boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 31 von 31
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.02.2011, 18:31
anthol anthol ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 51
Boot: Reinke Super Secura 11,2 m
26 Danke in 16 Beiträgen
Standard SSS geschaft!

Hallo liebes Forum,

Jubelmeldung in eigener Sache: Habe meinen SSS geschaft

Was ich nie gedacht hätte: ausgerechnet in Navigation musste ich drei mal antreten. Alle anderen Prüfungsteile und die Praktische waren auf Anhieb im Kasten. Dabei hab' ich mir für Navigation die besten Chancen ausgerechnet easy durchzukommen. Denkste! Nach dem zweiten Fehlversuch bin ich nach HH zur Einsichtnahme. Ergebnis: glücklicher Weise kein Unwissen aber dafür Schusselfehler dass die Schwarte kracht

Na ja: alle guten Dinge sind eben drei ...

Viel Erfolg denen, die es noch vor sich haben
__________________
Gruß
Holm
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 02.02.2011, 18:34
XXX XXX ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.07.2010
Beiträge: 62
38 Danke in 26 Beiträgen
Standard

Glückwunsch
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 02.02.2011, 18:36
GrunAIR GrunAIR ist offline
Mod a.D.
 
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 5.772
16.505 Danke in 6.281 Beiträgen
Standard

Gratuliere!
Den braucht man u.a., um gewerblich Passagiere mitzunehmen, richtig?
Kannst Du mal bitte erzählen, wie Du die geforderten Seemeilen zusammenbekommen und dokumentiert hast?
Und was man noch so braucht, um vom SBF zum SSS zu kommen...

Gruß Torben
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 02.02.2011, 19:58
anthol anthol ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 51
Boot: Reinke Super Secura 11,2 m
26 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von GrunAIR Beitrag anzeigen
Gratuliere!
Danke!

Zitat:
Zitat von GrunAIR Beitrag anzeigen
Den braucht man u.a., um gewerblich Passagiere mitzunehmen, richtig?
Kannst Du mal bitte erzählen, wie Du die geforderten Seemeilen zusammenbekommen und dokumentiert hast?
Und was man noch so braucht, um vom SBF zum SSS zu kommen...
Ja u.a.
Bei mir ist der Hintergrund allerdings die DSV Segellehrer-Lizenz. Hierfür braucht man auch 'ne ganze Menge Papier ...

Die geforderten 1.000 sm nach SBF See (SKS habe ich übersprungen) sind beinahe alle durch eigene Touren im Mittelmeer und Ostsee zustande gekommen. Die habe ich in mein Seglerbuch eingetragen und selbst unterschrieben (Funktion an Bord: "Skipper") und das war's. Das Formular des DSV suggeriert zwar, dass die Seemeilen alle samt mit einer Segelschule gefahren werden müssen oder an Bord eines irgendwie anders "Berechtigten" (schließlich steht da ja "Stempel und Unterschrift") aber das stimmt nicht. Man sollte aber zumindest, falls einer danach fragt, entsprechende Nachweise haben (Chartervertrag, Hafenquittungen, Logbuch, usw.). Bei mir wollte niemand Nachweise sehen ....

Und sonst braucht man eigentlich nichts. Natürlich muss man sich die notwendigen Kenntnisse erarbeiten. Die Theorie habe ich mir aus Büchern herausgebüffelt und die Praxis eben auf dem Wasser. Ehrlich gesagt finde ich das auch sinnvoller, als die erforderlichen Meilen als eines von 4 - 6 Crewmitgliedern in einem Mamut-Törn runter zu reißen. Ich glaube nicht, dass man dabei soviel Erfahrung sammeln kann, als wenn man sich die 1.000+ sm ehrlich selbst erarbeitet und die gesamte Strecke auch wirklich die volle Verantwortung, für Schiff und Mannschaftsführung, getragen hat.

