boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 15.07.2004, 10:26
Benutzerbild von Don
Don Don ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 07.06.2004
Ort: Hagen
Beiträge: 83
Boot: Interceptor 232
Rufzeichen oder MMSI: DH5264 / 211347090
10 Danke in 10 Beiträgen
Standard 100Km/h für Trailer nur in D oder auch im Ausland ??

Moin zusammen,

habe für meinen Trailer die 100 Km/h Zulassung erhalten, aber der nette Herr der es mir eingetragen hat konnte mir nicht sagen ob dises Regelung auch im Ausland besteht.
Am nächsten Do. geht es nach HR und es wäre natürlich nicht so dolle wenn die Kelle kommt.

Deshalb die Frage an die Spezialisten: Ausland ja oder nein ?

Gruß Michael
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 15.07.2004, 10:34
Benutzerbild von Seekreuzer
Seekreuzer Seekreuzer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Beiträge: 1.657
49 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Guckst Du hier
-> http://de.wikipedia.org/wiki/Tempolimit
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 15.07.2004, 10:41
Benutzerbild von Mutiny
Mutiny Mutiny ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.09.2003
Ort: Kassel-Calden
Beiträge: 1.802
Boot: Bayliner 2051 SS 5,7L
1.499 Danke in 851 Beiträgen
Standard Re: 100Km/h für Trailer nur in D oder auch im Ausland ??

Zitat:
Zitat von Don
Moin zusammen,

habe für meinen Trailer die 100 Km/h Zulassung erhalten, aber der nette Herr der es mir eingetragen hat konnte mir nicht sagen ob dises Regelung auch im Ausland besteht.
Am nächsten Do. geht es nach HR und es wäre natürlich nicht so dolle wenn die Kelle kommt.

Deshalb die Frage an die Spezialisten: Ausland ja oder nein ?

Gruß Michael
Das ist Deutsches Recht - gilt nur in Deutschland.
__________________
Viele Grüße Dieter
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 15.07.2004, 11:00
Benutzerbild von Don
Don Don ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 07.06.2004
Ort: Hagen
Beiträge: 83
Boot: Interceptor 232
Rufzeichen oder MMSI: DH5264 / 211347090
10 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Schnelle Antworten,

ging ja fix...

Auf dem Link von Seekreuzer habe ich gesehen, dass man in A auf den Autobahnen und Freiland unter bestimmten Voraussetzungen auch 100 Km/h fahren kann.

Zitat ÖAMTC

Wer noch schwerere Anhänger ziehen möchte, sollte gleich mit geringem Mehraufwand den B + E - Führerschein machen. Mit dieser Lenkberechtigung darf mit einem herkömmlichen PKW jeder (schwere) Anhänger, z.B. Wohnwagen, Bootsanhänger, etc. gezogen werden.
Auflaufgebremste Anhänger dürfen aber - trotz B + E -Führerschein - nur dann gezogen werden, wenn das Gesamtgewicht des Anhängers (Eigengewicht und Zuladung) das höchste zulässige Gesamtgewicht (bei geländegängigen Fahrzeugen der Klasse M1 das 1,5fache höchste zulässige Gesamtgewicht) des Zugfahrzeuges nicht überschreitet. Weiters dürfen auch die in der Typengenehmigung angegebenen Werte nicht überschritten werden.

Ich hoffe ich liege richtig, wenn ich meinen Trailer als schweren Anhänger interpretiere

Gruß Michael
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 15.07.2004, 11:05
Benutzerbild von T.R.
T.R. T.R. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Oberasbach b. Nürnberg
Beiträge: 1.327
Boot: Bis 07.2016 eine Rio Onda 500 (Suzuki DF70) dann aus Altersgründen verkauft
949 Danke in 544 Beiträgen
Standard

