boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.01.2011, 16:36
Benutzerbild von Lilli 112
Lilli 112 Lilli 112 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.08.2009
Ort: Ladenburg
Beiträge: 123
Boot: Maxum 2400 sc3 und Glastron V-154 Baujahr 1966
31 Danke in 15 Beiträgen
Standard Verdeck imprägnieren?

Hallo

unser Verdeck ist leider nicht wasserdicht.
Material Baumwolle eventuell mit Beimischung.
Ist erst 5 Jahre alt, optisch auch erkennbar ohne jede Beschichtung.
Gibt es Betriebe, die nachträglich eine wasserdichte Beschichtung auftragen, oder gibt es eine andere Lösung?
Wiso liefern Bootshertsteller Boote aus, mit Verdecken die von vorneherein nicht Wasserdicht sind?

Renate
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 09.01.2011, 16:44
Benutzerbild von Karlsson
Karlsson Karlsson ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.03.2006
Ort: bei Hannover
Beiträge: 4.257
Boot: leider zur Zeit nur das vom Nachbarn..
Rufzeichen oder MMSI: äääh was ??
5.802 Danke in 3.291 Beiträgen
Standard

ich habe nun schon 2 Persennige in HH Reinigen, Imprägnieren und Fungizieren lassen .. bin sehr zufrieden gewesen ..
auch wenn einige meinen das man es nicht machen sollte..

http://www.die-gute-reinigung.de/fset.html

bin nicht verwand oder verschwägert .. nur zufrieden ..
__________________

By Karsten
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 10.01.2011, 08:58
Benutzerbild von B.Hallier
B.Hallier B.Hallier ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Bad Abbach / Regensburg
Beiträge: 2.379
5.163 Danke in 2.074 Beiträgen
Standard

Verdeckstoffe sind eigentlich ihr ganzes Leben lang dicht, wenn sie undicht werden, dann meist durch die "Behandlung" durch den Kunden.

Kann natürlich auch sein, daß B-Ware verarbeitet wird, um kostengünstiger anbieten zu können (wir hatten letztes Jahr zwei Kunden, deren amerikanischen Originalverdeck nach 3 bzw. 4 Jahren komplett am Ende waren, also nicht unschön oder dergleichen, sondern der Stoff hat komplett seinen Geist aufgegeben und es regnete auf der Fläche voll durch - das hat es früher so nicht gegeben!).

Es muß aber nicht immer der Stoff sein, oftmals regnet es auch durch die Reißverschlüsse rein, weil die Überlappungen ein Witz sind, weil das Wasser im Oberteil stehen bleibt oder weil es teils kinderfaustgroße Löcher in den Übergängen gibt.

Zur Nachimprägnierung: Verdeckstoff in der Badewannen per HAND mit LAUWARMEN Wasser mit einem für Verdeckstoff geeigneten Mittel waschen, gut trocknen lassen und dann zB Prägnolin beidseitig dünn auftragen. Dann hat man auch wieder einen grundlegenden Schimmelschutz (man wäscht ja nicht nur die Imprägnierung aus dem Stoff, sondern auch andere "Mittelchen"!) und der Stoff sollte wieder einige Jahre dicht sein.

Hilft die Imprägnierung nichts, Geld in die Hand nehmen und sich ein neues Verdeck machen lassen, denn dann wird sich nicht groß was machen lassen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.