Sinnvoll ist es allerdings die Prüfung mit einer Segelschule zu machen, die mit einem noch einmal alle Manöver so übt, wie der Prüfer sie haben will!
__________________
Gruß
Holm
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 02.02.2011, 20:02
Benutzerbild von Fred
Fred Fred ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Bodenseekreis
Beiträge: 4.828
Boot: Windy 22HC
4.376 Danke in 2.227 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von anthol Beitrag anzeigen
Bei mir ist der Hintergrund allerdings die DSV Segellehrer-Lizenz.
Und da hattest Du ausgerechnet in NAV Probleme - wenn auch schusselige ?
Naja ......

Trotzdem auch von mir Gratulation und bringe Deinen Schülern bei, dass sie nicht schusselig sein sollen !
__________________
Gruß Fred
-------------------------------------
Bootfahren in Kroatien
-------------------------------------
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 02.02.2011, 20:12
anthol anthol ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 51
Boot: Reinke Super Secura 11,2 m
26 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fred Beitrag anzeigen
Und da hattest Du ausgerechnet in NAV Probleme - wenn auch schusselige ?
Naja ......
Da hast Du vollkommen Recht und das war mir auch hinreichend peinlich
Das waren Fehler wie:

- falschen Strommesspunkt aus der Karte ausgewählt, weil ich im Stress den naheliegensten nicht gesehen habe
- RaSP korrekt in rwP verwandelt und aufgeschrieben, dann aber doch vor lauter Muffen-Sausen die RaSP direkt in die Karte eingetragen

Soll aber keine Entschuldigung sein. Wenn man wegen sowas in heftige Grundseeen gerät nutzt einem der Spruch auf dem Grabstein "Es war nur Schussligkeit" auch nichts
__________________
Gruß
Holm
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 02.02.2011, 20:16
Rheinschiffer Rheinschiffer ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.11.2009
Beiträge: 176
81 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Glückwunsch!
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 02.02.2011, 20:17
GrunAIR GrunAIR ist offline
Mod a.D.
 
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 5.772
16.505 Danke in 6.281 Beiträgen
Standard

Danke, Holm, für die ausführliche Erklärung.
Mich hat die Dokumentation der sm bislang abgeschreckt, aber das klingt ja nicht so wild in der Umsetzung.
Danke für die Tips mit den Belegen, evtl. pack ich das ja doch irgendwann mal an.
Gibt es ne zeitliche Vorgabe für die sm?

Gruß Torben
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 02.02.2011, 20:23
anthol anthol ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 51
Boot: Reinke Super Secura 11,2 m
26 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von GrunAIR Beitrag anzeigen
Gibt es ne zeitliche Vorgabe für die sm?
Nein. Nur dass die 1.000 sm nach Erwerb des SBF See sein müssen.
__________________
Gruß
Holm
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 02.02.2011, 20:39
Benutzerbild von Vierzigplus
Vierzigplus Vierzigplus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Greven
Beiträge: 2.055
Boot: SY Hanse 370e
3.416 Danke in 1.863 Beiträgen
Standard

Willkommen im Club!
__________________
Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 02.02.2011, 20:40
GrunAIR GrunAIR ist offline
Mod a.D.
 
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 5.772
16.505 Danke in 6.281 Beiträgen
Standard

Letzte Frage, dann laß ich Dich weiter feiern...
Spielt das ne Rolle, ob Segler oder MoBo? Muß ich für beides Meilen nachweisen oder ist das egal oder irgendwas empfehlenswert, soll heissen gibt es einen Schwerpunkt beim SSS?

Gruß Torben
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 02.02.2011, 20:45
anthol anthol ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 21.12.2010
Beiträge: 51
Boot: Reinke Super Secura 11,2 m
26 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von GrunAIR Beitrag anzeigen
Letzte Frage, dann laß ich Dich weiter feiern...
Spielt das ne Rolle, ob Segler oder MoBo? Muß ich für beides Meilen nachweisen oder ist das egal oder irgendwas empfehlenswert, soll heissen gibt es einen Schwerpunkt beim SSS?
Zitat aus der Sportseeschifferscheinverordnung:

...
(2) Ein Bewerber kann auf Antrag einen Sportseeschifferschein für Yachten mit Antriebsmaschine oder mit Antriebsmaschine und unter Segel nach dem Muster der Anlage 1 erhalten, wenn er
....

c) nachweist, daß er nach Erwerb des Sportbootführerscheins-See mindestens 1.000 Seemeilen auf Yachten mit der jeweiligen Antriebsart im Seebereich, davon mindestens 500 Seemeilen vor der theoretischen Prüfung als Wachtführer oder dessen Vertreter auf Yachten mit der jeweiligen Antriebsart, zurückgelegt hat, und ...

