boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.01.2011, 21:47
MinDin MinDin ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 28.12.2009
Ort: NRW
Beiträge: 1
Boot: Segelboot/Ketsch
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bootskauf - Motorboot

Hallo,
nach 30 Jahren Segeln, sind wir nun bootsfrei, was uns aber auch nicht richtig gut gefällt. Nun überlegen wir, ob wir auf ein Motorboot umsteigen, wissen aber nicht so richtig, wie wir es denn so anstellen sollen. Es sollte ein Boot sein, das langfahrttauglich ist, bezogen auf die europäischen Binnengewässer.
Frage 1: Welche Bootsbörsen/Portale im Netz haben das größte Angebot an Gebrauchtbooten (auch Niederlande angenehm)?
Frage 2: Wieviel Betriebstunden sollte ein Motor nicht überschreiten?
Frage 3: Wie hoch kann man den Dieselverbrauch (Std) ansetzen bei einem Verdrängerboot (Fahrtenboot) mit einer PS-Zahl zwischen 80 und 120 PS?
Frage 4: Gibt es grundlegende Dinge, die man beachten sollte Privatankauf/Maklerankauf)?
Mir ist klar, dass diese Fragen nicht verbindlich zu beantworten sind und gerade die Frage des Dieselverbrauchs natürlich noch mit anderen Faktoren des Bootes zusammen hängen. Aber eine Hausnummer wäre eine echte Hilfe zur Entscheidungsfindung. Vorab schon einmal vielen Dank.
MinDin
__________________
Freundliche Grüße
MinDin
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 18.01.2011, 22:01
Benutzerbild von sea-commander
sea-commander sea-commander ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2005
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.512
Boot: l DAMEN Stan Patrol 2005, 2x652kw CAT l & l Humber 700, YamF250 l
2.263 Danke in 1.032 Beiträgen
sea-commander eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hallo "MinDin",

1.) boatshop24.de / botentekoop.nl

2.) Kann man so nicht sagen. Wenn ein Motor regelmäßig läuft wäre mir das lieber als einer, der sich mehr oder weniger kaputtsteht. Ich hatte mal einen Kunden, dessen 18 Jahre alte Maschinen hatten mit nur 400 Stunden und 1,5 Jahren an Land einige "Standschäden".
Einige Interessenten schrecken bei 2.000 Betriebsstunden zurück. Das muss nicht sein, denn bei regelmäßiger Wartung und vernünftiger Nutzung ist das absolut gar kein Problem.

3.) 3 - 10 Liter. Kommt halt auch etwas auf Größe / Gewicht des Schiffes an. Irgendwo zw. 4 und 8 l/h liegt man ganz gut, wenn man mal von einem 9-11 Meter großen Boot ausgeht.

4.) Das was für jeden Kauf gilt: Das Schiff genau anschauen, ggf. "fachkundige" Person mitnehmen. Wenn irgendwie möglich: Probefahrt wahrnehmen.
Nicht vergessen: Auf das Bauchgefühl und die Frau hören.

Grüße

Chris
__________________

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 18.01.2011, 22:23
Benutzerbild von Flieger
Flieger Flieger ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 2.336
Boot: Doriff 666
Rufzeichen oder MMSI: PRINCESS II
2.033 Danke in 1.012 Beiträgen
Flieger eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Herzlich Willkommen im -Forum.

1.) boot24.com / best-boats24.net / gebrauchtboote.de


Gruß
Bernhard
__________________
Gruß
Bernhard

http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=121593

Früher zählte das erreichte, heute reicht das erzählte
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.