boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 42 von 42
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 27.12.2010, 13:49
Benutzerbild von mimo
mimo mimo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 354
Boot: De Wit Kruiser 1050 GSAK
427 Danke in 239 Beiträgen
Standard Sicherheitsausrüstung für Binnen

Hallo,

ich weiss, dass bereits einige Threats zum Thema Sicherheitsausrüstung existieren, aber keiner konnte meinen Wissensdurst befriedigen.

Also, wir haben vor mit unseren 10m Stahlverdränger die niederländischen Kanäle zu befahren. Später vielleicht auch mal Richtung Mittelmeer über die französischen Kanäle.
Kurz um, es wird ruhig und gemütlich zu gehen, es soll ja Urlaub (Erholung) sein.

Da unsere bisherige Sicherheitsausrüstung aus zwei Rettungsringen, einem Anker und eine Überlebensration an Bier besteht, würde mich interessieren, welche ihr so an Bord habt.

Hierbei möchte ich bitte die Küstenregionen ausschließen (nicht böse sein, aber meiner Meinung nach nicht repräsentativ für Kanalfahrten) und mich auf die Binnenfahrer beschränken.
__________________
Gruß
MIMO
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 27.12.2010, 14:02
Benutzerbild von Ritter1977
Ritter1977 Ritter1977 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Algermissen
Beiträge: 171
Boot: Schleppbarkasse 15 Meter länge
Rufzeichen oder MMSI: Alte Leine
628 Danke in 194 Beiträgen
Ritter1977 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von mimo Beitrag anzeigen
Hallo,

ich weiss, dass bereits einige Threats zum Thema Sicherheitsausrüstung existieren, aber keiner konnte meinen Wissensdurst befriedigen.

Also, wir haben vor mit unseren 10m Stahlverdränger die niederländischen Kanäle zu befahren. Später vielleicht auch mal Richtung Mittelmeer über die französischen Kanäle.
Kurz um, es wird ruhig und gemütlich zu gehen, es soll ja Urlaub (Erholung) sein.

Da unsere bisherige Sicherheitsausrüstung aus zwei Rettungsringen, einem Anker und eine Überlebensration an Bier besteht, würde mich interessieren, welche ihr so an Bord habt.

Hierbei möchte ich bitte die Küstenregionen ausschließen (nicht böse sein, aber meiner Meinung nach nicht repräsentativ für Kanalfahrten) und mich auf die Binnenfahrer beschränken.

Hier ist mal ein Auszug aus dem Netz:

http://www.polizei.rlp.de/internet/m...isDownload.pdf

schau doch am besten bei uns auf der www.WSV.de Seite oder bei www.elwis.de

__________________
der freundliche Kollege aus demWSA MLK / ESK
- Marcus -
https://www.wsa-mittellandkanal-elbe...eite_node.html
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 27.12.2010, 14:16
Benutzerbild von mimo
mimo mimo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 354
Boot: De Wit Kruiser 1050 GSAK
427 Danke in 239 Beiträgen
Standard

Hallo Marcus,

danke für die Links. Die sind mir durchaus bekannt. Mich interessiert jedoch was für Ausrüstung durchschnittlich auf den Booten vorhanden ist.

Alleine schon der Satz:

- eine ohnmachtssichere Rettungsweste (mit CE-Kennzeichen) für alle an Bord befindlichen Personen

Ok. Ich werde mir sicherlich Rettungswesten anschaffen, aber bestimmt nicht für jeden der Möglicherweise einaml eine Tour mit mir macht. Dass natürlich Kinder eine Schwimmweste bekommen vesteht sich von selbst.

Auch wenn jetzt wieder einge dabei sein werden die sich das Maul zerreissen, es ist mir erstens zu teuer, zweitens hab ich zu wenig Platz und drittens finde ich es nicht verhältnismäßig.

