boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 26 von 26
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 01.02.2005, 06:59
GröppnerR GröppnerR ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 01.01.2005
Ort: Kreis LB
Beiträge: 30
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard SB Autowaschanlage

Weil ich keinen Kärcher habe werde ich mein Boot
in einer SB Autowaschanlage reinigen.
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht müsste doch
besser sein als mit dem Kärcher ?
Und was haltet ihr von dem Heißwachs an SB Autowaschanlagen
kann man es auch für Boote verwenden?

Gruß Reiner
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 01.02.2005, 07:13
Benutzerbild von christoph
christoph christoph ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Oberbayern / Izola
Beiträge: 3.227
Boot: Beneteau, Oceanis 323
Rufzeichen oder MMSI: Prosecco!!!
3.995 Danke in 1.315 Beiträgen
Standard

Hallo Reiner,

ich fahre mit meinem Bötchen immer nach dem Fahren in die SB-Waschanlage. Funzt recht gut. Das mit dem Heißwachs habe ich noch nie probiert, aber ich glaube das mache ich dann lieber auchselber. Ist wahrscheinlich auch besser so.
__________________
Gruß Christoph

Rest in Peace!- John Fisher- Volvo Ocean Racer 3/2018 #foreverfish
https://ineuropaunterwegs.travel.blog/
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 01.02.2005, 07:18
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Hallo !

Diese Superdinger waschen schon nicht mal ein Auto mit halbwegs geraden Flächen- wie sollen die ein Boot sauberbekommen?

Heisswachs dazu?- Seid nicht komisch, Jungs!

Ein Kärcher kostet je nach Type und Aktionsangebot zwischen 60 und 120 Euro.

Die reichen vollauf...

In die Waschanlage- ihr habt echt Ideen...

Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 01.02.2005, 07:21
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.963 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard Re: SB Autowaschanlage

Zitat:
Zitat von GröppnerR
Weil ich keinen Kärcher habe werde ich mein Boot
in einer SB Autowaschanlage reinigen.
Andi,
keine Waschstrasse

Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 01.02.2005, 07:23
Robert Robert ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.02.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 668
224 Danke in 106 Beiträgen
Standard

glaub 1Wo ist auf dem Holzweg. Ihr meintet doch die SB Waschplätze, wo man ne Münze reinwirft und dann funktioniert der Kärcher usw.

An diesen Dingern war ich schon öfter. Funktionieren super, nur das Heißwachs kann man sich sparen. Ich wachse mein Boot 2x im Jahr mit Hartwahs und das hält super.

Robert
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 01.02.2005, 07:23
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Aha!

Nu frag ich mich wie da Heisswachs zugegeben wird? geht das?
Ausserdem is wieder nix anderes als Kärcher, oder?

Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 01.02.2005, 07:33
Robert Robert ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.02.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 668
224 Danke in 106 Beiträgen
Standard

Bei uns ist da so eine Wahlmöglichkeit, Shampoo, Heisdampf, Hochdruck, Klarspüler, Heißwachs, und Pause-Stellung.

Je nachdem, was gerade gedrückt wurde, kommt vorne raus. Nur bei Shampoo ist eine eigene Lanze mit vorne einer Bürste zu verwenden.


Robert
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 01.02.2005, 07:41
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Robert, weisst du was jetzt passiert?

Lars (Nautipro) lacht sich gerade zu Tode und Tom (Metasco) bekommt einen Herzanfall und fragt sich wozu er hier eigentlich postet...


Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 01.02.2005, 07:53
Benutzerbild von christoph
christoph christoph ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Oberbayern / Izola
Beiträge: 3.227
Boot: Beneteau, Oceanis 323
Rufzeichen oder MMSI: Prosecco!!!
3.995 Danke in 1.315 Beiträgen
Standard

Tja,
Konkurenz belebt normalerweise das Geschäft. Beim Auto merkt man schon einen Unterschied wenn man Heisswachs auswählt, aber beim Boot würde ich immer von Hand Polieren und Wachsen.
Das Boot freut sich auch immer wenn es mal gestreichelt wird.
__________________
Gruß Christoph

Rest in Peace!- John Fisher- Volvo Ocean Racer 3/2018 #foreverfish
https://ineuropaunterwegs.travel.blog/
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 01.02.2005, 07:54
Benutzerbild von alaska
alaska alaska ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.01.2003
Ort: KA
Beiträge: 3.994
6.561 Danke in 3.118 Beiträgen
Standard

Obwohl ich einen Kärcher habe nutze ich regelmäßig so eine
Selbst-Waschanlage. Der Besitzer hat sogar extra die Zufahrt geändert
damit ich mit dem Hänger reinkomme.
Warum?
1.
Verschmutzungen gehen einfach mit heissem Wasser deutlich besser ab.
Das Heisswachs hatte ich auch schon benutzt wenn es mal schnell gehen
muss, das ist aber meist nach einer Bootsfahrt wieder weg.

