boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 25.03.2011, 15:53
Benutzerbild von BurkhardStegmayer
BurkhardStegmayer BurkhardStegmayer ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: 87665 Mauerstetten Bayern
Beiträge: 82
Boot: Filius Holzboot
15 Danke in 8 Beiträgen
Standard sich wiederholende Fragen in den Prüfbögen Führerschein See

Hallo, ich büffle gerade für meine Theorieprüfung Sportbootführerschein See. Dabei kommen einige Fragen in den Prüfbögen doppelt oder mehrfach vor. Hat jemand eine Liste der Nummern von den Fragen die mehrfach dran kommen. Mein Hintergedanke ist, die sollte ich gewissenhafter lernen. Für mich als Landratte bedeutet dies die ca. 350 Fragen mehr oder weniger auswendig zu lernen, da brauche ich Mut zur Lücke.
Gruß Burkhard Stegmayer
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 25.03.2011, 15:57
Benutzerbild von Stralsunder
Stralsunder Stralsunder ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.08.2010
Ort: Stralsund
Beiträge: 439
1.009 Danke in 475 Beiträgen
Standard

du sollst nichts auswendig lernen - du sollst lernen und verstehen, dann ergeben sich die Lösungen ganz einfach
__________________
Beste Grüße aus HST vom Andreas
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 25.03.2011, 16:02
Benutzerbild von BurkhardStegmayer
BurkhardStegmayer BurkhardStegmayer ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: 87665 Mauerstetten Bayern
Beiträge: 82
Boot: Filius Holzboot
15 Danke in 8 Beiträgen
Standard Re

Zitat:
Zitat von Stralsunder Beitrag anzeigen
du sollst nichts auswendig lernen - du sollst lernen und verstehen, dann ergeben sich die Lösungen ganz einfach
Hallo, das würde jetzt zu weit gehen alle Fragen hier aufzuführen deren geforderte Antwort einfach mit Verstehen nicht gegeben werden kann. Des weiteren wäre deine Antwort ernst genommen ein Führerschein erst möglich wenn man einige Seeerfahrung hat, nun unser System funktioniert anderes. Oder mach doch mal ein paar Bögen, wenn du auf anhieb durchkommst lade ich dich zum Kaffee ein.
Gruß Burkhard
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 25.03.2011, 16:48
Benutzerbild von jekal
jekal jekal ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 163
Boot: Hammermeister Family
Rufzeichen oder MMSI: TRAUDEL
90 Danke in 45 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von BurkhardStegmayer Beitrag anzeigen
Hallo, ich büffle gerade für meine Theorieprüfung Sportbootführerschein See. Dabei kommen einige Fragen in den Prüfbögen doppelt oder mehrfach vor. Hat jemand eine Liste der Nummern von den Fragen die mehrfach dran kommen. Mein Hintergedanke ist, die sollte ich gewissenhafter lernen. Für mich als Landratte bedeutet dies die ca. 350 Fragen mehr oder weniger auswendig zu lernen, da brauche ich Mut zur Lücke.
Gruß Burkhard Stegmayer
Hallo Burkhard,

die Fragen findest Du alle bei www.elwis.de. Empfehlen kann ich Dir den Trainer von Tim Köster (www.tim-koester.de). Mit dem kannst Du im Karteikartenformat nach Fragebögen oder einfach nach Fragen lernen.

Ansonsten muss ich mich den Kollegen vorher anschliessen, verstehen ist besser (wenn manches auch reines Auswendiglernen ist )

Gruss
Jens
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 25.03.2011, 17:38
mmrog mmrog ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.02.2011
Ort: Bodensee
Beiträge: 16
Boot: Nor-Dan 660 DC
18 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Hallo Burkhard,

ich lerne auch grade von den SBF See; als Literatur kann ich dir das Buch "Sportbootführerschein See" aus dem Delius Klasing Verlag empfehlen. Dort ist der Stoff sehr verständlich beschrieben.