Achso, zwei Feuerlöscher hab ich auch schon und eine große Luftmatratze als Rettungsinsel
__________________
Gruß
MIMO
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 27.12.2010, 14:17
Benutzerbild von chris24
chris24 chris24 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 29.03.2010
Beiträge: 1.093
Boot: Doriff
523 Danke in 296 Beiträgen
Standard

...Paddel, Verbandskasten.
__________________
Gruß
Chris24

Never change a running system -->

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 27.12.2010, 14:20
Benutzerbild von mimo
mimo mimo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 354
Boot: De Wit Kruiser 1050 GSAK
427 Danke in 239 Beiträgen
Standard

Dat mit dem Padel könnt bei mir natürlich etwas schwierig werden
__________________
Gruß
MIMO
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 27.12.2010, 14:34
Marukusu Marukusu ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 138
Boot: ....
164 Danke in 112 Beiträgen
Standard

Kleiner Auszug meiner Sachen:

Feuerlöscher
Verbandskasten
Rettungsring
2 Rettungswesten
Anker + Seil
Werkzeug
Fernglas
Paddel
20m Schwimmseil oder als Wurfseil
Taschenlampe
Rote Flagge
Bootshaken

Tante Edith:

Sollte vielleicht dazu noch sagen das ich ein 14,6er Global habe. Fahren maximal zu zweit, also gibt es auch nur 2 Schwimmwesten ;)

Geändert von Marukusu (27.12.2010 um 14:50 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 27.12.2010, 14:42
murphys law murphys law ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2008
Ort: Düsseldorf/Wassenaar
Beiträge: 2.599
Boot: Rettungssloep
3.297 Danke in 1.519 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Marukusu Beitrag anzeigen
Kleiner Auszug meiner Sachen:

Feuerlöscher
Verbandskasten
Rettungsring
2 Rettungswesten
Anker + Seil
Werkzeug
Fernglas
Paddel
20m Schwimmseil oder als Wurfseil
Taschenlampe
Rote Flagge
Bootshaken

Ist die standart Binnen Ausrüstung....

Schwimmweste für alle auf dem Boot anwesenden halte ich für ein muß
Unterschätze nicht die großen Seen und Känäle in Holland, ob Du da immer an Land kommst??? Vor allem bei Wind , Berufsfahrt und eventueller Verletzung!
Ein Sprechfunkgerät, sollte auch vorhanden sein. Signalmittel, wie Raketen etc, außer Flagge ist auch nicht falsch.
Handlenzpumpe und zweiten Anker.
__________________
Thomas

"Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius Null und das nennen Sie ihren Standpunkt".
(Albert Einstein)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 27.12.2010, 14:44
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: in der Pellenz
Beiträge: 8.010
Boot: 38' Stahleigenbau
Rufzeichen oder MMSI: DC8737 / 211717790
25.244 Danke in 8.905 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von mimo Beitrag anzeigen
....
- eine ohnmachtssichere Rettungsweste (mit CE-Kennzeichen) für alle an Bord befindlichen Personen

.... aber bestimmt nicht für jeden der Möglicherweise einaml eine Tour mit mir macht....


Ist eigentlich das Minimum an Sicherheit.

Zitat:
Zitat von mimo Beitrag anzeigen
....
Auch wenn jetzt wieder einge dabei sein werden die sich das Maul zerreissen, es ist mir erstens zu teuer, zweitens hab ich zu wenig Platz und drittens finde ich es nicht verhältnismäßig....
Ich zerreiß mir nicht das Maul, aber so viel Platz hatte ich selbst auf meinem Schlauchi und meiner 4,5m Fletcher. Wenn dir das zu teuer ist, dann wechsel einfach das Hobby. RC-Boote machen auch viel Spaß, kannste jeden mit fahren lassen und brauchst keine Rettungswesten. Was bezahlst du für eine Tankfüllung? Und wenn du so am Hungertuch nagst, leih dir welche bei einem Stegnachbarn, wenn mal wieder Leute bei dir mitfahren.