2.
...ist es auch in unserer Gemeinde eigentlich verboten Fahrzeuge
auf privaten Plätzen zu shamponieren....

3.
Es ist umweltfreundlicher als wenn es grade in die Kanalisation läuft
__________________
Bald wieder vom Oberrhein.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 01.02.2005, 08:03
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Hallo !

Jeder wie er will!

Schau mal da:

http://www.boote-forum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=18084

Ich fahre sicher in keine Waschanlage......


Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 01.02.2005, 09:54
Benutzerbild von cook
cook cook ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: am Rhein,bei Basel
Beiträge: 57
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Lieber GröppnerR

Wenn du dein Boot auf dem Trailer hast und noch einige
Stunden, oder sogar Tage vergehen bis du eine
Waschanlage ansteuerst, ist dein Bewuchs am Boot
so hart, dass du wahrscheinlich Stunden verbringen wirst mit
Kleingeld einwerfen.
Lohnt sich nicht . Lass lieber was springen beim auswassern
und Ruhe ist.

gruss Daniel
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 01.02.2005, 10:06
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von christoph
Tja,
Konkurenz belebt normalerweise das Geschäft. Beim Auto merkt man schon einen Unterschied wenn man Heisswachs auswählt, aber beim Boot würde ich immer von Hand Polieren und Wachsen.
Das Boot freut sich auch immer wenn es mal gestreichelt wird.
Hab ich kein Problem mit Hinterher geht dann das Gejammer los "ich hab da so einen Schmierfilm und bekomme ihn nicht mehr runter" oder "Mein Gelcoat ist ganz matt, mit was kann man das wieder Polieren"

Lass mal - die Menschen wollen ihre eigenen Erfahrungen machen - sollen sie.

Etwas von der technischen Seite beizutragen lohnt anscheinend nur wenn es einen Schaden gibt - dann ist er nicht mehr zu richten und Lars oder ich haben nach der Meinung dieser Kameraden schlechte Produkte

Nehmt Autowachs - kostet nur das dreifache und hält weniger aus
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 01.02.2005, 10:13
Benutzerbild von Martl
Martl Martl ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: München
Beiträge: 655
178 Danke in 101 Beiträgen
Martl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich kann euch da jetzt nicht ganz folgen:
Seht ihr jetzt nur die Wachs-Geschichte als so negativ an oder auch das reinigen mit den SB-Hochdruckreinigern ?
Daran kann ich im Vergleich zu nem privaten Kärcher nix Negatives sehen
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 01.02.2005, 10:21
Benutzerbild von nautipro
nautipro nautipro ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.01.2003
Beiträge: 233
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,

also grundsätzlich kann ich an den SB-Waschanlagen erst mal nichts negatives finden.
Zumindest nicht, was die reine "Reinigung" angeht...
Achten würde ich darauf, mit dem Gerät nicht zu nah an das Gelcoat zu kommen, wie bei jedem Kärcher eben auch.
Den "Heisswachs-Gang" kann man getrost weglassen.

Viele Grüße, Lars
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 01.02.2005, 10:22
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.963 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Martl
Ich kann euch da jetzt nicht ganz folgen:
Seht ihr jetzt nur die Wachs-Geschichte als so negativ an oder auch das reinigen mit den SB-Hochdruckreinigern ?
Daran kann ich im Vergleich zu nem privaten Kärcher nix Negatives sehen
Lars und Tom verkaufen keine Kärcher
Na, was meinst du
Richtig, PFLEGEMITTEL
Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 01.02.2005, 10:25
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.695
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.516 Danke in 8.110 Beiträgen
Standard

Heisswachs hält... suuuuuuuuuuuuuuuuuuuper.... aber nur auf den Glasscheiben, und da brauch ich es wirklich nicht....

Wenn ich wirklich in eine Waschanlage fahre (mit dem Auto).... dann frag ich immer meinen Vordermann, ob er Heißwachs verwendet... wenn ja lasse ich noch einen vor... wenn nein, dann passts....

denn du kriegst das zeug so schlecht von der scheibe und wenn der vordermann es verwednet hat, mischen sich immer Reste mit rein... (zumindest hier bei unserer Anlage - hat mir der Betreiber auch bestätigt)...