Zum Lernen der Fragen eignet sich die entsprechende Software von Frey (www.frey-software.de). In diesem Programm kannst du dir sogar die Original-Prüfungsbögen (einer davon wird dir in der Prüfung wieder begegnen) ausdrucken und damit üben.

Noch ein kleiner Tipp: es ist viel mehr Arbeit, alle Fragen auswendig zu lernen, als den Stoff zu lernen und zu verstehen...

Viel Erfolg.

Gruß,
Matthias
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 25.03.2011, 17:46
Benutzerbild von BurkhardStegmayer
BurkhardStegmayer BurkhardStegmayer ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: 87665 Mauerstetten Bayern
Beiträge: 82
Boot: Filius Holzboot
15 Danke in 8 Beiträgen
Standard Re

Hallo, ich weis nicht ob ich mich so undeutlich ausgedrück habe, meine Frage war, ob jemand eine Liste kennt oder hat in der die Fragen aufgelistet sind, welche in den Prüfungsbögen mehrfach vorkommen ? Ich wollte keine Diskussion über den Sinn oder Unsinn der Fragen und vorallem der geforderten Antworten oder Lerntechniken von mir aus anstoßen.
Danke und Gruß Burkhard
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 25.03.2011, 20:00
Benutzerbild von jekal
jekal jekal ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 163
Boot: Hammermeister Family
Rufzeichen oder MMSI: TRAUDEL
90 Danke in 45 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von BurkhardStegmayer Beitrag anzeigen
Hallo, ich weis nicht ob ich mich so undeutlich ausgedrück habe, meine Frage war, ob jemand eine Liste kennt oder hat in der die Fragen aufgelistet sind, welche in den Prüfungsbögen mehrfach vorkommen ? Ich wollte keine Diskussion über den Sinn oder Unsinn der Fragen und vorallem der geforderten Antworten oder Lerntechniken von mir aus anstoßen.
Danke und Gruß Burkhard
Wenn Du bei Tim-Koester die Fragen exportierst, siehst Du in welchen Fragebögen sie vorkommen.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 25.03.2011, 22:45
Benutzerbild von vestus
vestus vestus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Berlin / Wolgast
Beiträge: 3.139
Boot: Stahlverdränger
Rufzeichen oder MMSI: DH3729
2.419 Danke in 1.443 Beiträgen
Standard

Moin,

hier hast Du die Prüfungsbögen mit Antwoten.

http://www.nordwind-yachting.de/Down...rageboegen.pdf

Einfach auswendig lernen und gut ist. Eigeninterpretation der Antworten überfordert m.E. die Prüfer und wird i.d.R. mit Punkteabzug bestraft.
__________________
Gruss Vestus

Geändert von vestus (25.03.2011 um 22:58 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 26.03.2011, 06:44
Benutzerbild von seefunker
seefunker seefunker ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Großraum Zeven und Neuwied
Beiträge: 253
205 Danke in 148 Beiträgen
Standard Häufigkeit

Anscheinend hat es noch niemand nach dem Haufenprinzip versucht.
Das Lernen nach der Häufigkeit der Fragen in den Prüfungsbögen bringt nicht so viel. Ich habe alle Bögen 3-4 mal durchgearbeitet. Spätestens beim dritten Mal kommen Dir die meisten Fragen schon bekannt vor.

@vestus - ich habe im Winter 2-mal die Prüfer bei der Kontrolle beobachtet. Bei leserlicher Handschrift können die nur nach Schlüssewörtern suchen. Ansonsten kann man nicht jedem Prüfer unterstellen, bei Eingeninterpretationen überfordert zu sein.