Was verhältnismäßig ist, bringt dir die Niederländische Wasserwacht schnell bei und da ist der Kauf der in NL vorgeschriebenen Ausrüstung billiger.
__________________
gregor

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 27.12.2010, 15:02
Benutzerbild von Buttje
Buttje Buttje ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 25.06.2010
Ort: Hamburg / zweite Heimat: Schwerin
Beiträge: 104
Boot: Hilter Royal 620
Rufzeichen oder MMSI: "Buttje" ATIS:9211104489
263 Danke in 146 Beiträgen
Standard

Moin,

ist ja schon vieles zusammengetragen worden, was dabei sein sollte.

Ich finde auch, wenn man seine persönlichen Sicherheitsbedürfnisse dem

Boot, der Fahrt etc. anpaßt, sollte es reichen.

Wenn nach einer Notsituation das " Hättestdumann-Gefühl " aufkommt

wird es bitter.

Zusätzlich habe auch für meine Binnenfahrten Funk und einen Signalgeber

mit der entsprechenden Leuchtmunition an Bord.

Letzterer ist mit einem Profigerät auf großer Fahrt natürlich nicht zu

vergleichen.


Gruß


Buttje
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 27.12.2010, 15:11
Benutzerbild von mimo
mimo mimo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 354
Boot: De Wit Kruiser 1050 GSAK
427 Danke in 239 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dicke Lippe Beitrag anzeigen

Und wenn du so am Hungertuch nagst...
Zum Glück ist es ja noch nicht soweit, so darf ich dann wohl mit meinem lieblings Hobby weiter machen.

Jetzt seien wir aber mal ehrlich, nur weil ich mal vielleicht mit 8 oder 12 Personen an Bord sein werde schaffe ich mir doch nicht als Standard 12 Schwimmwesten an. Und dann noch die verschiedenen Gewichtsklassen. Wenn ich als Skipper dann weiß, dass ich auf die großen Seen oder auch Kanäle rausfahre, mach ich mir dann Gedanken dazu. Auf den kleinen Kanälen bei gutem Wetter ... naja, Selbst wenn mein Kahn absäuft, werde ich auf meinem Achterdeck keine nassen Füße bekommen.

Für mich gehts ja darum, welche Ausrüstung sich als Standard bei euch auf den Booten befindet.
__________________
Gruß
MIMO
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 27.12.2010, 15:17
Benutzerbild von boneman
boneman boneman ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.828
Boot: Rinker Fiesta Vee 242
3.822 Danke in 1.697 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von mimo Beitrag anzeigen
Selbst wenn mein Kahn absäuft, werde ich auf meinem Achterdeck keine nassen Füße bekommen.
So sieht es aus.
Was soll denn der Quatsch mit den Schwimmwesten ?
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 27.12.2010, 15:41
Benutzerbild von heinz s
heinz s heinz s ist offline
Commander
 
Registriert seit: 12.10.2009
Beiträge: 391
Boot: Merry Fisher 645 Legende
209 Danke in 121 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von boneman Beitrag anzeigen
So sieht es aus.
Was soll denn der Quatsch mit den Schwimmwesten ?
Genau Feuerlöscher ist auch Quatsch, bist ja auf dem Wasser
__________________
Heinz
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 27.12.2010, 15:44
Benutzerbild von mimo
mimo mimo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 354
Boot: De Wit Kruiser 1050 GSAK
427 Danke in 239 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von heinz s Beitrag anzeigen
Genau Feuerlöscher ist auch Quatsch, bist ja auf dem Wasser
__________________
Gruß
MIMO
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 27.12.2010, 15:46
Benutzerbild von boneman
boneman boneman ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 1.828
Boot: Rinker Fiesta Vee 242
3.822 Danke in 1.697 Beiträgen
Standard

