boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.08.2004, 12:41
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.560 Danke in 1.675 Beiträgen
Standard Flammendes Inferno im Yachthafen

Zitat:
Zitat von berlinonline.de
Flammendes Inferno im Yachthafen Brennendes Sportboot entzündete weitere drei

Nach einer Explosion auf dem Langen See in Köpenick sind am Sonntagabend vier Sportboote beschädigt worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, hatte es gegen 20.35 Uhr auf Höhe der Grünauer Regattatribünen im Vorschiff einer Motoryacht aus noch ungeklärten Gründen eine Verpuffung gegeben. Daraus habe sich schnell ein Brand entwickelt, der eine Explosion zur Folge hatte.

Die 53-jährige Eignerin aus Charlottenburg und der 43-jährige Bootsführer aus Lankwitz versuchten mit eigenen Mitteln das Feuer zu löschen. Als dies misslang, retteten sich die beiden auf ein anderes Boot. In ihrer Panik stießen sie ihr mittlerweile völlig in Flammen stehendes Boot ab, in Richtung der Steganlage des Yachtclubs Wendenschloss an der Niebergallstraße. Das brennende Boot wurde wenig später an den Steg des Segelvereins getrieben, wo die Flammen auf drei weitere Segelyachten übergriffen.

Ein vorbeifahrender Motorbootfahrer konnte in letzter Sekunde größeren Schaden verhindern. Nach Angaben der Polizei warf er seinen Anker auf das brennende Motorboot und zog es wieder auf das Wasser zurück. Nur wenig konnte das Feuerlöschboot der Feuerwehr dann noch ausrichten. Das Motorboot brannte bis auf die Wasserlinie ab.

Unterdessen löschten Mitglieder des Segelvereins aus eigenen Kräften die Flammen auf ihren Booten. "Das war alles sehr gefährlich, und wir hatten unglaubliches Glück im Unglück", sagte der Wirt des Vereinslokals gestern. Erst kurz vorher habe ein Bootsbesitzer sein aus Kunststoff bestehendes Vorsegel abgenommen, das ansonsten rasch in Flammen aufgegangen wäre. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Unter anderem beschädigten die Flammen ein wertvolles Holzschiff.
http://www.berlinonline.de/berliner-...in/367854.html
Dienstag, 17. August 2004

.
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 17.08.2004, 12:52
Miky Miky ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Röhrse
Beiträge: 745
357 Danke in 170 Beiträgen
Standard

...ein Alptraum....

Miky
__________________
Grüße

Miky

Wer? Ich?
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 17.08.2004, 12:58
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.891
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.802 Danke in 1.884 Beiträgen
Standard

Die Aktion mit dem Anker vom Mobofahrer finde ich gut.
Leider gibt es viel zu wenig solcher Leute. Die meisten stehen dumm rum und filmen, oder sehen mit Händen in den Taschen einfach nur zu.

Gruß
Norman
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 17.08.2004, 13:33
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
52 Danke in 32 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von blaue-elise
Die Aktion mit dem Anker vom Mobofahrer finde ich gut.
...........
puhh, eine horrorstory

der mobofahrer ist der held des tages.
ich hätte wohl nicht den mut, so nahe an ein brennendes boot ranzufahren und keine kraft um dann noch nen kiloschweren anker rüberzuwerfen.

le loup

**********
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 17.08.2004, 14:12
Benutzerbild von Dirk
Dirk Dirk ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.02.2002
Ort: Kleinseenplatte
Beiträge: 2.941
Boot: Saga 27AC
Rufzeichen oder MMSI: Henriette
5.491 Danke in 1.745 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von blaue-elise
Die Aktion mit dem Anker vom Mobofahrer finde ich gut.
Leider gibt es viel zu wenig solcher Leute. Die meisten stehen dumm rum und filmen, oder sehen mit Händen in den Taschen einfach nur zu.

Gruß
Norman

.....hiermit schlage ich den Mobofahrer zum BFF-Ehrenmitglied vor!
__________________
Gruß Dirk


SAGA 27 AK mit Yanmar 4JHE
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.