boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Deutschland



Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 47
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 27.09.2021, 13:00
hpkoopmann hpkoopmann ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.02.2021
Ort: Schneverdingen / NDS
Beiträge: 951
Boot: AWN/Rajo MM 430 Open mit Yamaha 15PS / Mission Craft Drake 270 mit Talamex TM30 E-Motor+LiFePo Akkus
1.323 Danke in 513 Beiträgen
Standard Sperrung des Ilmenau Sperrwerkes 2022

Moin,

ich habe jetzt einfach mal bei der zuständigen Behörde (Nds. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz) in Lüneburg angerufen, weil ich Klarheit haben wollte:

Das Ilmenau Sperrwerk (Hoopte bei Winsen) wird definitiv für die komplette Sommersaison von Ende April bis Ende September 2022 voll gesperrt.
"Voll gesperrt" bedeutet, das da wirklich gar kein Boot (egal wie klein/groß) durchfahren kann, weil die Durchfahrten und Tore neu gemacht werden.
Diese Arbeiten können nur im Sommer gemacht werden, weil man die Anlage ja in der Sturmsaison evtl. brauchen wird . Nachvollziehbar.

Es wird also auch keine "Wochenendöffnungen" oder sonstige temporäre Öffnungen für den Schiffsverkehr geben.
Die Ilmenau ist also bootstechnisch in der Zeit komplett "zu" (durch die defekte Schleuse bei Fahrenholz ja dann echt in beiden Richtungen ).

Für Bootsbesitzer wie mich heißt das also:
Auf der Ilmenau fahren oder für 1 Jahr mit dem Liegeplatz/Boot umziehen und irgendwo um "Asyl" bitten.
Oder ich werde zu einem dieser "heimatlosen" Bootsbesitzer, die immer irgendwo "nach Bedarf" slippen, was ich aber nicht tun werde.

Gruß

H.P.
__________________

Wer sich, neben Booten, auch noch für alte Computerspiele der 80er-2000er interessiert, dem sei mein Retrospiele-Blog empfohlen:

www.retrospiele-blog.de
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 27.09.2021, 13:33
Elb Bummler Elb Bummler ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.07.2012
Beiträge: 1.717
3.163 Danke in 1.622 Beiträgen
Standard

Falls du doch Asyl haben möchtest und es fahrtmäßig doch in Frage käme, frag mal bei Sportboothafen Möller an, vielleicht findet er für 4.30m noch ein Plätzchen (ggf. könnte das Boot dort auch am Trailer stehen bleiben - Slippe wäre vorhanden... würde dir zumindest die Anreise mit Trailer und Boot ersparen).
Wie bereits im anderen Thread geschrieben - diverse Häfen wissen von der Sperrung und haben extra Plätze zum Auffangen der Gestrandeten kalkuliert.

Grüße Daniel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 27.09.2021, 15:08
hpkoopmann hpkoopmann ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.02.2021
Ort: Schneverdingen / NDS
Beiträge: 951
Boot: AWN/Rajo MM 430 Open mit Yamaha 15PS / Mission Craft Drake 270 mit Talamex TM30 E-Motor+LiFePo Akkus
1.323 Danke in 513 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Elb Bummler Beitrag anzeigen
Falls du doch Asyl haben möchtest und es fahrtmäßig doch in Frage käme, frag mal bei Sportboothafen Möller an,
Vielen Dank für die Info, aber genau da möchte ich nicht hin.

Ich fahre die Strecke recht oft beruflich (Außendienst) und die A1 ist nun wirklich sehr oft "dicht". Manchmal stehen die fast bis zum Maschener Kreuz zurück, auf jeden Fall aber oft bei Stillhorn. Der Rückweg ist nichts besser, besonders im Sommer....
Außerdem möchte ich nicht hinter der Tatenberger Schleuse liegen, mit diesem sehr seltsamen SMS-System.
Stover Sand ist leider voll (bzw. auf Warteliste), das wäre meine 1. Wahl gewesen. Ansonsten werde ich mal hinter Geesthacht (Juhu...keine Tidezeiten mehr ) oder eben an der Weser schauen. Verden oder Achim sind von mir nicht sooo weit weg.

