boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren Technik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 34
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 14.06.2018, 20:10
ManfredBochum ManfredBochum ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.02.2009
Beiträge: 2.679
Boot: Bayliner 2052LS 4,3LX
2.008 Danke in 1.217 Beiträgen
Standard

@Harry
Der Widerstand in der Kerze dient zur Verlängerung der Funkenstandzeit damit das Gemisch richtig durch zündet.
Der Widerstand der Zündkabel dient zur HF Reduktion sprich Verringerung der Rundfunkstörungen.
Das der Widerstand der Kerze keinen Einfluss auf die Stromaufnahme primärseitig hat ist logisch, da wir hier kein Übersetzungsverhältnis n1/n2 annehmen können weil die Energie immer komplett abgebaut wird.

Ich warte erstmal auf die Basis Infos, da ohne keine Aussage möglich ist.

Gruß Mani
__________________
Allen eine Gute Fahrt
Gruß Mani
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 14.06.2018, 20:11
Benutzerbild von diri
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.225
Boot: 2655 CS 99
4.417 Danke in 2.668 Beiträgen
Standard

Für Nichttechniker ohne grosse Worte,
zwei davon bestellen,

https://www.oldtimerbedarf.de/Ballas...SABEgLC6_D_BwE

einen davon ordnungsgemäß inReihe mit Spule anschliessen, sollte die Zündung nicht richtig arbeiten weil eventuell Funke zu schwach dann den zweiten Widerstand zum ersten parallel schalten, billiger gehts nicht,

gruss dieter
__________________
hier gibts Musik von meinen Friends

http://www.youtube.com/results?searc....1.kRWm8KtlxIE
-
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 14.06.2018, 20:22
Benutzerbild von Miracle Man
Miracle Man Miracle Man ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.06.2007
Ort: Bielefeld
Beiträge: 1.523
Boot: Wellcraft 23 SE Excel
545 Danke in 370 Beiträgen
Standard

So Freunde, jetzt habe ich endlich eine Seite gefunden mit der man arbeiten kann:

www.hafner-bootszubehoer.de

Demnach habe ich eine "Universal-Zündspule" als Original-Ersatzteil verkauft bekommen. Diese ist OHNE Widerstand und benötigt einen externen Widerstand.

Hätte ich 20!!! Euro mehr bezahlt, hätte ich wirklich eine ORIGINALE Volvo Penta Zündspule MIT integriertem Widerstand bekommen.

Mit diesen Fakten werde ich morgen früh die Firma Funtime Parts konfrontieren und mal sehen was sie sagen.

Elektronische Bauteile sind ja bekanntlich vom Umtausch ausgeschlossen...

Der externe Widerstand muss zwischen 1,5 und 2,0 Ohm haben. Auch das kann man auf der genannten Seite gut erkennen.

Ich werde mich morgen Abend zum Thema wieder melden.
__________________
Viele Grüße
Olli
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 14.06.2018, 20:31
ManfredBochum ManfredBochum ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.02.2009
Beiträge: 2.679
Boot: Bayliner 2052LS 4,3LX
2.008 Danke in 1.217 Beiträgen
Standard

Dann nimm den Widerstand aus Dieters link.

Gruß Mani
__________________
Allen eine Gute Fahrt
Gruß Mani
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 14.06.2018, 20:52
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 23.210
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
17.608 Danke in 11.712 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Miracle Man Beitrag anzeigen

Elektronische Bauteile sind ja bekanntlich vom Umtausch ausgeschlossen...
Wersagt den Sowas... 14 Tage rückgaberecht bei Bestellung im Internet..
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 14.06.2018, 20:56
Benutzerbild von Miracle Man
Miracle Man Miracle Man ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.06.2007
Ort: Bielefeld
Beiträge: 1.523
Boot: Wellcraft 23 SE Excel
545 Danke in 370 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
Wersagt den Sowas... 14 Tage rückgaberecht bei Bestellung im Internet..
Habe das leider telefonisch bestellt...
__________________
Viele Grüße
Olli
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 15.06.2018, 09:43
Benutzerbild von hermann.l
hermann.l hermann.l ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: am Wasserfall
Beiträge: 1.965
Boot: Holzboot . Bj. 1965 . Plankenbau mit OM602
1.560 Danke in 822 Beiträgen
Standard

Olli ,
Es kommt drauf an , was du willst.

