boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 25.08.2004, 10:46
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard AF dreifarbig ?

hallo zusammen,
habe wieder eine kleine frage,
als ich letztes jahr mein boot gebraucht gekauft habe war ein AF anstrich in weiß drauf
der anstrich war noch von 1999 !
er war sehr schön in weiß
jetzt habe ich das boot ca. 6 wochen im rhein gehabt, und der anstrich sieht zum ko... aus
oberhalb der wasserline so grau-blau,
wasserline braun
unter der wasserline hellbraun bis weiß
der vorbesitzer hatte das boot auch für längere zeit im wasser liegen ( im sommer )
aber warum verfärbt sich das AF erst jetzt bei mir ???

ich überlege schon den ganzen anstrich abzuscharben, und den rumpf neu aufzupolieren.
ein AF anstrich in einer anderen farbe möchte ich nicht haben...

gruß dirk
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 25.08.2004, 11:12
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.560 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard

Man müsste schon ein wenig mehr wissen, um zu spekulieren, was da los sein könnte. Hersteller und Typ des AF wären hier z.B. ganz wichtig. Dann, ob das Boot seit 99 im Wasser war oder nicht. Grundsätzlich könnte es nämlich sein, dass z.B. gar kein Wirkstoff mehr im AF vorhanden ist.... Aber wie gesagt: Ohne weitere Daten wird schon eine Spekulation schwierig.
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 25.08.2004, 11:20
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

den hersteller weiß ich nicht mehr.
das boot war von 99 bis 2002 immer für ca. 2 monate im wasser
danach in der halle
bei mir steht es im vorgarten.
das AF fing schon vor dem 1 wassern ( bei mir ) leicht an braum zu werden.
wie gesagt als ich es kaufte ( im november letzten jahres ) war es noch blütenweiß

komisch

ich denke nur wenn ich es jetzt neu streiche, und danach sofort wieder braun wird... das sieht doch sch.. aus.

hat jemand von euch schonmal einen Af anstrich entfernt und den rumpf neu poliert ??

gruß dirk
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 25.08.2004, 11:53
Benutzerbild von stef0599
stef0599 stef0599 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: LK Hannover
Beiträge: 1.109
12 Danke in 7 Beiträgen
Standard

das bräunliche sind schlichtweg Schleim- und Dreckablagerungen, mit denen nicht jedes AF fertig wird. Das blaue könnte z.b. das alte AF sein, sofern es sich um Selbsterondierendes handelt.

Der Typ des AF ist naturgemäss wesentlich, bei einer Standzeit von inzwischen 5 !!! Jahren dürfte nicht mehr viel Wirkstoff drin sein. Es gibt nicht viele AF´s, die solange halten.

Rumpf polieren und Antifouling entfernen sind doch eigentlich zwei verschiedene Paar Schuhe ?????

AF entfernen: mechanisch mit Schabeklinge, geht ganz gut ohne Chemie. Danach Neuaufbau der Schutzschicht notwendig.
Oder chemische Keule mit Interstrip oder sowas in der Art, entfernt die Anstriche bis auf das blanke Gelcoat. Dann mit Nanoprodukten oder neuem Schutzaufbau beginnen.

Rumpf polieren : Einen Haufen alter Lappen, Muskelkraft und das richtige Poliermittel und los gehts. Die Poliermaschinen fürs Auto bringen nicht genügend Druck und Drehzahl, besser geht es mit einem Polieraufsatz ( ausreichend Scheiben ! ) für den Winkelschleifer.
__________________
beste Grüße
Stefan
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 25.08.2004, 12:00
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

danke für die antwort
beim rumpf polieren meine ich ja auch keinen neuen anstrich anzubringen.
da das boot max. 6 wochen im wasser bleibt ist das schon ok.
( es gibt ja algenol )
ich habe nur angst das das gelkoat dann zu dünn wird
ich müßte ja die angeschmirgelte oberfläche runterpolieren....
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.