boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 41 von 41
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.01.2005, 15:34
michaelabg michaelabg ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.03.2003
Ort: Augsburg Bayliner 1952
Beiträge: 408
28 Danke in 20 Beiträgen
Standard Wasserkocher bzw. Kaffemaschiene von WAECO 12Volt ???

Hallo Bootsfreunde,
verwendet jemand von euch die Wasserkocher oder die Kaffeemaschienen von WAECO für 12Volt.

Schreibt doch bitte mal euere Erfahrungen über euere Geräte und wie lange es braucht bis das Wasser warm ist.

Ich freue mich schon auf euere Antworten.

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 03.01.2005, 15:42
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.733
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.549 Danke in 8.126 Beiträgen
Standard

..ich hatte einen wasserkocher und einen kaffeemaschine für 12 V allerdings nicht von waeco sondern von conrad... abgesehen vom gesalzenen preis brauchten die dinger ewig um wasser heiß´zu machen.... das geht mit jedem spirituskocher schneller und ergiebiger....

ich hab beide geräte innerhalb der umtauschfrist zurückgegeben....
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 03.01.2005, 15:45
michaelabg michaelabg ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.03.2003
Ort: Augsburg Bayliner 1952
Beiträge: 408
28 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Hi Dieter,
ich hab nur ein kleines Sportboot und möcht nicht mit der offenen Flamme handieren. Sag doch bitte mal wie lange so 2 Becher Wasser benötigen.
Vielen Dank
Gruß
Michael
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 03.01.2005, 15:47
Benutzerbild von gerd5
gerd5 gerd5 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nähe Villach Österreich Motorsegler
Beiträge: 1.201
Boot: MS - Salzburg
455 Danke in 171 Beiträgen
gerd5 eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Zitat:
Zitat von dieter
..abgesehen vom gesalzenen preis brauchten die dinger ewig um wasser heiß´zu machen.... das geht mit jedem spirituskocher schneller und ergiebiger....
....
und Strom brauchen die Dinger, da brauchst ein E-Werk im Schlepp
__________________
Grüße Gerhard
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 03.01.2005, 15:49
michaelabg michaelabg ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.03.2003
Ort: Augsburg Bayliner 1952
Beiträge: 408
28 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Was sind schon 200 Watt (16A)?
Das schaft doch die LiMA oder?

Gruß
Michael
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 03.01.2005, 16:03
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.733
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.549 Danke in 8.126 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von michaelabg
Was sind schon 200 Watt (16A)?
Das schaft doch die LiMA oder?

Gruß
Michael
.... willst du während der fahrt wasserkochen... also
ein Origo kocher bringt einen Liter Wasser in 6-8 Minuten zum kochen... ein Wasserkocher mit 12 V so etwa in 20 Minuten.... und du hast eine ausgelutschte Batterie... .

ich hatte auf meinem Daycrusier jahrelang einen Origo Einflammkocher und
wurde oft beneidet... denn damit kannst du auch mal ein süppchen kochen oder die mitgebrachten spaghetth vom vortag aufwärmen... ...und wenn du fertig bist, versenkst du ihn wieder in einen stauraum ...
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 03.01.2005, 16:05
Benutzerbild von Web-Runner
Web-Runner Web-Runner ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.07.2003
Ort: Zieverich (Bergheim)
Beiträge: 1.180
Boot: Broom 39
Rufzeichen oder MMSI: DF6256 / 211503070
603 Danke in 202 Beiträgen
Standard Re: Wasserkocher bzw. Kaffemaschiene von WAECO 12Volt ???

Zitat:
Zitat von michaelabg
Hallo Bootsfreunde,
verwendet jemand von euch die Wasserkocher oder die Kaffeemaschienen von WAECO für 12Volt.

Schreibt doch bitte mal euere Erfahrungen über euere Geräte und wie lange es braucht bis das Wasser warm ist.

Ich freue mich schon auf euere Antworten.

