boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 27.10.2004, 08:22
Benutzerbild von Dominik
Dominik Dominik ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.07.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 197
20 Danke in 17 Beiträgen
Standard Pflege von Hartgewebeblöcken

Hallo allerseits,

ich habe an meiner alten Shark diverse Hartgewebeblöcke und die Teile sehen etwas blass aus. Ich überlege nun, was ich ihnen gutes tun könnte um sie wieder Frisch aussehen zu lassen.

Ich dachte an Kunststoffpflege aus dem Automobilbereich oder eventuell Lackversiegelung.

Hat hier jemand Erfahrungen mit solchen Teilen?

Gruß,
Dominik
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 27.10.2004, 08:55
vindoede vindoede ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.01.2003
Ort: Flensburg
Beiträge: 253
Boot: Ostsee-Trawler 38 und 2.4mR
125 Danke in 70 Beiträgen
Standard

Moin,
Tufnol kann mit öligen Holzpflegemitteln aufpoliert werden.
Allerdings muss man das häufiger wiederholen.
Kunststoffpflege und Lacke bilden Schichten und die werden alsbald wieder abblättern.
Ich würde es einfach so lassen.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 27.10.2004, 08:58
Benutzerbild von ugies
ugies ugies ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.528
Boot: ... aber sicher, zornige 29 PS ;-)
Rufzeichen oder MMSI: 211 .... .... ....
3.504 Danke in 1.993 Beiträgen
Standard

Moin Heinrich,

das Danke bezieht sich auf:"Ich würde es einfach so lassen."

Gruß
Uwe
__________________
Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 27.10.2004, 10:52
Benutzerbild von Dominik
Dominik Dominik ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.07.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 197
20 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Danke schonmal.

Ich meinte natürlich nicht versiegelung mittels Lack sondern Lackversiegelung also einer Versiegelung für Lacke...

Gruß,
Dominik
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 27.10.2004, 20:08
Bottwartaucher Bottwartaucher ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Steinheim
Beiträge: 707
16 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Hallo,

laß es bleiben. Es bringt keinerlei Vorteile. Wasch die Blöcke lieber regelmäßig aus mit Wasser, damit Staub und Salz rausgehen, und kontrolliere das Spiel der Achsen in den Scheiben.

Tufnolscheiben haben eine unangenehme Eigenschaft:
Wenn Sand, Staub und ähnliches schmirgelnde Zeugs in die Bohrung der Scheibe geraten, drückt es sich in das Hartgewebe ein und schleift dadurch die Achse ab, die dadurch immer dünner wird.
Schmieren mit Öl bringt da nichts - im Gegenteil, das Öl verhindert, daß man den Staub auswaschen kann.
Grafitpulver geht da schon besser, bekommt man beim Schlüsseldienst, oder man sammelt es aus dem Bleistiftspitzer, möglichst von Bleistiften weicher als HB. Macht aber ziemlichen Dreck auf dem Deck.

Viele Grüße
Ludwig
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 27.10.2004, 20:45
Benutzerbild von chris-b
chris-b chris-b ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: Ruhrgebiet. 30qm-Binnenkieler
Beiträge: 386
22 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bottwartaucher
Tufnolscheiben haben eine unangenehme Eigenschaft:
Wenn Sand, Staub und ähnliches schmirgelnde Zeugs in die Bohrung der Scheibe geraten, drückt es sich in das Hartgewebe ein und schleift dadurch die Achse ab, die dadurch immer dünner wird.
Hallo Ludwig

dass heißt doch im Klartext: Finger weg von Tufnol. Nicht putzen, sondern austauschen. Oder haben die Dinger auch spezifische Vorteile?

gruß
Christoph
__________________
"E´n Schipp mokt man ut Holt, ut Plastik mokt man Klodeckels!"

für Palm und PocketPC: http://navtool.bootstechnik.de
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 27.10.2004, 20:58
Benutzerbild von ugies
ugies ugies ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.528
Boot: ... aber sicher, zornige 29 PS ;-)
Rufzeichen oder MMSI: 211 .... .... ....
3.504 Danke in 1.993 Beiträgen
Standard

Moin Chris,

nein, der Vorteil, den sie heutzutage haben ist:
a) sie sind vorhanden und müssen nicht extra angeschafft weren, dasa bezieht sich auf den Shark Besitzer
b) Sie sehen traditioneller aus als die neuen Blöcke.
c) preislich kann man bessere Blöcke billiger kaufen.

Wenn man sie hat und möchte/muss das Geld sparen sie auszutauschen, ist es sinnvoll, sie mit Hilfe von Frischwasser am Leben zu erhalten - ganz so wie Ludwig das schon vorgeschlagen hat.

Gruß
Uwe
__________________
Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 27.10.2004, 22:10
Bottwartaucher Bottwartaucher ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Steinheim
Beiträge: 707
16 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Hallo,

genauso habe ich es gemeint.

Die Blöcke halten ja wirklich sehr lange, und deshalb muß man sie auch mal kontrollieren.

Bei uns war das Ende fast immer eine verschliffene Achse. Leider kann man das dem Block nicht ansehen, man muß ihn schon anfassen.

Das schöne an diesen Blöcken ist , daß es kaum bewegliche Teile gibt und alles vernietet ist. Das ist natürlich auch ein Nachteil - wenn man was auswechseln will, braucht man eine Drehbank um das Ersatzteil anzufertigen, denn Ersatzteile gibt ja auch nicht...

Viele Grüße
Ludwig
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 29.10.2004, 08:13
Benutzerbild von Dominik
Dominik Dominik ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.07.2004
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 197
20 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Info's. Ich habe die Teile mittlerweile auseinander genommen und sauber gemacht. Der Verschleiß ist dem Alter (36 Jahre) angemessen. Ich denke die Dinger werden noch ein Weilchen halten.

Im Schadensfall werde ich dann auf die modernere Variane umsteigen.

Gruß,
Dominik
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.