Leider sind das oft Vereine und auf sowas habe ich gar keine Lust. Wenn ich das schon lese: "Einmalige Aufnahmegebühr für jede Person + je lfd. Meter Boot" um in den Verein reinzukommen. Dann die "normale Liegegebühr", dann Ersatz für "nicht geleistete Arbeitsstunden"...

Die Ilmenau als alleiniges Revier wird grad immer attraktiver...
__________________

Wer sich, neben Booten, auch noch für alte Computerspiele der 80er-2000er interessiert, dem sei mein Retrospiele-Blog empfohlen:

www.retrospiele-blog.de
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 27.09.2021, 17:17
Helge71 Helge71 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 21.02.2016
Ort: Klein Nordende / SH
Beiträge: 446
Boot: Nidelv 610 Sport
963 Danke in 380 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hpkoopmann Beitrag anzeigen
Außerdem möchte ich nicht hinter der Tatenberger Schleuse liegen, mit diesem sehr seltsamen SMS-System..
Zumindest dafür gibt es eine Lösung:

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) der Hansestadt Hamburg weist darauf hin, dass Jahreskarten für die Nutzung der Schleusen weiterhin vor Ort an den Anlagen Schaartorschleuse, Tiefstackschleuse und Brandshofer Schleuse gekauft werden können. Gültig sind die Jahreskarten für alle Schleusen von LSBG und Hamburg Port Authority (HPA). Nutzer können die Karten während der Betriebszeiten gegen Barzahlung erwerben.

Gruß Helge


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 28.09.2021, 07:37
hpkoopmann hpkoopmann ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.02.2021
Ort: Schneverdingen / NDS
Beiträge: 951
Boot: AWN/Rajo MM 430 Open mit Yamaha 15PS / Mission Craft Drake 270 mit Talamex TM30 E-Motor+LiFePo Akkus
1.323 Danke in 513 Beiträgen
Standard

Ich habe mich jetzt mal bei 3 Häfen "beworben"...

Ich bin bei dem Hafen "Stover Sand" auf der Warteliste, aber am besten sieht es aber in Lauenburg aus, beim "Yachthafen Lauenburg" ("Skippertreff").
Die meinten dort, mein kleines Boot mit dem geringen Tiefgang von 20-30cm würden sie schon noch unterkriegen. Ob allerdings ein regulärer Platz frei wird, können die erst im Laufe des Oktober sagen,
wenn die Saisonlieger ihre Boote holen und für nächstes Jahr buchen.

Notfalls würden die mich, eben wegen des geringen Tiefgangs, nicht an der Steganlage, sondern direkt ans Ufer legen.
Für 1 Jahr als "Asyl" würden die das auf jeden Fall irgendwie möglich machen.
Manchmal hat es Vorteile ein kleines Boot zu haben.

Das Revier ist denke ich ganz nett an der Schnittstelle Elbe / Elbe-Lübeck-Kanal und dem naheliegenden Biosphärenreservat Elbe.

Aber auch Stover Sand wäre schön, nur erfahre ich das das erst im Januar.
Ich habe aber auch beim Sportboothafen Möller angerufen und auch dort hieß es: "Kommen se ma rum, dann schnacken wir ma". "Dat kleine Boot kriegen wir schon irgendwie dazwischengequetscht..."

Ich habe nächste Woche Urlaub und werde mir das alles mal Vor-Ort ansehen.
Mein Favorit wäre aber wohl Lauenburg, einfach weil ich die Gegend da sehr schön finde...

Gruß

H.P.
__________________

Wer sich, neben Booten, auch noch für alte Computerspiele der 80er-2000er interessiert, dem sei mein Retrospiele-Blog empfohlen:

www.retrospiele-blog.de
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 28.09.2021, 07:38
Elb Bummler Elb Bummler ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.07.2012
Beiträge: 1.717
3.163 Danke in 1.622 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hpkoopmann Beitrag anzeigen
Vielen Dank für die Info, aber genau da möchte ich nicht hin.

