boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.11.2004, 08:26
Benutzerbild von gundula
gundula gundula ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: wien
Beiträge: 72
Boot: Maxum 2600se
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard Cruiser in der 6-7m Klasse - schwere Entscheidung

Hi beisammen

Ich habe eine Rio Onda 550 und bin an sich sehr zufrieden. Es fehlt halt der berühmte Meter mehr.
Bin das ganze Jahr auf der Donau unterwegs und nehme es für 2 Wochen nach Kroatien mit. Wir verbringen auch ganze Wochenenden am Boot und müssen daher auch etwas eingerichtet sein.
Meine Anforderungen (Wünsche) sind u.a.: max. 7m, Rauwassertauglichkeit (Schlepperwellen Donau), Dichtes Verdeck (Klima in Österreich), Ablagekästchen und Stauraum für Porta Poti in der Kabine, Stauräume (Wasserschi), Sitzgruppe auf Deck, evtl. Heckdurchgang, Außenborder, mit max. 1800kg Trailer zu führen.

Bei meinen Recherchen im Net sind eine Hand voll Boote übergeblieben die mir gut gefallen aber nicht nur Vorteile haben.

Rio 600 cruiser Web: http://www.rioiberica.com/index.php?...c&section=foto
Plus = schöne Sitzgruppe, schöne Kabine, gibt’s auch als Außenborder Version
Minus = Rauwasser? beim besichtigen ist mir die Dünnwandigkeit aufgefallen, ich kann die Außenhaut seitl. und auch am Unterwasserschiff leicht eindrücken.

Saver Manta 620, Web: http://www.saverboats.nl/manta620.html
Plus= Billig, Stehhöhe unter Verdeck, nette Sitzecke, intergr. Waschbecken mit Kühlschrank, Heckdurchgang.
Minus= Kein Beifahrersitz möglich, kein Kästchen in der Kabine, Aussteigemöglichkeit backbord nur über Sitzbank möglich.

Sessa Islamorada 21, Web:http://www.sessamarine.com/boats/pro...sp?id=79&lg=EN
Plus= Kabine mit Kästchen inkl. Waschbecken, seitl. Gangway,
minus= Hintere Sitzbank gefällt mir nicht, kein Stauraum an Deck

Salpa Laver 21.5, Web http://www.amar-co.si/salpa/index_salpa_215.htm
Plus= Unterflurkoje, Wc-Raum, Sitzecke auf Deck, interg. Kühlschrank, Heckdurchgang
Minus= kein Außenborder, Verdeck nicht robust, schaut alles nicht sehr massiv aus. In Österreich nicht zu bekommen.

Skibsplast 655, Web http://www.skibsplast.no/2005/655.htm
Plus= Rauwassertauglich, robust, dichtes Verdeck, viel Stauraum, seitl. Gangway, große Luke
Minus= Kabine noch nicht gesehen (Kästchen, WC ?), in Österreich nicht zu bekommen, teuer.

Kennt Ihr das eine oder andere Boot näher, oder andere Boote die in diese Kategorie passen würden?

Danke im voraus
Gundula
__________________
Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses...
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 02.11.2004, 09:14
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.538
6.516 Danke in 2.551 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich habe seit 2 Jahren eine Skibsplast 655 mit einem Suzuki DF 140.

Ich habe diese Entscheidung noch keine Tag bereut, denn für mich ist es das mit Abstand beste Boot in dieser Klasse.

Die Toilette ist in der Kabine rechts unter der Steuerbord Koje untergebracht. Unter einer Klappe gibt es eine Porta Potti, oder auf Wunsch eine Seewassertoilette.
Genial ist auch die PantryLösung im Cockpit hinter dem Beifahrersitz.
Stauraum gibt es mehr als reichlich. In das Staufach im Cockpitboden kann ich mich komplett reinlegen. ( 184cm und gute 2 Zentner Lebendgewicht) Wir sind auch öfters einige Tage auf dem Boot. Mit 2 Personen ist das bequem möglich.
DIe Fahreigenschaften sind 1A. Das können hier einige sicher bestätigen die mich mit dem Boot auf der Adria begleitet haben.

Verarbeitung und Materialstärke ist eine ganze Nummer besser als bei den anderen von dir genannte Boote. Leider kann man aus einer Schweinehaut keinen Nerz machen , daher ist der Neupreis natürlich recht knackig. Den Norwegern geht es dank den Ölgeschäften auch recht gut.

Skibsplast Importeur für den Deutschsprachigen Raum ist www.cramer-boote.de in Wilhelmshaven. Da haben wir auch unser Boot her, er verkauft auch einiges nach Österreich. Nächste Gebietshändler dürfte das Bootscenter Fröhlich am Bodensee sein.

