boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 21.08.2004, 20:28
uklein uklein ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 01.03.2004
Ort: NRW
Beiträge: 73
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Gaskiste

Hi,
ich habe heute eine Backskiste zur Gaskiste umgebaut. Gibt es eigentlich irgendwelche Vorschriften, die dabei zu beachten sind? Meine Box besteht aus Sperrholz mit GFK-Boden und einer Zwangsentlüftung nach aussenbords und ist extrem solide. Sie befindet sich zwischen Cockpitsüll und Badeleiter am Heck und kann nur durch einen Deckel im Deck (abschließbar) geöffnet werden. Es passen zwei 10kg-Flaschen nebeneinander stehend rein. Da ich morgen alles einlaminieren möchte: Darf man das aus Holz bauen oder ist ein anderes Material (Metall ?) vorgeschrieben?
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 22.08.2004, 17:39
Bottwartaucher Bottwartaucher ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.08.2004
Ort: Steinheim
Beiträge: 707
16 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Hallo,

wenn ich mich recht erinnere und das DVGW Arbeitsblatt G608 richtig interpretiere, muß der Schacht für die Gasflaschen lediglich gasdicht sein. Das ist bestimmt der Fall, wenn er vernünftig laminiert wurde.

Dann gibt es noch ein paar Bedingungen:

Die Gaskiste darf sich nicht in der Nähe von Luken, Niedergängen und Zündquellen befinden, der Mindestabstand ist 50 cm.
Das kann schon einige Probleme machen.

Die Gaskiste braucht einen Abfluß mit miondestens 2 cm² Querschnitt nach außen an der untersten Stelle, der auch bei Lage noch funktionieren muß.
Bei einem Segler macht man den Abfluß am besten parallel zur Mittschiffrichtung und stetig fallend.

Alle Flaschen müssen mit Halterungen stehend und "unverrückbar" befestigt sein.
Einfach Augschrauben durchbolzen würde ich nicht machen. Besser Holzteile aufschrauben und überlaminieren

Die Gasleitung muß mit einer gasdichten Durchführung ins Innere des Schiffs geführt werden.
Es gibt spezielle Schottverschraubungen für diesen Zweck, aus Edelstahl, oder etwas billiger aus Messing. Preiswerter sind Kabelverschraubungen, die müssen aber für explosionsgefährdete Anlagen geeignet sein, und außerdem muß man sie in der Wand auch irgendwie befestigen können. Frag mal einen Elektriker danach.

Viele Grüße
Ludwig
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 22.08.2004, 17:52
Schiebsy Schiebsy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Neumünster
Beiträge: 377
4 Danke in 4 Beiträgen
Schiebsy eine Nachricht über AIM schicken
Standard

verschraubungen El. = ------> schweineteuer, die ex jedenfalls. gehe zum caravan händler und hole die durchführungen dort.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 22.08.2004, 21:13
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
52 Danke in 32 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Bottwartaucher
......
Alle Flaschen müssen mit Halterungen stehend und "unverrückbar" befestigt sein.
Einfach Augschrauben durchbolzen würde ich nicht machen. Besser Holzteile aufschrauben und überlaminieren
......
moin

fertige halterungen ("füsse") gibt es zusammen mit oberem haltering und spannband beim caravanhändler.

le loup

Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 23.08.2004, 11:02
Anett Anett ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.06.2004
Beiträge: 110
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo!

Gasleitungen muß man ja abnehmen lassen, nun weiß ich nicht, ob die Gasflaschenkiste auch von einem "Tester" geprüft werden muß?
Sicherheit geht vor. (da uns das alles zuviel Aufwand war, haben wir ´nen Spirituskocher... )

Liebe Grüße

Anett
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.