boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 38 von 38
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 28.01.2011, 11:20
XXX XXX ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.07.2010
Beiträge: 62
38 Danke in 26 Beiträgen
Standard Wie am besten verkaufen

Hi ,
sagt mal wie verkaufe ich am besten zu einem gerechtfertigten Preis ,wenn es schnell gehen muss?
Zb. Innerhalb von 2 Wochen?
Hat jemand ne Idee?
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 28.01.2011, 11:28
Benutzerbild von mav
mav mav ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 214
111 Danke in 71 Beiträgen
Standard

Nicht sauer sein, aber ich halte einen schnellen Verkauf für sehr kritisch.

Erst einmal handelt es sich bei Booten um einen Käufermarkt!!!!

Rein theoretisch macht der Preis einen schnellen Verkauf möglich. Jedoch werden Bootskäufer bei niedrigen Preisen sehr schnell misstrauisch.

Ebay ist für einen schnellen Verkauf nach meiner Meinung der beste Platz!!!! Trotzdem parallel in allen Internetbörsen (boatshop24, bootezuverkaufen, bestboats24, etc. anbieten) mit vielen Bildern und einer ausreichenden Beschreibung anbieten.

Ich hatte mein altes Boot erst hier angeboten. Viele Anfragen erhalten aber nichts ist passiert. Nachdem es bei Boatshop24 stand, war es innerhalb von 36 Stunden verkauft. Kann aber auch mit Glück zu tun haben!!!

Viele Grüße
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 28.01.2011, 11:32
jaguar10 jaguar10 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 410
4.131 Danke in 983 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XXX Beitrag anzeigen
Hi ,
sagt mal wie verkaufe ich am besten zu einem gerechtfertigten Preis ,wenn es schnell gehen muss?
Zb. Innerhalb von 2 Wochen?
Hat jemand ne Idee?
Was willst du denn verkaufen?
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 28.01.2011, 11:34
Benutzerbild von Mork
Mork Mork ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.06.2009
Ort: Oberbayern
Beiträge: 2.624
Boot: Chris Craft Continental
7.670 Danke in 2.405 Beiträgen
Standard

Die Frage ist, was Du unter "gerechtfertigt" verstehst...

Es ist ganz simpel: Die Nachfrage macht den Preis.
Hast Du ein begehrtes Boot, dann wirst Du schneller zu einem höheren Preis einen Käufer finden als mit einem eher unbeliebten Boot.

Weiter gilt: Je weniger €, desto weniger h...
Will heissen: Je schneller das Boot weg muß. desto weniger wirst Du dafür kriegen - von Ausnahmen mal abgesehen (zB jemand sucht
genau jetzt genau so ein Boot - dann is' alles im Lack).

Zwei Wochen allerdings halte ich aus dem Bauch raus für reichlich utopisch - blöde Jahreszeit, insgesamt ein übersättigter Markt, ich denke,
dass Du z. Zt. nur über den Preis schnell verkaufen kannst, wenn Du verkaufen musst.

Um was für ein Boot handelt es sich denn, und was ist Deine Preisvorstellung?
Dann kann man vielleicht ein wenig konkreter werden...
__________________
...::: Gruß, Erik :::...

- commeo ergo sum! -

Es muss nicht immer alles Sinn machen.
Oft reicht es schon wenn es Spaß macht.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 28.01.2011, 11:34
Benutzerbild von dirk-mann
dirk-mann dirk-mann ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.05.2009
Ort: Emden
Beiträge: 491
430 Danke in 265 Beiträgen
Standard

das wüßte imh aumh gern
__________________
gruß Dirk
Keiner ist so verrückt, dass er nicht einen noch verrückteren fände, der ihn versteht...
Heinrich Heine
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 28.01.2011, 11:40
Konteradmiral Konteradmiral ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.09.2006
Ort: Ruhrstadt
Beiträge: 1.073
Boot: Moderboot
Rufzeichen oder MMSI: Ahoi Freunde
2.862 Danke in 1.224 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XXX Beitrag anzeigen
.....wie verkaufe ich am besten zu einem gerechtfertigten Preis ,wenn es schnell gehen muss?
Herzlich Willkommen im Forum, unbekannter Sportsfreund.

Wenn es dafür eine Lösung gäbe, stünde bei keinem Händler mehr was auf dem Hof.
__________________
Beste Grüße - Hans

Ohne Moos nix los...

Urheberrecht aller von mir eingestellten Fotos liegt bei mir. Kopieren und Verwendung nur mit meiner Erlaubnis.

