boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 107Nächste Seite - Ergebnis 101 bis 107 von 107
 
Themen-Optionen
  #76  
Alt 01.12.2004, 15:35
floor floor ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 273
120 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Reimar Heger
ohne Wind nützt Dir dann das Segel auch nichts!
Stimmt, aber mit Wind nutzt Dir Dein MoBo trotzdem nichts..
__________________
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. (Erich Kästner)
Mit Zitat antworten top
  #77  
Alt 01.12.2004, 15:47
derdilbert derdilbert ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.03.2004
Ort: Stuttgarter Raum
Beiträge: 90
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von dieter
..... doch doch... ich gestehe .. ich laufe zweigleisig.....
....bin in meiner crew als "ankerman" gut angesehen....
Zum Ankern und Anlegen sind wir zweigleisigen immer gut (habe auch erst mal 15 Jahre motort bevor ich zum Segeln kam, und mache heute immer noch beides gern)
mfg
Klaus
Mit Zitat antworten top
  #78  
Alt 01.12.2004, 15:50
floor floor ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 273
120 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Haste kein Dingi, mit dem Du zur Not schleppen kannst?


__________________
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. (Erich Kästner)
Mit Zitat antworten top
  #79  
Alt 01.12.2004, 16:38
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Interessante Diskussion hier,

nun weiß ich warum ich kein Mobo möchte

Mal zu Anmerkung, fast alle Mobo's, die ich im englischen Kanal je gesehen habe, haben ein "Stützsegel" - langsam wird mit klar, dass das nicht nur gegen das "Rollen" ist.

Vielleicht sind die spritzigen Bay- und sonstige liners einfach nicht für echte offshore Bedingungen gedacht und geeignet!

BTW, ohne Funk, und sei es nur einen Handfunke, auf nem Mobo ist schon etwas leichtsinnig. Beim Segler ist das ja noch zu verkraften, der kommt ohne das Loch im Rumpf eigentlich immer irgendwie weiter.

Aber Panik schieben, weil der Motor nicht läuft - weiß net. Solange der Dampfer schwimmt und keiner über Bord gegangen ist kann ich keinen Notfall sehen.

Und nun die Retourkutsche . Die Hebeltiger machen sich über unsere Leinen und Schoten lustig - ich denke als Mobofahrer muß man eben die Mechanik seines Motors aus dem ff beherrschen und die "lebenswichtigen" Teile mitführen - dazu gehört sicher auch eine Benzinpmpe und den hebel kann man improvisieren, oder
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #80  
Alt 01.12.2004, 17:08
floor floor ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.11.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 273
120 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von TomM
Beim Segler ist das ja noch zu verkraften, der kommt ohne das Loch im Rumpf eigentlich immer irgendwie weiter.
Und mit meiner Etap macht ein Löchlein auch nichts...
__________________
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es. (Erich Kästner)
Mit Zitat antworten top
  #81  
Alt 01.12.2004, 17:25
Benutzerbild von dumperjack
dumperjack dumperjack ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.09.2004
Ort: mse/pm/wb
Beiträge: 3.450
2.173 Danke in 1.381 Beiträgen
Standard Re: Notfall

Zitat:
Zitat von Reimar Heger
Freunde, wie geht ihr eigentlich vor, wenn Ihr am Abend auf der Adria fahrt und plötzlich eine Motorstörung habt ?
... logischer weise hoffen das der wecker nicht klingelt
so schöne träume hab ich nämlich selten
mfg
frank
__________________
Gruß Frank
Mein Vater lehrte mich immer erst das instandsetzen, später dann die Nutzung ... Danke, Väterchen

http://www.boote-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=2079&dateline=1175421  811 http://www.boote-forum.de/showthread.php?p=1860996#post1860996
Mit Zitat antworten top
  #82  
Alt 01.12.2004, 20:24
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Zwischen Harz und Heideland
Beiträge: 3.751
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
3.132 Danke in 1.402 Beiträgen
Standard

