, bei hochgetrimmtem motor 2-t oel aus dem oel behälter läuft, teures 2-t oel braucht usw.

gruß dirk
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 25.02.2005, 11:58
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Zwischen Harz und Heideland
Beiträge: 3.746
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
3.130 Danke in 1.400 Beiträgen
Standard

Aber gerade das ist doch das Besondere am Motorbootfahren!
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Du hast nur dies eine Leben.
Wenn's vorbei ist, ist's vorbei. (Die Ärzte)
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 25.02.2005, 12:00
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

hmm meinst du

Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 25.02.2005, 12:00
AndreasR AndreasR ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2004
Ort: Beselich bei Limburg / Lahn, zeitweise auch Berlin
Beiträge: 683
166 Danke in 94 Beiträgen
Standard

na wenn dich das alles so sehr stört dann ist das natürlich was anderes.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 25.02.2005, 12:03
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

na ja es hatte mich nie so sehr gestört bis ich mal nen neuen 140 ps suzuki AB erleben durfte.
im leerlauf hört man nur den kontrollstrahl aufs wasser plätschern!
kein ruckeln kein ausgehen kein stinken, genial!
aber ich glaube nicht das das ein 3,0l IB schafft!

gruß
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 25.02.2005, 12:10
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Zwischen Harz und Heideland
Beiträge: 3.746
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
3.130 Danke in 1.400 Beiträgen
Standard

Mit Sicherheit nicht. Ist natürlich ne Preisfrage (aber Du steckts ja eh voll! ). Zumindest würde ich es mir bei Deinem schicken Boot dreimal überlegen, ob ich es gegen ein anderes eintauschen würde.
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Du hast nur dies eine Leben.
Wenn's vorbei ist, ist's vorbei. (Die Ärzte)
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 25.02.2005, 14:23
Benutzerbild von MarkusB
MarkusB MarkusB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.08.2003
Beiträge: 604
241 Danke in 118 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bayliner 1802
im leerlauf hört man nur den kontrollstrahl aufs wasser plätschern!
kein ruckeln kein ausgehen kein stinken, genial!
aber ich glaube nicht das das ein 3,0l IB schafft!

gruß

Zitat:
Zitat von Judschi
Mit Sicherheit nicht.

Klar, da hörst Du keinen Kontrollstrahl


IB oder AB ist glaub ich eine Glaubensfrage. Vom Geräusch nehmen die sich nichts. Durch den größeren Motorraum hört sich der IB etwas anders an als der AB - aber in dB wird der Wert gleich sein. Der AB ist leichter sollte dadurch bei gleicher PS Zahl das Boot besser beschleunigen bzw. weniger Benzin brauchen. Beim IB solltest Du Vorteile bei Wartung und Ersatzteilen haben.

Aber wie geschrieben aufgrund der Technik das bessere System objektiv zu bestimmen geht nicht. Reine Glaubens/Geschmacksache.

Gruß Markus
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um mehr Sicherheit zu gewinnen,
wird am Ende beides verlieren.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 25.02.2005, 14:36
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

IB oder AB ist glaub ich eine Glaubensfrage. Vom Geräusch nehmen die sich nichts. he.

Gruß Markus[/quote]



da muß ich die wiedersprechen! ich hatte vorher selber mal einen IB, der war viel lauter und ruppiger als dieser suzuki-AB!
( wie bereits geschrieben, er war extrem leise, und man spürte nichtmal vibrationen )
wie sieht es eigentlich auf dem bootsmarkt eurer meinung nachaus? läßt sich ein AB-boot genauso -gut, oder Besser als ein IB-boot verkaufen???
so etwas spiel ja auch bei einer anschaffung eine rolle

gruß dirk
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 25.02.2005, 16:20
Benutzerbild von Web-Runner
Web-Runner Web-Runner ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.07.2003
Ort: Zieverich (Bergheim)
Beiträge: 1.180
Boot: Broom 39
Rufzeichen oder MMSI: DF6256 / 211503070
603 Danke in 202 Beiträgen
Standard

Auch das ist wieder die Glaubensfrage. Ich z. B. würde nie ein Boot mit AB kaufen, selbst wenn da finanzielle Vorteile wären. Finde das Boote mit AB einfach Sch.... aussehen. Ist aber nur meine persönliche Meinung. Sicher gibt es genug Leute die ABs besser finden und das ist für mich auch in Ordnung.
Denke hier kann Dir nicht wirklich geholfen werden, das mußt Du alleine entscheiden. Ist alles subjektiv.