Hallo Michael,
wie schon gesagt, die Bestimmung gilt nur in Deutschland, aber in Österreich darfst Du mit Hänger (bis zu 3,5t Gesamtgewicht) ja sowieso 100 km/h fahren.
In SLO, HR gilt die deutsche Ausnahmegenehmigung nicht!
Aus eigener Erfahrung kann ich allerdings sagen, dass so gut wie niemand daran Anstoß nimmt, dass Du mit 100 km/h oder etwas mehr unterwegs bist, weil die meisten nicht wissen, dass die 100 km/h-Schilder am Heck Deines Hängers im Ausland nicht gelten!
(Mit Ausnahme der deutschen [Oberlehrer-]Touristen, die sich manchmal aufregen, dass Du sie überholst.
Natürlich gilt dies nicht für die Polizisten, die dürften das schon wissen!
__________________
Grüße Thomas
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 15.07.2004, 11:31
Benutzerbild von balimara
balimara balimara ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.11.2003
Ort: Bonn (50°40,0´N 07°09,0´E)
Beiträge: 776
545 Danke in 176 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von T.R.
Hallo Michael,
wie schon gesagt, die Bestimmung gilt nur in Deutschland, aber in Österreich darfst Du mit Hänger (bis zu 3,5t Gesamtgewicht) ja sowieso 100 km/h fahren.
In SLO, HR gilt die deutsche Ausnahmegenehmigung nicht!
Aus eigener Erfahrung kann ich allerdings sagen, dass so gut wie niemand daran Anstoß nimmt, dass Du mit 100 km/h oder etwas mehr unterwegs bist, weil die meisten nicht wissen, dass die 100 km/h-Schilder am Heck Deines Hängers im Ausland nicht gelten!
(Mit Ausnahme der deutschen [Oberlehrer-]Touristen, die sich manchmal aufregen, dass Du sie überholst.
Natürlich gilt dies nicht für die Polizisten, die dürften das schon wissen!
Das mit Österreich und 100 gilt nur bis 750 kg !!
siehe hierzu:
http://www.boote-forum.de/phpBB2/vie...3040&highlight
__________________
Gruß Manfred
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 15.07.2004, 11:40
Benutzerbild von Don
Don Don ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 07.06.2004
Ort: Hagen
Beiträge: 83
Boot: Interceptor 232
Rufzeichen oder MMSI: DH5264 / 211347090
10 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von balimara
Das mit Österreich und 100 gilt nur bis 750 kg !!
siehe hierzu:
http://www.boote-forum.de/phpBB2/vie...3040&highlight
Moin Manfred,

wenn ich deinen Beitrag vom 07. Juli richtig verstehe, darf ich auf der Autobahn mit meinem Hänger über 750 kg doch 100 Km/h fahren ! Oder ?

Gruß Michael
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 15.07.2004, 11:51
Benutzerbild von balimara
balimara balimara ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.11.2003
Ort: Bonn (50°40,0´N 07°09,0´E)
Beiträge: 776
545 Danke in 176 Beiträgen
Standard

Ja, aber nur auf der Autobahn (max 3,5t).
__________________
Gruß Manfred
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 15.07.2004, 11:58
Schiebsy Schiebsy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Neumünster
Beiträge: 377
4 Danke in 4 Beiträgen
Schiebsy eine Nachricht über AIM schicken
Standard Re: 100Km/h für Trailer nur in D oder auch im Ausland ??

Zitat:
Zitat von Mutiny
Zitat:
Zitat von Don
Moin zusammen,

habe für meinen Trailer die 100 Km/h Zulassung erhalten, aber der nette Herr der es mir eingetragen hat konnte mir nicht sagen ob dises Regelung auch im Ausland besteht.
Am nächsten Do. geht es nach HR und es wäre natürlich nicht so dolle wenn die Kelle kommt.

Deshalb die Frage an die Spezialisten: Ausland ja oder nein ?

Gruß Michael
Das ist Deutsches Recht - gilt nur in Deutschland.

Nein , stimmt so nicht !!!!

Das Thema wurde schon im Yacht-Forum, glaube letztes Jahr angesprochen.
Kurzfassung: wenn du mit deinen Anhänger schneller als in Deutschland fährst z.B Frankreich 120 km/h und ein Unfall passiert, kann die Versicherung sich rauswinden .
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 15.07.2004, 12:27
Frank
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

In der Schweiz gilt 80 km/h generell, 100km/h kosten nach dem Anhalten durch die Polizei bei sofortiger Zahlung ca. 400 CHF in bar oder Kreditkarte. Wenn das nach De nachgeschickt werden muss, kommen noch ca. 150 - 250 CHF Bearbeitungsgebühr hinzu. Ab 105 km/h werden auch Fahrverbote ausgesprochen und die Busse bemisst sich ab 2005 definitiv nach dem Jahreseinkommen ( ist heute schon in einigen Kantonen Gerichtspraxis). Vor allem auf der Nord-Süd Route sind sie heute recht aktiv und beobachten mit Zivilwagen und Radarmessungen den Schwerverkehr.