Geändert von Konteradmiral (28.01.2011 um 18:11 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 28.01.2011, 12:31
Benutzerbild von Roko666
Roko666 Roko666 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.07.2010
Ort: Bergkamen
Beiträge: 239
Boot: Aida
3.118 Danke in 353 Beiträgen
Standard

Schnell und gerechtfertigten Preis?
Das ist zur Zeit nur mit Glück zu bekommen.
Siehe Auto,Häuser,BOOOTTTEEE
Aber nicht unmöglich
Probier es einfach mal z.B hier oder in den Verkaufsbörsen und wenn
das alles nicht klappt in der Bucht.
Da kanns aber auch sein das du mal hinter deiner Kohle hinterherlaufen musst.

Wenn das alles nicht klappt dann solltest dir mal überlegen ober der Gerechtfertige preis auch für den Käufer zutrieft.
Ansonsten musst du warten.


P.s Wenns so einfach wäre,dann wären wir alle Bootshändler!!!!!
__________________
MFG
Robert Carpe diem
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 28.01.2011, 13:23
XXX XXX ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.07.2010
Beiträge: 62
38 Danke in 26 Beiträgen
Standard

Genau das ist des Problem.
Bei ebay verkauft ,viel zu geringer Preis und dann reagiert der Käufer nichtmal.
Ich hatte das Angebot am Sonntag eingestellt und erst am Freitag Bilder eingestellt ,Laufzeit 7 tage. Das war wohl das Problem oder?
Ich stell das Angebot am Wochenende hier ins Forum ,heute ists Sonnig da mach ich evt nochmal Schöne Bilder und Probelauf.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 28.01.2011, 13:25
Benutzerbild von Jeb
Jeb Jeb ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.06.2010
Beiträge: 274
426 Danke in 243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XXX Beitrag anzeigen
Genau das ist des Problem.
Bei ebay verkauft ,viel zu geringer Preis und dann reagiert der Käufer nichtmal.
Ich hatte das Angebot am Sonntag eingestellt und erst am Freitag Bilder eingestellt ,Laufzeit 7 tage. Das war wohl das Problem oder?
Ich stell das Angebot am Wochenende hier ins Forum ,heute ists Sonnig da mach ich evt nochmal Schöne Bilder und Probelauf.
Bilder gehören sofort hinein

Und um Stress später zu vermeiden und überhaupt: sachliche Beschreibung, auch der Macken und so
Auch möglich, wer es kann, eine witzige Beschreibung. Das spricht sich im Idealfall rum und könnte was bringen.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 28.01.2011, 13:51
XXX XXX ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.07.2010
Beiträge: 62
38 Danke in 26 Beiträgen
Standard

Ich weiß
Naja sachliche beschreibung ist ja selbstverständlich. Der Käufer meldet sich pauschal mal garnicht!
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 28.01.2011, 13:54
Benutzerbild von Jeb
Jeb Jeb ist offline
Commander
 
Registriert seit: 03.06.2010
Beiträge: 274
426 Danke in 243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XXX Beitrag anzeigen
Ich weiß
Naja sachliche beschreibung ist ja selbstverständlich.
Das sagt Du. Nicht selten lese ich eine kopierte Artikelbeschreibung und nichts zum Zustand.
Oder es fehlen wichtige Angaben.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 28.01.2011, 14:01
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: in der Pellenz
Beiträge: 8.010
Boot: 38' Stahleigenbau
Rufzeichen oder MMSI: DC8737 / 211717790
25.244 Danke in 8.905 Beiträgen
Standard

Aber gekauft hat er es? Dann haben beide Seiten nun einen rechtskräftigen Kaufvertrag, da wäre ich mit einem schnellen "Zwischenverkauf" vorsichtig...
__________________
gregor

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 28.01.2011, 14:18
Benutzerbild von ghaffy
ghaffy ghaffy ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.12.2007
Ort: Korneuburg a.d. Donau
Beiträge: 4.832
Boot: Albin 25 AK
9.035 Danke in 3.578 Beiträgen
Standard

Ich kenne ja dein verflossenes ebay-Angebot nicht, also kann ich dran auch nicht rummeckern.

Aber ich meine mal grundsätzlich, verkaufen ist eine Beschäftigung, die mindestens soviel Augenmerk verdient wie - was weiß ich - ein Kolbenringwechsel oder eine Knieoperation oder der Anbau von Grünkohl.

Wer meint "ich stell mal das Angebot ein, die Bilder kommen dann später", der bedenkt möglicherweise auch andere Dinge nicht. Denn die Idee "die Bilder kommen dann später" ist so ziemlich die absurdeste, die man haben kann.

