boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 36 von 36
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.01.2011, 13:08
cruiser-cap cruiser-cap ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 10
1 Danke in 1 Beitrag
Standard "Richtiges" Motor-Boot kaufen

Ich bin wirklich beeindruckt, wieviel Wissen hier im Forum "vereinigt" ist und vor allem das im Gegensatz zu anderen Foren, auch wirklich gute Antworten kommen. Ich wuerde deshalb gerne wissen, was die erfahrenen Motorboot Fans unter euch meinen.
Meine Situation: Ich besitze eine Campione Allante 535 und hatte die damals fuer kurze "Sonntagsausfluege" gekauft und bin eigentlich ganz zufrieden.
Nun moechte ich das Hobby intensivieren und lebe zwischenzeitlich auch den groessten Teil des Jahres in NL. Hier auf den Seen und Fluessen inkl. Ijsselmeer ist die Situation (und Moeglichkeiten) natuerlich ein wenig anders. Mit einem kleinen (reinen) Gleiter ist der Spass doch recht schnell zu Ende. Ich suche deshalb nach einem groesseren Boot (max. 8m), das sich auch mal fuer Wochenendausfluege udn Kurzurlaube und bei gutem Wetter auch fuer Kuestenfahrten eignet. Nach der ersten Durchsicht der "Kandidaten" bin ich allerdings eher noch unsicherer geworden, denn leider muss ich unter 20TE bleiben... Allerdings auch kein Problem, noch selber nachzubessern, solange die Substanz gut ist.
Um mal kurz aufzufuehren, was ich mir in etwa vorstelle (ich hoffe das ist so erlaubt) ein paar eBay Links.

http://cgi.ebay.de/Bayliner-2651-neu...#ht_826wt_1141 (PaidLink)
http://cgi.ebay.de/Motoryacht-9m-Bay...ht_1233wt_1141 (PaidLink)
http://cgi.ebay.de/Bayliner-2651-Cie...#ht_812wt_1141 (PaidLink)
http://cgi.ebay.de/Kajutboot-Regal-V...item1c18932498 (PaidLink)
http://cgi.ebay.de/Sea-Ray-Sundancer...#ht_781wt_1141 (PaidLink)

oder doch ein wenig kleiner wie bsp:
http://www.boot24.ch/chde/Boot/Motor.../detail/33203/

"Traumboot" waere ja eher so etwas (Aber zur Zeit nicht in Reichweite):
http://cgi.ebay.de/Monterey-242-CR-B...ht_1167wt_1141 (PaidLink)


Ich waere wirklich froh, wenn mir einige von Euch Experten einige Denkanstoesse geben koennten?

Danke und Gruss
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 18.01.2011, 13:21
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.259
Boot: Merry Fisher 645
25.128 Danke in 9.005 Beiträgen
Standard

Muss es unbedingt was trailerbares sein?

Du weißt ja, dass in dem Revier die Boote etwas anders aussehen? Das hat auch seinen Grund.

Die von dir gezeigten Boote sind Gleiter mit fetten V8 Motoren, die auch im unteren Drehzahlbereich richtig Sprit verbrauchen. Wenn dir da segal ist; ok.

Wenn nicht, dann würde ich mir lieber was in der Richtung eines Verdrängers oder Halbgleiters suchen, die u.U. eine kleine Maschine, oder besser noch, ein Dieselmotörchen haben.
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 18.01.2011, 14:08
cruiser-cap cruiser-cap ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 10
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo Flybridge,
besten Dank fuer Deinen Tipp. Spritverbrauch ist nicht unbedingt das "Hauptthema", aber ich war bisher auch nicht auf "laengeren" Toerns und da wird es dann wahrscheinlich schon eine Rolle spielen (auch von den Kosten her). Obige Ideen kommen natuerlich ein wenig daher, Sportlichkeit mit den Anforderungen zu kombinieren, was wahrscheinlich schwierig werden kann, das sehe ich ein. Trotzdem Sea Rays und Bayliners hat es sehr viele auch in unserer direkten Nachbarschaft, d.h. gaenzlich ungeeignet koennen sie nicht sein. Trailerbarkeit ist auch nicht das Problem, der Liegeplatz liegt direkt vor dem Haus. Aber insbesondere dem Theme Halbgleiter werde ich mich in dem Fall einmal intensiver widmen. Welche Marken/Typen sind da besonders gaengig?
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 18.01.2011, 14:15
Benutzerbild von vader
vader vader ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.06.2010
Beiträge: 476
969 Danke in 347 Beiträgen
Standard

