boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Offshore Technik, Tuning, Rennen! Alles rund um Offshore.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 56Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 56 von 56
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 05.04.2016, 23:11
Stevo Stevo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Lüneburg
Beiträge: 233
Boot: Scarab 30 Panther Diesel
421 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Danke, habe gerade über die gegenläufigen Drehrichtungen nachgedacht, da kam Deine Antwort
Da hätte ich wohl Interesse dran.
__________________
Das Leben ist schön...
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 05.04.2016, 23:51
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.530
Boot: 2-12m
5.594 Danke in 2.282 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stevo Beitrag anzeigen
Mir ist nicht bewusst was das besondere Geheimnis ist 2 Motoren und Antriebe in ein Boot zu bauen? Das ist für mich eigentlich eine Wochenendarbeit. Das Boot ist von 77.

Hatte Dich so verstanden das es ein Automotor ist den Du noch hast

Wenns ein fertiger Bootsmotor ist hab ich nix gesagt
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 06.04.2016, 08:26
Stevo Stevo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Lüneburg
Beiträge: 233
Boot: Scarab 30 Panther Diesel
421 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Moin,

das es Unterschiede wie z.B. andere Verdichtung, seewasserfeste Dichtungen, andere Nockenwellenprofile usw. zwischen Marine und Automotoren gibt, ist mir bewusst. Aber ein Vortec Motor ist erstmal nur ein ganz normaler Block mit Rollernocke und Vortecköpfen. Natürlich kann ich 2 Automotoren mit Zweikreiskühlung ausrüsten, normale Vortec Edelbrockspinnen und Stock Hei Verteiler nehmen. Warum soll das nicht laufen?

Ich stelle ganz normale Fragen und finde es einfach nur ätzend das ich arrogante Antworten über das ach so komplizierte Powerboatuniversum bekomme. Warum antwortet man mir nich einfach ganz normal auf meine Fragen? (hat man teilweise ja auch getan und dafür bin ich auch dankbar)

Die netten Leute, die wirklich helfen wollen, haben mir eine PN geschrieben und mir meine Antworten gegeben, weil sie keine Lust auf Diskussionen hier im Forum haben, sondern einfach nur ihr Wissen weitergeben um zu helfen.
__________________
Das Leben ist schön...
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 06.04.2016, 10:36
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Hessen
Beiträge: 3.530
Boot: 2-12m
5.594 Danke in 2.282 Beiträgen
Standard

Das sollte auf keinen Fall arrogant rüber kommen, nur bin ich hier schon seit ner Weile dabei und als Du geschrieben hast:kann man nicht einfach eine entsprechend dimensionierte Holzplatte komplett mit dem Spiegel verkleben und verbolzen bei Umbau auf single?


Dachte ich, na toll noch so einer der erst 1000 Fragen stellt und dann hört man nie wieder was weil er das Boot nichtmal gekauft hat sondern nur bei ebay gesehen

Damit habe ich dir wohl Unrecht getan, Sorry
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 06.04.2016, 12:28
Stevo Stevo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Lüneburg
Beiträge: 233
Boot: Scarab 30 Panther Diesel
421 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Also das Boot habe ich gekauft und auch einen passenden Trailer gefunden. Sonntag Abend steht es bei mir in der Halle. Bisher hatte ich eine Regal Velocity 22 mit 454 und habe eine Phantom 21 neu aufgebaut.

Die Scarab ist mein Traum und ich werde sie aufs Wasser bringen. Aber jeder hat halt seine eigene Sichtweise und während der eine der Meinung ist das der Spiegel erst sehr aufwändig saniert werden muss, sagen andere mach die Löcher vernünftig zu und laminiere Dir vernünftige Motorträger ein und gut. Das sind durchaus Leute mit Ahnung, deren Namen ich hier natürlich nicht nenne
Aktueller Stand ist wieder single 7,4 er mit Mercruiser Bravo 3 Duoprop als Budgetlösung und wenn ich dann eine Saison Spaß hatte, mache ich mir vielleicht über einen 8,2 Gedanken, vielleicht aber auch nicht. Wenn es gewünscht ist, halte ich Euch auf dem Laufenden und mache auch Bilder von meinem dilettantischen Flickschustern

edit: natürlich immer davon ausgehend das der Spiegel trocken ist. Falls nicht, ist mir klar was mir bevorsteht.
__________________
Das Leben ist schön...