Fage beantwortet ?
__________________
Gruß
Holm
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 02.02.2011, 20:49
GrunAIR GrunAIR ist offline
Mod a.D.
 
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 5.772
16.505 Danke in 6.281 Beiträgen
Standard

Jo, danke, ich war nur zu faul, das selbst zu googeln...

Gruß Torben
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 02.02.2011, 20:54
Benutzerbild von Vierzigplus
Vierzigplus Vierzigplus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Greven
Beiträge: 2.055
Boot: SY Hanse 370e
3.416 Danke in 1.863 Beiträgen
Standard

So sieht das dann im Detail aus (Zutreffendes streichen):
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1000791_mod_2.jpg
Hits:	419
Größe:	23,9 KB
ID:	261307  
__________________
Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 02.02.2011, 21:08
Rheinsegler Rheinsegler ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 539
330 Danke in 201 Beiträgen
Standard

@Anthol
Glückwunsch!


Zitat:
Zitat von GrunAIR Beitrag anzeigen
Danke, Holm, für die ausführliche Erklärung.
Mich hat die Dokumentation der sm bislang abgeschreckt, aber das klingt ja nicht so wild in der Umsetzung.
Das ist eher unproblematisch. Die zentrale Verwaltungsstelle nimmt deine Angaben auf dem Formular als richtig an. Nachfragen kommen nur in Verdachtsfällen. Mangelnde Erfahrung führt in der praktischen Prüfung ohnehin zum KO.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 02.02.2011, 21:13
Benutzerbild von Vierzigplus
Vierzigplus Vierzigplus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Greven
Beiträge: 2.055
Boot: SY Hanse 370e
3.416 Danke in 1.863 Beiträgen
Standard

Da würde ich mir keine Sorgen machen - wir hatten damals zwei Prüfer, davon einen alten Hasen, der sofort sagte (in etwa inhaltlich): "Ich sehe schon an der Haltung am Steuer, ob der Prüfling Erfahrung hat oder nicht."
__________________
Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 02.02.2011, 21:16
Benutzerbild von Bayliner2855
Bayliner2855 Bayliner2855 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.01.2010
Beiträge: 149
Boot: Bayliner 2855 Bj. 2000
105 Danke in 71 Beiträgen
Standard

Auch von mir Glückwunsch !!!

Grüße Dieter
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 02.02.2011, 23:32
Benutzerbild von jannie
jannie jannie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Brunsbüttel / Dithmarschen
Beiträge: 3.825
Boot: -
Rufzeichen oder MMSI: -
5.921 Danke in 2.440 Beiträgen
Standard

Moin,
herzlichen Glückwunsch zum SSS.
Ich habe meinen (unter Motor) vor Zeiten nur aus Spass ander Freud gemacht, bei der Prüfung hatten wir ein (im Nachhinein) lustiges Vorkommnis. Für die grosse Kartenaufgabe hatte man uns die falschen Karten hingelegt. Und nachdem die Ausgangsposition da einfach nicht drauf war, habe ich nach knapp 10 min mich gemeldet und das gesagt. Antwort des einen Prüfers: Na ja, dann sind sie wohl schon durchgefallen, ohne überhaupt richtig angefangen zu haben. Der andere Prüfer hatte derweilen mal in die Karten geguckt: oh war das dem Ersten dann peinlich. Bis die richtigen Karten da waren, durften wir dann erstmal Wetter machen.
gruesse
Hanse
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 02.02.2011, 23:58
Benutzerbild von JCM
JCM JCM ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Schlei
Beiträge: 1.653
Boot: Contrast 33
1.381 Danke in 627 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rheinsegler Beitrag anzeigen

.......Mangelnde Erfahrung führt in der praktischen Prüfung ohnehin zum KO.

