boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 29 von 29
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 30.01.2005, 19:30
Benutzerbild von Fangnix
Fangnix Fangnix ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.01.2003
Ort: Köln
Beiträge: 117
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard Nietenzange für Druckknöpfe

Moin,
weiß jemand ob und wo man eine Nietenzangen für die üblichen Druckknöpfe an Persenninge etc. bekommt?
Die mitgelieferten kleinen Locheisen und Döpper funktionieren recht gut, jedoch muß man in der Regel die Persenning abbauen, um auf einer stabilen Unterlage mit einem Hammer Lochen und Nieten zu können.
Mit der Zange sollte an der aufgebauten Persenning viel schneller von der Hand gehen.
Bei den "Katalogversendern" gibt es keine.
Im Baumarkt gibt es natürlich Loch- und Nietzangen, aber auch nicht für Druckknöpfe.
__________________
Meilenweit - Übern Ozean, übers Meer!
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 30.01.2005, 21:15
Benutzerbild von alaska
alaska alaska ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.01.2003
Ort: KA
Beiträge: 3.996
6.573 Danke in 3.124 Beiträgen
Standard

Ich hatte meine letztes Jahr von

http://www.compass-yachtzubehoer.de/
__________________
Gruß vom Oberrhein.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 30.01.2005, 22:09
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.746
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.565 Danke in 8.134 Beiträgen
Standard

..vielleicht eröffnet er einen Leihservice.... oder Leasing....
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 30.01.2005, 22:19
Benutzerbild von Ebro Skipper
Ebro Skipper Ebro Skipper ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 21.12.2002
Ort: Ratingen
Beiträge: 1.700
Boot: "Rocky" Bayliner 2255 Ciera
8.827 Danke in 1.703 Beiträgen
Standard

Ich will ja keine Werbung machen
aber ich habe vor kurzem so ein Teil im PRAKTIKER Baumarkt gesehen
__________________
Gruß
Jürgen



Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume, denn das Leben ist zu kurz um nur zu träumen.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 30.01.2005, 22:24
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.746
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.565 Danke in 8.134 Beiträgen
Standard

zum LEASEN...
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 30.01.2005, 22:24
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.921 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Ich habe auch so eine Zange.

Aber ich vergessen wo ich sie gekauft habe.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 30.01.2005, 22:27
Benutzerbild von Ebro Skipper
Ebro Skipper Ebro Skipper ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 21.12.2002
Ort: Ratingen
Beiträge: 1.700
Boot: "Rocky" Bayliner 2255 Ciera
8.827 Danke in 1.703 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter
zum LEASEN...
....nee, zum nieten
__________________
Gruß
Jürgen



Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume, denn das Leben ist zu kurz um nur zu träumen.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 30.01.2005, 22:34
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.993 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard Re: Nietenzange für Druckknöpfe

Zitat:
Zitat von Fangnix
Moin,
weiß jemand ob und wo man eine Nietenzangen für die üblichen Druckknöpfe an Persenninge etc. bekommt?
.........
Im Baumarkt gibt es natürlich Loch- und Nietzangen, aber auch nicht für Druckknöpfe.
Willy,
Persenning aufbauen, alles genau anzeichnen, abbauen und dann loslegen
Klappt bestens
Gruß
UWE
PS
Ich kenne einen, der kennt einen,
der ein vernüftiges DRUCKKNÖPFEFESTMACHGERÄT hat
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 31.01.2005, 08:10
Benutzerbild von alaska
alaska alaska ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.01.2003
Ort: KA
Beiträge: 3.996
6.573 Danke in 3.124 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von alaska
Ich hatte meine letztes Jahr von

http://www.compass-yachtzubehoer.de/
Falsch.
Hab jetzt mal auf der Rechnung geschaut, die war vom örtlichen
Fachhandel. Leider hat der keine HP, Tel.Nr. bei Bedarf.
__________________
Gruß vom Oberrhein.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 31.01.2005, 08:32
fwschilling fwschilling ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 30.07.2004
Ort: Mühlhausen
Beiträge: 57
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

wir haben unsere aus dem Baumarkt - speziell für Druckknöpfe -Preis ware letztes Jahr 14,95 Euro - (Globus- Baumarkt)
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 31.01.2005, 10:12
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
53 Danke in 33 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Re: Nietenzange für Druckknöpfe

Zitat:
Zitat von Fangnix
.... Nietenzangen für die üblichen Druckknöpfe an Persenninge .....
moin

ich nehme für sowas ne gripzange und das mit den druckknöpfen geleifert pass-stück.

es gibt gripzangen, bei denen du den spannbereich mittels grobeinstellung erweitern kannst. hab meine vor langer zeit gekauft bei http://www.westfalia.de

vorteil: man kann das teil auch für andere zwecke nutzen.

le loup
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 31.01.2005, 12:27
Benutzerbild von Web-Runner
Web-Runner Web-Runner ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.07.2003
Ort: Zieverich (Bergheim)
Beiträge: 1.180
Boot: Broom 39
Rufzeichen oder MMSI: DF6256 / 211503070
603 Danke in 202 Beiträgen
Standard

Die Zangen gibts auch bei Karstadt & Co in der Kurzwarenabteilung. Kein Witz da hab ich meine her.

