boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 30.09.2004, 18:16
Benutzerbild von Todo
Todo Todo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.09.2004
Ort: Lübeck
Beiträge: 723
Boot: Formula 27 PC
454 Danke in 313 Beiträgen
Standard Neuer Antifoulinganstrich

Hallo erstmal!
Wollte mich auf diesem Weg erstmal vorstellen.... bin Neuling in Sachen Boote.....
und zwar lese ich schon seit einiger Zeit in eurem Forum und muß sagen es gefällt mir gut.
Was mir besonders gut gefällt ist, dass man auch auf expliziete Fragen fundierte Antworten bekommt. Das ist nicht in jedem Forum so.

Habe mir vor ca. 2 Monaten ein kleines MoBo mit Kajüte (6x2,2m) mit 50 PS Außenborder zugelegt.
Da ja jetzt die Zeit der Einwinterung ansteht und ich meiner neuen Errungenschaft ja auch alles erdenklich gute angedeihen will, soll ein neuer Antifoulinganstrich gemacht werden.
Wollte den alten Anstrich, weil er meines Erachtens noch super hält, nur anschleifen und neues Antifouling drüber.
Da ich nicht weiß, welche Marke oder welches Antif. mein Vorgänger benutzt hat, ist es schwierig für mich das geeignete zu finden.
Habe keine Lust nach getaner Arbeit festzustellen, dass das Alte und das Neue irgendwie nicht zusammen passen und das Blasenbildung das Ergebnis ist.
Was ratet ihr mir?
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 30.09.2004, 21:11
Benutzerbild von ugies
ugies ugies ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.528
Boot: ... aber sicher, zornige 29 PS ;-)
Rufzeichen oder MMSI: 211 .... .... ....
3.504 Danke in 1.993 Beiträgen
Standard

Moin Todo,

willkommen im Zirkel der aktiven Teilnehmer am Forum.

Jeder Hersteller Antifouling bietet zu seienm Produkt eine Grundierung an, mit der du einen Fremdanstrich übermalst und dann das neue Antifouling aufbringst.

Wie in Gallien bei Asterix und Obelix gibt es aber eine Ausnahme! Sollte dein Vorbesitzer VC-Offshore aufgebracht haben, dann kannst du ausschließlich mit diesem Produkt weiterarbeiten. Du erkennst das VC-Produkt an der sich richtig glatt und schlüpfrig anfühlenden Oberfläche.

Hast du keine Möglichkeit den Vorbesitzer zu fragen was drauf ist?

Gruß
Uwe
__________________
Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 30.09.2004, 21:51
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
53 Danke in 33 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Re: Neuer Antifoulinganstrich

Zitat:
Zitat von Todo
Hallo erstmal!
Wollte mich auf diesem Weg erstmal vorstellen....
moin,

zunächst mal das wichtigste:
herzlich willkommen im forum.





im laufe des tages werden bestimmt die weitere antworten zu deiner frage eintreffen.

glatt uns "schlüpfrig" ist beispielsweise auch Hempel Waterglide.
das kannste ganz easy mit universalverdünnung abwischen.


le loup
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 01.10.2004, 10:14
Benutzerbild von Todo
Todo Todo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.09.2004
Ort: Lübeck
Beiträge: 723
Boot: Formula 27 PC
454 Danke in 313 Beiträgen
Standard

Moin nochmal,
habe mit dem Vorbesitzer gesprochen, er ist der Meinung er hat
VC 17M genommen.
Müßte von "International" sein.
Was haltet ihr von diesem Antifouling.
__________________
Gruß von der Ostsee...
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 01.10.2004, 10:15
Benutzerbild von Todo
Todo Todo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.09.2004
Ort: Lübeck
Beiträge: 723
Boot: Formula 27 PC
454 Danke in 313 Beiträgen
Standard

Moin nochmal,
habe mit dem Vorbesitzer gesprochen, er ist der Meinung er hat
VC 17M genommen.
Müßte von "International" sein.
Was haltet ihr von diesem Antifouling.
__________________
Gruß von der Ostsee...
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 01.10.2004, 10:49
Benutzerbild von christoph
christoph christoph ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.10.2003
Ort: Oberbayern / Izola
Beiträge: 3.243
Boot: Beneteau, Oceanis 323
Rufzeichen oder MMSI: Prosecco!!!
4.007 Danke in 1.324 Beiträgen
Standard

War auch mal Neu im Forum.

Herzlichen Glückwunsch das Du es gefunden hast. Hier wird einem echt geholfen.

Gruß
Christoph
__________________
Gruß Christoph

Rest in Peace!- John Fisher- Volvo Ocean Racer 3/2018 #foreverfish
https://ineuropaunterwegs.travel.blog/
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 01.10.2004, 11:01
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Hallo und willkommen !

Da hast du die Sch.. !

Genau wie bei mir. Ich lass das einfach und muß eben VC weiterverwenden....

Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 01.10.2004, 11:43
Benutzerbild von ugies
ugies ugies ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.528
Boot: ... aber sicher, zornige 29 PS ;-)
Rufzeichen oder MMSI: 211 .... .... ....
3.504 Danke in 1.993 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 1WO
Da hast du die Sch.. !

Genau wie bei mir. Ich lass das einfach und muß eben VC weiterverwenden....
Moin ihr beiden,

VC 17 m ist sehr einfach mit einem Lappen und Verdünnung zu entfernen. Es ist das am einfachsten zu entfernende Antifouling. Gegen weiterverwenden spricht aber auch nichts, es sei denn das Produkt passt nicht zu eurem Fahrtgebiet.

Gruß
Uwe
__________________
Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.