Geändert von Stevo (06.04.2016 um 14:19 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 06.04.2016, 13:05
Benutzerbild von SPONGEBOB
SPONGEBOB SPONGEBOB ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.10.2006
Ort: Kirchlengern
Beiträge: 153
Boot: Hustler 266
184 Danke in 114 Beiträgen
Standard

Hallo Stevo
ich würde Dir da einen interessanten Thread zum Thema Spiegel empfehlen:

https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=180065
__________________
Gruß,
Sebastian

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 03.12.2016, 18:06
Stevo Stevo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Lüneburg
Beiträge: 233
Boot: Scarab 30 Panther Diesel
421 Danke in 83 Beiträgen
Standard

So, endlich einen Motor für meine Scarab 30 Panther gefunden. Es ist ein Steyr 236 Turbodiesel mit Bravo 3. Heute geholt. Umbau startet im Januar.

Mfg. Stevo
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_0413.jpg
Hits:	326
Größe:	77,4 KB
ID:	731232  
__________________
Das Leben ist schön...
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 04.12.2016, 15:14
Benutzerbild von Thundercraft185
Thundercraft185 Thundercraft185 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.01.2011
Ort: Kulmbach
Beiträge: 193
Boot: Thundercraft DIABLO 185 XL
129 Danke in 71 Beiträgen
Standard

Das könnte dann eine der sparsamsten Offshorer werden !!!!! Finde ich toll, und mit massig Drehmoment kommt dein Boot bestimmt auch gut aus dem Quark !!!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 05.12.2016, 16:43
Benutzerbild von Hausbootbewohner
Hausbootbewohner Hausbootbewohner ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2010
Ort: Heilbronn
Beiträge: 567
Boot: Sunseeker 28
1.976 Danke in 927 Beiträgen
Standard

Ach schau.... ein Schaf im Wolfspelz.

230 PS: das wird garantiert sparsam. Auch was die Performance angeht.
__________________
Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 05.12.2016, 16:53
Benutzerbild von Carlson
Carlson Carlson ist offline
CGOA European Chapter President
 
Registriert seit: 20.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.300
Boot: Glastron Carlson CVC 18 und Intimidator
8.748 Danke in 2.414 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stevo Beitrag anzeigen
Ich möchte mir eine alte 9m Scarab ohne Motoren kaufen und auf single 502ci umbauen.
Zitat:
Zitat von Stevo Beitrag anzeigen
Es ist ein Steyr 236 Turbodiesel mit Bravo 3.
Is ja auch ähnlich
__________________
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 05.12.2016, 22:00
Stevo Stevo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Lüneburg
Beiträge: 233
Boot: Scarab 30 Panther Diesel
421 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Hatte genug Zeit zum nachdenken. Performance ist mir nicht mehr so wichtig, wir sind auch viel auf der Mecklenburger Seenplatte unterwegs und wollen Urlaub machen auf dem Boot. Wenn die Scarab 60 Km/h läuft bin ich zufrieden.

Mfg. Stevo
__________________
Das Leben ist schön...
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 06.12.2016, 08:17
Benutzerbild von Hausbootbewohner
Hausbootbewohner Hausbootbewohner ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.01.2010
Ort: Heilbronn
Beiträge: 567
Boot: Sunseeker 28
1.976 Danke in 927 Beiträgen
Standard

Ich drück Dir die Daumen, dass der Umbau klappt und dass Du danach nicht enttäuscht bist.
Ich bin mir im Übrigen nicht sicher, ob dieses Boot das richtige ist für Deinen Plan, Urlaub auf dem Boot zu machen. Da sind solche Wohnklos mit Kochgelegenheit (wie meine Sunseeker 28) schon passender.
__________________
Grüße, Andreas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 06.12.2016, 09:43
Stevo Stevo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Lüneburg
Beiträge: 233
Boot: Scarab 30 Panther Diesel
421 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Jo, danke. Solange die Scarab sauber ins gleiten kommt, bin ich auch nicht enttäuscht und dafür sollte der Steyr reichen. Und wegen der größe, bin seit Jahren auch mit dem Camper (Chevy Lowtop Van) unterwegs. Uns geht's nicht um praktischen Nutzen, sondern darum das uns unser Fortbewegungsmittel gefällt und das es gemütlich ist. Die Kabine der Scarab wird komplett umgebaut. Im April bin ich fertig mit dem Boot und poste dann mal ein paar Bilder.

MfG. Stevo
__________________
Das Leben ist schön...
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 06.12.2016, 10:09
Benutzerbild von Piranha23
Piranha23 Piranha23 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 28.01.2012
Ort: ....viel zu weit weg vom Wasser
Beiträge: 950
1.038 Danke in 547 Beiträgen
Standard

........nichts ist doof, was einem gefällt.....wenn es dein Wunsch ist, hast du eine gute Kombi........es gibt ja auch andere Offshoreboote mit Diesel, eben nur mit zwei oder einem anderer Leistungsgewicht...........