Gruss, Peter
__________________
Gruss, Peter
--------------
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 31.01.2005, 16:26
Benutzerbild von Fangnix
Fangnix Fangnix ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.01.2003
Ort: Köln
Beiträge: 117
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Moin,
erstmal danke für die Antworten.

Falls jetzt jemand zum Praktiker Baumarkt rennen will:
Die Zange die ich bei Praktiker gesehen habe, ist eine typische Revolver Loch- und Nietzange für 4,5mm, 5mm und 5,5mm Hohlnieten. Sie hat aber keinen Amboss bzw. Aufnahme für ein 15mm Druckknopf-Oberteil.

Ich werd jetzt mal gemäß eurer Berichte beim Globus Baumarkt und bei Karstadt nachschauen.

Wenn da nichts geht, dann kauf ich eine verstellbare Gripzange und machs wie der Wolf.
__________________
Meilenweit - Übern Ozean, übers Meer!
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 31.01.2005, 21:03
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
53 Danke in 33 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Fangnix
Moin,
erstmal danke für die Antworten.
.........
Die Zange die ich bei Praktiker gesehen habe, ist eine typische Revolver Loch- und Nietzange für 4,5mm, 5mm und 5,5mm Hohlnieten. Sie hat aber keinen Amboss bzw. Aufnahme für ein 15mm Druckknopf-Oberteil.
.........
Wenn da nichts geht, dann kauf ich eine verstellbare Gripzange und machs wie der Wolf.
moin

die gängigen "revolver"-lochzangen sind oft aus minderwertigem material hergestellt. hab schon einige von den dingern verbogen.
wenn schon revolverzange, dann im schusterei- oder sattlerbedarf suchen.
die baumarkt- oder kaufhausmodelle sind meist müll.

meine lochzange hab ich vor vielen jahren ebenfalls bei westfalia gekauft.
ein schweres modell mit massiven backen in welchen der lochstempel geführt wird. leider ist westfalia in der letzten zeit teuer geworden.

zu den druck-knöpfen:
nach änderungen an der seitlichen persenning (einbau zusätzlicher reisverschlüsse) gab mir der ausführende sattlerbetrieb 3 (!) fast gleich aussehende druck-knöpfe mit und sagte:
"suchen sie das passende modell aus" - die dinger sehen alle gleich aus, aber es gibt geringfügige unterschiede. unpassendes oberteil auf altem unterteil --> nur ärger.

le loup
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 01.02.2005, 10:55
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 6.602
Boot: z. Z. kein Boot
Rufzeichen oder MMSI: DF....
3.294 Danke in 2.301 Beiträgen
Standard

Bei Toplicht gibt es Schlageisen für diese ovalen Sperriegel, sowie für Rundlöcher.
Sind diese nicht besser (Festigkeit), wenn es weht??
Hat jemand ein Bild einer solchen Zange (bin gerade über Modem online)??
Grüße
K-H
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 01.02.2005, 22:34
Benutzerbild von Fangnix
Fangnix Fangnix ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.01.2003
Ort: Köln
Beiträge: 117
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Moin,
danke nochmal für die Tips.
Vielleicht sollte ich es nochmals erwähnen, daß ich die Zange in erster Linie zum Ersetzen von defekten und ausgerissenen Druckknöpfen benutzen will.
Es ist einfacher und schneller, und geht in den meisten Fällen am aufgebauten Camperverdeck eh nur mit einer Zange.

Ich stimme zu, daß Locheisen und Nietendöpper viel haltbarer sind. Für Arbeiten am aufgebauten Camperverdeck aber leider zu unpraktisch, zumindest dann wenn man alleine arbeitet.
Ausserdem befürchte ich, daß die 50% meiner Druckknöpfe dabei im Wasser landen und die Niet-Werkzeuge einmal im Jahr auch.

Die Zange häng ich mir an einer Schlaufe ums Handgelenk.