Und in meinen Augen wäre es -sicher nicht bei allen Fragen - schon gut, auch den Inhalt zu verstehen. Sonst möchte ich so manchen MoBo Fahrer lieber nicht begegnen

Gruss Ulrich
__________________
Früher gab es eiserne Matrosen auf hölzernen Schiffen, heute gibt es ..... auf eisernen Schiffen.
Gruss Ulrich
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 26.03.2011, 07:08
Benutzerbild von Donnersplit
Donnersplit Donnersplit ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.10.2010
Ort: NRW und und Norddalmatien so oft wie geht
Beiträge: 412
Boot: Eolo 590 Open Fishing
496 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Für das iPhones gibbet es das kostenlose App SBF Trainer. Da kann die Fragen nach Bögen, Themen usw. durchgehen. Ist ne Top Lernhilfe!
__________________
Viele Grüße,

Tobi
"Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!" (Harald Juhnke)
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 26.03.2011, 07:56
Benutzerbild von vestus
vestus vestus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.06.2010
Ort: Berlin / Wolgast
Beiträge: 3.139
Boot: Stahlverdränger
Rufzeichen oder MMSI: DH3729
2.419 Danke in 1.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von seefunker Beitrag anzeigen
Anscheinend hat es noch niemand nach dem Haufenprinzip versucht.
Das Lernen nach der Häufigkeit der Fragen in den Prüfungsbögen bringt nicht so viel. Ich habe alle Bögen 3-4 mal durchgearbeitet. Spätestens beim dritten Mal kommen Dir die meisten Fragen schon bekannt vor.

@vestus - ich habe im Winter 2-mal die Prüfer bei der Kontrolle beobachtet. Bei leserlicher Handschrift können die nur nach Schlüssewörtern suchen. Ansonsten kann man nicht jedem Prüfer unterstellen, bei Eingeninterpretationen überfordert zu sein.

Und in meinen Augen wäre es -sicher nicht bei allen Fragen - schon gut, auch den Inhalt zu verstehen. Sonst möchte ich so manchen MoBo Fahrer lieber nicht begegnen

Gruss Ulrich
Moin Seefunker,

genau das ist der Knackpunkt: Schlüsselwörter!

Jeder weiss wie er sich bei Nebel zu verhalten hat oder was seemännische Sorgfaltspflicht ist, das ergibt sich in.d.R. schon aus dem gesunden Menschenverstand, aber in den Prüfungsantworten müssen nun mal die Schlüsselwörter auftauchen, und das geht, mit Verlaub, nur mit auswendig lernen.

Wie ich Deinem Posting entnehme scheint den Prüfern die Zeit zum intensiven Lesen zu fehlen. Das steht dann allerdings in keiner Relation zur Höhe der Prüfungsgebühr.

Wohnortbedingt habe ich des öfteren das zweifelhafte Vergnügen den praktischen See-Prüfungen zuschauen zu können. Windgeschützer Seiterarm der Spree ohne Strömung. Drei Prüflinge an Bord, nach 15 Minuten ist die Prüfung durch. Um durchzufallen muss man schon den Rettungsring mit Hebel aufm Tisch überfahren.

Sorry, ich habe vom gegenwärtigen Prüfungsmodus meine eigene Meinung. Weisse Mütze rote Nase hat nicht nur der Lotse.
__________________
Gruss Vestus
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 26.03.2011, 09:36
Benutzerbild von BurkhardStegmayer
BurkhardStegmayer BurkhardStegmayer ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: 87665 Mauerstetten Bayern
Beiträge: 82
Boot: Filius Holzboot
15 Danke in 8 Beiträgen
Standard Re Fragen expotieren

Zitat:
Zitat von jekal Beitrag anzeigen
Wenn Du bei Tim-Koester die Fragen exportierst, siehst Du in welchen Fragebögen sie vorkommen.
Hallo, Tim Köster läuft bei mir, nur die Funktion Fragen expotieren kann ich nicht zuordnen, bzw. finde eine solche Funktion nicht. Bitte, was meinst du damit, danke und Gruß Burkkhard
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 26.03.2011, 09:39
svensven27 svensven27 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: München
Beiträge: 86
Boot: Schlauchboot 5PS
11 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Hallo
Ich bin auch grade dabei. Am 10 April hab ich Prüfung. Mir geht es nicht viel anders als dir. Für mich stand da auch überall nur Bahnhof. Hab mir jetzt einige Sachen genauer erklären lassen und schon sind sie drin im Kopf! Ich benutze zum lernen Karteikarten. Die hab ich von Ebay. Das geht wirklich am besten. Wenn du das stumpf auswendig lernen willst, dann versuch doch mal bein Hörbuch mit den Prüfungsftagen.... Auf jeden Fall fühle ich mit dir mit. Ich bin auch am hoffen und bangen daß ich das irgendwie bestehen. Verdammt schwer der sch......
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 26.03.2011, 09:45
Benutzerbild von Giligan
Giligan Giligan ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.08.2006
Ort: Unna
Beiträge: 7.609
23.515 Danke in 9.180 Beiträgen
Standard

Moin,

einige Fragen sind ähnlich, nicht unbedingt gleich.