Resumee..... Finger Weg vom Heisswachs...
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein
..
.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 01.02.2005, 10:59
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

dieter,

das "Heißwachs" besteht im wesentlichen aus ... richtig Silikonölen. Wenn Du für schlappe 10 Euro mehr das volle Programm drüberlässt, dann hast Du noch eine Spur von dem was Du bei mir konzentriert bekommst ...nämlich eine wasserbasierende PE-Wachsemulsion. Ein Liter bei uns für 12,75, Waschstraße max. 50 ml (Milliliter) für einen Zehner - dafür aber keine Arbeit

Zum Schluß kommt immer eine Silikonöl/Alkohol/Wasser Emulsion drauf (Wachs ade) das brachen die Jungs in der Waschstraße zum Trocknen, sonst gäbe es Flecken.
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 01.02.2005, 12:55
Benutzerbild von Martl
Martl Martl ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: München
Beiträge: 655
178 Danke in 101 Beiträgen
Martl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Was die Herren verkaufen hatte ich durchaus schon kapiert bzw. gesehen.


Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 01.02.2005, 17:07
Benutzerbild von alaska
alaska alaska ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.01.2003
Ort: KA
Beiträge: 3.994
6.561 Danke in 3.118 Beiträgen
Standard

Wenn ich das richtig verstehe, geht es hier primär um die Reinigung
des Bootes am SB-Waschplatz.

Dass die Pflege mit entsprechenden Boot-Spezial-Mitteln gemacht wird,
haben Lars und Tom bereits ausführlich erklärt.

Aber ob das Wasser zur Reinigung aus dem heimischen Wasserhahn oder
dem der SB-Anlage kommt, macht sicherlich keinen Unterschied.
__________________
Bald wieder vom Oberrhein.
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 01.02.2005, 17:13
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von alaska
Aber ob das Wasser zur Reinigung aus dem heimischen Wasserhahn oder
dem der SB-Anlage kommt, macht sicherlich keinen Unterschied.
Nicht wirklich Aber ich kann gerne einen 1000 Liter Container mit teilentsalztem oder vollentsalztem Wasser liefern. Viele schwören drauf

Zitat:
Zitat von Martl
Was die Herren verkaufen hatte ich durchaus schon kapiert bzw. gesehen.
Und noch einen hinten drauf: Ich lege, für meine Person, wert auf die Feststellung, dass meine Intention hier im Forum nicht das Verkaufen ist - es macht mir meist Freude hier über dit und dat zu schnacken. Wenn es dabei zu ein wenig Umsatz kommt begrüße ich das, wenn nicht ist's auch nicht tragisch.
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 01.02.2005, 17:19
Benutzerbild von alaska
alaska alaska ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.01.2003
Ort: KA
Beiträge: 3.994
6.561 Danke in 3.118 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von TomM
Nicht wirklich Aber ich kann gerne einen 1000 Liter Container mit teilentsalztem oder vollentsalztem Wasser liefern. Viele schwören drauf
Ich bin neugierig.
Erklär mir bitte den Unterschied.
__________________
Bald wieder vom Oberrhein.
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 01.02.2005, 18:05
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Och Menno,

das sagt doch der Name, teilentsalztes Wasser ist Weichwasser, also wasser mit einer Härte von (bei uns) 3 bis 8 °DH. Der größte Teil der "Härtebildner", Calzium, Magnesium, Kalium ist raus.

Vollentsalztes Wasser ist vollentsalzt und hat eine Härte von 0°DH sowie einen nur noch minimalen Leitwert (hab den Wert nicht im Kopf). VE Wasser kann man getrost wie destilliertes Wasser einsetzen.

Reinigungswirkung: Es wird dem Weichwasser und dem VE-Wasser eine verbesserte Reinigungswirkung nachgesagt, erklärbar ist die durch den geringen Anteil gelöster Substanz. Sicher ist zumindest, dass Tenside (waschaktive Substanz) in Weichwasser oder VE-Wasser besser wirken und dass kaum bis keine Komplexbildner notwendig sind. Diese Komplexbildner (z.B. NDTA Na+) verhindern das Ausfallen von Carbonaten, also Kalk und sind leider selbst nicht besonders Umweltfreundlich. Wirksame Alternative gibt es inzwischen, die liegen aber preislich in Größenordnungen die den Produktpreis um 10 bis 20% in die Höhe treiben. Und damit wären wir beim schwarzen Kanal
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 01.02.2005, 23:26
Benutzerbild von alaska
alaska alaska ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.01.2003
Ort: KA
Beiträge: 3.994
6.561 Danke in 3.118 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von TomM
Och Menno,
Danke!
__________________
Bald wieder vom Oberrhein.
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 02.02.2005, 07:43
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.695
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.516 Danke in 8.110 Beiträgen
Standard

..dann habe ich ja Glück .... bei uns hat das Wasser Härtegrad 2.... wir benötigen z.b. kein Salz im GEschirrspüler und auch die Waschmaschinen laufen länger... ..unsere hat zwei Kinder großgezogen und läuft immer noch ( = 26 Jahre alt....)....

gut dass ich dann zweimal im Jahr das Auto wasche... mit weichen Wasser....
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein
..
.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 26 von 26


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.