Ich versuch mein Glück am WE bei Karstadt nd Globus Baumarkt.
Wenns nicht klappt dann noch im Polsterer u. Sattlerbedarf.
Die Gripzange wird die letzte Rettung.
__________________
Meilenweit - Übern Ozean, übers Meer!
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 01.02.2005, 22:49
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
53 Danke in 33 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von apiroma
......
Hat jemand ein Bild einer solchen Zange (bin gerade über Modem online)??
Grüße
K-H
ja

http://www2.westfalia.de/shops/werkz...erstellbar.htm

le loup
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 02.02.2005, 09:31
Benutzerbild von Bernie
Bernie Bernie ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.06.2003
Beiträge: 196
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Probiers mal hier: http://www.homfeld.de/
__________________
Servus
Bernd


Wenn allzu viele in einem Boot sitzen, geht es unter
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 05.02.2005, 19:17
Benutzerbild von Fangnix
Fangnix Fangnix ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.01.2003
Ort: Köln
Beiträge: 117
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Moin,
Ich bin fündig geworden, und zwar in einem Kölner Fachgeschäft für Leder, Filz, Gummi, etc..

Die Zange stammt vom gleichen Lieferanten der auch die 10er Packungen Druckknöpfe anbietet. In diesen Packung sind die kleinen Nietwerkzeuge immer mit dabei und diese lassen sich auch in die Zange einstecken. Also mit jeder Pckung kommen neue Werkzeuge.
Perfekt!!!
Die Zange für 9,95 Euro macht einen sehr stabilen und kräftigen Eindruck.
Die 10er Packung Druckköpfe kostete 6,50 Euro.


Anbei noch ein Photo von der Zange und den Pappetiketten:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	740_1107630788.jpg
Hits:	476
Größe:	18,5 KB
ID:	8981   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	740_1107630822.jpg
Hits:	429
Größe:	22,5 KB
ID:	8982  
__________________
Meilenweit - Übern Ozean, übers Meer!
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 05.02.2005, 19:22
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.921 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Da ist ja meine Zange!


P.S. Meim Abdeckband ist alle.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 05.02.2005, 19:26
Benutzerbild von alaska
alaska alaska ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.01.2003
Ort: KA
Beiträge: 3.996
6.573 Danke in 3.124 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Da ist ja meine Zange!


P.S. Meim Abdeckband ist alle.
Nee, das ist meine Zange.....
__________________
Gruß vom Oberrhein.
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 05.02.2005, 19:35
Benutzerbild von earlhill
earlhill earlhill ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.01.2004
Ort: S-lich Stuttgart
Beiträge: 697
9 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Einmal kräftig gedrückt. Und das Teil war futsch. Verbogen..
__________________
Klaus

Fair winds and clear skies
Bekennender Segler
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 05.02.2005, 20:04
Benutzerbild von Fangnix
Fangnix Fangnix ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.01.2003
Ort: Köln
Beiträge: 117
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von earlhill
Einmal kräftig gedrückt. Und das Teil war futsch. Verbogen..
Wir werden sehen!
Die Zange ist aus 2mm Stahlblech und mit einem 5mm Vollmaterial stramm und ohne Spiel vernietet.
Wenn ich die Griffe quer zur normalen Bewegungsrichtung versuche zu verbiegen, geht da gar nichts.


Wenn das Teil im Praxisbetrieb wirklich so schwach sein sollte, dann reklamiere ich das Ding eben und bekomme mein Geld zurück.
__________________
Meilenweit - Übern Ozean, übers Meer!
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 05.02.2005, 20:04
Artur Artur ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.01.2005
Ort: Weilerswist
Beiträge: 49
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fangnix
Moin,
Ich bin fündig geworden, und zwar in einem Kölner Fachgeschäft für Leder, Filz, Gummi, etc..

Die Zange stammt vom gleichen Lieferanten der auch die 10er Packungen Druckknöpfe anbietet. In diesen Packung sind die kleinen Nietwerkzeuge immer mit dabei und diese lassen sich auch in die Zange einstecken. Also mit jeder Pckung kommen neue Werkzeuge.
Perfekt!!!
Die Zange für 9,95 Euro macht einen sehr stabilen und kräftigen Eindruck.
Die 10er Packung Druckköpfe kostete 6,50 Euro.


Anbei noch ein Photo von der Zange und den Pappetiketten:
Und in welchem Kölner Laden bist du fündig geworden ??
Wenn du das verräts brauch ich nicht durch halb Köln zu watscheln !!

Danke
Artur
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 05.02.2005, 20:05
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.921 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fangnix
Zitat:
Zitat von earlhill
Einmal kräftig gedrückt. Und das Teil war futsch. Verbogen..
Wir werden sehen!
Die Zange ist aus 2mm Stahlblech und mit einem 5mm Vollmaterial stramm und ohne Spiel vernietet.
Wenn ich die Griffe quer zur normalen Bewegungsrichtung versuche zu verbiegen, geht da gar nichts.


Wenn das Teil im Praxisbetrieb wirklich so schwach sein sollte, dann reklamiere ich das Ding eben und bekomme mein Geld zurück.
Ich habe mit der Zange schon 50 Druckknöpfe montiert...
Ohne Probleme.


P.S. Immer noch alle.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 29 von 29


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.