boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 47
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 17.02.2005, 06:09
Benutzerbild von Dirk
Dirk Dirk ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.02.2002
Ort: Kleinseenplatte
Beiträge: 2.941
Boot: Saga 27AC
Rufzeichen oder MMSI: Henriette
5.491 Danke in 1.745 Beiträgen
Standard Re: Warum habt Ihr eigentlich ein Boot?

Zitat:
Zitat von Reimar Heger
Hallo Freunde!
Warum habt Ihr eigentlich ein Boot? Es gibt doch auch schöne andere Hobby´s.
Ich wohne mitten in der Seenplatte, da muss man Bootfahren! Außerdem hatte ich ja noch den Bootsführerschein im Schrank!
Das Hobby Boot vereint für mich persönlich viele Vorteile:
-"eigener Herr"
-Familie ist immer dabei
-die Ruhe und Erholung
-man lernt viele nette (gleichgesinnte) Leute kennen
-ich kann schrauben ohne Ende ( ich mag Dauerbaustellen )
-ist noch bezahlbar, es bleibt ein Wert


Einziger Nachteil ist das Wetter bzw. die Winterpause. Aber um so größer ist die Vorfreude auf den Saisonstart!
Ein Wowa ware für mich (uns) die Alternative, das ist auch eine schöne Freizeitgestaltung. Wenn man so schön dicht am Wasser steht.......
__________________
Gruß Dirk


SAGA 27 AK mit Yanmar 4JHE
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 17.02.2005, 06:36
Neptun25 Neptun25 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 12.08.2004
Ort: Frankfurt Main
Beiträge: 374
Boot: Neptun25
58 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Segelflugzeug würde mich auch noch reizen (kein eigenes, nur im Verein)
Pferd stinkt immer so nach Pferd
Wohnmobil und Wohnwagen sind schlecht zum Segeln

Ich hab mehrmals versucht, ein paar Leute für einen Segeltörn zu motivieren, hat aber nie geklappt, da hab ich mir was eigenes gekauft, da können mir die anderen gestohlen bleiben (Die aber jetzt angeschissen kommen und mitsegeln wollen)
Außerdem kann ich meine Katzen mit aufs Boot nehmen.
__________________
Grüße aus Frankfurt am Main
http://www.carsten-ffm.de/boot


http://carstenffm.ca.funpic.de/Boot/0507/wasser3.jpg
Carsten
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 17.02.2005, 07:02
Benutzerbild von skip
skip skip ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.02.2002
Beiträge: 646
Rufzeichen oder MMSI: Hallo!
1.243 Danke in 583 Beiträgen
Standard warum ein boot

hallo,

da worte wenig sagen, darum!

mfg skip

ich will endlich wieder aufs wasser
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 17.02.2005, 07:10
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

eigentlich interesseiert mich ein boot überhaupt nicht.
es ist langsam, kalt, nass, unbequem, muss ständig repariert und gepflegt werden, steht in einer teuren, kalten halle, liegt in einem teuren yachthafen, wird teuer versichert, fährt man zwei- dreimal mit rum, meistens alleine.... also eigentlich richtiger murks.
aber es war eine phantastische sache, neidischen nachbarn mit ihrem: "ich habe ein teureres auto als du" mal tierisch einen reinzuwürgen! klasse! nun habe ich vor denen meine ruhe!
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 17.02.2005, 07:21
Einhand Einhand ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.06.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 72
13 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Es gibt überhaupt keinen vernünftigen Grund Boot zu fahren.
Ich kann nur möglichst vielen abraten es zu tun.
Ich persönlich höre auch damit auf -- wenn ich aufhöre zu atmen.

Gruß
Lothar
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 17.02.2005, 07:45
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Hallo !

Keine Ahnung- ist einfach toll !

Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 17.02.2005, 08:41
Benutzerbild von HOR
HOR HOR ist offline
Commander
 
Registriert seit: 11.01.2005
Ort: Erfurt
Beiträge: 289
Boot: Segeljollen
24 Danke in 6 Beiträgen
HOR eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Weil es ein Allzweckgerät ist (zumindest meins).
Man kann damit gemütlich durch die Gegend gondeln oder darauf Urlaub machen wenn man anspruchslos genug ist.
Man kann aber auch bei zuviel Wind mit zuviel Tuch bei zuviel Lage über den See hacken und dabei naß werden. Das ist fast genauso gut wie Motorradfahren und nicht ganz so gefährlich.
__________________
HOR

Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 17.02.2005, 08:51
Benutzerbild von Meistereder
Meistereder Meistereder ist offline
Captain
 
Registriert seit: 23.06.2003
Ort: In der Nähe von Braunschweig
Beiträge: 509
Boot: Crownline 210CCR
Rufzeichen oder MMSI: DF5656 - 211465470
291 Danke in 146 Beiträgen
Standard Von klein auf...