Ich fahre die Strecke recht oft beruflich (Außendienst) und die A1 ist nun wirklich sehr oft "dicht". Manchmal stehen die fast bis zum Maschener Kreuz zurück, auf jeden Fall aber oft bei Stillhorn. Der Rückweg ist nichts besser, besonders im Sommer....
Außerdem möchte ich nicht hinter der Tatenberger Schleuse liegen, mit diesem sehr seltsamen SMS-System.
Stover Sand ist leider voll (bzw. auf Warteliste), das wäre meine 1. Wahl gewesen. Ansonsten werde ich mal hinter Geesthacht (Juhu...keine Tidezeiten mehr ) oder eben an der Weser schauen. Verden oder Achim sind von mir nicht sooo weit weg.

Leider sind das oft Vereine und auf sowas habe ich gar keine Lust. Wenn ich das schon lese: "Einmalige Aufnahmegebühr für jede Person + je lfd. Meter Boot" um in den Verein reinzukommen. Dann die "normale Liegegebühr", dann Ersatz für "nicht geleistete Arbeitsstunden"...

Die Ilmenau als alleiniges Revier wird grad immer attraktiver...
Kein Problem War nur ein Vorschlag. Ich kann dir jedoch sagen, dass ich mit ein paar Schleichwegen auch wenn Stau ist im Schnitt ca. 20-25 Minuten brauche.
Fährst du häufiger raus, macht eine Schleusenkarte Sinn - da hast du auch nix mit SMS oder Telefonbezahlung
Ich kenne deinen Hafen und die Ilmenau ja auch ein bisschen, mir wäre das da definitiv zu langweilig eine Saison nur die paar km hoch und runter zu fahren Da ist die Dove Elbe deutlich attraktiver von den Möglichkeiten her

Gutes Gelingen und viele Grüße
Daniel
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 28.09.2021, 07:44
Benutzerbild von continente
continente continente ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 18.01.2019
Ort: südlichster Punkt in S-H
Beiträge: 279
Boot: Variant 707
482 Danke in 194 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hpkoopmann Beitrag anzeigen
Mein Favorit wäre aber wohl Lauenburg, einfach weil ich die Gegend da sehr schön finde...

Gruß

H.P.

Wenn du da bist, sag´Bescheid, ich liege da ja und kenne die Dame ganz gut
__________________
Gruß Marco

Lattenrost ist keine Geschlechtskrankheit.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 28.09.2021, 07:49
Elb Bummler Elb Bummler ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.07.2012
Beiträge: 1.717
3.163 Danke in 1.622 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von continente Beitrag anzeigen
Wenn du da bist, sag´Bescheid, ich liege da ja und kenne die Dame ganz gut
Ich kenne die Dame zum Glück nicht so gut, mich wird sie auch nur in aller größter Not wiedersehen

Wenn es Lauenburg sein soll würde ich an der Stelle des TO lieber nebenan im Verein anfragen

Grüße
Daniel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 28.09.2021, 08:01
hpkoopmann hpkoopmann ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.02.2021
Ort: Schneverdingen / NDS
Beiträge: 951
Boot: AWN/Rajo MM 430 Open mit Yamaha 15PS / Mission Craft Drake 270 mit Talamex TM30 E-Motor+LiFePo Akkus
1.323 Danke in 513 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Elb Bummler Beitrag anzeigen
Ich kenne die Dame zum Glück nicht so gut, mich wird sie auch nur in aller größter Not wiedersehen

Wenn es Lauenburg sein soll würde ich an der Stelle des TO lieber nebenan im Verein anfragen
Ups....
Was ist denn da vorgefallen?
__________________

Wer sich, neben Booten, auch noch für alte Computerspiele der 80er-2000er interessiert, dem sei mein Retrospiele-Blog empfohlen:

www.retrospiele-blog.de
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 28.09.2021, 08:12
Benutzerbild von continente
continente continente ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 18.01.2019
Ort: südlichster Punkt in S-H
Beiträge: 279
Boot: Variant 707
482 Danke in 194 Beiträgen
Standard