Das stimmt so leider nicht immer

Bei meiner praktischen SSS-Prüfung war einer dabei der nicht mal den Unterschied zwischen Wende und Halse kannte, bestanden hat er trotzdem. Ein anderer machte beim mob-Manöver einen "Aufschießer" mit ganz aufgefiertem Groß und vor dem Wind, auch er hat bestanden.

Die gesamte praktische Prüfung war eher ein Witz und hatte rein gar nichts mit der Realität an Bord zu tun.
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 03.02.2011, 06:09
Benutzerbild von Vierzigplus
Vierzigplus Vierzigplus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Greven
Beiträge: 2.055
Boot: SY Hanse 370e
3.416 Danke in 1.863 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von JCM Beitrag anzeigen
Das stimmt so leider nicht immer

Bei meiner praktischen SSS-Prüfung war einer dabei der nicht mal den Unterschied zwischen Wende und Halse kannte, bestanden hat er trotzdem. Ein anderer machte beim mob-Manöver einen "Aufschießer" mit ganz aufgefiertem Groß und vor dem Wind, auch er hat bestanden.

Die gesamte praktische Prüfung war eher ein Witz und hatte rein gar nichts mit der Realität an Bord zu tun.
Wir waren 6 Prüflinge an Bord, alle durften nahezu alle Manöver zeigen. Dem Prüfer im Cockpit (knapp 70) entging kein Detail!

Der Prüfer unter Deck, der die praktische Anwendung aller Theorieteile prüfte, war der "Hit". Sobald er merkte, dass die Antwort richtig wird, man auf dem richtigen Weg war, kam die nächste Frage. Ich hatte mich noch nie so ausgesaugt gefühlt.

Wir können hier ja mal ein Prüfer-Ranking aufstellen, von soft bis hammerhart!
__________________
Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 03.02.2011, 07:08
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.259
Boot: Merry Fisher 645
25.128 Danke in 9.005 Beiträgen
Standard

Glückwunsch und Respekt vor dieser Leitung!

Du bist nicht der einzige, der mehrere Anläufe für die Navigation gebraucht hat.
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #22  
Alt 03.02.2011, 07:49
Benutzerbild von Sail-Skip
Sail-Skip Sail-Skip ist offline
Commander
 
Registriert seit: 21.08.2002
Ort: HG
Beiträge: 399
Boot: Stahlboot 8,5 m; Hellwig Triton
Rufzeichen oder MMSI: DJ 3135 DD2429
89 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Hallo,

Willkommen im Club!

Naja, mir hat seinerzeut Wetterkunde ganz gut gefallen und habe den Prüfungsteil nochmals gemacht .

Andreas
__________________
Andreas
www.segeln-hg.de

-Der kürzeste Weg zum Land ist meist nach unten.
-Segeln ist die teuerste Art unbequem zu Reisen.
-Die 3 Feinde des Skippers: Zugluft, kaltes Wasser und mehr als 300 m laufen am Tag.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 03.02.2011, 08:05
Benutzerbild von timonolte
timonolte timonolte ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2010
Ort: Essen
Beiträge: 1.167
Boot: Quicksilver 550 Sport, Baja Blast, SEA Doo Challenger 2000
569 Danke in 391 Beiträgen
Standard

Herzlichen Glückwunsch auch von meiner Seite!!!!

Du dumme Frage, wie Erheblich ist den der Unterschied von der Schwierigkeit zum SBF See?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 03.02.2011, 08:26
Rheinsegler Rheinsegler ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 539
330 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von timonolte Beitrag anzeigen
Du dumme Frage, wie Erheblich ist den der Unterschied von der Schwierigkeit zum SBF See?
Ungefähr wie der Unterschied zwischen Hauptschule und Fachhochschule.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 03.02.2011, 13:28
Benutzerbild von timonolte
timonolte timonolte ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2010
Ort: Essen
Beiträge: 1.167
Boot: Quicksilver 550 Sport, Baja Blast, SEA Doo Challenger 2000
569 Danke in 391 Beiträgen
Standard

Also ein ganz schönes Stück. Zu was befähigt der den einen??
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 31 von 31


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.