boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 23.10.2004, 21:08
metallspitzer14 metallspitzer14 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 23.10.2004
Beiträge: 1
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Suche Selbstaufblasbares Boot

Hallo,

Habe in einer Sendung ein selbstaublasbares Boot gesehen, dass zusammengeklappt eine Größe von ca. 50x50 cm hatte und mit einer Reissleine auseinandergeklappt wurde. Ich wollte fragen wo man so ein Boot bekommen kann und wieviel so eins kosten würde. Vielen Dank für die Mühe.
Mfg.: Alfred Steinböck
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 23.10.2004, 21:13
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.324 Danke in 3.120 Beiträgen
Standard

Hallo Alfred,

herzlich willkommen erstmal im Forum.

Bestimmt werden in Kürze die ersten Antworten auf Deine Frage kommen.


(hab ichs so richtig gemacht, le loup )
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 23.10.2004, 21:34
AndreasR AndreasR ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2004
Ort: Beselich bei Limburg / Lahn, zeitweise auch Berlin
Beiträge: 683
166 Danke in 94 Beiträgen
Standard

Hallo und willkommen auch von mir.

zu deinem Boot, ich denke mal du meinst diese Rettungsbootchen mit druckluftpatrone.

Wozu möchtest du ein solches Gerät haben?

Aufgrund der Bauweise sind diese wohl nicht wirklich zum mehrfachen (ab 10 mal aufblasen aufwärts) Gebraucht gedacht. Da die Gummiwände generell doch recht dünn gehalten sein dürften um es überhaupt so faltbar hin zu bekommen denke ich das die nach wiederholtem einsatz deutliche Schwächeerscheinungenn zeigen. Ebenso schätze ich mal das die auch nicht einfach nach lust und laune wieder zusammengefaltete werden dürfen (ähnlich wie ein Fallschirm) Einen Motor dran zu hängen dürfte aufgrund fehlendes Spiegels auch nicht unbedingt machbar sein (naja die 2PS Teile die man so seitlich festmacht gehen wohl schon)

Aber es kommen gewiss noch qualifiziertere Beiträge als meiner.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 23.10.2004, 22:12
Benutzerbild von MichaelH
MichaelH MichaelH ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 30.08.2004
Ort: Niederösterreich
Beiträge: 771
Boot: Bayliner 642
357 Danke in 195 Beiträgen
Standard

Ich habe mal auf einer Bootsmesse ein schwarzes Zodiac Futura gesehen, wo am Spiegel innen eine mittelgroße Pressluftflasche montiert war mit Schläuchen zu allen Ventilen.

Dieses Boot war der Hauptpreis einer Verlosung. Ich habe daran teilgenommen und bekomme seitdem immer Zodiac-Werbung.

Schwarz hat zwar cool ausgesehen, wird immer Sommer jedoch bestimmt mächtig heiß. Wahrscheinlich daher for military use in der Nacht.

Auf Discovery Channel war einmal eine Reportage wo US-Seals mit diesen Booten unter Wasser mit Tauchausrüstung aus U-Booten ausstiegen, die Boote an der Oberfläche aufbliesen, dann den Motor starteten und danach vorschriftswidrig ohne Positionslichter und Bootsnummer mit überhöhter Geschwindigkeit gefahren sind.
__________________
LG Michael
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 26.10.2004, 09:40
Benutzerbild von gerdkat
gerdkat gerdkat ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.02.2004
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 666
290 Danke in 130 Beiträgen
Standard

Hallo Alfred,

50x50cm x was? Wenn's in der Länge ca. 70 cm sein dürfen, dann ist das aufblasbare Bott ein Tinker Tramp. Dieses Schlauchboot hat am hölzernen Spiegel zwei Patronen montiert, die das Boot komplett aufblasen. Hat einen Innen- und Außenschlauch, ist aus Hypalon, hat einen festen Boden und ist als Rettungsboot zugelassen. Ein Klasse Ding, nicht ganz leicht, dafür sehr stabil.

Kann man mit Segeln kaufen, auch nen Motor hinten dran hängen.

Ich meine gesehen zu haben, daß die Boote von www.shipshop.de beworben werden.


Gruß
Gerd
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 26.10.2004, 10:49
Benutzerbild von Arethusa
Arethusa Arethusa ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.09.2003
Ort: Osnabrück
Beiträge: 133
Boot: C36 Class
23 Danke in 9 Beiträgen
Standard Zusammenfalten

So ein Boot will ich auch. Ich habe gerade 2 Tage gearbeitet um mein Boot ins Winterlager zu bringen. Im Frühjahr kommt noch die Erneuerung des Antifoulings auf mich zu und der ganze Kram ist wieder zu montieren, den ich gerade abgebaut habe.
Es würde eine Menge Arbeit und Geld sparen, wenn man quasi aus einem 10m-Boot einfach die Luft rauslassen oder es zusammenfalten, es zusammenpacken und zu Hause ins Regal legen könnte.

Arethusa
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 26.10.2004, 10:54
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.695
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.516 Danke in 8.110 Beiträgen
Standard Re: Zusammenfalten

Zitat:
Zitat von Arethusa
...einfach die Luft rauslassen oder es zusammenfalten, es zusammenpacken und zu Hause ins Regal legen könnte.

Arethusa
... ich korrigiere... und in meine REGAL legen...
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein
..
.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 26.10.2004, 11:30
Benutzerbild von gerdkat
gerdkat gerdkat ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.02.2004
Ort: bei Frankfurt am Main
Beiträge: 666
290 Danke in 130 Beiträgen
Standard Re: Zusammenfalten

Zitat:
Zitat von dieter
... ich korrigiere... und in meine REGAL legen...
Ich kannte bisher nur die Stauchboote - das sind die, die im Hafen immer einen Meter kürzer und 30 cm schmaler werden, wegen der Liegegebühren

Aber so ein richtiges Verschwindeboot, das wäre schon was - etwa Zigarrenkastenformat als Packmaß?
Eine echte Marktlücke für 'ne Ich-AG

Gruß
Gerd
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.