Man liest viel Schlechtes von Gästen die da liegen, ich persönlich kann diese Erfahrung jedoch nicht teilen. Ich liege da jetzt seit zwei Jahren ohne Beanstandung.
__________________
Gruß Marco

Lattenrost ist keine Geschlechtskrankheit.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 28.09.2021, 08:23
hpkoopmann hpkoopmann ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.02.2021
Ort: Schneverdingen / NDS
Beiträge: 951
Boot: AWN/Rajo MM 430 Open mit Yamaha 15PS / Mission Craft Drake 270 mit Talamex TM30 E-Motor+LiFePo Akkus
1.323 Danke in 513 Beiträgen
Standard

Ich möchte eigentlich nur mein Boot irgendwo sicher liegen haben.
Viel Service und "chichi" brauche ich nicht.

Ein Verein kommt für mich nicht in Frage, einfach aus Prinzip nicht. Ich habe nie verstanden warum wir Deutschen immer für alles und jedes einen Verein gründen müssen. Ich kenne das vom Golf spielen...
Kein Mensch braucht dazu einen Verein, das zeigen uns viele andere Länder, wo man (von Edelplätzen abgesehen) "einfach nur Golf spielen" kann (Dänemark, Schweden, USA, England).

Und ich will "einfach nur Boot fahren" ohne mich irgendwo zu binden, ohne Verpflichtungen, Aufnahmegebühr und diesem ganzen Vereins-Tamtam.
__________________

Wer sich, neben Booten, auch noch für alte Computerspiele der 80er-2000er interessiert, dem sei mein Retrospiele-Blog empfohlen:

www.retrospiele-blog.de
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 28.09.2021, 08:28
Benutzerbild von continente
continente continente ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 18.01.2019
Ort: südlichster Punkt in S-H
Beiträge: 279
Boot: Variant 707
482 Danke in 194 Beiträgen
Standard

Das kannst du in der Marina, du zahlst den Jahresbeitrag und fertig. Du bekommst dann für das nächste Jahr die Rechnung und wenn du da einfach nicht bis Tag x bezahlst, ist Platz weg. Ohne An- und Abmelden oder kündigen.
__________________
Gruß Marco

Lattenrost ist keine Geschlechtskrankheit.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 28.09.2021, 08:31
Elb Bummler Elb Bummler ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.07.2012
Beiträge: 1.717
3.163 Danke in 1.622 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hpkoopmann Beitrag anzeigen
Ups....
Was ist denn da vorgefallen?
In meinem Fall war es einfach nur die etwas ausufernde Gier, die mich zukünftig abschreckt dort als Gast zu verweilen.

Kurze Schilderung - Abends angekommen, Angelegt, nach oben Liegeplatz bezahlt, Anlegebier getrunken und gleich da geblieben um zu Futtern - sehr pünktlich wurden die Toiletten geschlossen und wir wurden zu viert trotz eines sehr umfangreichen Verzehrs in der Marina erneut zur Kasse gebeten (die Betreiberin verwies einfach auf die Öffnungszeiten der Toiletten) Als Gast, der dort eh schon ohne Liegeplatzgebühr über 50€ gelassen hat brauch ich das nicht.
Am nächsten Morgen wurden die Duschen besucht und auch da war es so, dass das WW für gefühlt 1,5 Minuten zur Verfügung stand und man nachbezahlen durfte
Muss also jeder selber Wissen ... Getankt habe ich dort zum Glück noch nicht, doch auch da gab es ja ein paar Ungereimtheiten, wie du hier auch im Forum erlesen kannst.

