boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 35 von 35
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.04.2011, 08:56
Mayland Mayland ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 200
Boot: Cascaruda 930 Salon Kruiser
Rufzeichen oder MMSI: DJ 2162
170 Danke in 92 Beiträgen
Standard Sail 2-Takter neu gekauft und problemlos beim WSA Hamburg angemeldet bekommen

Hallo liebe Forumsmitglieder,ich habe gestern meinen neu gekauften Sail 2-Takter OTH 15 mit Rechnung und CE-Konformitätserklärung problemlos beim WSA Hamburg (mit Schlauchboot) angemeldet bekommen.Die hat das da überhaupt nicht interessiert ob 2-Takter oder nicht.Der Motor läuft klasse,gibts im Moment nichts drüber zu meckern.

Gruß von Anton aus Hamburg.
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 13.04.2011, 11:58
Benutzerbild von WoSo
WoSo WoSo ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: Erkelenz
Beiträge: 966
Boot: Quicksilver Cruiser 540, Merc F100EFI, Merc F5M
505 Danke in 329 Beiträgen
Standard

Warum soll das ein Problem / oder Glücksfall sein ?
__________________
Gruß
Wolfgang
----------------------------------
Schaun wir mal, dann seh ich schon
Tipfehler sind damit zu erklären das mein Tastatur nicht wusste was ich schreiben wollte ...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 13.04.2011, 12:05
Benutzerbild von Volker
Volker Volker ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Olching bei München
Beiträge: 5.612
Boot: SY 'JASNA', ALPA1150
Rufzeichen oder MMSI: DH9742 MMSI:211778540
11.709 Danke in 3.166 Beiträgen
Standard

Ich denke, nur der Bodensee macht da Probleme mit 2-takter!

Volker
__________________

Rotwein hat keinen Alkohol!
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 13.04.2011, 12:28
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.922 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von WoSo Beitrag anzeigen
Warum soll das ein Problem / oder Glücksfall sein ?
Weil saugende 2-Takter seit etlichen Jahren nicht mehr in den Verkehr gebracht werden dürfen.

Ausnahme gewerbliche Nutzer.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 13.04.2011, 12:30
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 10.477
14.973 Danke in 6.658 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mayland Beitrag anzeigen
meinen neu gekauften Sail 2-Takter OTH 15 mit Rechnung und CE-Konformitätserklärung .
Welches Datum trägt denn die Erklärung?
Hast Du eine Kopie, Link...?
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 13.04.2011, 13:21
JohnB JohnB ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.11.2009
Beiträge: 5.726
Boot: Hellwig Milos
7.873 Danke in 3.930 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mayland Beitrag anzeigen
[..] Der Motor läuft klasse [..]
Hoffentlich nicht in der EU.

Dort ist nämlich die Inbetriebnahme ohne CE verboten (Art 2 (2) EU-Sportbootrichtline, die in nationales Recht umgesetzt ist).

Kontrollen finden statt, so wurde z.B. im Rahmen dieser Aktion auch auf CE geprüft: http://www.zoll.de/f0_veroeffentlich...fen/index.html
__________________
Beste Grüße

John

Geändert von JohnB (13.04.2011 um 13:36 Uhr) Grund: Zitat angepaßt
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 14.04.2011, 12:34
Mayland Mayland ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 200
Boot: Cascaruda 930 Salon Kruiser
Rufzeichen oder MMSI: DJ 2162
170 Danke in 92 Beiträgen
Standard

Hallo Leute,

für JohnB:

Elbe ist eindeutig EU .Die beim WSA Hamburg wollen von dem ganzen Kram nichts wissen.Denen ist völlig egal ob 2 oder 4 Takt.Wenn ich eine CE vorlege,die in meinem Fall ja vorhanden war,lassen die alles zu.

für Checki:

Die Konformitätserkärung trägt das Datum 09.07.2010.Wenn du mir per PN deine E-Mail Adresse zu kommen läßt schicke ich Sie dir gern.