Oft genug passiert das auch hier: "Ich hab was zu verkaufen. Kann noch nicht genau sagen was. Details dann nach dem Wochenende. Preis weiß ich noch nicht. Bilder auf Anfrage."

Ich - zumindest - frage mich dann: Wieso hat der nicht gleich bis nach dem Wochenende gewartet? Ejaculatio praecox? Bei ebay schau ich mir ein solches Angebot sicher kein zweites Mal an. Es gibt zuviel gute Angebote, die so gemacht sind, dass ich als Interessent erkenne: Da hat sich einer in meine Lage versetzt und versorgt mich mit Infos, die wichtig, relevant, zuverlässig, vollständig und ansprechend sind, Bilder eingeschlossen.

Wenn da irgendwas fehlt oder schlecht gemacht ist, muss es entweder das Waaaahnsinns-Superstück sein oder einen Waaaaahnsinns-Superpreis haben.

Meine Empfehlung - wenn du erlaubst - wäre: Mach dein Angebot zuerst vollständig, professionell und ordentlich. Dann hast du vielleicht eine Chance einigermaßen erfolgreich zu sein. Aber nur dann, und nur vielleicht.

Sonst bleibst du eben ganz sicher chancenlos.

Beispiel gefällig?
Der Trööt geht nun schon 10 oder 12 Postings und noch immer ist es ein gut gehütetes Geheimnis, was du wem zu welchem Preis überhaupt verkaufen möchtest.
Wer was verkaufen will, preist die Ware an, und zwar auf eine Art und Weise, die dem potenziellen Käufer gefallen könnte.

Sonst wird das nix, und schon gar nicht in 14 Tagen.
__________________
Gruss Andreas

------------------
Es ist schon alles gesagt worden, nur noch nicht von jedem.
(Karl Valentin)
www.albin25.eu
Mit Zitat antworten top
Folgende 12 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 28.01.2011, 14:52
Benutzerbild von Mork
Mork Mork ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.06.2009
Ort: Oberbayern
Beiträge: 2.624
Boot: Chris Craft Continental
7.670 Danke in 2.405 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ghaffy Beitrag anzeigen
Ich kenne ja dein verflossenes ebay-Angebot nicht, also kann ich dran auch nicht rummeckern.
Aber einen Link hierzu einstellen würde schonmal viele Fragen beantworten und konkretere Hilfe ermöglichen...

Zitat:
Beispiel gefällig?
Der Trööt geht nun schon 10 oder 12 Postings und noch immer ist es ein gut gehütetes Geheimnis, was du wem zu welchem Preis überhaupt verkaufen möchtest.


Ja, das haben ja auch schon ein paar festgestellt und nachgefragt.
Deswegen hab' ich auch keine Lust mehr, mich weiter damit zu beschäftigen...

Da sind Fragen wie "Wer kann mir sagen, wie das Wetter 2016 Ostern auf Rab sein wird" fast besser zu beantworten...
__________________
...::: Gruß, Erik :::...

- commeo ergo sum! -

Es muss nicht immer alles Sinn machen.
Oft reicht es schon wenn es Spaß macht.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 02.02.2011, 09:32
XXX XXX ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.07.2010
Beiträge: 62
38 Danke in 26 Beiträgen
Standard

Aalso ich stell mal den Link ein ,
ich verstehe einfach nicht was da los ist.
Ich habe das Boot komplett überarbeitet ,der Motor ist überholt ,es ist alles Top und der Preis ist doch wohl auch ein großes schnäpchen?!
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?...STRK:MESELX:IT (PaidLink)
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 02.02.2011, 10:03
Benutzerbild von jessig1
jessig1 jessig1 ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Rheinstetten
Beiträge: 1.222
Boot: No Name Kajütboot
818 Danke in 465 Beiträgen
Standard

Hallo,

ob der Preis ein Schnapper ist, kann ich nicht sagen.

Aber auf jeden Fall sollten da noch genauere Daten rein wir Hersteller, Typ und Baujahr des Bootes und des Motors.
Außerdem was wurde genau an dem Motor gemacht und warum wurde es gemacht.
Gibt es dazu Rechnungen?
Du schreibst "Arbeitsboot". Heißt das, daß das Boot im professionellen Einsatz war? Das drückt dann natürlich den Preis gegenüber einem Freizeitboot.
Detailbilder der reparierten Stellen und des neuen Anstrichs fehlen auch.
Den Trailer darfst du nicht in den Preis mit einrechnen, da das, den Bildern nach zu urteilen, lediglich ein Hafentrailer ist, der nicht auf die Straße darf.
Auch fehlen hier Detailbilder auf denen man den genauen Zustand erkennt.
Eventuell plant ja ein potentieller Käufer mit der Möglichkeit diesen umzubauen und zuzulassen.

