boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 06.04.2011, 09:55
uschi.mat uschi.mat ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 02.03.2011
Beiträge: 18
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard Automatikschwimmweste

Hallo,
kann mir jemand einen Tipp geben, wie man bei einer Automatikschwimmweste die Patrone wechselt? Oder kann dabei irgendetwas passieren (durch den Druck oder so)?
Vielen Dank!
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 06.04.2011, 09:59
Benutzerbild von Jörg L.
Jörg L. Jörg L. ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.01.2003
Ort: Flensburg
Beiträge: 2.931
Boot: Bavaria 320
2.301 Danke in 1.470 Beiträgen
Standard

Moin,

es gibt verschiedene Auslösemechaniken. Welche hast Du?
Ansonsten haben die CO2 Patronen ein Schraubgewinde. Einfach alte Patrone rausschrauben und neue reinschrauben.
Hatte die Weste vorher ausgelöst, muss der Auslösemechanismus vorher "zurückgesetzt" werden und auch die Salztablette ausgewechselt werden.

Jörg
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 06.04.2011, 10:17
Benutzerbild von miki
miki miki ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Norddeutschland/ ansonsten mit Boot auf der Ostsee
Beiträge: 1.763
Boot: Comfortina 42
3.038 Danke in 824 Beiträgen
Standard

Ist aber ein bißchen von der Weste abhängig - gibt auch moderne Systeme (meist mit opt. Anzeige, ob die Automatik ok ist), da geht es ggf. etwas anders.
Aber ansonsten wie oben beschrieben - ist nicht schwer.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 06.04.2011, 10:33
uschi.mat uschi.mat ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 02.03.2011
Beiträge: 18
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hi,
es ist eine Weste ohne opt. Anzeige, ca.6 Jahre alt.
Sie hat wurde im Winter ausgelöst, weil wir sie auf dem Boot vergessen haben und durch die Feuchtigkeit ist sie aufgegangen. Wie geht das mit dem Zurücksetzen?
Danke!
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 06.04.2011, 10:45
Benutzerbild von miki
miki miki ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Norddeutschland/ ansonsten mit Boot auf der Ostsee
Beiträge: 1.763
Boot: Comfortina 42
3.038 Danke in 824 Beiträgen
Standard

Man kann die Weste auch warten lassen - kuck einfach mal auf der Seite des Herstellers.
Dann bist Du auf der sicheren Seite, vor allem ,wenn Du noch keine Erfahrung damit hast. Ist nicht teuer und meine Sicherheit wäre es mir wert.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:58 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.