Moin.
Bin von klein auf mit Boot gross geworden, da mein Papa damals schon Bootsfahrer war. Und irgendwann hat mich selbst das Fieber gepackt, habe dann die Führerscheine gemacht und mein erstes Boot gekauft zum Üben. Und dann lief mir mein jetziges Boot über den Weg. Habe den Kauf nie bereut und freue mich immer wieder auf die nächste Fahrt. (Hoffentlich nicht mehr solange.....)

Herrlich ist die Entspannung auf dem Wasser und dass man an Orte und Strände kommt, wo Leute ohne Boot nicht hinkommen. Oder dass man einfach mal den Motor ausmacht und ins Wasser hüpft. Und das mein Frauchen auch noch Bootsfan ist (je schneller desto besser) ist natürlich ein Glücksfall.

1. Warum kein Segelflieger ?
- Wer hoch fliegt, kann tief fallen...
2. Warum kein Pferd ?
- Stinkt mir zu sehr nach Pferd und ist deutlich teurer.
3. Warum kein Wohnwagen ?
- Kann man kein Boot hinten dran hängen.....
4. Warum kein Wohnmobil ?
- Ich habe ein Wohnmobil, weil ich kein Hotelurlauber bin. Ich mag die Camping-Atmosphäre. Wohnwagen war auch mal ne Überlegung, scheiterte aber an Frage 3......

Bye,
Patrick
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 17.02.2005, 09:54
K.Achim K.Achim ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.03.2004
Beiträge: 224
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

...mein Boot gibt mir das Gefühl grenzenloser Freiheit...



Gruß
Achim
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 17.02.2005, 10:12
Benutzerbild von Jingseng
Jingseng Jingseng ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 11.06.2004
Ort: 63654 Büdingen
Beiträge: 97
Boot: Waterland 700 Heimathafen Sportboothafen Mainkur
63 Danke in 28 Beiträgen
Standard

weil es der einfachste weg ist der Verwandschaft zu entfliehen und nicht erreichbar zu sein.

Gruß
Peter
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 17.02.2005, 10:21
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: PLZ 47... am linken Ndrh.
Beiträge: 849
Boot: MoBo (verkauft) / Kajak
330 Danke in 192 Beiträgen
Pit eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Re: .

Zitat:
Zitat von Kpt. Arthur
Zitat:
Zitat von Blaumann
Hallo,
Ich fange gerade ja erst mit dem Bootfahren an,warum weis ich
eigentlich auch nicht,war " ne fixe Idee".
Hab in Wirklichkeit auch kein RICHTIGES BOOT,sondern nur einen
alten Anglerkahn,den ich mir im Moment zusammen flicke,
um dann im Sommer mit 4 Ps Motörchen zur Probefahrt starte.
Hab aber schon in Spanien mit Leihbooten rumgegurgt,
(Bekannter hat Bootschein) hat echt Spass gemacht,vermutlich
ist da der Seemann in mir erwacht.
Gruss Blaumann.

Hallo Blaumann,

wenn Du erst "genippt" hast kommt auch bald das "Große".
Boote gehören eigendlich zu den Suchtkrankheiten, die Drogen liefern die Zubehörhändler.

Arthur
wenn du wüsstest wie wahr das ist - aber wahrscheinlich weisst du das gaaaanz genau


Unsere Situation:
Frau kommt aus einer seglerfamilie, also bereits Bootssüchtig
ich hatte da nie eine Beziehung zu, mehr zu Motorrad und offenen Geländewagen.
Dann Wohnwagen gekauft, nachdem wir bei schwiegereltern mitgesegelt sind
dann Schlauchboot bekommen (zwischenzeitlich durch Freunde ans Ostseeangeln gekommen, daher Boot nötig)
Boots-Virus fing an zu wirken = beide SBF auf Fehmarn gemacht
Mit Freunden auf der Ostsee mit dern Booten gefahren (auch selbst)

Ende letzten/ Anfang dieses Jahr: Wunschboot (wegen diverser gründe) bekommen (zu Sylvester geliefert), na ja fast Wunschboot.
- passt mit Trailer zus. zu den Autos in die Garage - ja
- kostet also keinen Liegeplatz - ok
- passt auf's Autodach - leider nein!!!!!
- da ist schlimm - zunächst ja, dann ging der 24 Jahre alte Wohni nict mehr durch den TÜV, jett wird getrailert und ------>>>>>

Prospekte gesammelt über kleine Segler und Mobos zum drauf wohnen, aber Trailerbar, weil Boot und Wohni? wir wollen nicht mit 2 Autos in den Urlaub.