Gruß Jürgen
__________________
Gruß Jürgen


Theorie ist: Jeder weiß wie es geht aber nichts funktioniert.
Praxis ist: Alles funktioniert und keiner weiß warum.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 02.02.2011, 10:09
Tonne5 Tonne5 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: SHG
Beiträge: 506
Boot: Wieder auf Suche
966 Danke in 488 Beiträgen
Standard

Ich versuche mal zu helfen... interessiert bin ich aber nicht, da ich Angler bin und Schlauchboote grundsätzlich unter Pilkerallergie leiden

Es würde Dein Angebot sehr aufwerten, wenn Du die Marke oder den Typ des Bootes benennen könntest
-Selbst die Anbieter der Sevylor oder Fishhunter- Badeboote benutzen den Begriff- SEHR HOCHWERTIG-

In der Beschreibung steht was von "über den Winter neu lackiert"- An sich ist das kein Makel, aber mindestens zwei der Fotos wurden mit einer völlig verkehrten Ausleuchtung des Bootes gemacht, sodaß die Lackierung scheckig aussieht (Fotos "Ansicht über Bug" und "Draufsicht Konsole").

Beim Trailer ist mir aufgefallen, dass Lichtleiste und Radabdeckungen (augenscheinlich) fehlen- wenn die Teile dabei sind, füge das doch noch an die Beschreibung dran- ggf. Fotos.
Ein Überführungskennzeichen zu kriegen ist kein Problem für die meisten- das andere schon.

Ach ja- streich doch mal die Bezeichnung Maulkupplung;
Ne Maulkupplung ist sowas http://www.google.de/imgres?imgurl=h...ed=0CEcQ9QEwBQ

....und sowas haben die wenigsten Privatleute an ihren Pkws verbaut.

So- genug "gemäkelt"!
Ich hoffe, daß Du mir die offene Formulierung nicht übelnimmst.
__________________
....und immer eine handbreit... Kai
---------------------------------
Lächle - du kannst sie nicht alle töten
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 02.02.2011, 10:10
Benutzerbild von Donnersplit
Donnersplit Donnersplit ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.10.2010
Ort: NRW und und Norddalmatien so oft wie geht
Beiträge: 412
Boot: Eolo 590 Open Fishing
496 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Du hast eine Preisvorstellung und hast von zwei Interessenten Preisvorschläge erhalten!? Irgendwie verstehe ich dein Problem nicht
__________________
Viele Grüße,

Tobi
"Meine Definition von Glück? Keine Termine und leicht einen sitzen!" (Harald Juhnke)
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 02.02.2011, 10:11
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: in der Pellenz
Beiträge: 8.010
Boot: 38' Stahleigenbau
Rufzeichen oder MMSI: DC8737 / 211717790
25.244 Danke in 8.905 Beiträgen
Standard

Mögliche Gründe:
  • Es fehlt den meisten wohl eine Sonnenliege.
  • Auf den Bildern sieht man nur 1 Sitz, keine Sitzbank, die wenigsten wollen alleine fahren.
  • Der Begriff Arbeitsboot impliziert zugleich, dass das Boot bereits ein stressiges Leben hinter sich hat.
  • Der Hersteller des Bootes wäre auch nicht uninteressant.

Hast du dich eigentlich mit dem ersten Käufer geeinigt? Das wäre auch für dich wichtig!

Wobei das sieht schon komisch aus, wenn man mal etwas genauer liest:

am 23.01.2011 um 19.09 Uhr für 3.809,99€ verkauft und nun steht es 7 Tage später für Sofortkauf 4.990,00€ wieder kommentarlos drin. Zumal der Höchstbietende der ersten Auktion dir am 30.01. auch selbst den ersten Preisvorschlag bei der zweiten Auktion unterbreitet hat. Das ist schon mehr als merkwürdig.... Von wegen:

Zitat:
Zitat von XXX Beitrag anzeigen
..
Bei ebay verkauft ,viel zu geringer Preis und dann reagiert der Käufer nichtmal.
...
Die meisten Interessenten halten RIBs unter Beobachtung und denen fällt das direkt auf.
__________________
gregor