@tom: und ich bin froh, dass ich keinen Segler habe. Wenn ich die Fotos so sehe - ne!!!! Bei Schiet Wetter fahr ich nicht raus, nicht so wie ihr
Ne, wirklich nicht. Schiet Wetter hab ich zu Hause und nicht im Urlaub
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Du hast nur dies eine Leben.
Wenn's vorbei ist, ist's vorbei. (Die Ärzte)
Mit Zitat antworten top
  #83  
Alt 01.12.2004, 20:40
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Judschi...es gibt kein Schietwetter...nur Schietkleidung
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	510_1101933599.jpg
Hits:	300
Größe:	46,1 KB
ID:	7370  
Mit Zitat antworten top
  #84  
Alt 01.12.2004, 21:50
Benutzerbild von dodl
dodl dodl ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.08.2003
Ort: Wien
Beiträge: 547
330 Danke in 112 Beiträgen
Standard

Hallo,

Am GFK Boot hatten wir immer nen Hilfsmotor haengen. Allerdings nie gebraucht.

Am Schlauchboot hab ich wenig Platz, wuerd ich weiter rausfahren wollen, läge aber ein 4PS Motor drin, das geht schon irgendwie.

Heuer ging mir abends 2x der Motor etwa 2sm vor der Kueste aus. Das ist genau die Strecke, die ich mit geschlossenen Tankbelueftungsschrauben fahren kann, bevor der Motor keinen Sprit mehr kriegt
Hab dann die Seitenlichter abgeschaltet, Toplicht an, ein Bier aufgemacht und erst mal mit einer Lucky und bei nem Bier ueberlegt was da kaputt sein koennte. War dann letzten Endes eh nur ein Handgriff.

1x tagsueber zerfiel der Vergaser. Hat keine 2min gedauert und ich wurde abgeschleppt. Geht garnix mehr lass ich mich halt treiben. Solange genug Zigaretten und Getraenke da sind, seh ich das nicht so eng. Die Kinder schlafen sowieso nach 5min und das Toplich kann ja eine Nacht durch angeschaltet sein. Treibts mich in Ufernaehe fliegt der Anker raus.
In der Adria seh ich kein Problem.

Zum Thema England, da fahren sehr viele RIB's rum. Die haben keinen Mast
Channel crossing machen die in Gruppen. Wenn wirklich bei schwerem Wetter mal nichts mehr geht, ziehst du die Lenzstoppel, flutest das Boot und dann liegt das wie ein Brett im Wasser. Bier, Wasser und Zigaretten hab ich immer dabei, was will man mehr
Was brauch ich Segel....

cu
martin
Mit Zitat antworten top
  #85  
Alt 02.12.2004, 03:09
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.150 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Judschi
@tom: und ich bin froh, dass ich keinen Segler habe. Wenn ich die Fotos so sehe - ne!!!! Bei Schiet Wetter fahr ich nicht raus, nicht so wie ihr
Ne, wirklich nicht. Schiet Wetter hab ich zu Hause und nicht im Urlaub
Nö Judschi,

bei Schietwetter fährt keiner raus Das Schietwetter kommt, wenn man draußen ist, immer wenn man es gar nicht erwartet.
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #86  
Alt 02.12.2004, 03:45
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.436
19.797 Danke in 14.366 Beiträgen
Standard

genau, und darum sind die Gleiter auch als erste im Hafen wenn es heftig wird,
nicht aus Angst, sondern weil sie eben so schnell sind
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #87  
Alt 02.12.2004, 06:43
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Zwischen Harz und Heideland
Beiträge: 3.751
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
3.132 Danke in 1.402 Beiträgen
Standard

@ Virgin Wood: beim Anblick Deiner Bilder: *kopfschüttel und kalt den Rücken runterlauf*

So viel kann ich gar nicht saufen, um bei solch einem Wetter unterwegs zu sein.....
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Du hast nur dies eine Leben.
Wenn's vorbei ist, ist's vorbei. (Die Ärzte)
Mit Zitat antworten top
  #88  
Alt 02.12.2004, 07:06
Benutzerbild von stef0599
stef0599 stef0599 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: LK Hannover
Beiträge: 1.109
12 Danke in 7 Beiträgen
Standard