Gruß von Anton.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 14.04.2011, 12:40
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.922 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Hoffentlich sieht das die Polizei (Zoll) auch so.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 14.04.2011, 13:49
JohnB JohnB ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.11.2009
Beiträge: 5.726
Boot: Hellwig Milos
7.873 Danke in 3.930 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mayland Beitrag anzeigen
[..] Die beim WSA Hamburg wollen von dem ganzen Kram nichts wissen. Denen ist völlig egal ob 2 oder 4 Takt. Wenn ich eine CE vorlege,die in meinem Fall ja vorhanden war,lassen die alles zu. [..]
Das WSA handelt völlig richtig. Es vergibt nur ein Kennzeichen an den glaubhaft gemachten Eigentümer eines Bootes.
Das ist keine Zulassung, die zu irgendwas berechtigt.

Nach ein letztes Mal: Das 2-Takt-Verbot hat mit der Kennzeichenvergabe nix zu tun!
__________________
Beste Grüße

John
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 14.04.2011, 14:24
Benutzerbild von kaceka
kaceka kaceka ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 04.08.2007
Ort: SH
Beiträge: 858
Boot: Buster XL
1.637 Danke in 614 Beiträgen
Standard

hier schreibt aber der Generalimporteur, dass alle Motoren TÜV-zertifiziert wären.
http://www.sail-motoren.de/
__________________
Gruß
Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 14.04.2011, 14:34
diri diri ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gemany
Beiträge: 5.162
Boot: Gummikreuzer
Rufzeichen oder MMSI: -
6.081 Danke in 3.414 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mayland Beitrag anzeigen
Hallo liebe Forumsmitglieder,ich habe gestern meinen neu gekauften Sail 2-Takter OTH 15 mit Rechnung und CE-Konformitätserklärung problemlos beim WSA Hamburg (mit Schlauchboot) angemeldet bekommen.Die hat das da überhaupt nicht interessiert ob 2-Takter oder nicht.Der Motor läuft klasse,gibts im Moment nichts drüber zu meckern.

Gruß von Anton aus Hamburg.
Das man sowas hier gleich breittreten muß. Sowas würde ich hier garnicht rein setzten, Feind liest mit !

Behalte es für Dich und freue Dich, ich bin auch ein Zweitakt Outbord Fan und von mir aus können die sich die Viertakter sonstwohin schieben, und die Vorschriften dafür inkl Eu und Abgasgedöhns gehen mir am After vorbei,

gruss dieter
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 14.04.2011, 14:45
JohnB JohnB ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.11.2009
Beiträge: 5.726
Boot: Hellwig Milos
7.873 Danke in 3.930 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kaceka Beitrag anzeigen
hier schreibt aber der Generalimporteur, dass alle Motoren TÜV-zertifiziert wären.
http://www.sail-motoren.de/

Ja und?

Der TÜV prüft nach den Vorgaben, die der Kunde oder der TÜV sich ausdenkt. Das hat mit CE nichts zu tun und soll höchstens verwirren.
__________________
Beste Grüße

John
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 14.04.2011, 15:11
Benutzerbild von kaceka
kaceka kaceka ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 04.08.2007
Ort: SH
Beiträge: 858
Boot: Buster XL
1.637 Danke in 614 Beiträgen
Standard

sorry, aber der TÜV ist berechtigte Stelle nach der Sportbootrichtlinie.
Die werden wohl, wenn sie Motoren prüfen, schon nach der Richtlinie arbeiten.

http://ec.europa.eu/enterprise/secto...ec-2010_en.pdf
__________________
Gruß
Wolfgang

Geändert von kaceka (14.04.2011 um 15:13 Uhr) Grund: Link eingefügt
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 14.04.2011, 16:02
Benutzerbild von Segelmatt
Segelmatt Segelmatt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2004
Ort: linker Niederrhein
Beiträge: 2.718
2.925 Danke in 1.293 Beiträgen
Standard

Die Richtlinie schreibt ja auch nicht das Verbrennungsprinzip, sondern die Emissionswerte vor. Vielleicht schafft der Motor die? Dann darf er doch in Verkehr gebracht werden
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 14.04.2011, 16:25
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 13.072
Boot: Volksyacht Fishermen
44.677 Danke in 16.453 Beiträgen
Standard

Jetzt wollte ichs wissen und hab bei meinem Flautenschieber nachgesehen.