Weitere Fragen beantworte ich dir gerne.

Bilder von meiner 655 findest du hier

http://www.cayo-forum.de/viewtopic.php?t=225 ( Bilder erst nach Anmeldung)

oder hier:

http://groups.msn.com/BooteForumBilder/moseltrn.msnw

Gruß Olli
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 02.11.2004, 09:29
Benutzerbild von gundula
gundula gundula ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: wien
Beiträge: 72
Boot: Maxum 2600se
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

@ Olli
Tolles Boot das Skibsplast, aber das mit der Verfügbarkeit in meinem Land stört mich schon ein wenig. Auch du hast anfänglich mit einem Gelcoatproblem Garantie in Anspruch nehmen müssen. Was mach ich da, wenn mir Cramer mitteilt „na bringen Sie es zu uns“ Wien-Hamburg-Wien?
Wenn, dann muss ein gebrauchtes her, wo Kinderkrankheiten behoben sind und alles Zubehör dabei ist (Den das bekomm ich hier auch nie wieder). Im Schadensfall muss ich es halt in Wien reparieren lassen.

Also wenn Du mal deins hergibst mail nach Wien

lg.
Günter
__________________
Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses...
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 02.11.2004, 09:52
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.538
6.516 Danke in 2.551 Beiträgen
Standard

Garantie bzw Gewährleistungsort nach neuem EU Recht ist der Ort wo der Mängel aufftritt. Erfüllungsort =Händlerstandort ist nicht mehr zulässig. ggf müsste der Händler die Transportkosten übernehmen oder den Schaden bei dir beheben lassen.
Mein Geolcoat Schaden ( Verarbeitungsfehler beim Entschalen ist 100 % behoben worden)
Verkauf ist evtl in 1-2 Jahren möglich, weil wir uns evtl vergrößern möchten und ein Boot um die 30 Fuß fest in HR liegen zu lassen.
ggf denk ich dan mal an dich )
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 02.11.2004, 14:56
Benutzerbild von Müritzer
Müritzer Müritzer ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Waren
Beiträge: 740
Boot: Bavaria 32 Sport
156 Danke in 116 Beiträgen
Standard

Hi was hälst Du von der Drago Bauserie .
Größter Vertrieb und Ausstellung bei Schütze in Berlin Köpenik.
Kommt auch unter den Namen im Net.
Die Drago Boote sind von 5,0 m // 5,40 m // 6,00 // 6,40 // 6,60 und jetzt
neu 7, ? m zu haben .Werden auch inzwischen öfter als Gebrauchte
verkauft .
In der Regel für AB ab 6,60 auch für IB 130 PS zu haben .
Schlafplätze 4 mit Toilettenraum ab 6,0 m .
Gute Badeplattform möglich und sehr guter Stauraum hinten im Motorbereich bei der Wahl zum AB kommpleter IB Raum frei .
Ich wollte das 6,60 m einmal kaufen habe aber dann einen Bayliner 2355
genommen.Ist noch etwas mehr Platz.

Ach noch was .Ich glaube das 6,0 m kommt etwa mit 1,5 t hin.
Aber da frage lieber mal nach.
Innen hat man ca.1,65 m bis 1,75 m Stehhöhe .das 6,60m hat auch eine
Unterflurkabine.
Schaue mal unter www.Bootshandel.Schütze.de nach Ich glaube das war die Adresse .In der Suchfunktion kommt garantiert was über DRAGO
oder Schütze .

Lolli
__________________
ALLES IST SCHÖN - aber nur solange wie man selber dran glaubt !
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 02.11.2004, 18:11
Benutzerbild von viking22
viking22 viking22 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2003
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.169
Boot: SeaCamper 810 / Stromberg 28"
Rufzeichen oder MMSI: ORCA
965 Danke in 487 Beiträgen
Standard

Für Drago-Boote siehe auch http://www.oechsner-boote.de/index.html

Er liefert viel nach Österreich.
__________________
Gruß Sepp

Vorsicht, lesen gefährdet die Dummheit!!!

Navigation ist --- Punkte und Orte wieder zu erkennen, die man vorher noch nie gesehen hat.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 04.11.2004, 17:45
Benutzerbild von Raili
Raili Raili ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: Graz
Beiträge: 2.449
Boot: Gobbi 255 mit VP D3-160 DPS-A
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 203612300
1.493 Danke in 1.049 Beiträgen
Standard

Hallo!
KARNIC Bluewater 2250 gibts auch noch: Verkauf in Amstetten bei Weiland
Grüße aus Österreich
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 04.11.2004, 21:06
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Schwinde/Drage
Beiträge: 6.335
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.943 Danke in 2.936 Beiträgen
Standard

Was Rauhwassertauglichkeit angeht,muß ich den Fletcher 199oder 210er empfehlen.Wo andere vom gas runter müssen,weil der Rücken leidet,kann ich noch einiges schneller
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 04.11.2004, 21:15
Ostseefan Ostseefan ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 04.07.2004
Ort: Lübeck
Beiträge: 37
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Gundula!