Viele Grüße
Michael
Hallo Michael,

wir haben so ein Teil zu Weihnachten verschenkt, an meine Eltern, weil die auch während der Fahrt Kaffe kochen wollen. Weiß aber den Typ nicht mehr. Sieht aus wie eine ganz normale Kaffeemaschine, auch die Glaskanne ist so groß. Meine Mutter hat das Gerät im Auto (kein Witz) ausprobiert und hat berichtet es hat einwandfrei funktioniert. Die Zeit für die ganze Kanne war 20 Min.
Wenn es Dich Interessiert kann ich die Type noch nachreichen.

Gruß, Peter
__________________
Gruss, Peter
--------------
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 03.01.2005, 16:07
Benutzerbild von Kpt. Arthur
Kpt. Arthur Kpt. Arthur ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.11.2004
Ort: Elsas
Beiträge: 163
6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von michaelabg
Was sind schon 200 Watt (16A)?
Das schaft doch die LiMA oder?

Gruß
Michael

Ganz schön viel, jedenfalls auf nem Segelboot. Willst Du wirklich wegen 2 Tassen Kaffee die Maschine starten???
Der Wirkungsgrad der meisten Wasererhitzer ist zwar sehr hoch, aber wenn Du noch die Maschine startest und den Diesel rechnest, dann sollte die maschine ja auch noch ein Weilchen laufen um auf Temperatur zu kommen, und der Lärm morgens früh um halb 10. Da kauf doch lieber so ne kleine Campingbombe mit Gaspatrone zum einschrauben.


Arthur
__________________
Bei mir kann jeder machen was er will, ob er will oder nicht.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 03.01.2005, 16:20
michaelabg michaelabg ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.03.2003
Ort: Augsburg Bayliner 1952
Beiträge: 408
28 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Hallo Bootsfreunde, hallo Peter,
das ist ja echt toll wie schnell ich Anworten von euch bekomme.
Meine Überlegung war zuerst ein Wasserkocher mit 220 Volt. Aber da brauch ich ein Verlängerungskabel und eine dreier Dose.
Bei 12 Volt bau ich das Teil fest ein und kann ohne zusätzlichen Aufwand Wasser warm machen.

@Peter
sei so nett und schau mal was das für ein Hersteller oder Type ist.
20 Minuten ist doch OK (kommt auf die Menge an )

Es soll halt für 2 Personen langen.

Falls jemand einen Wasserkocher hat:
Sind da innen die Heizwendel zu sehen?

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 03.01.2005, 16:31
Lars der Eisbär Lars der Eisbär ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.11.2004
Ort: Kaltenkirchen
Beiträge: 17
17 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallo Michael,

die Geräte von Waeco sind wirklich gut. Die haben im übrigen eine neue 1- Tassen Kaffeemaschine im Programm ( für wenig Geld ). Wenn Du technische Fragen hast, wähle die 02572/ 879 -191. Das ist die technische Hotline. Unter der DW- 0 erreichst Du die Zentrale, die senden Dir auch Infomaterial. Sonst unter www.waeco.de
Wenn Du weitere Fragen hast, kannst Du mir auch gerne eine PN schicken, kenne mich mit den Waeco Produkten ganz gut aus...
Achja, der Wasserkocher benötigt mit 12- Volt ca 20 Minuten für 750ml, mit 24 V ca. 12 Minuten. Die Kaffeemaschinen ( 8- Tassen ) benötigen bei 12-V schon mal 25- 30 Minuten... Die Batterie bei einem Motorboot wird das schon verkraften, hatte selber einen Wasserkocher auf meinem kleinen MoBo: Null Problem
__________________
Gruß

von Lars dem Eisbären
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 03.01.2005, 16:38
Benutzerbild von Web-Runner
Web-Runner Web-Runner ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.07.2003
Ort: Zieverich (Bergheim)
Beiträge: 1.180
Boot: Broom 39
Rufzeichen oder MMSI: DF6256 / 211503070
603 Danke in 202 Beiträgen
Standard

@Michael
Die Maschine ist tatsächlich auch von Waeco. Heißt Mobil-Therm MC 10-12
Hier ein Link:
http://www.komm4buy.info/ascengine/e...2682665431.htm

Wir haben 44,- Euros bei Herzog in Kirchheim bezahlt.