Heinz,

wir reden hier von Stahlschiffen über 10m, und einer Kanalwand, die 2m entfernt ist.
In welcher Situation möchtest Du denn da an jeden Passagier ohnmachtssichere Schwimmwesten austeilen ?
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 27.12.2010, 15:55
Kielholer Kielholer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: Chemnitz
Beiträge: 1.224
1.280 Danke in 685 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von boneman Beitrag anzeigen
So sieht es aus.
Was soll denn der Quatsch mit den Schwimmwesten ?
Oh Mann, gut dass das noch kam - mein Gewissen wurde von Beitrag zu Beitrag immer schlechter.
__________________
Gruß Wilfried
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 27.12.2010, 15:58
Benutzerbild von mimo
mimo mimo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 354
Boot: De Wit Kruiser 1050 GSAK
427 Danke in 239 Beiträgen
Standard

Leider habe ich noch keine Kinder, da wir aber wahrscheinlich ab und zu in der nächsten Saison welche am Bord haben werden, würde mich speziell auch interessieren wie ihr das regelt.

- gibt es Universalwesten die ihr euch zulegt
- kann man die irgendwo bei bedarf leihen (z.B. ADAC oder ähnliches)
__________________
Gruß
MIMO

Geändert von mimo (27.12.2010 um 21:46 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 27.12.2010, 17:39
Benutzerbild von EHB
EHB EHB ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.05.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 202
Boot: eins im Umbau
218 Danke in 108 Beiträgen
Standard

Also ich halte das auch für ein wenig übertrieben hier. Ich habe für meine Kinder sicherlich Schwimmwesten an Bord aber die haben sie auch nicht immer an. sorry. Aber ist auch egal ihr legt euch bestimmt auch mit Schwimmweste ins Bett auf dem Boot weil man kann ja nicht wissen was in der Nacht passiert wenn ich an der Kanalwand festgemacht übernachte.

schönen Gruß Enrico, der jetzt mit Schwimmweste in die Badewanne geht
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 27.12.2010, 18:21
Benutzerbild von hyman
hyman hyman ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.10.2008
Beiträge: 424
Boot: Wiking Komet / 25 PS, Crisline 530 / 75PS E-TEC
553 Danke in 277 Beiträgen
Standard

Hallo Heinz,

Zitat:
Zitat von boneman Beitrag anzeigen
wir reden hier von Stahlschiffen über 10m, und einer Kanalwand, die 2m entfernt ist.
In welcher Situation möchtest Du denn da an jeden Passagier ohnmachtssichere Schwimmwesten austeilen ?
  • An alle Nichtschwimmer
  • An jeden, der die Plicht verlässt
  • Bei Schleusungen
Übertreibe ich jetzt?

Grüße von Horst
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 27.12.2010, 19:13
Benutzerbild von mimo
mimo mimo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 354
Boot: De Wit Kruiser 1050 GSAK
427 Danke in 239 Beiträgen
Standard

- Nichtschwimmer

Da geb ich dir recht, hatte aber noch keine an Bord und kenne auch keine (Kinder sind hier natürlich ausgenommen)

- beim verlassen der Plicht

Also bitte, hab ich noch nie gesehen, aber vielleicht habe ich nur nicht aufgepasst.

- Schleusungen

Hab ich bisher auch noch nicht gesehen, aber du sprichst ja wohl auch hoffentlich nicht von den Schleusen der holländischen Kanäle (10 - 30 cm Hub)
__________________
Gruß
MIMO
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 27.12.2010, 20:35
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: in der Pellenz
Beiträge: 8.010
Boot: 38' Stahleigenbau
Rufzeichen oder MMSI: DC8737 / 211717790
25.244 Danke in 8.905 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kielholer Beitrag anzeigen
Oh Mann, gut dass das noch kam - mein Gewissen wurde von Beitrag zu Beitrag immer schlechter.
Sollte es auch, man hat als Skipper die Verantwortung.

Zitat:
Zitat von boneman Beitrag anzeigen
Heinz,

wir reden hier von Stahlschiffen über 10m, und einer Kanalwand, die 2m entfernt ist.
...
Hast du mal hier die Suchfunktion befragt? Das ist voll mit den unmöglichsten Unfällen.