Was ist mit Jeanneau Leader 605 oder 705?
http://www.jeanneau.fr/de/index.cfm?...dex.cfm&type=2
oder mit Beneteau Flyer 650
http://www.blue-yachting.de/de/Flyer650Cabin.htm
Hab die Boote bis jetzt leider nur auf dem Trockenen gesehen, aber in Verarbeitung m.E. deutlich besser als z.B. Quicksilver, bei dem die Schraubenspitzen in der Kajüte zu sehen sind.

Gruß

Denis
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 04.11.2004, 21:23
Benutzerbild von BARTMAN
BARTMAN BARTMAN ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.06.2003
Ort: immer am Wasser
Beiträge: 495
Boot: keins mehr, letztes Boot: Grand S520S Yamaha F100DETL
47 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ostseefan
aber in Verarbeitung m.E. deutlich besser als z.B. Quicksilver, bei dem die Schraubenspitzen in der Kajüte zu sehen sind.
Gruß Denis
Also bei meinen Besuchen auf den letzten drei Messen war ich erschüttert über das Finish bei Quicksilver . Eigentlich wollte ich ursprünglich ein Boot dieser Firma kaufen. Aber wie die Teile aussehen . Forget it
__________________
Beste Grüße Uwe





Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 05.11.2004, 08:06
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.699
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.517 Danke in 8.110 Beiträgen
Standard

...ich hatte dieses Jahr einen Stegnachbarn mit einer LEMA.... bischen rund und bischen farbig für meinen Geschmack, aber ganz pfiffig in der Aufteilung.. mit einem Volvo Innenborder...

der Nachbar hat es bereits 3 Jahre und ist sehr zufrieden....
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein
..
.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 05.11.2004, 16:42
Benutzerbild von Manfred P.
Manfred P. Manfred P. ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 15.02.2004
Ort: Graz bzw. HR (Saver Manta 620)
Beiträge: 32
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Manta 620 zum Verkauf

HI Günther!

Zur INFO:

Habe jetzt die Katalogbilder in meiner Anzeige gegen 3 eigene ausgetauscht.

http://BoatShop24.com/web/de/suchen/...showid=1269479

lg

Manfred
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 05.11.2004, 19:17
Benutzerbild von gundula
gundula gundula ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: wien
Beiträge: 72
Boot: Maxum 2600se
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Danke erstmal für die vielen Antworten, werd mir mal das eine oder andere vorgeschlagene Boot näher ansehen.
Auch die Ranieri Sea Lady ist mir noch untergekommen aber bei der Preisanfrage beim Ranieri-Händler in Wien ist mir gleich schwindelig geworden. € 28.200.- kompl. nackt, und das heißt, Verdeck 2.000.- und und und. Die spinnen die Römer...

Die italienischen Boote sind doch sonst eher günstig, oder? Auf der Tullner Messe werd ich es einmal "begehen".

@Manfred.P
Super die Bilder, Originalfotos machen doch mehr Eindruck als Prospektbilder, ich überleg ja eh, ist aber schon sehr teuer lassen wir mal etwas Schnee über die Sache fallen

Grüße
Günter (ohne h)
__________________
Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses...
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 06.11.2004, 13:58
Benutzerbild von Manfred P.
Manfred P. Manfred P. ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 15.02.2004
Ort: Graz bzw. HR (Saver Manta 620)
Beiträge: 32
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Gibt es das Messeschnäppchen?

Hi Günter!


Falls du dich für mein Boot noch interessierst:

Da die Lieferzeiten von Neubooten und bis dann alles montiert, gecheckt und einsatzfähig ist schon einige Monate dauern kann(die Erfahrung musste ich leider selbst machen!) steht mein Boot bis max. Ende Jänner zum Verkauf damit ich auch 2005 wieder auf dem Wasser unterwegs bin.