Der Virus hat angefangen! Mal sehen, was nächstes Jahr ansteht.
Dieses Jahr = Ferienhaus auf Fehmarn und Boot trailern.
Vielleicht bleibts dabei? kommt auf die Viruswirkung an
Segler oder MoBo? unklar, haben beide Vorteile, die man abwägen muss
Die Anzahl der Vorteile überwiegt beim MoBo, die emotionellen (z. B. mehr Ruhebeim Fahren) beim Segler.

Aber momentan geht's ähnlich wie dem Blaumann


Pit
__________________
Gruss vom linken Niederrhein

Pit

Ich sammele für meine Tochter Lanyards/Umhängeschlüsselbänder -> wer welche abgeben möchte bitte per PN melden. (aktuell über 230 Stck. aus dem erhalten - Danke!)
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 17.02.2005, 10:31
Benutzerbild von Averna
Averna Averna ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 18.08.2004
Beiträge: 3.595
Boot: Windy Mistral 35 HT
29.216 Danke in 9.853 Beiträgen
Standard Re: Warum habt Ihr eigentlich ein Boot?

Kostet viel Geld
man wird überall betrogen
es ist oft streßig
viel Arbeit
dauernd was kaputt
man ist schlechten Wetter ausgesetzt
wieviel bequemer wäre es im Hotel
ich mache Arbeiten, die zu Hause meine Zugehfrau macht.

und und und....

Gerd hat Recht.

aber was ist schöner auf dem Wasser zu schaukeln, einen guten Schluck dabei zu haben, die Natur zu genießen, den Mädels nachzuschauen, nicht zu wissen was morgen kaputt geht, schöne Ankerplätze nicht zu finden usw.

Da wir alle krank danach sind gibt es nur eine Medizin = Bootfahren

Ich wüste keine Alternative

In diesem Sinne

Averna
__________________
AVERNA - Dirk
Jeder kann was gut, ich kann gut am Meer sitzen


GRÖMITZ
Die Perle der Ostsee
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 17.02.2005, 10:42
Benutzerbild von haveltango
haveltango haveltango ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.01.2005
Beiträge: 126
5 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Tausend Gründe, die hier genannt wurden...von Virus bis Sucht-und alle treffen zu.
Für mich steht im Vordergrund die enge Verbundenheit zu unberührter Natur, die wir weiträumig im heimischen Revier haben. Was ist schöner, als an einem warmen Sommermorgen in der Plicht aufzuwachen und ein Seeadler zieht über dir seine Kreise..... *schwärm

greetz
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 17.02.2005, 11:02
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.560 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard Re: Warum habt Ihr eigentlich ein Boot?

Zitat:
Zitat von Reimar Heger
Warum habt Ihr eigentlich ein Boot?
Hm - was kann ich als Entschuldigung vorbringen? Ich bin schon am Jade-Fahrwasser auf'm Watt "rumgelaufen" als ich noch gar nicht richtig laufen konnte (und ohne Windeln als ich noch gar nicht richtig sauber war - wenn das die Nationalparkverwaltung wüsste!), habe als Kind Wochenendweise mit Aale pieren zugebracht, als Jugendlicher mit Jolle und Taschengeldverdunster die Mädels aus der Jugendherberge am alten Hafen abgeschleppt, habe quasi kurz nach dem Auszug aus dem Elternhaus den alten Selbstbau meines Vaters "geerbt" und bin letztlich nie von der Küste weggekommen.

Was hätte ich da machen sollen? Bergsteigen?? Ich konnte mich einfach nicht wehren und so hab ich mich meinem Schicksal ergeben - fatalistisch wie wir Fischköppe nun mal sind....
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 17.02.2005, 12:51
Benutzerbild von Volker
Volker Volker ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Olching bei München
Beiträge: 5.612
Boot: SY 'JASNA', ALPA1150
Rufzeichen oder MMSI: DH9742 MMSI:211778540
11.708 Danke in 3.166 Beiträgen
Standard

...weil ich nicht über's Wasser laufen kann!


Volker
SY JASNA


Ach ja - und da war dann doch noch so was wie Riesengrossesfernweh....
__________________

Rotwein hat keinen Alkohol!
Mit Zitat antworten top
  #41  
Alt 17.02.2005, 13:32
tscharli2 tscharli2 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.01.2005
Ort: Duisburg
Beiträge: 36
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Weil ich es als eines der letzten Abenteuer betrachte.