Diesen Motor hab ich in 2000 ganz offiziell beim Yamahahändler bestellt, geliefert bekommen und auch zur selben Zeit beim WSA auf die Jolle eintragen lassen.
Irgendwas hab ich aber im Hinterkopf, daß ich damals handeln mußte, da danach nicht mehr zulässig, der 25 Jahre alte Vorgänger lief noch.

Kann es sein, daß die Einführung schrittweise ging?
Zuerst ab einer gewissen PS Zahl und danach erst die Kleinen?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	13042011829.jpg
Hits:	188
Größe:	88,6 KB
ID:	277114  
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 14.04.2011, 21:25
JohnB JohnB ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.11.2009
Beiträge: 5.726
Boot: Hellwig Milos
7.873 Danke in 3.930 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kaceka Beitrag anzeigen
sorry, aber der TÜV ist berechtigte Stelle nach der Sportbootrichtlinie.
Die werden wohl, wenn sie Motoren prüfen, schon nach der Richtlinie arbeiten.

http://ec.europa.eu/enterprise/secto...ec-2010_en.pdf
Kann schon sein, daß der TÜV "notified body" ist.

Die Aussage war aber nicht, der Motor ist CE-zertifiziert, sondern "TÜV-zertifiziert".

Ein Schelm wer Böses dabei denkt, daß der Importeur nicht von CE-zertifiziert spricht. Er sollte den Unterschied wissen.
__________________
Beste Grüße

John
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 14.04.2011, 21:28
JohnB JohnB ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.11.2009
Beiträge: 5.726
Boot: Hellwig Milos
7.873 Danke in 3.930 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolf b. Beitrag anzeigen
[..]Kann es sein, daß die Einführung schrittweise ging?[..]
Ich habe irgendwie im Hinterkopf, daß die Einführung der Abgaswerte, die 2-Takter aus dem Rennen warfen, mehrmals verschoben wurde und dann doch erst zum 1.1.2007 kam. Das könnte die Ursache sein.
__________________
Beste Grüße

John
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 14.04.2011, 21:46
JohnB JohnB ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.11.2009
Beiträge: 5.726
Boot: Hellwig Milos
7.873 Danke in 3.930 Beiträgen
Standard

Wolf, ich hab's gefunden:

Die EU-Kommission schlug im November 2000 die Änderung der Soprtboot-Richtlinie 94/25/EG vor, um zusätzlich Grenzwerte für Abgas- und Geräuschemissionen von Benzin- und Dieselmotoren einzuführen (Quelle).

Das wird Deinen Händler aufmerksam gemacht haben.


Die Änderung wurde aber erst später wirksam.
__________________
Beste Grüße

John
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 14.04.2011, 21:49
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 13.072
Boot: Volksyacht Fishermen
44.677 Danke in 16.453 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von JohnB Beitrag anzeigen
Das wird Deinen Händler aufmerksam gemacht haben.


Die Änderung wurde aber erst später wirksam.
Alles klar, Danke John.

Mein Händler hat dann mich darauf aufmerksam gemacht.

Bisher hatte ich den Motor nur in Kroatien und Griechenland in Betrieb, aber dieses Jahr kommt er mit an die Ostsee.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 14.04.2011, 22:05
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 10.477
14.973 Danke in 6.658 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von JohnB Beitrag anzeigen

Die Änderung wurde aber erst später wirksam.
Jau, hier auch noch etwas
http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/...18:0035:DE:PDF

Die "2006er Norm" trat am 1.1. 2006 in Kraft und hatte
eine Übergangsfrist bis 31.12.2006.
"Normale" Zweitakter erfüllen mit ihren Spülverlusten diese
Normen idR nicht. Selbst einige Direkteinspritzer verschwanden ab 2007
vom EU-Markt.
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #21  
Alt 14.04.2011, 22:18
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 13.072
Boot: Volksyacht Fishermen
44.677 Danke in 16.453 Beiträgen
Standard