.....für jeden Topf einen deckel...........wenn es dir reicht, das es in gleiten kommt, dann kannst du auch sicher bei Welle den Hebel liegen lassen......ich bin mal gespannt, ob du uns mit dem ersten Fahrbericht und vielleicht auch einem Video teilst.........?
__________________
Grüße.

Ervin Rude
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 06.12.2016, 11:43
Stevo Stevo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Lüneburg
Beiträge: 233
Boot: Scarab 30 Panther Diesel
421 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Klar, werde Euch gerne mit Fotos und nem Video unterhalten
__________________
Das Leben ist schön...
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 06.12.2016, 21:23
Benutzerbild von Doppelich
Doppelich Doppelich ist offline
Commander
 
Registriert seit: 17.05.2012
Ort: achtern Diek
Beiträge: 284
Boot: Fjord 24DC
334 Danke in 123 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Piranha23 Beitrag anzeigen

...........wenn es dir reicht, das es in gleiten kelkommt, dann kannst du auch sicher bei Welle den Hebel liegen lassen.............?
Mit dem Rumpf kannst du eigentlich auch bei 500ps mehr den Hebel bei Welle liegen lassen

Auf den Kajütenausbau bin ich allerdings auch gespannt, sowas spinnt mir auch öfter im Kopf rum bei solchen Booten, ist ja doch relativ viel Platz unter Deck..
__________________
Tim

Grüße von der Elbe
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 07.12.2016, 00:04
Stevo Stevo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Lüneburg
Beiträge: 233
Boot: Scarab 30 Panther Diesel
421 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Also der Originalausbau macht gar keinen Sinn. Zum liegen vorne zu kurz/eng, zum sitzen zu flach und zum Cockpit hin, wo die Höhe zum sitzen reichen würde, sind Schränke. Ich werde die Liegefläche verlängern, im mittleren Bereich Schränke bauen und im Eingangsbereich die Schränke entfernen, so das man dort vernünftig sitzen kann. Dazu dann ein Schwenktisch. Außerdem bekommt das Boot ein Bugstrahlruder, eine vernünftige Fahrpersenning und eine
Trumaheizung.

MfG. Stevo
__________________
Das Leben ist schön...
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 07.12.2016, 06:59
Benutzerbild von Flexx
Flexx Flexx ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.09.2014
Ort: Essen
Beiträge: 584
Boot: Mastercraft X2 SS 2006
384 Danke in 207 Beiträgen
Standard

Hallo Stevo,

ich finde deine Idee klasse und bin gespannt auf dier Ergebnisse, also geiz nicht mit Bildern

Der Motor ist Top! Den hätte ich für mein Wasserskiboot auch gerne. Ich drücke dir die Daumen.
__________________
Grüße aus dem Ruhrpott
-Felix-
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #39  
Alt 07.12.2016, 19:49
Benutzerbild von Carsten41238
Carsten41238 Carsten41238 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.05.2007
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 418
383 Danke in 147 Beiträgen
Standard

Da bin ich mal auf Daten gespannt . Meine 29er Scarab ging mit nem 500 ps Motor zwischen 80 und 90 km/h.
__________________
Gruß Carsten

Geändert von Carsten41238 (14.12.2016 um 13:43 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 07.12.2016, 20:11
Thomas S Thomas S ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2003
Beiträge: 3.028
Boot: Sea Ray 265 DAE
4.283 Danke in 1.761 Beiträgen
Standard

Meine Crownline 268CR "ging" mit dem schweren 4,2er Mercruiser Diesel knapp 60km/h. Da die Scarab ein tieferes V hat wird hier wohl auch nicht viel mehr gehen.. Aber das ist ihm ja auch egal..
Bin auch gespannt...
__________________
Gruß Thomas S

Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 56Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 56 von 56


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bavaria 29 Twin mercruiser oder Twin Volvo? holgerX Allgemeines zum Boot 16 06.11.2013 14:49
unterschied lewmar winsch single speed 7 und single speed 8 Rebell25R Segel Technik 5 14.02.2013 10:48
von Twin LNB auf 4 x TV ?? SKULLBULL Kein Boot 16 20.10.2012 09:32
Evinrude 33Ps Ski-twin auf 15 Ps drosseln? darsol1995 Motoren und Antriebstechnik 6 04.07.2012 00:30
Single oder Doppelmotorisierung aus Sicherheitsaspekt? Optimax Allgemeines zum Boot 23 18.10.2005 10:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.