boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.04.2011, 21:24
Benutzerbild von Superpapa
Superpapa Superpapa ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 2.179
2.018 Danke in 1.171 Beiträgen
Standard Neue Geschwindigkeitsbegrenzung Elbe-Havel

Hi,
da ich bei Elwis Nahrichten abbonniert habe, kam heute diese Nachricht an. Da steht auf Seite 2, dass für Kleinfahrzeuge (=Sportboote?) plötzlich eine abweichende Höchstgeschwindigkeit auf dem Elbe-Havel-Kanal und der unteren Havel-Wasserstraße gilt. Da steht in Abschnitt 1 Punkt 4: auf ausgebauten Wasserstraßen 15 km/h und auf nicht ausgebauten Strecken 12 km/h.
Kann jetzt einfach durch eine Verordnung die Geschwindigkeit festgelegt werden?
Ist das vor Ort durch entsprechende Beschilderung gekennzeichnet?
Oder muss man sich vorm Urlaubstörn erst durch seitenlange Verordnungen durchwühlen? Da steht "ein Kleinfahrzeug", gilt also nicht für Kolonnen?
Bitte mal interessehalber um Rückmeldung ortsansässiger Wassersportler.
Gruß
Michael
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 13.04.2011, 23:39
Benutzerbild von anhaenglicher
anhaenglicher anhaenglicher ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.07.2009
Ort: Nähe Magdeburg
Beiträge: 328
Boot: JOFA winth 435
104 Danke in 64 Beiträgen
Standard

Guten Morgen,

ja, das würde mich auch interessieren, insbeondere zwischen Genthin und Schleuse Wusterwitz.
__________________
Gruß Horst

Wer's nicht probiert, wird's nie erfahren
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 14.04.2011, 06:46
Wohnbusfahrer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wodurch sollen denn Geschwindigkeitsgrenzen sonst festgelegt werden?
Und die Frage nach dem "ein Kleinfahrzeug" ist klasse. Was soll den da sonst stehen? Vielleicht "viele Kleinfahrzeuge, auch wenn sie gerade nicht zusammen fahren"?
Wenn da steht, dass "ein Kleinfahrzeug mit mehr als 5 PS" registriert sein muss, fragst du dann auch, ob das für Kolonnen nicht gilt? ))
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 14.04.2011, 06:53
Benutzerbild von Adler
Adler Adler ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 16.11.2010
Ort: Rheinsberg
Beiträge: 53
Boot: Proficiat 1080 DS
59 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Die Geschwindigkeitsvorschriften auf dem Elbe-Havelkanal sind doch nun schon ein paar Jahre so.... also nichts neues. Als Bootsfahrer sollte man auch die ausgebauten und nicht ausgebauten Strecken erkennen, desweiteren hat man dort noch Schilder aufgestellt!
Ansonsten gilt wie überall..... die Höchstgeschwindigkeit gilt immer für ein Boot!

Viele Grüße
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 14.04.2011, 20:51
almdudi almdudi ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.04.2006
Beiträge: 239
97 Danke in 63 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Superpapa Beitrag anzeigen
Da steht "ein Kleinfahrzeug", gilt also nicht für Kolonnen?
Nein, das gilt sowieso nur für e i n Kleinfahrzeug - solange das nicht gerade zufällig dein Boot ist, sondern das von jemand anderem…
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 14.04.2011, 21:09
JohnB JohnB ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.11.2009
Beiträge: 5.726
Boot: Hellwig Milos
7.873 Danke in 3.930 Beiträgen
Standard

Du kannst Dir die 15 bzw 12 km/h auch mit einem weiteren Kleinfahrzeug teilen.