Geändert von Dicke Lippe (02.02.2011 um 10:17 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 02.02.2011, 10:15
dietmarf dietmarf ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.01.2005
Ort: Dresden
Beiträge: 1.041
Boot: Sealine 220 Family
549 Danke in 380 Beiträgen
Standard

na wenigstens wissen wir jetzt worum es geht

Gruß

Dietmar
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 02.02.2011, 10:26
Kato Kato ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.10.2010
Ort: B
Beiträge: 220
Boot: Drago 660
307 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Das is ja nen tolles RIB. 5K sind lächerlich dafür--- aber wenn es schnell gehen muss...
Ich hab vor kurzen auch etwas sehr hochpreisiges bei Ebay verkauft. Preis war viel zu niedrig und Käufer hatte plötzlich kein Geld. Auf einen Tip auf eine Forum Seite gestellt und weg wars. 2 Tage später für 2x mal das bei ebay drin war. Versuch es doch auch mal hier im Forum oder bei den anderen Seiten die bereits oben gennant wurden. 5K für so nen herrliches RIB ist nicht viel(das ist alleine schon der Motor + Geräteträger wert). Tauchschulen würden Dir da sicher mehr dafür geben. Viel Glück
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 02.02.2011, 10:39
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: in der Pellenz
Beiträge: 8.010
Boot: 38' Stahleigenbau
Rufzeichen oder MMSI: DC8737 / 211717790
25.244 Danke in 8.905 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kato Beitrag anzeigen
... Versuch es doch auch mal hier im Forum oder bei den anderen Seiten die bereits oben gennant wurden. ...
http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=118633
__________________
gregor

Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 02.02.2011, 11:52
XXX XXX ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.07.2010
Beiträge: 62
38 Danke in 26 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für eure Hilfe.
Ich habe jetzt den Text etwas geändert. ich hatte gedacht das evt leute nach Arbeitsbooten suchen. Es war nie als Arbeitsboot im einsatz ,ich dachte wie gesagt man hätte somit mehr erfolg.
Der Motor wurde wie folgt Überholt: Zylinderköpfe abgenommen und Kolben überprüft ,dann neue Zylinderkopfdichtung.Unterwasserteil ab ,überprüft und neuen Wasserpumpensatz mit Impeller rein.
Ansonsten alles überprüft.
Der motor läuft erste Sahne Allerdings habe ich das mit frisch überholt wieder rausgenommen ,da es in dem Sinne wohl doch keine Überholung war. das ganze wurde einfach aus präventiven gründen gemacht ,da ich den motor gekauft habe und mich nicht auf den verkäufer verlassen wollte*G* also daher Wasserpumpe neu und eben Kopfdichtungen.
Ich werde gleich zum boot fahren und einen vernünftigen Probelauf machen.
meint ihr es macht mehr sinn das Boot dafür ins wasser zu lassen und zu fahren ,oder reicht eine Tonne aus? (Tonne wäre viel weniger zeitaufwändig)
Bilder werde ich gleich auch neue machen ,
Das heißt näher dran , und hoffen das ich es diesmal besser treffe
Das problem ist ,ich muss es bis Dienstag weg haben
Wenn ich mehr zeit hätte würde das ganz anders aussehen ,ich denke im Sommer bekommt man sicher 7000. Aber die reserven habe ich momentan leider nicht
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 02.02.2011, 11:58
Benutzerbild von sea-commander
sea-commander sea-commander ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2005
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.512
Boot: l DAMEN Stan Patrol 2005, 2x652kw CAT l & l Humber 700, YamF250 l
2.263 Danke in 1.032 Beiträgen
sea-commander eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von XXX Beitrag anzeigen
meint ihr es macht mehr sinn das Boot dafür ins wasser zu lassen und zu fahren ,oder reicht eine Tonne aus? (Tonne wäre viel weniger zeitaufwändig)
Bilder werde ich gleich auch neue machen
Boot ins Wasser. In der Tonne kannst du die Belastung nicht wirklich simulieren.
Ob er anspringt kannst du natürlich auch in der Tonne testen.

Chris
__________________

Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 02.02.2011, 12:06
Benutzerbild von Lucky Boatman
Lucky Boatman Lucky Boatman ist offline
Commander
 
Registriert seit: 11.06.2009
Ort: Niederrhein
Beiträge: 306
Boot: Segelboot
408 Danke in 263 Beiträgen
Standard

Ich habe vor ein paar Tagen mein Motorrad verkaufen wollen.

In einer Eingebung habe ich den Händler angerufen, der es mir verkaufte.

Er wollte es gern haben, ich habe meinen Preis gesagt und er hat es am nächsten Tag gegen Barzahlung abgeholt.

Ich habe nicht den ltzten Euro rausgeholt, aber im Vergleich zu den ebay Preisen lag ich überhaupt nicht schlecht. Das der Händler jetzt auch was daran verdient ist mir schon klar.

Ich bin zufrieden, muss ich mich mit dem Käuferkram nicht abmühen.

LG Lucky Boatman
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 38 von 38


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.