Ich glaube das ist ein Problem, was halbwegs brauchbares in der Preisklasse, da gibt es bloß Amis, wenn man mal nach was schönem Scandinavischem guckt ( Nimbus, Fjord etc) dann kostet das deutlich mehr als 20.000,00 Eur. und ist mindestens 30 Jahre alt.
__________________
Gruß
Jens
Haste kleine Mit, willste ohne Große!
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 18.01.2011, 14:46
bilderfuerst bilderfuerst ist offline
Commander
 
Registriert seit: 17.07.2010
Ort: Fürth / Mali Losinj
Beiträge: 344
Boot: Zar 65 Suite
425 Danke in 223 Beiträgen
Standard

zu dem Ebay Boot 9m Bayliner 2755 ist mal folgendes zu sagen.
Er übertreibt maßlos kann man an folgendem erkennen Spritverbrauch gibt er an 5-30 Liter, real sind 30 bis 50 oder 60 Liter.
Höchstgeschwindigkeit gibt er an 80 Km/H also 43 Knoten ich würde eher 60 Km/h bis 65 sagen.
Wenn er genauso bei dem Rest übertreibt................. kann sich jeder denken as das für ein Boot ist.
Deshalb spart er wahrscheinlich auch mit den Bildern so ungemein.
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 18.01.2011, 15:00
bilderfuerst bilderfuerst ist offline
Commander
 
Registriert seit: 17.07.2010
Ort: Fürth / Mali Losinj
Beiträge: 344
Boot: Zar 65 Suite
425 Danke in 223 Beiträgen
Standard

Die 2651 sind die gleichen Boote also ein und das selbe Boot.
An der Stirnfläche der Bank unten in der Kajüte kannst Du erkennen, dass da Wasser drin stand.
Zur Egal kann ich nichts sagen, da kenne ich mich nicht aus.
Die 220 sieht ganz gut aus.
Gruß
jan
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 18.01.2011, 15:47
cruiser-cap cruiser-cap ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 10
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hi Jan,
ja ich seh schon ich muss einen besseren Blick entwickeln beim Bilder betrachten...
Kennt jemand von Euch die hier?:
http://cgi.ebay.de/Motoryacht-Fairli...#ht_500wt_1156 (PaidLink)

Scheint ein recht solides Modell zu sein und mit ein wenig Kosmetik

Gruss
Rob
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 18.01.2011, 16:37
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton, Wien
Beiträge: 2.028
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
2.053 Danke in 812 Beiträgen
Standard

Das ist ein "richtiges" Motorboot !
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	cigarettefoxtrotoscar2.jpg
Hits:	940
Größe:	40,6 KB
ID:	258028  
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn, Wien oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 18.01.2011, 16:51
Münsteraner Münsteraner ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.877
Boot: Bertram 28
2.367 Danke in 1.056 Beiträgen
Standard

Wie wärs mit so einem Boot?
http://www.boote-forum.de/showthread...erformance+607
__________________
Beste Grüße, Benedikt


Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 18.01.2011, 16:54
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Metropole Ruhr
Beiträge: 7.231
Boot: van den Hoven - Pacific
Rufzeichen oder MMSI: DHZN2 / 211785190
55.453 Danke in 11.804 Beiträgen
Standard

http://cgi.ebay.de/Rocco-Rapallo-200...item2eb2ac91f1 (PaidLink)
Ok da ist noch Arbeit dran aber die ist auch größer und 10 Jahre jünger
__________________
Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaus
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 18.01.2011, 16:59
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 6.613
Boot: keins mehr, Charter auch nicht mehr
Rufzeichen oder MMSI: kein Bier mehr da!!!
15.034 Danke in 5.674 Beiträgen
Standard

