boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 29.05.2011, 14:48
Benutzerbild von jayson
jayson jayson ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fürstenwalde
Beiträge: 18
Boot: Speedwell Sportmotorboot
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Forelle 6PS welches Teleflex und welche Schaltung

Hallo

ich bin noch neu hier und lese aber schon eine weile mit bezüglich des wiederaufbaus unseres bootes. nun hätte ich aber doch mal ein paar fragen. wir haben unser boot soweit fast fertig aufgebaut und benötigen nun einen motor.. wir haben ein super angebot für eine forelle 6ps mit schaltungs- und gasvorbereitung. dafür benötigen wir jetzt noch die passende schaltung und ein passendes teleflex! leider habe ich davon noch keinerlei ahnung, könnt ihr mir ein gutes, aber auch kostengünstiges system benennen oder verlinken?

vielen dank für eure hilfe!

grz
jayson
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 29.05.2011, 17:37
Benutzerbild von jayson
jayson jayson ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fürstenwalde
Beiträge: 18
Boot: Speedwell Sportmotorboot
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

hi

hat keiner eine idee?? oder bin ich hier in der falschen kategorie mit meinem thema...
wir wollen den motor am mittwoch abholen, daher drängt es ein wenig..
sorry, falls ich zu ungeduldig war..

grz
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 29.05.2011, 18:47
Benutzerbild von rottweiler
rottweiler rottweiler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.09.2003
Beiträge: 2.509
1.447 Danke in 1.007 Beiträgen
Standard

Du bist hier schon richtig !
Schau mal die Bilder an !
Die Forelleschaltungen werden immer wieder in der Bucht angeboten. Bei mir ists eine Andere als Orginal da ich noch mehr Motoren verwende und deren Betätigungswege verschieden lang sind.Die anderen Teile stammen bei mir vom Segelladen und der Tillerarm wurde selbst gefertigt !
Melde Dich wenn Du Hilfe brauchst !
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_6653.jpg
Hits:	1004
Größe:	56,0 KB
ID:	287254   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_6644.jpg
Hits:	401
Größe:	82,5 KB
ID:	287258  
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 29.05.2011, 19:30
Benutzerbild von jayson
jayson jayson ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fürstenwalde
Beiträge: 18
Boot: Speedwell Sportmotorboot
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

hi,

genau so etwas suche ich.
ich hatte mir bei ebay die heraus gesucht, weil ich eine ein-arm-schaltung haben wollte.. das müsste eigentlich klappen, oder braucht man ein bestimmtes teleflex bzw. gibt es dafür adapter???
der tillarm ist auch nicht dabei, ist dieser notwendig? wo kann man den kaufen?

http://cgi.ebay.de/Fernschaltbox-Ein...item35ae8880cb (PaidLink)

http://cgi.ebay.de/2x-Schaltzuge-Tel...item35b25c4df6 (PaidLink)
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 29.05.2011, 20:11
Benutzerbild von rottweiler
rottweiler rottweiler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.09.2003
Beiträge: 2.509
1.447 Danke in 1.007 Beiträgen
Standard

Hallo !
Erstmal wäre es schön wenn man wüßte wie man sich anspricht !
Es ist hier allgemein üblich das man sich vorstellt ! Dadurch ist eine Problemlösung viel leichter zu händeln !
Zu Deiner Einhebelschaltung sei gesagt:Wenn Du technisch nicht sehr bewandert bist wirds mit der Reallisierung schwierig ! Der Schaltweg des Vorwärtsganges wird leider an der Schaltstange mit Bewegung nach Achtern getätigt ( Forelle) ! Also müsste eine Umlenkung erfolgen.
Sicherlich sind Deine Beweggründe auf Grund des Bootes(?) gegeben !
Die Teile wie Lenkrohr , passendes Teleflexkabel , Lenkgetriebe + Lenkrad kann man in dem Fachhandel kaufen oder eben mit etwas Geduld in der Bucht ersteigern. Wobei beim Lenkkabel natürlich genau die Länge paßen muß ! Der Umbau ist schon etwas kostenintensiv .
Weiterhin muß man auch das Durchführungsrohr im Kipppunkt der Forelle einpassen . Die Betätigung des Gas - und Schaltzuges sollte über Stahldraht erfolgen und nicht wie ursprünglich bei der Forelle mit Boutenzügen !
lg Frank
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_6666.jpg
Hits:	288
Größe:	52,8 KB
ID:	287304   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_6647.jpg
Hits:	863
Größe:	63,5 KB
ID:	287307  
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 29.05.2011, 21:11
Benutzerbild von jayson
jayson jayson ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fürstenwalde
Beiträge: 18
Boot: Speedwell Sportmotorboot
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