Viel Glück noch bei deiner Suche.

lg

Manfred

PS: Ich wollte ursprünglich auch die Messe in Tulln abwarten, habe dann aber vorher gekauft. Bin dann aber trotzdem nach Tulln gefahren um zu sehen ob mir nicht ein Schnäppchen entgangen ist. Wie ich dann in Tulln festgestellt habe gibt es das Messeschnäppchen eigentlich nicht!
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 06.11.2004, 17:19
Benutzerbild von Thomas aus Schwaben
Thomas aus Schwaben Thomas aus Schwaben ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 14.03.2004
Ort: ausm Ländle
Beiträge: 984
Boot: Weststream C34 Renn-Semmel
1.307 Danke in 564 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von viking22
Für Drago-Boote siehe auch http://www.oechsner-boote.de/index.html
Allmecht noch ein Freund von Dieter aus Kürnach ??
Müßte ja bei Dir um die Ecke sein !!
Grüße
Thomas aus Schwaben <<< der öfter aufm Main bei Kizing fährt!!
__________________
-Grüße Thomas-
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 06.11.2004, 17:23
Benutzerbild von Thomas aus Schwaben
Thomas aus Schwaben Thomas aus Schwaben ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 14.03.2004
Ort: ausm Ländle
Beiträge: 984
Boot: Weststream C34 Renn-Semmel
1.307 Danke in 564 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fletcher-Matze
Was Rauhwassertauglichkeit angeht,muß ich den Fletcher 199oder 210er empfehlen.Wo andere vom gas runter müssen,weil der Rücken leidet,kann ich noch einiges schneller
Matze!! Er sucht ein Kajütboot und keine Renn-Matratze!!

Wenn dann müsstest Du Ihm die Fletcher Sportcruiser 18 empfehlen!!

Grüße
Thomas aus Schwaben
__________________
-Grüße Thomas-
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 06.11.2004, 17:29
Benutzerbild von gundula
gundula gundula ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: wien
Beiträge: 72
Boot: Maxum 2600se
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

@ Manfred

Ich hab da aber andere Erfahrungen gemacht, für die Messe legen sich die Händler wieder einige neue Boote zu, die dann (weil Österreich obwohl an der Donau, leider kein Bootsland ist) bis weit in den Herbst hinein in den Schauräumen stehen. Manche Händler stellen schon zum zweiten mal das selbe Boot aus. Viele Händler würden daher gern das Boot gleich von der Messe weg verkaufen, da sie es dann nicht mehr heimziehen müssen. Als EMS noch Sessa verkauft hat war das z.B. so.
6-8 Boote von Tulln in die tiefste Stmk., das kostet auch einiges.

Janmor (Polen) hat glaub ich voriges Jahr alle (3 Stk.) ausgestellten Boote auf der Messe verkauft. Die hatten glaub ich den Auftrag, ja mit keinem Boot mehr heim zu kommen

Österreich hat den bei weitem ältersten Bootsbestand in Europa. Irgendwie sind die Neuboote hier zu teuer und die gebrauchten zu alt.

Mal sehen wie es weitergeht, meine Familie meint unser Boot müsste nächstes Jahr noch genügen, ich weiß nicht....

Grüße
Günter

PS: Ich beobachte den Markt und schlag zu, wenn sich ein Schnäppchen ergibt oder mich der Teufel reitet.
__________________
Begrabt mein Herz an der Biegung des Flusses...
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 06.11.2004, 17:30
Benutzerbild von Thomas aus Schwaben
Thomas aus Schwaben Thomas aus Schwaben ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 14.03.2004
Ort: ausm Ländle
Beiträge: 984
Boot: Weststream C34 Renn-Semmel
1.307 Danke in 564 Beiträgen
Standard Re: Cruiser in der 6-7m Klasse - schwere Entscheidung

Zitat:
Zitat von gundula
Hi beisammen
Meine Anforderungen (Wünsche) sind u.a.: max. 7m, Rauwassertauglichkeit (Schlepperwellen Donau), Dichtes Verdeck (Klima in Österreich), Ablagekästchen und Stauraum für Porta Poti in der Kabine, Stauräume (Wasserschi), Sitzgruppe auf Deck, evtl. Heckdurchgang, Außenborder, mit max. 1800kg Trailer zu führen.

Gundula
Hallo Gundula,
Bischen viele Wünsche auf einmal!!
Alles erfüllbar aber mit den 1800 kg wirds schwierig bei 7m!!

Das leichteste was mir hierzu einfällt und auch die 1800 kg Trailer Gesamtgewicht hinkommen müsste ist die Drago 660
ein neues Boot (seit Frühjahr 04 auf dem Markt)

Preisleistungs-Verhältis: sehr vernünftig!! Mit Motor und Trailer glaube für
26.000€ zu haben

Grüße
Thomas aus Schwaben
__________________
-Grüße Thomas-
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 17.09.2005, 14:22
uherbert uherbert ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Schweiz
Beiträge: 121
Boot: www.machmalschnell.de ... Sea Ray SRV 260
38 Danke in 21 Beiträgen
Standard Salpa Laver

Mich würde intersssieren, ob jemand über Salpa Laver Informaitonen hat?

Grüsse
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.