Such mal nach einer Saga 27, da gibts manchmal was unter 20 K€. Mit den reinen Gleitern wirst Du in den Niederlanden nicht wirklich glücklich.
http://watersport.marktplaats.nl/mot...fta_ind=1&fs=1
http://watersport.marktplaats.nl/mot...fta_ind=2&fs=1
__________________
Der Hübi, zu allem bereit, aber zu nix zu gebrauchen
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 18.01.2011, 17:43
cruiser-cap cruiser-cap ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 10
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Stephan123 Beitrag anzeigen
http://cgi.ebay.de/Rocco-Rapallo-200...item2eb2ac91f1 (PaidLink)
Ok da ist noch Arbeit dran aber die ist auch größer und 10 Jahre jünger
Ja sieht nicht schlecht aus, aber 2 Motoren = doppelte Kosten, das moechte ich mir dann doch nicht antun ;)
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 18.01.2011, 17:44
cruiser-cap cruiser-cap ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 10
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von huebi Beitrag anzeigen
Such mal nach einer Saga 27, da gibts manchmal was unter 20 K€. Mit den reinen Gleitern wirst Du in den Niederlanden nicht wirklich glücklich.
http://watersport.marktplaats.nl/mot...fta_ind=1&fs=1
http://watersport.marktplaats.nl/mot...fta_ind=2&fs=1
Danke Dir, ich schaue mir die noch naeher an.
Gruss
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 18.01.2011, 18:12
Benutzerbild von trockenangler
trockenangler trockenangler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2007
Ort: Andalusien / NF
Beiträge: 2.888
Boot: Astondoa 45
Rufzeichen oder MMSI: DC6232 / 211 754 990
11.680 Danke in 2.291 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von cruiser-cap Beitrag anzeigen
Hi Jan,
ja ich seh schon ich muss einen besseren Blick entwickeln beim Bilder betrachten...
Kennt jemand von Euch die hier?:
http://cgi.ebay.de/Motoryacht-Fairli...#ht_500wt_1156 (PaidLink)

Scheint ein recht solides Modell zu sein und mit ein wenig Kosmetik

Gruss
Rob
Da würden mich die 28 Jahre und die 2 Motoren vom Kauf abhalten.
Hast du schon mein Boot bei E-Bay endeckt?

Siehe unten in meiner Signatur.
__________________
Gruß Frank


Am Ende ist es egal, wie viele Atemzüge du gemacht hast, wichtig ist wie viele Momente dir den Atem geraubt haben.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 18.01.2011, 18:56
cruiser-cap cruiser-cap ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 10
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo Frank,
ja ich hatte mir das Video angeschaut und war (angenehm) ueberrascht. Bin aber noch ein wenig hin- und hergerissen. Einerseits sicher gerade was Weekendtoerns und Kurzurlaube anbelangt perfekt, andererseits fehlt mir (noch) ein wenig der Sportboot- und Badespass Charakter. Aber die Idee meines Posting war ja auch, verschiedene Inputs zu bekommen. So eilig habe ich es ja nicht, d.h. der Entscheid "muss" einfach bis April gefaellt sein. AUf alle Faelle ist das Boot schon mal super in Schuss, Kompliment!

Gruss
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 18.01.2011, 19:39
schukko schukko ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 01.06.2007
Beiträge: 3
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bayliner 2755

Zitat:
Zitat von bilderfuerst Beitrag anzeigen
zu dem Ebay Boot 9m Bayliner 2755 ist mal folgendes zu sagen.
Er übertreibt maßlos kann man an folgendem erkennen Spritverbrauch gibt er an 5-30 Liter, real sind 30 bis 50 oder 60 Liter.
Höchstgeschwindigkeit gibt er an 80 Km/H also 43 Knoten ich würde eher 60 Km/h bis 65 sagen.
Wenn er genauso bei dem Rest übertreibt................. kann sich jeder denken as das für ein Boot ist.
Deshalb spart er wahrscheinlich auch mit den Bildern so ungemein.