1. Für 5 Euro 60 den genannten 1.6 Ohm Widerstand kaufen , dranschrauben
und fahren und Spaß haben , oder

2. Dich ärgern , mit dem Verkäufer herumärgern , Zeit vertrödeln und
verplempern.

Teil dem Verkäufer notfalls mit , was du von ihm hältst und genieße das Leben.

Es MUSS aber klar sein , dass es auch die richtige Zünddpule ist , die zur Zündanlage
passt. Danach bist du weiter oben auch schon gefragt worden. Siehe : Motorhandbuch !
__________________
Es grüßt GINA ,
die 4-beinige Assistentin vom Bootsmann Hermann
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 15.06.2018, 10:07
Benutzerbild von WoSo
WoSo WoSo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.01.2003
Ort: Erkelenz
Beiträge: 749
Boot: Quicksilver Cruiser 540, Merc F100EFI, Merc F5M
358 Danke in 227 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Miracle Man Beitrag anzeigen
So Freunde, jetzt habe ich endlich eine Seite gefunden mit der man arbeiten kann:

www.hafner-bootszubehoer.de

Demnach habe ich eine "Universal-Zündspule" als Original-Ersatzteil verkauft bekommen. Diese ist OHNE Widerstand und benötigt einen externen Widerstand.

Hätte ich 20!!! Euro mehr bezahlt, hätte ich wirklich eine ORIGINALE Volvo Penta Zündspule MIT integriertem Widerstand bekommen.

Mit diesen Fakten werde ich morgen früh die Firma Funtime Parts konfrontieren und mal sehen was sie sagen.

Elektronische Bauteile sind ja bekanntlich vom Umtausch ausgeschlossen...

Der externe Widerstand muss zwischen 1,5 und 2,0 Ohm haben. Auch das kann man auf der genannten Seite gut erkennen.

Ich werde mich morgen Abend zum Thema wieder melden.

Die werden sich dessen wohl nicht annehmen. Unwissenheit des Käufers stellt keinen Mangel an der verkauften Sache dar. Also Finger von den Dingern die man nicht kennt.
__________________
Gruß
Wolfgang
----------------------------------
Schaun wir mal, dann seh ich schon
Tipfehler sind damit zu erklären das mein Tastatur nicht wusste was ich schreiben wollte ...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 15.06.2018, 13:39
Benutzerbild von Miracle Man
Miracle Man Miracle Man ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.06.2007
Ort: Bielefeld
Beiträge: 1.523
Boot: Wellcraft 23 SE Excel
545 Danke in 370 Beiträgen
Standard

Wie versprochen hier meine Rückmeldung:

Die Zündanlage von Volvo Penta wurde 96 mit einer Zündspule MIT Vorwiderstand verbaut. Die originalen Zündspulen sind also OHNE Widerstand und es MUSS ein Vorwiderstand verbaut werden.

Jetzt fängt das Problem aber an. Es gab zu der Zeit Kabelbäume MIT integriertem Vorwiderstand und dann gab es Baureihen wo ein Vorwiderstand separat verbaut werden muss.

Lange Rede kurzer Sinn:
Wir kapitulieren an dieser Stelle und lassen "Profis" weiter machen. Termin ist der 25.6. und dann wird mal ein geschultes Auge auf die Sache geworfen.

Mein Dank gilt an die "Bastler" aus Holland, die scheinbar echt ganze Arbeit an der Elektrik geleistet haben...

Ich werde weiter berichten...
__________________
Viele Grüße
Olli
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt Gestern, 10:09
Benutzerbild von diri
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.225
Boot: 2655 CS 99
4.417 Danke in 2.668 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Miracle Man Beitrag anzeigen
2) Warum steht das nirgends, dass die Zündspulen einen externen Vorwiderstand benötigt?


