boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.10.2004, 18:44
Benutzerbild von chris-b
chris-b chris-b ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: Ruhrgebiet. 30qm-Binnenkieler
Beiträge: 386
22 Danke in 10 Beiträgen
Standard Winterlager: Holzmast komplett zerlegen?

Hallo zusammen

wie schon angekündigt werde ich Euch etwas öfters nerven udn ein paar mehr oder weniger dumme Anfängerfragen zur Bootspflege stellen.

Diesmal geht es um den Holzmast. Das der gerade lagern muß ist klar. Aber ....

Baut man alle Beschläge ab inkl. Salinge oder bleiben die Beschläge dran und nur die Salinge kommen runter (müssen sie evtl eh um neu lakiert zu werden.

Werden die Wanten und Stage abmontiert oder bleiben die auch dran.

Wir wird der Mast zweckmäßig verpackt. Jemand erzählte was von Frischhaltefolie eng um den Mast gewickelt. Da habe ich allerdings Sorge wegen Staufeuchtigkeit.

Sollte man den Mast irgendwie vor Stößen sichern. Was nimmt man denn sinnigerweise zum Einwickeln?

Lackieren, denke ich mal kann ma, muß man aber nicht (nur wenn nötig sprich kleinere Schäden da sind). Oder seht Ihr das anders.

Danke und gruß
Christoph
__________________
"E´n Schipp mokt man ut Holt, ut Plastik mokt man Klodeckels!"

für Palm und PocketPC: http://navtool.bootstechnik.de
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 04.10.2004, 07:24
Atze Atze ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.02.2002
Beiträge: 152
6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Ich würde alles Dran lassen. Den Mast und alles was dran ist einer genauen Inspektion unterziehen. So lagern das der "Spargel" nicht austrocknet.

Achim
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 04.10.2004, 07:44
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

moin,
kannst im wesentlichen alles dranlassen, lackieren nach bedarf, wenn der alte lack rissig sein sollte.
wer kommt auf so lustige sachen wie frischhaltefolie????
mein holzmast liegt gerade auf böcken und geniesst die normale luftfeuchtigkeit in der halle.
__________________
Ein segelboot macht aus einem hebeltiger noch lange keinen menschen....
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 04.10.2004, 11:08
AchimSchroeder AchimSchroeder ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.08.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 112
Boot: Nimbus 280 Coupe
44 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Hallo Christoph,

das komplette Abmontieren kannst Du Dir bis auf die Salinge sparen. Auflagestellen auf der Unterlage prüfen ob Wanten / Fallen in den Mast drücken!

Es ist recht sinnvoll, den Mast im Herbst auf Beschädigungen zu prüfen und ggf. den Lack auszubessern. Im Frühjahr ist es deutlich kälter als jetzt.

Die Verpackung für den Mast ist wirklich "eine lustige Idee" und würde dafür sorgen, dass Du auch in Zukunft immer ordentlich Arbeit und Ärger hast.

Grüße aus Hamburg

Achim
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.