boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 15.01.2011, 23:01
andreas0127 andreas0127 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 15.01.2011
Beiträge: 1
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Welchen Bootsführerschein brauche ich?

Hallo, hat jemand bereits Erfahrung und kann mich genauer informieren?
Ich habe ein 4 Meter langes, teilbares Boot mit 40 PS Motor. Welcher Bootschein ist für mich der richtige wenn ich:
- an Flüssen und Seen in Deutschland (Chiemsee und Bodensee eingeschlossen) und Ausland (Tschechichen, Kroatien, Schweden, Norwegen, Dänemark, Italien,Österreich,Frankreich) fahren möchte, uneingeschränkt (ich wohne in Süddeutschland, also habe ich vor, mehr die süddeutschen Seen und Flüsse zu befahren, will mich da aber führerscheintechnisch nicht unbedingt einschränken);
- im Meer fahren möchte (Deutschland, Kroatien, Italien, Schweden, Norwegen, Frankreich). Wäre bzgl der Meere evtl. der Kroatische Bootsschein für mich günstiger und sinnvoller?
Muss das Boot angemeldet werden?
Bin ein Boot-Anfänger.

Gruß
Andreas
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 15.01.2011, 23:15
Täuberich Täuberich ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 06.12.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 856
1.629 Danke in 641 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von andreas0127 Beitrag anzeigen
.....Ich habe ein 4 Meter langes, teilbares Boot mit 40 PS Motor. Welcher Bootschein ist für mich der richtige wenn ich:
- an Flüssen und Seen in Deutschland (Chiemsee und Bodensee eingeschlossen).....
Chiemsee geht gar nicht, Bodensee mit Bodensee Schiffer Patent.
Dieses beinhaltet den Sport Boot Führerschein Binnen, den Du hierfür brauchst:

Zitat:
Zitat von andreas0127 Beitrag anzeigen
......und Ausland (Tschechichen, Kroatien, Schweden, Norwegen, Dänemark, Italien,Österreich,Frankreich) fahren möchte....
Dafür brauchts dann den SBF See:

Zitat:
Zitat von andreas0127 Beitrag anzeigen
......im Meer fahren möchte (Deutschland, Kroatien, Italien, Schweden, Norwegen, Frankreich).....
Für die Binnen-Nutzung muß das Boot beim zuständigen WSA angemeldet werden.

Zitat:
Zitat von andreas0127 Beitrag anzeigen
Muss das Boot angemeldet werden?...
Haftpflichtversicherung nicht vergessen!

Grüßle

Andreas

P.S.: Kosten SBF Binnen mit BSP ca 250, SBF See ca 250

Für den Bodensee braucht das Boot noch eine Abnahme, Google mal nach "Landratsamt Friedrichshafen" und dann nach Bodensee Patent und Bootszulassung. Dein Motor muß entsprechend der dort hinterlegten Liste abnahmefähig sein.

Geändert von Täuberich (15.01.2011 um 23:21 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 16.01.2011, 07:00
Benutzerbild von RalphB
RalphB RalphB ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.11.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 1.533
Boot: kein Tretboot, sonst alles
17.645 Danke in 3.151 Beiträgen
Standard

Moin Andreas,
erstmal herzlich Willkommen im Boote-Forum .
Wünsche Dir viel Spaß mit Deinem neuen Boot, hast ja einiges vor damit .
Zitat:
Zitat von andreas0127 Beitrag anzeigen
...
- im Meer fahren möchte (Deutschland, Kroatien, Italien, Schweden, Norwegen, Frankreich). Wäre bzgl der Meere evtl. der Kroatische Bootsschein für mich günstiger und sinnvoller?
...
Wenn Du kroatischer Staatsbürger bist, solltest Du den kroatischen
Bootsführerschein machen. Als Deutscher darfst Du mit dem
kroatischen Bootsführerschein nur in Kroatien fahren.

Gruß Ralph
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 16.01.2011, 08:54
Rheinsegler Rheinsegler ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.09.2005
Beiträge: 539
330 Danke in 201 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Täuberich Beitrag anzeigen

P.S.: Kosten SBF Binnen mit BSP ca 250, SBF See ca 250
Optimierte Reihenfolge:

Zuerst den SBF See machen. Der wird als Praxis für das Bodenseeschifferpatent anerkannt und es ist nur noch die recht einfache Theorieprüfung zu machen. Mit dem Bodenseeschifferpatent erhält man dann den SBF Binnen ohne weitere Prüfung.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 16.01.2011, 09:16
Verdrängerwilli Verdrängerwilli ist offline
Alm-Öhi
 
Registriert seit: 16.01.2006
Beiträge: 2.060
7.181 Danke in 3.356 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rheinsegler Beitrag anzeigen
Optimierte Reihenfolge:

Zuerst den SBF See machen. Der wird als Praxis für das Bodenseeschifferpatent anerkannt und es ist nur noch die recht einfache Theorieprüfung zu machen. Mit dem Bodenseeschifferpatent erhält man dann den SBF Binnen ohne weitere Prüfung.
Bei mir war es andersrum
Im Mai Bodenseeschifferpatent,praktische Prüfung mit Seeteil
(bestand aus Kreuzpeilung und Kursfahren )
Auf Binnen umschreiben lassen und im Herbst Seeschein Theoriekurs von 2 Tagen,nach einer Woche Prüfung.
Und schon biste Seemann
__________________
Servus Willi
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:52 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.