Den hier habe ich noch in guter Erinnerung, ein kleiner Kanal, nur 1,5m tief....

Da ging es um diesen Unfall

Und die Niederländer machen da auch keine Witze, die haben nämlich eine Ausrüstungsvorschrift und kontrollieren das auch, auch das findest du hier.

Wer schon an den Westen spart.... Habe ich nicht ausreichend Westen dabei, können halt eben nicht alle mit. Profis (DGzRS, DLRG, Waspo) haben die Westen nicht nur dabei, sondern tragen sie schon, wenn sie nur auf den Steg gehen.

Jeder wie er meint. Es gibt viele Leute die keinerlei Respekt vor dem Wasser haben und viele von denen können heute nichts mehr dazu sagen.

Ich halte mich jetzt hier raus und wünsche dir einfach mal: Viel Glück.(Mit Können und Seemannschaft hat deine Einstellung ja leider gar nichts zu tun. 12 Westen bekommst du für rund 300€, in deinen Tank passt bestimmt mehr. Aber für dich selbst willst du schon Westen kaufen, echt nobel!)
__________________
gregor


Geändert von Dicke Lippe (27.12.2010 um 20:45 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #21  
Alt 27.12.2010, 21:21
Benutzerbild von mimo
mimo mimo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 354
Boot: De Wit Kruiser 1050 GSAK
427 Danke in 239 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dicke Lippe Beitrag anzeigen
Sollte es auch, man hat als Skipper die Verantwortung.

Hast du mal hier die Suchfunktion befragt? Das ist voll mit den unmöglichsten Unfällen.

Den hier habe ich noch in guter Erinnerung, ein kleiner Kanal, nur 1,5m tief....

Da ging es um diesen Unfall
Jo du bist mir ja ein Held. Sprüche klopfen kannst du ja gut, nur leider wenig produktiv. Der Beitrag ist bestimmt tragisch, hat aber ja wohl überhaupt nix damit zu tun. Hier geht es darum das Risiko richtig einschätzen zu können. Außerdem kannst du davon ausgehen, dass ich meine eigene Weste im Ernstfall zur Verfügung stellen werde.
__________________
Gruß
MIMO
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #22  
Alt 27.12.2010, 21:28
Benutzerbild von Dirk H.
Dirk H. Dirk H. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Emden, Ostfriesland
Beiträge: 1.155
Boot: die "Tosa", fast fertig...
3.580 Danke in 1.012 Beiträgen
Standard

Leute Leute, nun lasst doch mal bitte die Kirche im Dorf. Wer von Euch hat IMMER eine Schwimmweste an, vor allem auf einer ruhigen Kanalfahrt...

Diese Schwimmwestenthematik arten irgendwie immer in Diskussionen aus die den heiligen Grahl nicht besser stehen könnten

Jetzt mal erhlich, wer von Euch hat Schwimmwesten in der Back für die maximal erlaubte Personenzahl des Bootes ??? Wohl kaum Einer...

Auch ich trage seltenst Westen wenn wir Binnen ruhig vor uns hintuckern (mehr als 5km/h sind nicht erlaubt), ausgenommen Kinder, die tragen immer eine ob sie wollen oder nicht.
Buten sieht es schon anders aus. Ich hab 4 Erwachsenenwesten und wenn mehr mitwollen, müssen diese halt für ihre eigenen Westen sorgen, sonst bleiben sie an Land. Basta.

@ Gregor: Der von Dir zitierte Unfall hat nichts mit dem versäumen von Schwimmwesten zu tun, sondern schlicht mit dem Nicht-Einschalten von Verstand und da helfen auch keine Westen mehr...

Was die Vorschriften in NL angeht, da sollte man sich natürlich penibel dran halten. Und da die Niederländer ziemlich gut wissen, was an Bord sollte, hat man dann auch im Notfall alles nötige was man braucht.
__________________
ostfriesische Grüße,
Dirk H.