Gruß

tscharli2
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 17.02.2005, 15:04
Benutzerbild von (B)Eule
(B)Eule (B)Eule ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2003
Ort: duisburg
Beiträge: 1.534
604 Danke in 353 Beiträgen
Standard

Eine Frau, die selbst das
Meer nicht vertragen kann,
handelt Klug, wenn sie
ihren Mann nicht vom
Segeln zurückhält. Die
Frau aber, welche ihren
Ehegefährten auf seinen
langen Fahrten begleitet,
zeigt einen außergewöhn-
lichen Mut. Denn es ist
selten, sehr selten, dass eine
Frau so unbändig und
jugendfrisch ist,
um die Laufbahn
einer Seglerin
zu ergreifen.


Quelle unbekannt

Habe das Glück

Von Geburt an ( Kajak) sind die Boote immer größer geworden,
ist halt was selbstverständliches geworden und gehört dazu.
Möchte aber das Wasser nicht missen
__________________
Gruß
Feddo

Schlechtes Wetter gibt es nicht...
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 18.02.2005, 17:06
Benutzerbild von Web-Runner
Web-Runner Web-Runner ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.07.2003
Ort: Zieverich (Bergheim)
Beiträge: 1.180
Boot: Broom 39
Rufzeichen oder MMSI: DF6256 / 211503070
603 Danke in 202 Beiträgen
Standard

Bin da irgendwie reingeschlittert.

- Mit meiner Frau drüber geredet
- Mit dem Bruder drüber geredet.
- Mit den Eltern drüber geredet.
- Mit anderen darüber geredet
- Kinder fast groß (wir sind also unabhängig)
- Man könnte ja mal schaun . . .
- Dann versuchen wir halt mal einen Liegeplatz zu bekommen.
- Liegeplatz beantragt (sollte Jahre dauern, bis zur Genehmigung)
- Der wurde wieder Erwarten nach ein paar Monaten genehmigt.
- Wenn wir schon einen Liegeplatz haben, brauchen wir auch ein Boot (wenigstens ein Kleines)
- das wars dann, seit zwei Jahren wieder auf dem Wasser.

- Und wir gebens nicht mehr her!!!

Gruss, Peter
__________________
Gruss, Peter
--------------
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 21.02.2005, 09:45
Reimar Heger Reimar Heger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 1.137
197 Danke in 90 Beiträgen
Standard

Danke für Eure Antworten! War echt interessant. Grüße Reimar
__________________
Der ärmste Hund auf dieser Welt ist ein Mensch für den nur eines zählt - und das ist Geld!
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 21.02.2005, 19:14
Benutzerbild von balimara
balimara balimara ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.11.2003
Ort: Bonn (50°40,0´N 07°09,0´E)
Beiträge: 776
545 Danke in 176 Beiträgen
Standard

....weil ich immer noch nicht auf Andere hören will!
__________________
Gruß Manfred
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 22.02.2005, 15:53
riwerndrei riwerndrei ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.02.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 400
12 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo,
es gibt sehr, sehr schöne Tage oder Wochen auf einem Boot,
schönes Wetter, super Bucht, super Wasser, super Marina,
super Service, super Anfahrt, spitzen Essen, moderate Preise,
wenig oder keine Reparaturen usw. usw.

Es gibt aber auch die Anfahrt mit stundenlangen Stau, 2 Wochen
auf dem Boot Regen, übervolle Marina mir schlechtem Service und
eine grölende Chartermannschaft 1o Männer auf einem Segler, alle
mit gleichen Hemd und Aufdruck "Kegelclub Immertreu usw".
Vermüllte Bucht, Abzockerei bei Bootsfahrern, Bora oder Meltemi,
Muring erwischt, Batterielader oder Generator kaputt, Stau an der
Tankstelle, Stunden warten bei grosser Hitze, Sprit läuft ins Wasser
oder sonst wohin usw. usw. Nichtbootfahrer können sich das nicht
vorstellen, deshalb soll man die auch in dem Glauben belassen, das
das alles viel luxuriöser ist.

A b e r trotzdem bin ich leidenschaftlicher Motorbootfahrer, meine
Frau ist zwar nicht so begeistert, aber wenn alles klappt ists auch OK
Das Meer ist tatsächlich noch das letzte Stück Freiheit, immer wenn
ich auf Tour gehe und die rappelvolle Marina verlasse, wundere ich
mich, wie wenig Boote mir begegnen.
Ergo hoffentlich kommt jetzt der Frühling bald und es kann wieder
losgehen
__________________
Viele Grüße
Richard
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 47


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.