boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.09.2004, 17:00
1/2 Seegurke 1/2 Seegurke ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 30.08.2004
Beiträge: 16
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Aluboot...der Lack ist ab...

Moin moin liebe Leute,
ich möchte zum Saisonende mein Aluboot unterhalb der Wasserlinie neu anpinseln. Brillux Grundierug habe ich mir schon besorgt.....weiss aber nicht so recht welche Farbe ich verwenden soll.....Boot liegt uberwiegend im Salzwasser. Ist kein Speedboot, Abrieb ist wohl nicht das Problem. Vielleicht hat jemand mit Alubooten und Anstrich schon einschlägige Erfahrungen gemacht, dann bitte mal Antworten....Danke!!!
Gruß
Klaus
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 02.09.2004, 18:03
IBO
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Aluboot...der Lack ist ab...

Zitat:
Zitat von 1/2 Seegurke
.....weiss aber nicht so recht welche Farbe ich verwenden soll.....
Klaus
blau ist meine lieblingsfarbe.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 02.09.2004, 18:37
1/2 Seegurke 1/2 Seegurke ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 30.08.2004
Beiträge: 16
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich meinte eigentlich nicht die Farbe der Farbe als solches, bzw. den Farbton der Farbe, sondern die Farbe in der Zusammensetzung....Von Gift halte ich nicht so viel....Ich werde Brillux mp Dickschicht verwenden und noch eine Handvoll Kupferpulver in die Farbe...Die Muscheln an meiner Ankerkette bleiben davon unberührt und dürfen weiterleben...über die elektrochemischen Eigenschaften von Kupfer und Alu weiss ich gar nichts...Elektrolyse oder was hat mein in Chemie promovierter Opa immer gesagt...keine Ahnung...schon zu lange her....
Gruß
Klaus
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 02.09.2004, 19:09
IBO
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hallo klaus,

unser bodo (Mystic) hat kürzlich sein aluboot gestrichen:

http://www.boote-forum.de/phpBB2/vie...=12352&start=0

etwas geduld bis er aus dem urlaub kommt: denke dann hast du eine gute "beratung"
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 02.09.2004, 20:43
Benutzerbild von Paul Petersik
Paul Petersik Paul Petersik ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 26.08.2004
Ort: Hopfenland Hallertau
Beiträge: 3.571
Boot: Whitby 42
1.388 Danke in 630 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 1/2 Seegurke
Ich werde Brillux mp Dickschicht verwenden und noch eine Handvoll Kupferpulver in die Farbe...
Ich denke mal, Du meinst nicht Farbe, sondern Antifouling. Auch ohne Dr. in Chemie (da spielt eigentlich mehr die Physik eine Rolle, da es um Elektrolyse geht) muss Dir klar sein, dass Kupfer an einem Aluboot nichts zu suchen hat. Es sei denn, Du willst es ruinieren. Es gibt von fast allen Antifouling-Herstellern spezielle Angebote für Aluschiffe. Einfach bei einem kompetenten Händler nachfragen.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 02.09.2004, 21:08
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.437
19.796 Danke in 14.366 Beiträgen
Standard

Hallo Klaus,
Farbe für Alu Boote darf kein Kupfer enthalten sonst wird dein Boot zerfressen, schau mal auf die Hompage von International, da wirst du schon was passendes finden
http://www.yachtpaint.com/Germany/
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 05.09.2004, 09:49
Benutzerbild von Karsten B.
Karsten B. Karsten B. ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostseebad Göhren/Rügen
Beiträge: 52
4 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo Klaus,
ich benutze für mein Alu-Boot seit Jahren die Universal-Grundierung und das Hart-Antifouling (Zinnfrei) Farbe blau, von der Firme A.W. Niemeyer.
Ich war bis jetzt sehr zufrieden. Mein Boot liegt immer ca. 6 Monate in der Ostsee.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

Karsten
www.cayo-forum.de
_______________________________________
Sailors have more fun!!
Rügen! die Insel hat was!
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 05.09.2004, 11:35
Benutzerbild von dumperjack
dumperjack dumperjack ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.09.2004
Ort: mse/pm/wb
Beiträge: 3.445
2.159 Danke in 1.377 Beiträgen
Standard

__________________
Gruß Frank
Mein Vater lehrte mich immer erst das instandsetzen, später dann die Nutzung ... Danke, Väterchen

http://www.boote-forum.de/image.php?type=sigpic&userid=2079&dateline=1175421  811 http://www.boote-forum.de/showthread.php?p=1860996#post1860996
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 05.09.2004, 12:01
Mystic Mystic ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.03.2002
Beiträge: 1.128
97 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Hallo Klaus,

das oben gesagte hinsichtlich Kupfer ist richtig!! auf keinen Fall verwenden, da ist es einfacher einige Löcher in den Rumpf zu bohren...

Bei Alu musst Du, wenn es ein kompletter Farbaufbau werden soll, den Untergrund entweder mit 25-40er papier schleifen, oder besser ferritfrei strahlen. Anschließend sollte die erste Schicht Primer nach dem entstauben sehr schnell aufgebracht werden ( du kannst das oxydieren von Alu eigentlich kaum verhindern, also zählt jede Minute!)
Wenn das Schleifen und und Erstanstrich nicht so schnell geht, kannst Du mit einem entsprechenden Reiniger / Beizer vorbehandeln ( TomM kann Dir Produkte und Bezugsquellen nennen, ich habe Trastosan benutzt und war zufrieden)
Zum Thema Farben hat jeder so seine eigene Meinung, Brillux kenne ich nicht, wenns aber eine Epoxy Beschichtung ist, sollte das OK sein. ( pass auf, dass Du die richtigen Rollen verwendest, man bekommt für Epoxy spezielle, die sich nicht auflösen)

Das UW Schiff sollte ca 6 Anstriche bekommen (viel hilft viel!!) und dann je nach Produkt 1-2 Schichten AF. beim Antifouling musst Du unbedingt auf die verträglichkeit mit ALU achten, oft steht auf der Büchse " für alle Untergründe" , das kannst Du meisst vergessen.
Ich habe Joutun Performance gespritzt, das bekommst Du mW allerdings nur bei AC Ruegg in HH und das Zeug ist kein Schnäppchen. Deckt aber gut, ist kupfer- und giftfrei und funktioniert bei mir im Süsswasser seit ca 4 Monaten optimal ( Boot wurde nicht bewegt, bisher keinerei Bewuchs)

fave fun

Handbreit

Bodo
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 05.09.2004, 12:02
avivendi avivendi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Cuxhaven
Beiträge: 1.486
37 Danke in 21 Beiträgen
Standard

hmmm, warum machst du die ganzen "plus" v an jeden zeilenanfang
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.