Hat keiner was dagegen.
__________________
Beste Grüße

John
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 15.04.2011, 07:26
Benutzerbild von anhaenglicher
anhaenglicher anhaenglicher ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.07.2009
Ort: Nähe Magdeburg
Beiträge: 328
Boot: JOFA winth 435
104 Danke in 64 Beiträgen
Standard

.... irre
__________________
Gruß Horst

Wer's nicht probiert, wird's nie erfahren
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 15.04.2011, 07:56
Benutzerbild von Superpapa
Superpapa Superpapa ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 2.179
2.018 Danke in 1.171 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wohnbusfahrer Beitrag anzeigen
Wodurch sollen denn Geschwindigkeitsgrenzen sonst festgelegt werden?
Und die Frage nach dem "ein Kleinfahrzeug" ist klasse. Was soll den da sonst stehen? Vielleicht "viele Kleinfahrzeuge, auch wenn sie gerade nicht zusammen fahren"?
Wenn da steht, dass "ein Kleinfahrzeug mit mehr als 5 PS" registriert sein muss, fragst du dann auch, ob das für Kolonnen nicht gilt? ))
Naja, der Gesetzgeber ist gehalten oder verpflichtet, Gesetze klar auszudrücken(Normenklarheit). Ein Beamter offenbar nicht. Warum hat er nicht allgemein von Kleinfahrzeugen geschrieben? Was will uns der Beamte damit sagen?
In der Binnenschiffahrtsstraßenordnung(=Gesetz) steht u.a klar im Plural:
Zitat:
§ 2.02 Kennzeichen der Kleinfahrzeuge 1. Soweit Kleinfahrzeuge nicht auf Grund besonderer Bestimmungen ein amtliches oder amtlich anerkanntes Kennzeichen führen, sind sie, mit Ausnahme der Segelsurfbretter, wie folgt dauerhaft zu kennzeichnen:...
Gruß
Michael
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 15.04.2011, 08:03
Wohnbusfahrer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Warum er nicht "allgemein von Kleinfahrzeugen" geschrieben hat? Weil dann ein ... daherkäme und fragte "da steht Mehrzahl, darf ich so schnell nicht fahren, wenn ich alleine bin?"
Da steht "ein Kleinfahrzeug", weil es eben um ein Kleinfahrzeug geht, nicht um einen Schubverband, nicht um ein Feuerlöschboot und auch nicht um ein Wassermotorrad.
Einfacher und klarer kann der Verfasser der Verordnung sich überhaupt nicht ausdrücken. Man muss allerdings auch bereit sein, zum Lesen das Hirn nicht nur im Notmodus zu betreiben, sondern im Arbeitsmodus.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 15.04.2011, 09:37
grünauer grünauer ist offline
Commander
 
Registriert seit: 17.12.2009
Ort: Berlin- SO
Beiträge: 252
Boot: Marex Consul
275 Danke in 139 Beiträgen
Standard

Hallo

Was soll an dieser Regelung neu sein? Gilt doch auf dem Kanal schon seit Jahren: Ausbaustrecken 15 km/h, andere 12 km/h.
Ob sich bei den Verkehrsgruppen was geändert hat ist für den "Freizeitskipper" doch ohnehin unbeachtlich, außer er fährt einen Tanker....

Gruß Lutz
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 15.04.2011, 09:57
MarkusP MarkusP ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2008
Ort: Regensburg
Beiträge: 2.052
Boot: Campion Allante 200cc
1.159 Danke in 655 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Superpapa Beitrag anzeigen
Naja, der Gesetzgeber ist gehalten oder verpflichtet, Gesetze klar auszudrücken(Normenklarheit). Ein Beamter offenbar nicht. [...]
Ich schmeiß mich weg
Gehalten ist der Gesetzgeber schon, aber hast Du mal in die Steuergesetze geschaut *prust* - klar ist da gar nix
Auch im Rest der Gesetzestexte is nix klar, oder warum meinst Du, dass es so viele Gerichtsprozesse gibt
Klar, weil's klar ist
Ach ja und noch ne Frage: Wer meinst Du entwirft die Gesetzestexte Ja genau, Beamte, wenn's nicht gerade eine Unternehmensberatung für sowas beschäftigen
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.