boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 06.04.2011, 15:22
MotorJohnny MotorJohnny ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 3
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Elektroboot auf dem Gardasee

Hallo Leute,

ich fahr in den Pfingstferien nach Italien, wir haben ein schlauchboot mit 15 ps, das ich mit meinen 15 jahren leider noch nicht fahren darf..

wir haben allerdings auch einen elektromotor, jetzt würde es mich schon interessieren ob ich damit denn auf dem gardasee fahren darf?

falls jemand erfahrung damit hat wärs sehr cool wenn mir das jemand beantworten könnte.

mfg Motorjohnny
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 07.04.2011, 05:28
Benutzerbild von benaco01
benaco01 benaco01 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.09.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.087
Boot: Boot verkauft
1.404 Danke in 619 Beiträgen
Standard

Wenn der E Motor weniger als 4 PS hat, dann schon
__________________
Gruß Heinz R.

Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 07.04.2011, 13:41
W.Bligh W.Bligh ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 26.10.2010
Ort: EDJA/FMM
Beiträge: 815
871 Danke in 516 Beiträgen
Standard

Hi Johnny,

ab 3,68 kW oder fünf PS benötigst Du eine Lizenz!

Ciao
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 07.04.2011, 14:20
Benutzerbild von Hausbootbewohner
Hausbootbewohner Hausbootbewohner ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2010
Ort: Heilbronn
Beiträge: 563
Boot: Sunseeker 28
1.977 Danke in 926 Beiträgen
Standard

Nimm einfach immer einen Italiener mit an Bord, der darf dann auf dem Gardasee bis 20 PS ohne Führerschein fahren

Zitat:
Generell gilt im Ausland:
Der Schein, der für Deutsche in Deutschland vorgeschrieben ist, ist für Deutsche auch im Ausland vorgeschrieben!
Das bedeutet zum Beispiel in italienischen Gewässern: Obwohl ein Italiener in Italien erst ab 20 PS einen Führerschein braucht, muß ein Deutscher in Italien ab 5 PS einen Sportbootführerschein haben!

aus: http://www.segeln-info.de/fuehrerschein.htm
__________________
Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 07.04.2011, 14:23
Benutzerbild von Hausbootbewohner
Hausbootbewohner Hausbootbewohner ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2010
Ort: Heilbronn
Beiträge: 563
Boot: Sunseeker 28
1.977 Danke in 926 Beiträgen
Standard

Und dann hab ich noch andere Infos zum Thema gefunden:
http://www.gardasee-info.de/downloads/Motorboot.pdf
__________________
Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 07.04.2011, 21:28
Benutzerbild von Henning K.
Henning K. Henning K. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: zwischen Weser und Wümme
Beiträge: 656
Boot: van Anderen
Rufzeichen oder MMSI: wer später bremst, ist länger schnell!
1.803 Danke in 847 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hausbootbewohner Beitrag anzeigen
Nimm einfach immer einen Italiener mit an Bord, der darf dann auf dem Gardasee bis 20 PS ohne Führerschein fahren

Zitat:
Generell gilt im Ausland:
Der Schein, der für Deutsche in Deutschland vorgeschrieben ist, ist für Deutsche auch im Ausland vorgeschrieben!
Das bedeutet zum Beispiel in italienischen Gewässern: Obwohl ein Italiener in Italien erst ab 20 PS einen Führerschein braucht, muß ein Deutscher in Italien ab 5 PS einen Sportbootführerschein haben!

aus: http://www.segeln-info.de/fuehrerschein.htm
wenn der Inhalt aus Deinem Link tatsächlich stimmen sollte, dann hat sich da gerade was geändert.

Nach meinem Kenntnisstand darf man ein Boot unter italienischer Flagge bis 40 PS führerscheinfrei fahren. Es hilft also nicht einen Italiener an Bord zu haben, sondern es muss ein in Italien angemeldetes Boot sein.
__________________
viele Grüße,
Henning

Bernhardiner ist das letzte, was ich sein möchte. Dauernd die Flasche am Hals, und niemals trinken dürfen!
Joachim Ringelnatz (1883-1934)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 08.04.2011, 07:26
Benutzerbild von Hausbootbewohner
Hausbootbewohner Hausbootbewohner ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2010
Ort: Heilbronn
Beiträge: 563
Boot: Sunseeker 28
1.977 Danke in 926 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Henning K. Beitrag anzeigen
wenn der Inhalt aus Deinem Link tatsächlich stimmen sollte, dann hat sich da gerade was geändert.
Hi Henning, für verlinkte Inhalte wie üblich keine Garantie

