boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 26.08.2004, 15:39
Benutzerbild von (B)Eule
(B)Eule (B)Eule ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2003
Ort: duisburg
Beiträge: 1.534
604 Danke in 353 Beiträgen
Standard meine Winterarbeit

Wer weiß näheres zu diesem Boot.
Herkunft S/O Berlin.
Bj ca 1920
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1507_1093531146.jpg
Hits:	301
Größe:	26,2 KB
ID:	5442   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1507_1093531162.jpg
Hits:	296
Größe:	28,8 KB
ID:	5443  
__________________
Gruß
Feddo

Schlechtes Wetter gibt es nicht...
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 26.08.2004, 16:12
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
53 Danke in 33 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Re: meine Winterarbeit

Zitat:
Zitat von (B)Eule
Wer weiß näheres zu diesem Boot.
Herkunft S/O Berlin.
Bj ca 1920
moin
zum weiss ich nix. aber zu berlin

S/O Berlin gab es nicht sondern Berlin SO (SüdOst) mit angehängter nummer
Berlin SO36 -> berlin-kreuzberg (innerer bereich) und friedrichshain.
um alte gewohnheiten an die neuen berliner postleitzahlen anzupassen wurde aus SO36 dann Berlin 36

hm, das ist beispielsweise die region spree nähe oberbaumbrücke.
damals war eine mischung aus industrie, handwerk und wohnen üblich.

du suchst also eine werft ( einen schiffbaubetrieb ) aus Berlin SO

stadtschreiber und heimatkundler könnten informationen haben.
nach der neuesten "reform" wurden kreuzberg und friedrichshain zusammengelegt.

berlin -> bezirksamt friedrichshain-kreuzberg könnte evtl. hinweise haben
adressen und telefonnummern findest du bei http://www.berlin.de

da fällt mir nochwas ein:
berlin -> historischer hafen -> museumsschiffe
(ist übrigens genau am cafe RE - erinnerung an unsere stammtischler)
der trägerverein oder wasauchimmer könnte ebenfalls daten über alte betriebe haben.

vielleicht hilft das bei weiteren recherchen.

viel glück

le loup

**********
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 26.08.2004, 16:41
Benutzerbild von (B)Eule
(B)Eule (B)Eule ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2003
Ort: duisburg
Beiträge: 1.534
604 Danke in 353 Beiträgen
Standard

Hallo
Mit S/O war nicht Berlin direckt gemeint, sondern süd-östlich richtung Spree. Dort habe ich das Boot vor einigen Wochen aus einem 20jährigen Gartenlager abgeholt. Bin schon das Berliner Bootsregister zurück bis in die 40ziger : Kein Eintrag!
Bootsdaten ca. 6x1,50
2zyl Dynastart(Schrott)
__________________
Gruß
Feddo

Schlechtes Wetter gibt es nicht...
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.