boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 28.01.2005, 20:12
Benutzerbild von Ride The Lightning
Ride The Lightning Ride The Lightning ist offline
BF Archivar
 
Registriert seit: 28.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.246
Boot: Crownline 275 CCR
13.543 Danke in 3.932 Beiträgen
Standard Boot selbst mit Antifouling versehen??

Hallihallo,
habe eine nächste Frage zu meinem Böötchen:
Möchte das Boot demnächst mit einem neuen Antifouling-Anstrich versehen. Dazu einige Fragen:
Sollte die Außenhaut vorher ein bisschen mit Schleifpapier bearbeitet werden?
Gibt es auch Antifouling in beige (vorher in irgendeiner Art grundieren?)??
Kann ich eine Farbsprühpistole zum Auftragen des Antifoulings verwenden??

Wenn Ihr noch weitere Tips und Hinweise habt, dann nur zu: soll ja danach auch halbwegs ok aussehen....

Ahoi Lars
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2719_1106943310.jpg
Hits:	1498
Größe:	29,8 KB
ID:	8735  
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 28.01.2005, 20:41
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.437
19.796 Danke in 14.366 Beiträgen
Standard Re: Boot selbst mit Antifouling versehen??

Hallo Lars,
gehe mal auf die Hompage von International, da kannst du dir alle Infos runter laden, z.B. die Anstrichfiebel,
ich persönlich würde ein Trailerboot nicht mehr anschleifen und auch nicht mehr grundieren, weil es so nicht mehr möglich ist den Orginalzustand wieder herzustellen,
direkt beige gibt es nicht, aber das Muschelweiß ist ehr dunkelweiß

http://www.yachtpaint.com/Germany/
http://www.yachtpaint.com/Images/24_20473.pdf
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 29.01.2005, 05:57
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

moin,
wie ralf schon sagte: die AF hersteller geben die vorbehandlung des untergrundes vor. das gfk würde ichnicht anschleifen. möglicherweise benötigst du bei unsicherer haftung einen primer. aber das ist je nach antifouling durchaus verschieden.
spritzen würde ich das zeugs nicht unbedingt. es bringt keinen vorteil. mit der rolle bist du wirklich schnell und gleichmässig rum.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 04.02.2005, 21:02
Didi Didi ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.08.2002
Beiträge: 231
Boot: Fletcher 150 / 85HP V4 Johnson
23 Danke in 12 Beiträgen
Standard Re: Boot selbst mit Antifouling versehen??

Zitat:
Zitat von Hijacker85
Hallihallo,
habe eine nächste Frage zu meinem Böötchen:
Möchte das Boot demnächst mit einem neuen Antifouling-Anstrich versehen. Dazu einige Fragen:
Sollte die Außenhaut vorher ein bisschen mit Schleifpapier bearbeitet werden?
Gibt es auch Antifouling in beige (vorher in irgendeiner Art grundieren?)??
Kann ich eine Farbsprühpistole zum Auftragen des Antifoulings verwenden??

Wenn Ihr noch weitere Tips und Hinweise habt, dann nur zu: soll ja danach auch halbwegs ok aussehen....

Ahoi Lars
Moin moin Lars,
wie ich sehe ist es ein Trailer Boot,
ein Trailer Boot braucht eigentlich nur Antifouling wenn du es länger (Wochen/Monate) im Wasser liegen läßt.
Ich würde lieber den Unterwasserbereich gründlich reinigen und ein Hartwachs auftragen, natürlich nur wenn es nicht über längere Zeit ( siehe oben) im wasser liegt
__________________
Boote fahren ist die teuerste, langsamste und unbequemste Art um von A nach B zu kommen, aber es macht umheimlich Spaß
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 05.02.2005, 20:33
Benutzerbild von Ride The Lightning
Ride The Lightning Ride The Lightning ist offline
BF Archivar
 
Registriert seit: 28.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.246
Boot: Crownline 275 CCR
13.543 Danke in 3.932 Beiträgen
Standard

Hi,
danke für eure Tips. Das Boot soll für ca. 2 Monate ins Wasser gelegt werden im Sommer (als Gastlieger, ist billiger... )
Reicht der Wachs dafür noch aus?
Gruß Lars
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 05.02.2005, 21:39
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.437
19.796 Danke in 14.366 Beiträgen
Standard

Hallo Lars,
nach 2 Monaten wirst du dein Boot nicht wieder erkennen,
wenn dein Boot nicht die ganze Saison im Wasser bleiben soll würde ich das Antifouling ohne Anschleifen und ohne Grundierung auftragen, dann kannst du sicher sein das die Farbe später gut wieder ab geht
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 21.02.2005, 13:34
Glastronfan Glastronfan ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 18.07.2004
Beiträge: 63
2 Danke in 1 Beitrag
Standard

Ich glaube wenn das Boot in diesen 2 Monaten regelmässig bewegt wird, dürfte es nicht soo schlimm aussehen. Ich mach mein Boot lieber zeitaufwändig sauber, als dass ich es mit einem Antifauling verunstalten würde
__________________
Die besten Kapitäne stehen immer an Land!!!
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 21.02.2005, 14:46
Benutzerbild von JB
JB JB ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.03.2003
Ort: Seevetal / Schlei
Beiträge: 311
Boot: Sea Ray 230 DA
220 Danke in 122 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Glastronfan
Ich glaube wenn das Boot in diesen 2 Monaten regelmässig bewegt wird, dürfte es nicht soo schlimm aussehen.
Moin,
dann lege Dein Boot im Sommer mal für 2 Monate an die Schlei, Trave oder Ostsee. Wenn Du Dein Boot nach den 2 Monaten wieder heraus nimmst werden Dir die Tränen über die Wangen rollen, aber nicht vor Freude .
__________________
Gruß Jens
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 21.02.2005, 15:09
Benutzerbild von Platscher
Platscher Platscher ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.11.2002
Ort: hier und da (z.Zt.:56°57N 008°41E)
Beiträge: 208
Boot: IW 31
98 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Moin,

das genau ist die Frage... Wo soll es denn liegen, wenn es zwei Monate irgendwo "geparkt" wird?
Wenn in den zwei Monaten neun Wochen Urlaub und tägliches Wasserski in der Ostsee angesagt sind, kann man wohl auf einen Anstrich verzichten.

bye Hinnerk
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 21.02.2005, 15:20
Benutzerbild von Ride The Lightning
Ride The Lightning Ride The Lightning ist offline
BF Archivar
 
Registriert seit: 28.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.246
Boot: Crownline 275 CCR
13.543 Danke in 3.932 Beiträgen
Standard

Hi,
also ich lege das Böötchen wahrscheinlich in den Hamburger Yachthafen. Bedeutet also: Elbe .
@glastronfan: Warum meinst du "verunstalten" mit Antifouling? Wenn ich ein schönes Weiß nehme sieht das Boot bestimmt besser aus als vorher...
__________________
Good Day To Be Alive, Sir

Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.