Grüße
Daniel
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 28.09.2021, 08:42
hpkoopmann hpkoopmann ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.02.2021
Ort: Schneverdingen / NDS
Beiträge: 951
Boot: AWN/Rajo MM 430 Open mit Yamaha 15PS / Mission Craft Drake 270 mit Talamex TM30 E-Motor+LiFePo Akkus
1.323 Danke in 513 Beiträgen
Standard

Hallo Daniel,

danke für die Schilderung. Das ist natürlich ärgerlich.
Aber uns wird das kaum betreffen, denn wir übernachten weder beim noch auf dem Boot.
Und wir werden am Hafen wenig Angebote nutzen, denn wir fahren nur hin, fahren Boot, und fahren wieder nach Hause. Vielleicht mal im Cafe sitzen und was trinken.
Und tanken machen wir eh per Kanister, die ich an der Tanke unterwegs zum Boot auffülle.
Aber bei mir geht´s ja auch um wenig Sprit und dann auch noch Benzin.
__________________

Wer sich, neben Booten, auch noch für alte Computerspiele der 80er-2000er interessiert, dem sei mein Retrospiele-Blog empfohlen:

www.retrospiele-blog.de
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 29.09.2021, 09:33
Benutzerbild von continente
continente continente ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 18.01.2019
Ort: südlichster Punkt in S-H
Beiträge: 279
Boot: Variant 707
482 Danke in 194 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hpkoopmann Beitrag anzeigen
Ich habe nächste Woche Urlaub und werde mir das alles mal Vor-Ort ansehen.
Mein Favorit wäre aber wohl Lauenburg, einfach weil ich die Gegend da sehr schön finde...

Gruß

H.P.
Dann musst du über Geesthacht fahren.

https://www.lauenburg.de/sperrung-hafenstrasse-b-209/
__________________
Gruß Marco

Lattenrost ist keine Geschlechtskrankheit.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 29.09.2021, 09:45
hpkoopmann hpkoopmann ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.02.2021
Ort: Schneverdingen / NDS
Beiträge: 951
Boot: AWN/Rajo MM 430 Open mit Yamaha 15PS / Mission Craft Drake 270 mit Talamex TM30 E-Motor+LiFePo Akkus
1.323 Danke in 513 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von continente Beitrag anzeigen
Dann musst du über Geesthacht fahren.

https://www.lauenburg.de/sperrung-hafenstrasse-b-209/
Danke für die Info.
Wir werden spontan entscheiden, wann wir hinfahren.
Aber sicher irgendwann nächste Woche zwischen Sonntag und Mittwoch.

Ich melde mich bei Dir, vielleicht biste dann ja grad da.

Gruß

H.P.
__________________

Wer sich, neben Booten, auch noch für alte Computerspiele der 80er-2000er interessiert, dem sei mein Retrospiele-Blog empfohlen:

www.retrospiele-blog.de
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 02.10.2021, 09:36
dampf21067 dampf21067 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.11.2016
Ort: Warstein
Beiträge: 407
Boot: Bayliner 2255 CS 4,3MPI
239 Danke in 151 Beiträgen
Standard

Tanken kann man in Lauenburg Marina eh nicht. Zumindest kein Benzin. Die Slippe ist recht steil und bei meinem Besuch 2019 stark zugewachsen mit Büschen.
Martin
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 02.10.2021, 15:56
ChrisHH ChrisHH ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.06.2019
Ort: Stadtrand Hamburg
Beiträge: 554
Boot: Nidelv 26, Sessa Islamorada 19, Jeanneau Sun Dream 28
444 Danke in 249 Beiträgen
Standard

Imho gibt es die Tankstelle dort nicht mehr. Ein Tank liegt da noch, ich kann mir aber kaum vorstellen, das der benutzt wird.

Ja, ich fand die Dame auch etwas sehr Geschäftstüchtig, trotzdem schön das es den Hafen gibt.

Du könntest auch noch mal in Artlenburg gucken, der Hafen vom Campingplatz sah so aus als wäre er nicht voll belegt. Der ABC hat schon ne lange Warteliste, bei den Seglern weiß ich nicht.