Gruss, Peter
__________________
Gruss, Peter
--------------
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 25.02.2005, 16:34
Benutzerbild von msurmel
msurmel msurmel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: Hilden
Beiträge: 1.396
Boot: Birchwood TS37
743 Danke in 467 Beiträgen
Standard

Hi,

na ja nun ich hab lieber nen neuen AB gekauft.
ob sich das rechnet oder nicht war mir ehrlichgesagt egal.

ich hatte keinen bock mehr auf den alten stinker !!!!!


na ja und meinen neuen wirste ja dieses jahr sehen,
ist zwar keine rakete aber auch keine ente.....und er ist leiser und qualmt fast nicht und stinkt fast nicht........

denn das boot wollte ich nicht abgeben...noch nicht ........aber man erliegt leicht den versuchungen der vergrösserung.............ich liebäugel mit einer sealine 19 conti....schick.......na mal sehen ende der saison mal schauen was die delphin so bringt.....


bis denne

marcus
__________________
Gruss Marcus
Y.C.G.S
Düsseldorf

Wenn ich die See seh dann brauch ich kein Meer mehr !!!
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 25.02.2005, 19:32
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Zwischen Harz und Heideland
Beiträge: 3.746
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
3.130 Danke in 1.400 Beiträgen
Standard

Sealine Conti 19? Werden die noch hergestellt? Ich kenne nur Typen, die Baujahr irgendwas in den 80ern waren...
Aber ist schon ein tolles Boot. Klasse Raumaufteilung.
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Du hast nur dies eine Leben.
Wenn's vorbei ist, ist's vorbei. (Die Ärzte)
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 25.02.2005, 20:52
Benutzerbild von msurmel
msurmel msurmel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: Hilden
Beiträge: 1.396
Boot: Birchwood TS37
743 Danke in 467 Beiträgen
Standard

Hi,

ich bin nicht krösus

Klar gebraucht und alt aber halt bezahlbar und schick sind die alten Kisten auch.
Stabil sollen die Sealines sein, und leider ist die Delphin auf die Dauer für uns zu klein....


Aber es ging ja eher darum ob das boot verkauft werden sollte oder lieber ein neuer AB.
Meiner Meinung nach wenn man mit dem Boot sonst zufrieden ist dann lohnt immer ein neuer Motor.


bis denne

Marcus
__________________
Gruss Marcus
Y.C.G.S
Düsseldorf

Wenn ich die See seh dann brauch ich kein Meer mehr !!!
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 25.02.2005, 21:46
Benutzerbild von jumon42
jumon42 jumon42 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2003
Ort: Monheim am Rhein
Beiträge: 992
Boot: Beachcraft 1200
109 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Ich persönlich stehe mehr auf Innenboarder.
Aber würdest du denn ein Boot mit einem neuen IB kaufen?

Ein neuer Motor ist schon gut. Da sollte man sich keine Sorgen über Haltbarkeit und Zustand machen müssen. Dazu noch Garantie.

Also wenn dir dein Boot gefällt, dann würde ich einen neuen Motor bevorzugen.
__________________
Grüße aus dem Rheinland

Jürgen

Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 26.02.2005, 14:30
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

hallo,
also ich persönlich finde einen IB auch schöner, obwohl mein boot auch sehr schön und sehr gut erhalten ist.
aber du hast recht, wenn ich ein IB-BOOT kaufen würde währe es gebraucht, ein neuer AB mit garantie hat schon was.
nur was ist besser ?? was läßt sich später besser verkaufen ???

gruß dirk

p.s. anbei ein kleines bild von "Nemo"

Geändert von Bayliner 1802 (26.11.2007 um 07:54 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 26.02.2005, 14:36
Benutzerbild von msurmel
msurmel msurmel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: Hilden
Beiträge: 1.396
Boot: Birchwood TS37
743 Danke in 467 Beiträgen
Standard

Schick !!!
__________________
Gruss Marcus
Y.C.G.S
Düsseldorf

Wenn ich die See seh dann brauch ich kein Meer mehr !!!
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 26.02.2005, 14:43
Benutzerbild von jumon42
jumon42 jumon42 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2003
Ort: Monheim am Rhein
Beiträge: 992
Boot: Beachcraft 1200
109 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Da gibt es nicht besser oder schlechter. Das ist reine Geschmackssache.
Ein Boot mit fast neuem Motor lässt sich sicher gut verkaufen.
Für jemand der Gewicht zum Trailern sparen muss ist ein AB erste Wahl. Andere wieder finden ein IB-Boot eleganter.
Aber für jedes Boot findet sich ein Käufer.
__________________
Grüße aus dem Rheinland

Jürgen

Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 26.02.2005, 14:53
Benutzerbild von msurmel
msurmel msurmel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: Hilden
Beiträge: 1.396
Boot: Birchwood TS37
743 Danke in 467 Beiträgen
Standard

Da geb ich dir 100% Recht !!!!!