Peter
__________________
Gruss, Peter
--------------
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 03.01.2005, 16:48
fliitje
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Michael,

ich habe einen 12 V-Waeco-Wasserkocher. Die Heizwendel ist nicht zu sehen. Max. Inhalt sind 750 ml. Wasser für zwei Becher Kaffee kocht nach ca. 10/12 min und dauert nach meiner Erfahrung etwa gleich lang wie mit einem Spirituskocher. Der 12 V-Kocher soll/muß mit 20 A abgesichert sein. Dass das Gerät allmählich die Batterie leerlutscht, ist allerdings richtig. Ich benutze es daher nur dann, wenn anschließend gefahren wird.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 03.01.2005, 17:04
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
wir haben auch eine 12V Kaffeemaschine,....tadelloses Teil, steht jetzt im Keller...
Morgends aufgestanden, das Dingen befüllt und angestellt....zum Bäcker gegangen und Brötchen geholt, weil ich gern einen Kaffee zum Brötchen habe, eine Tasse mit Wasserkocher, (Schnellkaffee) bereitet.
Dann Wasser aufgesetzt für Kaffee für Madame....irgendwann nach dem Frühstück dann den Kaffee aus der 12V Anlage in Thermoskanne umgefüllt....

SO EIN MISTDING

Willy
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 03.01.2005, 17:09
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.733
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.549 Danke in 8.126 Beiträgen
Standard

..leute !! ... 20 minuten sind eine lange zeit... wenn man auf einen kaffee wartet.... schon 1 minute kann ewig dauern.... aber das muss jeder selber wissen...
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 03.01.2005, 19:59
Robert Robert ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 26.02.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 671
225 Danke in 107 Beiträgen
Standard

Ich hab auf meinen kleinen Bayliner einen Origo-Kocher. Habe noch von früher einen 12V Wasserkocher (aus der Babyflaschenzeit). Hab es mal mit diesen versucht. Es dauet so um die 15-20 min. da ist mir der Origo lieber. Auch brauchst du eine Steckdose mit ordentlichen Leitungen. Meine 2,5MM2 reicht da nicht. Die wurde schon nach sehr kurzer Zeit heiß und die Sicherung flog.

Robert
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 04.01.2005, 06:27
Benutzerbild von Dirk
Dirk Dirk ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.02.2002
Ort: Kleinseenplatte
Beiträge: 2.941
Boot: Saga 27AC
Rufzeichen oder MMSI: Henriette
5.491 Danke in 1.745 Beiträgen
Standard

Das Erste was ich nach ddem Kauf der NIDELV ausgebaut habe, war der MOBITHERM CAFFE-MARKER ( 12V 200W ).
Wir mögen eh keinen Filterkaffee und einen frischaufgebrühten Kaffee bekommt man (Mann ) morgens vom Origo und seiner Bedienung!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	149_1104820036.jpg
Hits:	1012
Größe:	40,5 KB
ID:	8064  
__________________
Gruß Dirk


SAGA 27 AK mit Yanmar 4JHE
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 04.01.2005, 07:03
michaelabg michaelabg ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.03.2003
Ort: Augsburg Bayliner 1952
Beiträge: 408
28 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Hallo Bootsfreunde,
vielen vielen Dank für die reichlichen Antworten. Ich sehe schon beim Kaffee braucht man reichlich Gedult und ich glaube nicht das ich die wircklich habe.
Ich denke wenn ich zwei Gäste (Eltern) n Board habe kann ich schon keinen Kaffee mehr anbieten. Ich las das mal lieber bleiben.

Dank eurer schon wieder Geld gespart.

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 04.01.2005, 07:28
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Hallo !

Mit diesem (handhabungssicheren) Gerät koche ich am Boot.
Kaffe, Suppe, Spaghetti kleine selbstgemacht Gerichte oder sonstwas...

Ich bin sehr zufrieden damit.