Zitat:
Zitat von Henning K. Beitrag anzeigen
Nach meinem Kenntnisstand darf man ein Boot unter italienischer Flagge bis 40 PS führerscheinfrei fahren. Es hilft also nicht einen Italiener an Bord zu haben, sondern es muss ein in Italien angemeldetes Boot sein.
Das deckt sich auch mit den Angaben in dem zweiten Link http://www.gardasee-info.de/downloads/Motorboot.pdf
__________________
Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 08.04.2011, 13:54
MotorJohnny MotorJohnny ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 3
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

also ist das alter sozusagen egal, wenn der e Motor nich mehr als 4 ps hat? :=)
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 08.04.2011, 14:45
Benutzerbild von Trikeflieger2
Trikeflieger2 Trikeflieger2 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Esslingen
Beiträge: 2.035
Boot: momentan ohne
2.800 Danke in 1.276 Beiträgen
Standard

Hallo,

meines Wissens gibt es keine Unterscheidung zwischen E-Motor und V-Motor.
D.h.: Ein Boot mit Motor darf erst ab einem Alter von 16 Jahren betrieben werden.
Mein Funkausbilder hat mir erst vor 2 Wochen von so einem Fall am Gardasee erzählt. Die Strafe war nicht gerade gering.

Die ganzen Führerscheinvorschriften am Gadasee sind selbst für den ADAC nicht so recht zu durchschauen, zumindest kommt es mir so vor. Dort in den Unterlagen heißt es ja auch, dass man auch als Deutscher ein italienisches Boot bis 40PS führerscheinfrei fahren darf. Auf der anderen Seite gilt aber für einen Deutschen das deutsches Recht. Alles sehr undurchsichtig. Solange nichts passiert, wird diese Regelung auch so akzeptiert. Aber wehe, es ist was, dann gute Nacht.

Gruß Axel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 08.04.2011, 19:47
W.Bligh W.Bligh ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 26.10.2010
Ort: EDJA/FMM
Beiträge: 815
871 Danke in 516 Beiträgen
Standard

Hallo Axel,

ich kann Dir nur voll zustimmen! In einem Punkt muss ich Dir allerdings widersprechen: Die Undurchschaubarkeit gilt nicht nur für den Gardasee, sondern für ganz Italien!!
Ich gestehe offen, dass ich mit gutgläubigem Falschwissen meine Kinder wahrscheinlich regelwidrig durch die Gegend brausen ließ.
Also: Seit September 2010 gelten in Italien folgende Mindestalter:

14 Jahre für Boote ohne Antrieb ausser Ruder, Paddel und Segel größer 4 m² in einem Abstand bis zu einer Meile vom Ufer.

16 Jahre für deutsche Boote bis 5 PS oder 3,68 kW, italienische Zulassung bis 30 kW (40,8 PS), Segelboote (auch mit Hilfsmotor), also ohne Schein.

18 Jahre für Scheinpflichtige.

Entweder hab ich einen Wurm in der Übersetzung, oder die Italiener in ihren Bestimmungen

Quelle: http://www.nautica.it/norme/patenti.htm

Geändert von W.Bligh (09.04.2011 um 08:20 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 08.04.2011, 20:41
MotorJohnny MotorJohnny ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 05.04.2011
Beiträge: 3
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hm, schade
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 08.04.2011, 21:33
Benutzerbild von Vorstaedter
Vorstaedter Vorstaedter ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.08.2008
Ort: Unterfranken
Beiträge: 531
604 Danke in 303 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Henning K. Beitrag anzeigen
wenn der Inhalt aus Deinem Link tatsächlich stimmen sollte, dann hat sich da gerade was geändert.

Nach meinem Kenntnisstand darf man ein Boot unter italienischer Flagge bis 40 PS führerscheinfrei fahren. Es hilft also nicht einen Italiener an Bord zu haben, sondern es muss ein in Italien angemeldetes Boot sein.
Stimmt. Das Boot mußin Italien angemeldet sein, dann zählt die 40 PS Regel(drumdarf man auch ein Mietboot mit 40 PS fahren).
__________________
Gruß aus Unterfranken
Mac
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 09.04.2011, 06:23
Benutzerbild von benaco01
benaco01 benaco01 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.09.2007
Ort: Leipzig
Beiträge: 1.087
Boot: Boot verkauft
1.404 Danke in 619 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Trikeflieger2 Beitrag anzeigen

.........Die ganzen Führerscheinvorschriften am Gadasee sind selbst für den ADAC nicht so recht zu durchschauen, zumindest kommt es mir so vor. Dort in den Unterlagen heißt es ja auch, dass man auch als Deutscher ein italienisches Boot bis 40PS führerscheinfrei fahren darf. Auf der anderen Seite gilt aber für einen Deutschen das deutsches Recht. Alles sehr undurchsichtig. Solange nichts passiert, wird diese Regelung auch so akzeptiert. Aber wehe, es ist was, dann gute Nacht.

Gruß Axel
Diese Vorschriften (z.B. Führerschein) gelten in gesamt Italien.

Im Falle eines Unfalles ist es interessant wo das Verfahren abgewickelt wird, in Italien oder in der BRD.

Fazit: Ich würde den Führerschein machen, das schadet nie,
__________________
Gruß Heinz R.

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.