boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 01.12.2004, 15:31
floor floor ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 273
120 Danke in 43 Beiträgen
Standard Neues Dingi.

Habe heute das neue Dingi (Falt-Annexe PF220 mit 2,5PS AB) bekommen.

Da dieses nicht nur mein erstes Falt-Schlauchboot, sondern auch mein erstes Dingi ist, meine Frage:

Womit pumpt ihr Eure Schlauchboote auf? Was bietet sich da an.

Will nämlich morgen ne Punpe kaufen und am Wochenende ne Jungfernfahrt starten.

__________________
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. (Erich Kästner)
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 01.12.2004, 15:57
Benutzerbild von christoph
christoph christoph ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Oberbayern / Izola
Beiträge: 3.227
Boot: Beneteau, Oceanis 323
Rufzeichen oder MMSI: Prosecco!!!
3.995 Danke in 1.315 Beiträgen
Standard

Ich habe mir damals für mein kleines Schlauchi eine Doppel Hub Pumpe aus der Camping-Abteilung besorgt. Hat gut gefunzt.
Hab auch schon welche gesehen die son 12V Pumperich dabei hatten.

Gruß
Christoph
__________________
Gruß Christoph

Rest in Peace!- John Fisher- Volvo Ocean Racer 3/2018 #foreverfish
https://ineuropaunterwegs.travel.blog/
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 01.12.2004, 16:33
Lars der Eisbär Lars der Eisbär ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.11.2004
Ort: Kaltenkirchen
Beiträge: 17
17 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallo Floor,

wenn Du eine 12V Pumpe kaufst, musst Du darauf achten, dass diese für großvolumige Gegenstände geeignet ist. Es gibt viele kleine ( und häufig somit günstige ) Kompressoren, die nicht ausreichend Leistung haben oder von Ihrer Bauart nicht dafür ausgelegt sind. Geeignet wäre z.B. der PowerCompressorPLUS von Waeco ( Mobitronic ), UVP 79.- Euro, bei E- Bay deutlich günstiger. Kannst Du auch zum Entlüften nutzen und dient gleichzeitig als Stromquelle 12V max 15A. Geladen wird dieser über 230V oder 12 V.
__________________
Gruß

von Lars dem Eisbären
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 01.12.2004, 16:35
Benutzerbild von Fun_Sailor
Fun_Sailor Fun_Sailor ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 2.023
1.395 Danke in 744 Beiträgen
Standard

Bei Karstadt habe ich mir eine handliche 12-V-Elektroluftpumpe für 14,95 Euro gekauft. Klappt prima für mein Dinghi (2m groß), innerhalb von ca. 1 min (pro Schlauchseite) aufgeblasen, den Restdruck pumpe ich kurz per Hand nach.

Jan
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 01.12.2004, 20:28
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.916 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Stephan,

guck mal hier:

http://www.boote-forum.de/phpBB2/vie...t=3173&start=0
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 02.12.2004, 02:37
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.437
19.796 Danke in 14.366 Beiträgen
Standard

ich habe ich mir letztes Jahr eine 12-V-Elektroluftpumpe für unter 15 Euro bei Penny gekauft, war echt überrascht, was die so schaft, eine Tube ist in 3 Minuten voll, das Gerät hat sogar Akkus drin und für unser Planschbecken hat die Pumpe allerdings 90 min reine Pumpzeit gebraucht also zu züglich Pausen der Druck reicht für eine Tube locker aus, für ein kleines Schlauchboot vermutlich auch, ist natürlich kein Vergleich zu einer richtigen Elektropumpe aber für mal zwischen durch reicht es
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	63_1101955625.jpg
Hits:	249
Größe:	48,6 KB
ID:	7377  
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.