Gibts bei einem unserer Händler.
Wenn du den Händler nicht findest, frag mal stef0599- der kennt ihn gut...

Grüße Andi
Angehängte Grafiken
 
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 04.01.2005, 07:30
michaelabg michaelabg ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.03.2003
Ort: Augsburg Bayliner 1952
Beiträge: 408
28 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Hi Andi,
guter Tipp aber den hab ich schon.
Ich wollte nur nicht mit Feuer auf meinem kleinen Schaukelboot anfangen.

Echt genial für Abendessen.

Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 04.01.2005, 07:57
Benutzerbild von Bomber
Bomber Bomber ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2004
Ort: Eckernförde
Beiträge: 1.687
Boot: Ansa 42
Rufzeichen oder MMSI: DB3452 / 211271190
1.813 Danke in 910 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dirk
Das Erste was ich nach ddem Kauf der NIDELV ausgebaut habe, war der MOBITHERM CAFFE-MARKER ( 12V 200W ).
Wenn ich mir das Bild so ansehe, war das schon aus optischen Gründen eine Spitzenidee (der Vorbesitzer hat für diese Installation 10 Schläge aufs pralle Glied verdient)!

Nebenbei: wir machen den Kaffee auch in wenigen Minuten mit Hilfe unseres Optimus-Kochers und einer bei Globetrotter gekauften Edelstahl-Sieb-runterdrück-Kaffeemaschine (mein Gott wie heißt sowas denn bloß).
__________________
Gruß,
Philip
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #21  
Alt 04.01.2005, 08:11
Axel MU Axel MU ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.05.2002
Beiträge: 809
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Moin zusammen,

so eine Kaffeemaschine von WAECO mit 12V habe ich an Bord.
Da ich auch die Dinger verkaufe, wollte ich mal eine davon ausprobieren .
Mein Fazit: Es dauert ewig bis der Kaffe fertig ist und zudem ist er nur lauwarm. Das Mustergerät gebe ich übrigens günstig ab.

Axel
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 04.01.2005, 08:15
Benutzerbild von Dirk
Dirk Dirk ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.02.2002
Ort: Kleinseenplatte
Beiträge: 2.941
Boot: Saga 27AC
Rufzeichen oder MMSI: Henriette
5.491 Danke in 1.745 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bomber
Wenn ich mir das Bild so ansehe, war das schon aus optischen Gründen eine Spitzenidee (der Vorbesitzer hat für diese Installation 10 Schläge aufs pralle Glied verdient)!



.....der hätte aber mindesten 100 Schläge verdient...für soooooo viel
Pfusch.......
__________________
Gruß Dirk


SAGA 27 AK mit Yanmar 4JHE
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 04.01.2005, 08:40
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.733
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.549 Danke in 8.126 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bomber

Nebenbei: wir machen den Kaffee auch in wenigen Minuten mit Hilfe unseres Optimus-Kochers und einer bei Globetrotter gekauften Edelstahl-Sieb-runterdrück-Kaffeemaschine (mein Gott wie heißt sowas denn bloß).
..jetzt bist du mir zuvorgekommen.... dies wollte ich auch empfehlen....
diese Kaffee-koch-warmhalte-kannen gibts bei jedem Camping und Bootshandel...so um die 20 EUR (nicht edelstahl -sind aber robust gebaut) leicht zu handhaben und echter gebrühter Kaffee....
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	42_1104828035.jpg
Hits:	336
Größe:	22,7 KB
ID:	8070  
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 04.01.2005, 08:53
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Zwischen Harz und Heideland
Beiträge: 3.751
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
3.132 Danke in 1.402 Beiträgen
Standard

Oder wie wärs mit Eiskaffee?
*duck und wech*
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Du hast nur dies eine Leben.
Wenn's vorbei ist, ist's vorbei. (Die Ärzte)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 04.01.2005, 08:59
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.733
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.549 Danke in 8.126 Beiträgen
Standard

...eine vernünftige eismaschine für 12 V hab ich noch nicht gefunden...
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 41 von 41


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.