Wenn man den Verkäufer nicht kontaktiert, bekommt man auch keine Info´s und einfach so Gerüchte zu verbeiten!??
Es ist mein Boot, habe es gekauft, kpl. neu aufgebaut mit vielen Bildern und Tagebuch etc.! Es steckt eine Menge Arbeit drin und eine Menge Geld.
Es hat die letzte Saison ca. 130Std gelaufen, von daher kann ich sehr wohl sagen, was das Boot im Schnitt verbraucht! Von 5 Litern hat keiner gesprochen, wenn abschreiben dann schon richtig!
Die meisten lagen so bei 20 Litern, 2 haben es mit 15 Litern geschafft und nur 3 Leute, die mit 30 Litern unterwegs waren.
So und jetzt kommst DU!

Hier ist das Video, war der Stapellauf im April 2010, ohne Sitzbank und Geräteträger und mit der falschen Schraube, aber dennoch sportlich!
http://www.youtube.com/watch?v=6IKv1UT2Xaw

Geändert von schukko (18.01.2011 um 19:53 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 18.01.2011, 20:11
Benutzerbild von sea-commander
sea-commander sea-commander ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2005
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.512
Boot: l DAMEN Stan Patrol 2005, 2x652kw CAT l & l Humber 700, YamF250 l
2.263 Danke in 1.032 Beiträgen
sea-commander eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von cruiser-cap Beitrag anzeigen
Hi Jan,
ja ich seh schon ich muss einen besseren Blick entwickeln beim Bilder betrachten...
Kennt jemand von Euch die hier?:
http://cgi.ebay.de/Motoryacht-Fairli...#ht_500wt_1156 (PaidLink)

Scheint ein recht solides Modell zu sein und mit ein wenig Kosmetik

Gruss
Rob
Moin,

die Fairlines sind vor allem in GB (ihrem Herkunftsland) als Familienboot sehr beliebt. Gute Raumausnutzung, gute Qualität.

Diese Fairline (*klick*) liegt leicht über deinem Budget, aber dafür sieht sie (zumindest auf den Bildern) sehr gut renoviert aus. Und vor allem hat sie einen gut zum Boot passenden Diesel, was du bei den Betriebskosten positiv bemerken wirst, wenn du wirklich mal etwas länger als 3 Stunden unterwegs bist. Etwas handeln kann man bestimmt auch noch.

Diese Fairline (*klick*) ist einiges günstiger, dafür auch etwas älter. Macht (auf den Bildern!!) aber auch einen passablen Eindruck. Der Diesel ist etwas schwach auf der Brust, dürfte aber auch reichen.

Grüße

Chris
__________________

Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 18.01.2011, 20:30
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 6.613
Boot: keins mehr, Charter auch nicht mehr
Rufzeichen oder MMSI: kein Bier mehr da!!!
15.034 Danke in 5.674 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von sea-commander Beitrag anzeigen
Diese Fairline (*klick*) ist einiges günstiger, dafür auch etwas älter. Macht (auf den Bildern!!) aber auch einen passablen Eindruck. Der Diesel ist etwas schwach auf der Brust, dürfte aber auch reichen.GrüßeChris
Ob Dein 2. Vorschlag wirklich 23 m lang, 8 m breit ist und 2 m Tiefgang hat? Oder ob das etwa Füße sind?
Dann könnte der €-Preis ja auch leicht britische Pfunde bedeuten = ca. 13.900 €
__________________
Der Hübi, zu allem bereit, aber zu nix zu gebrauchen
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 18.01.2011, 20:58
Benutzerbild von sea-commander
sea-commander sea-commander ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2005
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.512
Boot: l DAMEN Stan Patrol 2005, 2x652kw CAT l & l Humber 700, YamF250 l
2.263 Danke in 1.032 Beiträgen
sea-commander eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von huebi Beitrag anzeigen
Dann könnte der €-Preis ja auch leicht britische Pfunde bedeuten = ca. 13.900 €
Nö, in der Beschreibung steht asking price 9950 Britische Pfund.
__________________