Die haben auch eine wirklich gute Slippe
__________________
Physik gilt auch für Menschen die sie nicht verstehen.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 02.10.2021, 23:11
Benutzerbild von Havelflitzer
Havelflitzer Havelflitzer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2015
Ort: Havelland
Beiträge: 2.114
Boot: Bavaria S30 Open 2021
5.017 Danke in 1.575 Beiträgen
Standard

Oha, mein Liegeplatz war in Stöckte, hat jetzt die Geschäftsführerin vom Zollenspieker von mir übernommen. Das ist ja auch echt blöd für Ole Grigoleit, ein Hafen weiter.

Hier gibt es noch ne Möglichkeit, da hätte ich damals auch einen Liegeplatz bekommen können: https://goo.gl/maps/wekXsQZqBWvzePBH6 - Fliegenberg.

Gruß vom Liegeplatzfuzzi der Niederhavel
__________________
Sorry, ich muss los, die Plicht ruft!
Für mich ist das übrigens kein Ruhestand, das sind die ewigen Yachtgründe!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 03.10.2021, 07:09
hpkoopmann hpkoopmann ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.02.2021
Ort: Schneverdingen / NDS
Beiträge: 951
Boot: AWN/Rajo MM 430 Open mit Yamaha 15PS / Mission Craft Drake 270 mit Talamex TM30 E-Motor+LiFePo Akkus
1.323 Danke in 513 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Havelflitzer Beitrag anzeigen
Das ist ja auch echt blöd für Ole Grigoleit, ein Hafen weiter.
Hier gibt es noch ne Möglichkeit, da hätte ich damals auch einen Liegeplatz bekommen können: https://goo.gl/maps/wekXsQZqBWvzePBH6 - Fliegenberg.
Danke, guter Tipp.
Wir werden heute mal eine Autotour zu verschiedenen Häfen machen und uns mal umschauen. Fliegenberg werde ich auch mit reinnehmen, aber auch den Sportboothafen an der Dove-Elbe und eben Lauenburg. An Fliegenberg ist natürlich blöd, das es da keine "Infrastruktur" wie Toiletten oder Strom gibt. Toiletten ja evtl. in der Kneipe gegenüber....

Für uns wären aber vermutlich Dove Elbe oder Lauenburg am interessantesten, einfach weil es mal ein Wechsel des Reviers wäre.

Wir liegen ja momentan bei Ole Grigoleit und wir werden 2023 definitiv dorthin zurückkehren. Dafür mögen wir den Hafen und auch Familie Grigoleit viel zu sehr. Auch "Gabys Imbiss" im Hafen nebenan gehört mittlerweile zu unserem Hobby fest dazu.
Was Ole angeht hat er sich, so wie ich ihn verstanden habe, mit dem Land Niedersachsen auf eine Ausfallentschädigung geeinigt. Ist ja auch nur "Kleingeld" fürs Land, denn der Neubau an dem Sperrwerk wird viele Mios kosten....
Deren Hausbootvermietung (Ferienhaus) im Hafen läuft ja weiter und er kann in dem Jahr mehr Kraft und Zeit in den Bau seiner Hausboote stecken, weil er sich weniger um seinen Hafen an sich kümmern muss. Er sagte auch mal, das er mit dem Land verhandelt, ob die ihm nicht in dem zuge den Hafen etwas ausbaggern könnten, damit er nicht immer komplett trockenfällt.
Ich weiß nicht ob sowas geht, aber das ist echt das einzig nervige da, das man nur "nach Uhrzeit" Boot fahren kann....

Gruß H.P.
__________________

Wer sich, neben Booten, auch noch für alte Computerspiele der 80er-2000er interessiert, dem sei mein Retrospiele-Blog empfohlen:

www.retrospiele-blog.de
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 47

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Buhnen an der Ilmenau??? hpkoopmann Allgemeines zum Boot 5 16.05.2021 10:35
Hamburg Hoopte / Ilmenau Mündung Havelflitzer Deutschland 2 06.02.2019 07:51
die Ilmenau bis Lüneburg Saga B Deutschland 10 03.06.2013 12:25
War jemand 2008 vielleicht in der Ilmenau ? tyrion Deutschland 1 11.05.2009 18:59
Wer kennt die Ilmenau - Elbe bis Lüneburg? nav_HH Deutschland 6 28.02.2006 14:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.