Man kommt dahinter, wenn man wie ich, den ganzen Kram einfach mehrfach abschreibt. Da bleibt, jedenfalls, wenn man älter ist, mehr hängen.
Das habe ich so gemacht und war bei Sportboot und Funkschein ruckzuck durch, es hat nicht länger gebraucht als die Zeit, die nötig war, die Fragen zu überfliegen und die Kreuze zu setzen.

Habe bei Funk noch enige Fragebögen meiner verzeifelten Nachbarn gemacht....die, auch schon älteren, Jungs saßen neben mir und hatten ein oder zwei Seiten durch, als ich fertig war. Sind mir echt dankbar gewesen.....bestanden haben wir natürlich alle drei.

Gruß
Willy
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 26.03.2011, 21:53
Benutzerbild von Luger08
Luger08 Luger08 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Northern German Therritory / Südliches Ostfriesland
Beiträge: 543
Boot: Eigenbau-Motorboot (9,24m) u. Hellwig Triton TS
Rufzeichen oder MMSI: DA7970 MMSI:211205320
14.632 Danke in 2.140 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich habe Seefunk mit Tim Koester (www.tim-koester.de) gemacht, weil ich es erst damals
entdeckt habe. Zum Lernen wunderbar (bin ja auch nicht mehr im Schüleralter).
Ich habe im Schnitt alle Fragebögen 2 - 3 x durchgearbeitet, wobei die Fragen, die man
2 x richtig beantwortet hatte, ja dann wegfallen, wenn man diese Option eingestellt hat.
Dann war die Antwort meistens beim 3. Durchgang kapiert. Das waren oft die Fragen,
wo es Aufzählungen oder umfangreichere Antworten gab.

Das ist aber nur das reine Lernen der Prüfungsfragen, den Stoff selbst muß man ja
richtig verarbeiten, was bei meiner Fahrschule, wo ich beide Funkscheine gemacht habe,
sehr gut dargebracht wurde, ebenso wie das praktische Üben der Seefunkgespräche
und die Bedienung des Funkgerätes und des DSC.

Auch das Sprechen der Texte kann man übers WWW üben, z. B. hier:
http://www.maricom.de/smcp/slrfutxt/slrtxt-a.htm

Ob eine Frage jetzt in den Fragebögen einmal oder mehrfach vorkommt, ist doch
letztendlich ohne Bedeutung. Wenn man richtig antworten kann, kann man sie ja
einfach übergehen. Ich weis nur, das man machmal eine fast gleich lautende Frage
unterschiedlich beantworten mußte, weil unterschiedliche Antworten vorgesehen waren.
Das waren aber nur ein paar.
__________________
cul8er
Barney Liber Friso (und am liebsten immer ) Smalltalker!

Drink wat kloor is, et wat goor is un prot wat woor is.
Der Kopf ist rund, damit man beim Denken die Richtung ändern kann.
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 27.03.2011, 06:15
Benutzerbild von Mizeca
Mizeca Mizeca ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.05.2010
Ort: am Ende der Schlei
Beiträge: 139
Boot: Picton Royale mit 115PS Yamaha
409 Danke in 206 Beiträgen
Standard

Moin,

versuchs mal hiermit, da gibts jede Menge Eselsbrücken. Ich hab den Schein ohne Bücher, Videos und Fragebögen extra gemacht...diese Seite hat mir gereicht.

http://www.solmon.org/Seemannschaft/...4/Default.aspx
__________________
Nördliche Grüsse

Ralf
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.