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 18.01.2011, 21:05
Benutzerbild von cylber
cylber cylber ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.06.2005
Ort: Renchen
Beiträge: 194
189 Danke in 78 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von bilderfuerst Beitrag anzeigen
zu dem Ebay Boot 9m Bayliner 2755 ist mal folgendes zu sagen.
Er übertreibt maßlos kann man an folgendem erkennen Spritverbrauch gibt er an 5-30 Liter, real sind 30 bis 50 oder 60 Liter.
Höchstgeschwindigkeit gibt er an 80 Km/H also 43 Knoten ich würde eher 60 Km/h bis 65 sagen.
Wenn er genauso bei dem Rest übertreibt................. kann sich jeder denken as das für ein Boot ist.
Deshalb spart er wahrscheinlich auch mit den Bildern so ungemein.
Sorry wenn ich dem Besitzer beipflichte, aber mich wunderts doch immer wieder, dass hier Leute eine Meinung vertreten, die aller Wahrscheinlichkeit noch nie mit einem Boot dieser Grösse und Kategorie, wie auch mit dieser Motorisierung mitgefahren oder gar selbst gefahren sind. Der Big Block ist eben bei weitem was anderes wie irgendeine 4,5 m. Rutsche mit einem lustigen AB hinten dran. Ein Freund von mir hat u.a. eine 27iger Regal, die läuft mit dem BB ebenfalls 82 km/h nach GPS.


Gruss
__________________

Formula 382 Fastech

Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 18.01.2011, 21:17
Benutzerbild von lutsos
lutsos lutsos ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: parametriki sithonias
Beiträge: 534
Boot: Sea Ray 215 EC/VW.225tdi
Rufzeichen oder MMSI: Epithessiii
3.068 Danke in 830 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von cylber Beitrag anzeigen
Sorry wenn ich dem Besitzer beipflichte, aber mich wunderts doch immer wieder, dass hier Leute eine Meinung vertreten, die aller Wahrscheinlichkeit noch nie mit einem Boot dieser Grösse und Kategorie, wie auch mit dieser Motorisierung mitgefahren oder gar selbst gefahren sind. Der Big Block ist eben bei weitem was anderes wie irgendeine 4,5 m. Rutsche mit einem lustigen AB hinten dran. Ein Freund von mir hat u.a. eine 27iger Regal, die läuft mit dem BB ebenfalls 82 km/h nach GPS.


Gruss
Und verbraucht auch 15-30 l/h?
__________________
Gruß KostasN.Ägäis
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 18.01.2011, 21:29
Benutzerbild von sea-commander
sea-commander sea-commander ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2005
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.512
Boot: l DAMEN Stan Patrol 2005, 2x652kw CAT l & l Humber 700, YamF250 l
2.263 Danke in 1.032 Beiträgen
sea-commander eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Die Bayliner im zweiten Link hat einen BB mit 7,4 Liter und 330 PS.

Die Boote aus dem ersten und dritten Link sind identisch (allerdings nicht mit o.g. Boot) und haben nur 220 PS.

So sehe ich das zumindest.

Chris
__________________

Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 18.01.2011, 22:20
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Metropole Ruhr
Beiträge: 7.231
Boot: van den Hoven - Pacific
Rufzeichen oder MMSI: DHZN2 / 211785190
55.453 Danke in 11.804 Beiträgen
Standard

Jungs ruhig bleiben ich fahre auch den 7,4 er und wenn der Hebel auf dem Tisch liegt gehen da mindestens 110 Liter durch egal in welchem Boot.
Die Frage ist nur wie ist dein Rumpf gestaltet und was die Schüssel wiegt.
Mein Boot läuft keine 80 km/h nach GPS höchstens mal den Rhein stromabwärts aber egal
__________________
Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaus
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 19.01.2011, 11:37
cruiser-cap cruiser-cap ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.01.2011
Beiträge: 10
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Nochmals betsen Dank fuer die Gedankenanstoesse.
So ganz habe ich mit von einem V8 noch nicht verabschiedet, aber sicher schon mal von einem 7.4l

Gruss
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 19.01.2011, 12:12
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Metropole Ruhr
Beiträge: 7.231
Boot: van den Hoven - Pacific
Rufzeichen oder MMSI: DHZN2 / 211785190
55.453 Danke in 11.804 Beiträgen
Standard

Ach was der Stundenverbrauch sagt eh nicht soooo viel aus entscheidender für mich ist der Verbrauch pro zurückgelegter Strecke, und da brauche ich um 1 Liter/ km.
__________________
Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaus
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 36 von 36


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.