Aber es geht und fällt viel mit dem Motor ist der Schrott oder macht ständig Ärger macht das ganze Bootfahren keinen Spass.....Meiner Meinung.


cu marcus
__________________
Gruss Marcus
Y.C.G.S
Düsseldorf

Wenn ich die See seh dann brauch ich kein Meer mehr !!!
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 26.02.2005, 15:00
Benutzerbild von jumon42
jumon42 jumon42 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.05.2003
Ort: Monheim am Rhein
Beiträge: 992
Boot: Beachcraft 1200
109 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Das stimmt. Wenn ich immer das Gefühl haben muss, dass der Motor gleich den Geist aufgibt oder nicht mehr startet, dann macht das keinen Spass.
Ein Boot habe ich deshalb verkauft. Zweimal wieder rausgeholt und zur Reparatur gefahren. Als das Wetter schön war stand das Boot in der Werkstatt. Da hatte ich die Nase voll. Ich hätte nur noch nach dem Motor gehört.
Der Käufer hatte übrigens dann keine Probleme mehr. War auch alles repariert.
__________________
Grüße aus dem Rheinland

Jürgen

Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 26.02.2005, 15:10
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

Na ja das einzige mal wo ich echt probleme hatte war mit einem anderen boot. drt hatte ich einen 3,0l IB wo mitten auf dem rhein wasser in den antrieb gelangte und das obere lager seinen geist aufgab! es gab nur ein kurzes pfeifen und der motor war aus ! gut das sich bootsleute gegenseitig helfen, sonst hätte es echt eng werden können!
der jetztige AB macht hingegen nur leichte zicken, die jedoch mit der zeit nerven! deshalb der gedanke an einen 4t AB und ruhe ist!

gruß dirk
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 26.02.2005, 15:12
Benutzerbild von Segelmatt
Segelmatt Segelmatt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: linker Niederrhein
Beiträge: 2.651
2.834 Danke in 1.260 Beiträgen
Standard

na ja, der Motor kostet etwa dreizehn mille - dafür bekommst Du doch kein neues Boot mit IB, oder sehe ich das falsch?

Groetjes

Matthias.
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 26.02.2005, 15:20
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Segelmatt
na ja, der Motor kostet etwa dreizehn mille - dafür bekommst Du doch kein neues Boot mit IB, oder sehe ich das falsch?

Groetjes

Matthias.
na ja ganz so schlimm ist es nicht,
ein 90ps honda ist für ca. 8.500,- zu haben, und mein jetziger ist ja auch noch ein paar mark wert!
ein neues boot mit schlupfkajüte und vergleichbarer ausstattung mit einem 3,0l IB kostet mind. 22.000.-
ne menge holz für 6 monate spaß im jahr!

gruß dirk
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 26.02.2005, 16:22
Benutzerbild von Thomas aus Schwaben
Thomas aus Schwaben Thomas aus Schwaben ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 14.03.2004
Ort: ausm Ländle
Beiträge: 984
Boot: Weststream C34 Renn-Semmel
1.307 Danke in 564 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bayliner 1802
hallo,
also ich persönlich finde einen IB auch schöner, obwohl mein boot auch sehr schön und sehr gut erhalten ist.
aber du hast recht, wenn ich ein IB-BOOT kaufen würde währe es gebraucht, ein neuer AB mit garantie hat schon was.
nur was ist besser ?? was läßt sich später besser verkaufen ???
Hi Dirk,
@ All,

Ich will mich eigentlich nicht auf die technischen Unterschiede usw.
einlassen, da gibt es bei AB´s und IB´s Pro und Contra.
Was für mich entscheidend war:

-Das geringe Gewicht und damit zul. Trailer-Gesamtgewicht.
- Das Mehrplatzangbot in der Plicht. ( Mein Boot gibts es auch als IB)
- Die zusätzliche Garantieverlängerung auf 5 Jahre/ Honda

Die IB-Version wäre um 2500,-€ günstiger gewesen.
Ich wollte aber die 250 kg Motoren-Mehrgewicht als Beistau verwenden.
Und nochwas: Ich habe gegenüber der 3,0 Liter IB ( auch mit 4,3 Liter lieferbar) mit meinem 130er Honda am Ende ungefähr 8 Knoten mehr Dampf

@Dieter,
Den 130er nicht an Harry petzen, der weiß nur vom 90er !!

Grüße
Thomas aus Schw.
__________________
-Grüße Thomas-
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 47 von 47


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.