Weil man so eine Zündspule auch ohne Vorwiderstand betreiben kann, wenn diese durch eine elektronische Schaltung nach der Aufladung strombegrenzt wird, was wiederum nicht alle Module aber doch einige zum nachträglichen Einbau einer kontaktlosen Zündanlage haben, meistens eine Preisfrage, teurer dann ja, billiger dann nein,
also woher soll der Verkäufer wissen wo die Spule verwendet wird,

gruss dieter

gruss dieter
__________________
hier gibts Musik von meinen Friends

http://www.youtube.com/results?searc....1.kRWm8KtlxIE
-
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt Gestern, 10:14
Benutzerbild von diri
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.225
Boot: 2655 CS 99
4.417 Danke in 2.668 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Miracle Man Beitrag anzeigen
und lassen "Profis" weiter machen. dann wird mal ein geschultes Auge auf die Sache geworfen.
Hoffentlich findest Du einen der weiß wovon er redet, auf dem Bootssektor darf sich jeder < Profi und geschultes Auge < nennen oder ist angeblich einer,

gruss dieter
__________________
hier gibts Musik von meinen Friends

http://www.youtube.com/results?searc....1.kRWm8KtlxIE
-
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt Gestern, 10:53
raeuberoni raeuberoni ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.11.2006
Beiträge: 538
259 Danke in 185 Beiträgen
Standard Vorwiderstand

Hallo, die an Deinem Motor original verbaute Zündspule
benötigt immer einen externen Vorwiderstand,
so weit, so klar, allein schon, weil es auf der originalen Zündspule auch steht....
Und die übrigens auch warm wird, weil die elektronische Zündung,
hier sogar noch mit Fliehkraftverstellung unter dem Modul, nach meiner Erkenntnis keine Ruhestromabschaltung hat.
Der Vorwiderstand muß nicht unbedingt als Widerstandsleitung vor der Zündspule verbaut sein, sondern kann auch nach der Zündspule in Form eines Moduls vorhanden sein...
Das nur so als kleiner Tip.
Freundliche Grüße
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt Gestern, 22:02
Benutzerbild von diri
diri diri ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: NRW
Beiträge: 4.225
Boot: 2655 CS 99
4.417 Danke in 2.668 Beiträgen
Standard

Einmal ohne Strombegrenzung

http://www.crypton.co.za/Tto%20know/.../secondary.jpg

einmal mit Strombegrenzung

https://gtc.ca/images/Products/revea...rm-Display.png

finde den Unterschied,

gruss dieter
__________________
hier gibts Musik von meinen Friends

http://www.youtube.com/results?searc....1.kRWm8KtlxIE
-
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt Heute, 11:37
Benutzerbild von Miracle Man
Miracle Man Miracle Man ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.06.2007
Ort: Bielefeld
Beiträge: 1.523
Boot: Wellcraft 23 SE Excel
545 Danke in 370 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von diri Beitrag anzeigen
Hoffentlich findest Du einen der weiß wovon er redet, auf dem Bootssektor darf sich jeder < Profi und geschultes Auge < nennen oder ist angeblich einer,

gruss dieter
Das ist die Firma GEMO in Lübeck. Die sind spezialisiert auf Volvo Penta und laut mehreren Aussagen von Bekannten verstehen sie was vom Fach.
__________________
Viele Grüße
Olli
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 34


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorwiderstand sepook Motoren Technik 6 07.07.2015 19:52
Zündung AQ 130 Vorwiderstand Cranchi13 Motoren Technik 26 11.11.2014 11:00
Mercruiser 120 bj1982 Vorwiderstand elektrische Zündung scooterx Motoren Technik 0 30.05.2014 23:04
Mercruiser MCM140 3,0l Bj82 Vorwiderstand Stephan Motoren Technik 13 16.08.2005 09:46


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.