Fast fertig: Die "Tosa"
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 27.12.2010, 21:41
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: in der Pellenz
Beiträge: 8.010
Boot: 38' Stahleigenbau
Rufzeichen oder MMSI: DC8737 / 211717790
25.244 Danke in 8.905 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dirk H. Beitrag anzeigen
...... Ich hab 4 Erwachsenenwesten und wenn mehr mitwollen, müssen diese halt für ihre eigenen Westen sorgen, sonst bleiben sie an Land. Basta.
...
Was die Vorschriften in NL angeht, da sollte man sich natürlich penibel dran halten.
Aha, um mehr geht es doch auch nicht. Es geht nicht darum die Anzahl für die erlaubte Personenzahl dabei zu haben, sondern darum, für jeden, der tatsächlich an Bord ist, eine mit zu führen.

Zitat:
Zitat von Dirk H. Beitrag anzeigen
...
@ Gregor: Der von Dir zitierte Unfall hat nichts mit dem versäumen von Schwimmwesten zu tun, sondern schlicht mit dem Nicht-Einschalten von Verstand und da helfen auch keine Westen mehr...
Nee, aber mit den nicht vorhandenen Gefahren auf kleinen Kanälen, guck dir den Kanal doch mal an.

Zitat:
Zitat von mimo Beitrag anzeigen
Jo du bist mir ja ein Held. Sprüche klopfen kannst du ja gut, nur leider wenig produktiv. Der Beitrag ist bestimmt tragisch, hat aber ja wohl überhaupt nix damit zu tun. Hier geht es darum das Risiko richtig einschätzen zu können. Außerdem kannst du davon ausgehen, dass ich meine eigene Weste im Ernstfall zur Verfügung stellen werde.
Hat mit Held nichts zu tun, bleib einfach sachlich. Aber: Ein 10m Boot fahren, 10 Personen mitnehmen wollen, aber die Westen sind zu teuer? Lächerlich.

Aber bei den Laien tönst du dann rum: "Ich habe ein 10m Boot, willst du mal mitfahren?" und dann noch nicht mal das Minimum in die Sicherheit investieren? Viele deine Mitfahrer haben davon dann keine Ahnung. Und was kostet so ein Boot (neu/gebraucht) da sind 300€ natürlich gar nicht mehr drin. Platzbedarf: ein Umzugskarton. (Kannst ja dafür eine Kiste Bier weniger einladen....) Wer da wohl eher der Sprücheklopfer ist?

Denn ich klopfe keine Sprüche, ich hatte weitaus mehr Sicherheitsausrüstung auf meiner 4,5m Nussschale als du bereit bist anzuschaffen. Hat mir noch nicht mal finanziell weh getan. Jeder geht mit Verantwortung halt anders um!

Ach ja, Bier oder anderen Alkohol gab es auf meinem Boot nie. Aber das passt zusammen!
__________________
gregor

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 27.12.2010, 21:51
Benutzerbild von mimo
mimo mimo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Oberhausen
Beiträge: 354
Boot: De Wit Kruiser 1050 GSAK
427 Danke in 239 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dicke Lippe Beitrag anzeigen

Ich halte mich jetzt hier raus und wünsche dir einfach mal: Viel Glück.
Vielen Dank auch

Edit:

Wenn du mich richtig verstanden hättest würdest du mitbekommen haben , das es hier um die Standardausrüstung, die ich permanent an Bord habe geht, nicht die für den Fall, das ich Mal mit mehreren Personen rausfahre.
__________________
Gruß
MIMO
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 27.12.2010, 21:57
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: in der Pellenz
Beiträge: 8.010
Boot: 38' Stahleigenbau
Rufzeichen oder MMSI: DC8737 / 211717790
25.244 Danke in 8.905 Beiträgen
Standard

Schon klar...
__________________
gregor

Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 42 von 42


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.