2 Praxisstorier aus dem Leben eines Seglers....jaja, was einem alles passieren kann.....

1. Hatten Wochenendgäste bei einem Mega-Event dabei, die unbedingt so um 20 Uhr die Heimfahrt starten wollten. Leichte Brise, etwa 35 sm Heimweg, Wind genau von vorne. Als wir gestartet sind, war es bereits 16 Uhr, mit 20 Uhr Heimweg antreten wird eh nix mehr. Also Jockel an und ab Richtung Hally. Tankanzeige zeigt 1/4 Voll, das reicht allemal. Etwa 1 Stunde vor der Hafeneinfahrt bleibt der Jockel stehen, Wind immer noch von vorne, Segel hoch und versucht zu kreuzen, Brise mega schwach, voraussichtliche Ankunftszeit verschiebt sich auf 5 Uhr morgens. Filter geprüft - sauber. Tankanzeige steht knapp unter 1/4 - auch kein Problem. Nach längerem suchen, mehrfachen Startversuchen kam ich auf die Idee, den Tank zu peilen - und siehe da, Furztrocken. Anzeige hing......

Aufkreuzen war recht langsam möglich, - also - Schleppleine in die Hand, auf das Vorschiff gestellt, nächsten vorbei ziehenden Segler angefunkt, Schlepphilfe erhalten, anlegen 23 Uhr.

2. Tankanzeige wieder eingestellt, vollgetankt, nächster Törn ging nach Dänemark, auf der Fahrt vom Svendborgsund nach Äerosköbing im Fahrwasser ( ausgebaggert, daneben 30 - 60 cm Wasser ) - natürlich wieder gegenan - Jockel aus. Segel raus, umgedreht. Tankanzeige - viertel voll, Filter sauber, genau, Anzeige hing schon wieder...

Bis vor die nächste Hafeneinfahrt gesegelt, dort Segel verkleinert, boah, is das eng....Segel weg, Schlauchi ins Wasser, Tohatsu 3.5 PS angeschmissen, Schlauchi längsseits ans Schiff und mit Vollgas bis zum Anlegepunkt. Geht trotz Wellen am besten, die Yacht Vorschläge mit Schieben von hinten gehen schon mal gar nicht ( Schlauchi verschwindet trotz Badeleiter unterm Heck ) und ziehen geht bei den mickrigen AB´s mehr seitwärts denn vorwärts. Immerhin hat Alessa 4,5 to gewogen.

Also - es geht immer was. Hätte das Schleppmanöver nicht geklappt, wären wir reingesegelt, aber der Hafen war definitiv zu eng, um aus 2- 3 Knoten Fahrt einen ordentlichen Aufschiesser zu ermöglichen und unter Topp und Takel liess sich Alessa nicht steuern ( zu wenig Wind....).
__________________
beste Grüße
Stefan
Mit Zitat antworten top
  #89  
Alt 02.12.2004, 07:10
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Judschi, das auf den Bildern ist die Anita im Orkan vor Helgoland. Der Rettungskreuzer war auf "standby" weil reichlich Wasser im Schiff war. Auf den Bildern sieht sie ja recht klein aus ist aber immerhin so um die 20m lang !!!! Sowas nenne ich einen NOTFALL aber nicht ein abgestorbener Motor bei 2Bf bei 30 Grad Wassertemp.
Mit Zitat antworten top
  #90  
Alt 02.12.2004, 07:43
LosCheckos LosCheckos ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.10.2002
Beiträge: 131
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

falls gar nichts mehr gehen sollte, muss halt der jetski das boot schleppen
Mit Zitat antworten top
  #91  
Alt 02.12.2004, 17:07
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 6.543
Boot: z. Z. kein Boot
Rufzeichen oder MMSI: DF....
3.267 Danke in 2.279 Beiträgen
Standard

@ stef,
das mit der Tankanzeige kenne ich auch anders.
Deswegen wird beim Fliegen der Tank mit der Hand gepeilt. Lustig, wenn die Latte 15 sm vor dem Platz stehenbleibt (der neue Tankgeber war wohl halt doch noch nicht kalibriert, obwohl er vom Flugzeughersteller geschickt wurde). Zum Glück war man aus irgendeinem Zufall vorher auf 4000 ft geklettert.
Grüße
K-H
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #92  
Alt 02.12.2004, 22:49
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.436
19.797 Danke in 14.366 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Judschi
@ Virgin Wood: beim Anblick Deiner Bilder: *kopfschüttel und kalt den Rücken runterlauf*