hi

sorry, dass ich mich nicht vorgestellt habe.... ich bin jan 27, komme aus der nähe von berlin... in sachen motor habe ich wirklich noch keine große ahnung.. wichtig ist halt der anschluss vom teleflex an den motor...

im anhang ein paar bilder vom boot... der ein-arm-gashebel wäre einfach aus optischen gründen schöner.. wenn das aber schlecht zu realisieren ist, muss man auf einen zwei-arm-hebel ausweichen...

die lenkung ist schon im boot, eine einfache lenkung die durch stahlseile und umlenkrollen gesteuert wird.. das passende lenkrad mit der entsprechenden aufnahme für die seile ist auch schon vorhanden...

grz
jan
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	03032011641.jpg
Hits:	201
Größe:	66,5 KB
ID:	287325   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	28022011210.jpg
Hits:	186
Größe:	63,7 KB
ID:	287326   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	27052011520.jpg
Hits:	237
Größe:	46,8 KB
ID:	287327  

Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 30.05.2011, 11:45
Benutzerbild von rottweiler
rottweiler rottweiler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.09.2003
Beiträge: 2.509
1.447 Danke in 1.007 Beiträgen
Standard

Hallo Jan !
Das wird aber ein schönes Boot ! Teleflex ist die Steuerung der Lenkung durch ein Lenkkabel ! Du hast eine Seilzuglenkung und die funktioniert auch . Ist nur im Aufbau etwas aufwendiger !
Was die Schaltung anbelangt,rate ich Dir schon zu dieser von mir verwendeten Art. Gestern ist so eine Schaltung für kleines geld bei Ebay versteigert worden. Die hat auch gleich die nötigen Stahlseile dabei.
Die Befestigung deiner Seizuglenkung am Motor ist doch auch kein Problem.
Schau Dir beim Kauf den Motor genau an ! Er sollte unbedingt eine gangbare Kühlung /Kühlstrahl vorweisen ! Ansonsten haste bestimmt gleich das Beschaffungsproblem eines Impellers ! Ist schwierig zu bekommen. Eine Störstelle ist auch immer wieder die Zündung gewesen . Wenn der Motor eine außenliegende Zündspule besitzt sollte es aber gehen. Es nutzt nichts wenn Du billig an einen Motor kommst dann aber viel Geld für Ersatzteile investieren mußt !
Helfe gerne , Frank !

Geändert von rottweiler (30.05.2011 um 14:01 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 30.05.2011, 22:48
Benutzerbild von jayson
jayson jayson ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.05.2011
Ort: Fürstenwalde
Beiträge: 18
Boot: Speedwell Sportmotorboot
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

hi frank,

danke danke... sieht inzwischen wirklich schon ganz gut aus.. heute haben wir noch die klampen angebaut, 4 normale und 2 lippklampen vorne auf der spitze... genau wir haben die einfache seilzuglenkung, da brauch wir dann keinen tillarm.. denke mal die seilzüge lassen sich leicht an der seite des motors einhängen.. wichtig ist halt wirklich die schaltung...

ich habe eine endeckt, direkt für die forelle, mit zwei hebeln und 3,60m teleflex-kabeln... deine ratschläge werden wir dann natürlich beim kauf berücksichtigen... danke dafür, denn davon habe ich wirklich noch keinen großen plan... aber so kompliziert kann es eigentlich auch nicht sein...

grz
jan
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 31.05.2011, 07:30
Benutzerbild von rottweiler
rottweiler rottweiler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.09.2003
Beiträge: 2.509
1.447 Danke in 1.007 Beiträgen
Standard

Wird schon werden !
Wenn Du Hilfe brauchst,schreib einfach eine PN !
Die erreicht mich dann schneller !
lg Frank
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:36 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.