Sorry, hab gerade nachgelesen und bemerkt, daß ich da was durcheinander gebracht hatte.
Ich hatte das:
Zitat:
Zitat von checki Beitrag anzeigen
In meinem ersten Link des WSA Berlin findest Du die Punkte,
welche Unterlagen mitzubringen sind. (Konformitätserkl. nach 94/25 EG)
Im zweiten Link findest Du unter Kapitel 1 Abs. b, den Geltungsbereich für Antriebsmotoren an Sportbooten.
verwechselt und Gregor hatte mich in meiner Verwechslung dann noch bestätigt:
Zitat:
Zitat von Dicke Lippe Beitrag anzeigen
Vielleicht ein Sonderfall Wolf, da Motore unter 3PS ja anmeldefrei sind.
Lief also alles normal bei mir und ich war schon ganz kirre, daß ich Probleme bekommen könnte.
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 15.04.2011, 08:10
Mayland Mayland ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hamburg
Beiträge: 200
Boot: Cascaruda 930 Salon Kruiser
Rufzeichen oder MMSI: DJ 2162
170 Danke in 92 Beiträgen
Standard

Hallo Leute,aufgrund des ganzen Hin-und Hergeschreibe war ich gestern nochmal mit meinen ganzen Unterlagen beim WSPK 2 in Hamburg um mal die Meinung der Wasserschutzpolizei zu hören.Die haben sich alle Unterlagen angesehen und mir gesagt das wenn eine Zulassung durch das WSA stattgefunden hat wird es bei einer Kontrolle auf dem Wasser niemals Probleme geben.Für die ist nur wichtig das das Fahrzeug ordentlich zugelassen ist und das war es dann auch schon.

Also Leute,da kann jeder schreiben was er will,ich mach mir da keine großen Gedanken mehr.

Gruß von Anton aus Hamburg.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 15.04.2011, 08:11
Benutzerbild von WoSo
WoSo WoSo ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: Erkelenz
Beiträge: 966
Boot: Quicksilver Cruiser 540, Merc F100EFI, Merc F5M
505 Danke in 329 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus Beitrag anzeigen
Weil saugende 2-Takter seit etlichen Jahren nicht mehr in den Verkehr gebracht werden dürfen.

Ausnahme gewerbliche Nutzer.
Das sagt aber nich das dieser nicht Zugelassen werden kann bzw. nicht betrieben werden darf. Sollte es sich um einen Ladenhüter handeln und vor dem Stichtag in die EU imprtiert worden wäre auch der Verkauf von eine Gewerbetreibenden OK, von privat (EU) gibt es m. W. sowieso keine Problem.
__________________
Gruß
Wolfgang
----------------------------------
Schaun wir mal, dann seh ich schon
Tipfehler sind damit zu erklären das mein Tastatur nicht wusste was ich schreiben wollte ...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 15.04.2011, 08:23
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: in der Pellenz
Beiträge: 8.010
Boot: 38' Stahleigenbau
Rufzeichen oder MMSI: DC8737 / 211717790
25.244 Danke in 8.905 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolf b. Beitrag anzeigen
....

verwechselt und Gregor hatte mich in meiner Verwechslung dann noch bestätigt:
...
Klar, ich habe ja nur von den 2009 WSA Papieren gelesen... Dass der Motor bereits aus 2000 war, habe ich nicht realisiert...
__________________
gregor

Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 15.04.2011, 10:11
JohnB JohnB ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.11.2009
Beiträge: 5.726
Boot: Hellwig Milos
7.873 Danke in 3.930 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von WoSo Beitrag anzeigen
Das sagt aber nich das dieser nicht [..] betrieben werden darf. Sollte es sich um einen Ladenhüter handeln und vor dem Stichtag in die EU imprtiert worden wäre auch der Verkauf von eine Gewerbetreibenden OK, von privat (EU) gibt es m. W. sowieso keine Problem.
Doch. Es geht im das erstmalige Inverkehrbringen, was der erste Verkauf an einen Endverbraucher ist. Ladenhüter bei Händlern (die nach 4 Jahren auch recht hypothetisch sind) dürfen auch heute nicht mehr erstmalig verkauft werden.

Und wenn doch, dürfen sie nicht mehr betrieben werden. Siehe oben.
__________________
Beste Grüße

John
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 35 von 35


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.