So viel kann ich gar nicht saufen, um bei solch einem Wetter unterwegs zu sein.....
dann solltet ihr euch mal den Videoausschnitt ansehen aus dem Jörg die Bilder ausgebaut hat, ist hammerhart sind nur 11 MB geweseen, falls die nicht mehr online sind ich habe die noch auf der Platte
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #93  
Alt 02.12.2004, 22:55
Benutzerbild von dumperjack
dumperjack dumperjack ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.09.2004
Ort: mse/pm/wb
Beiträge: 3.450
2.173 Danke in 1.381 Beiträgen
Standard

das würd ich gerne sehen wollen
mfg
frank
__________________
Gruß Frank
Mein Vater lehrte mich immer erst das instandsetzen, später dann die Nutzung ... Danke, Väterchen

http://www.boote-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=2079&dateline=1175421  811 http://www.boote-forum.de/showthread.php?p=1860996#post1860996
Mit Zitat antworten top
  #94  
Alt 02.12.2004, 23:19
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.979 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dumperjack
das würd ich gerne sehen wollen
mfg
frank
Frank,
schau mal hier
http://www.skostsee.org/video.htm
3 Videoclips

Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #95  
Alt 02.12.2004, 23:30
Jürgen G. Jürgen G. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.04.2002
Ort: SH
Beiträge: 424
26 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von floor
Wir segeln weiter...
Was macht Ihr wenn kein Wind ist?
__________________
Gruß
Jürgen G.
Mit Zitat antworten top
  #96  
Alt 02.12.2004, 23:35
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.436
19.797 Danke in 14.366 Beiträgen
Standard

klasse Uwe, hab mir schon Sorgen gemacht wie man die Videos mal eben ins Netz stellt
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #97  
Alt 02.12.2004, 23:39
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.979 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ralfschmidt
klasse Uwe, hab mir schon Sorgen gemacht wie man die Videos mal eben ins Netz stellt
Nur wissen wo, was zu finden ist
und ein paar Sachen im Kopf haben
Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #98  
Alt 02.12.2004, 23:56
Benutzerbild von dumperjack
dumperjack dumperjack ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.09.2004
Ort: mse/pm/wb
Beiträge: 3.450
2.173 Danke in 1.381 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cooky-Crew
Zitat:
Zitat von dumperjack
das würd ich gerne sehen wollen
mfg
frank
Frank,
schau mal hier
http://www.skostsee.org/video.htm
3 Videoclips

Gruß
UWE
vielen dank,uwe

aber nun ist mein 19"seekrank
werd ich mir heute abend noch mal ausgiebig mit ton reinziehen
hab noch irgendwo eigene mobo-bilder vom orkan in dk
muß suchen, aber erst zur arbeit
mfg
frank
__________________
Gruß Frank
Mein Vater lehrte mich immer erst das instandsetzen, später dann die Nutzung ... Danke, Väterchen

http://www.boote-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=2079&dateline=1175421  811 http://www.boote-forum.de/showthread.php?p=1860996#post1860996

Geändert von dumperjack (27.05.2011 um 12:51 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #99  
Alt 03.12.2004, 08:39
Benutzerbild von Judschi
Judschi Judschi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2004
Ort: Zwischen Harz und Heideland
Beiträge: 3.751
Boot: Drago 660 mit Susi DF140 und 2.2to Wick (Tiguan 4motion)
Rufzeichen oder MMSI: Frühlein, kommst Du bei die Telefon
3.132 Danke in 1.402 Beiträgen
Standard

Oh Gott, ich dachte schon, die Bilder wären krass.
Aber mal ehrlich, wer kommt bloß auf die Idee, so etwas auch noch zu filmen?
__________________
Viele Grüße
Uwe

---------------------------------------------------------
Du hast nur dies eine Leben.
Wenn's vorbei ist, ist's vorbei. (Die Ärzte)
Mit Zitat antworten top
  #100  
Alt 03.12.2004, 08:40
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die vom Rettungskreuzer
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 107Nächste Seite - Ergebnis 101 bis 107 von 107


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.