Gruss
Frank
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 15.07.2004, 13:32
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Da war doch mal was

http://www.bootstechnik.de/bt/do.php?id=40

saludos
Carlos
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 15.07.2004, 14:26
Benutzerbild von Don
Don Don ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 07.06.2004
Ort: Hagen
Beiträge: 83
Boot: Interceptor 232
Rufzeichen oder MMSI: DH5264 / 211347090
10 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Frank
In der Schweiz gilt 80 km/h generell, 100km/h kosten nach dem Anhalten durch die Polizei bei sofortiger Zahlung ca. 400 CHF in bar oder Kreditkarte. Wenn das nach De nachgeschickt werden muss, kommen noch ca. 150 - 250 CHF Bearbeitungsgebühr hinzu. Ab 105 km/h werden auch Fahrverbote ausgesprochen und die Busse bemisst sich ab 2005 definitiv nach dem Jahreseinkommen ( ist heute schon in einigen Kantonen Gerichtspraxis). Vor allem auf der Nord-Süd Route sind sie heute recht aktiv und beobachten mit Zivilwagen und Radarmessungen den Schwerverkehr.

Gruss
Frank
Na das sind ja Kurse, aber ich denke in den anderen Ländern um uns herum sieht es nicht viel anders aus. Nur bei uns ist man humaner

Deshalb in etwa die Geschwindigkeit halten und gut is

Gruß Michael
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 15.07.2004, 14:32
Benutzerbild von balimara
balimara balimara ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.11.2003
Ort: Bonn (50°40,0´N 07°09,0´E)
Beiträge: 776
545 Danke in 176 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Don
Na das sind ja Kurse, aber ich denke in den anderen Ländern um uns herum sieht es nicht viel anders aus. Nur bei uns ist man humaner

Gruß Michael
Aber, aber, versuchs mal in Belgien oder Frankreich, da wirst du auch ganz schnell recht kräftig zur Kasse gebeten. +20 km/h (und mehr) liegt so bei 350 Euronen (Steigerungsrate exponentiell)!!
__________________
Gruß Manfred
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 15.07.2004, 15:50
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
53 Danke in 33 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Re: 100Km/h für Trailer nur in D oder auch im Ausland ??

Zitat:
Zitat von Schiebsy
.......
Kurzfassung: wenn du mit deinen Anhänger schneller als in Deutschland fährst z.B Frankreich 120 km/h und ein Unfall passiert, kann die Versicherung sich rauswinden .
moin
wie sollte sie das denn tun,
wenn ich mich an die örtlichen vorschriften halte?

le loup
**********
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 15.07.2004, 15:53
Benutzerbild von Seekreuzer
Seekreuzer Seekreuzer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Beiträge: 1.657
49 Danke in 10 Beiträgen
Standard Re: 100Km/h für Trailer nur in D oder auch im Ausland ??

Zitat:
Zitat von le loup
wie sollte sie das denn tun,
wenn ich mich an die örtlichen vorschriften halte?
Naja, vielleicht weil der Trailer eine Zulassung bis 100km/h hat, also quasi bauartbedingt nicht "höher" belastet werden darf???

Man kriegt ja eine eingetragene "Zulassung bis 100km/h"... und schneidet sich in F damit ins eigene Fleisch... oder?
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 15.07.2004, 17:04
Schiebsy Schiebsy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Neumünster
Beiträge: 377
4 Danke in 4 Beiträgen
Schiebsy eine Nachricht über AIM schicken
Standard Re: 100Km/h für Trailer nur in D oder auch im Ausland ??

Zitat:
Zitat von Seekreuzer
Man kriegt ja eine eingetragene "Zulassung bis 100km/h"... und schneidet sich in F damit ins eigene Fleisch... oder?

So ist es. Die Versicherungen werden dahin argumentieren, dass der Trailer für diese " hohen" Geschwindigkeiten bei der Belastung nicht geeignet ist. Ergo: mit einem Trailer höhsten 100 km/h fahren, wo man es auch ohne " 100 " Zulassung fahren darf.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.