boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 33
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 02.05.2021, 18:56
Benutzerbild von Rinker_270
Rinker_270 Rinker_270 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 05.07.2020
Ort: Mülheim Ruhr
Beiträge: 492
Boot: Rinker Fiesta Vee 270
515 Danke in 238 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von B4-Skipper Beitrag anzeigen
...
Außerdem ist Steuerschuld nach zehn Jahren verjährt.
...
Die Passage aus der du zitierst hat auch einige Ausnahmen die nicht verjähren. Dazu gehören eben genau auch aus einem nicht EU Land eingeführte Waren wie z.B. Boote.

Gruß,
Udo
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #22  
Alt 03.05.2021, 06:47
Justforfun Justforfun ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.11.2012
Ort: Bad Blumau
Beiträge: 2.244
Boot: Sense 43
2.327 Danke in 948 Beiträgen
Standard

Die Endlosdauergeschichte....bei einem 23jährigem Boot ist im Binnenbereich die Mehrwertsteuer absolut kein Thema, einzig beim Überschreiten von EU–Aussengrenzen gibts einige Punkte zu beachten.....ansonsten ist das Mehrwertsteuerthema Hour heiße Luft, welche in regelmäßigen Abständen durch Bootsforen geistert������
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 04.05.2021, 12:24
Mark Muschiol Mark Muschiol ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 16.04.2021
Beiträge: 4
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ich habe vor einem Monat ein Boot in Deutschland gekauft welches aber in Norwegen registriert war, weder bei der Anmeldung des Bootes noch bei der des Trailers hat jemand nach der Zollbescheinigung gefragt.
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 04.05.2021, 20:07
indra indra ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.06.2009
Ort: Brandenburg
Beiträge: 809
Boot: Sessa Islamorada 23
541 Danke in 306 Beiträgen
Standard

Mein erstes Boot in Österreich gekauft das zweite aus US ,das dritte aus DE.
Es hat nie jemand bei der Zulassung nach einem Mehrwertsteuernachweis
gefragt.
Also Leute macht es euch nicht so kompliziert.

Gruß Uwe
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 04.05.2021, 20:08
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 30.343
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
24.947 Danke in 15.680 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von indra Beitrag anzeigen
Mein erstes Boot in Österreich gekauft das zweite aus US ,das dritte aus DE.
Es hat nie jemand bei der Zulassung nach einem Mehrwertsteuernachweis
gefragt.
Also Leute macht es euch nicht so kompliziert.

Gruß Uwe
Bei der Zulassung wurde sowas noch nie gefragt...
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 04.05.2021, 21:10
Lady An Lady An ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: Taunus
Beiträge: 1.777
Boot: Linssen 410 AC Mark II Twin
Rufzeichen oder MMSI: DJ 6198 MMSI 211620490
1.983 Danke in 961 Beiträgen
Standard

Das fragen nur die netten Herren vom Zoll bei Kontrollen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 04.05.2021, 23:31
Benutzerbild von Marius_Octavius
Marius_Octavius Marius_Octavius ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.03.2019
Beiträge: 176
Boot: Sunseeker Manhattan 48 Fly
1.113 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Ganz so einfach ist es nicht, insbesondere wenn man kurz mal die EU für mehr als 3 Tage verlässt.
Konkret: Transport meines Bootes (immer in Spanien registriert gewesen, danach ab Start Transport in Holland registriert) von den kanarischen Inseln via Tivat (Montenegro, Drittland) nach Kroatien. Da es in Tivat abgeladen wurde und dort eine Woche in der Marina stand, ehe ich es abholte und damit die EU-Grenze nach Kroatien überquerte, war die EU-Steuerfrage durchaus präsent.
Alleine die Tatsache, dass das Halbfinalspiel gegen England anstand und meine Verwirrtaktik trieb den Zoll in Cavtat dazu, mich anstandslos weiterfahren zu lassen, mit meinem Versprechen in meinem Heimathafen alles ordentlich zu regeln.
Danach folgte Aussitzen und Herumwurschteln, bis das Boot dann endlich in Kroatien registriert und alles erledigt war.

Solange man sich aber innerhalb der EU bewegt, auch bei einem Flaggenwechsel, fragt kein Mensch, danach, so meine Erfahrung in Kroatien.
__________________
Wo immer du hinfährst, dort bist du dann.
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 05.05.2021, 01:23
skibo skibo ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2015
Beiträge: 1.285
1.288 Danke in 664 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lady An Beitrag anzeigen
Das fragen nur die netten Herren vom Zoll bei Kontrollen.
Eine Frach ist keine Klach...
...sagt man hier...

Einfach nur dummstellen.....
.... sollte uns Deutschen doch nicht sooo schwer fallen
__________________
Gruß Klaus
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 05.05.2021, 09:10
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: vorübergehend offline
Beiträge: 16.921
Boot: ein Boot
14.332 Danke in 7.583 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von skibo Beitrag anzeigen
Eine Frach ist keine Klach...
...sagt man hier...
stellt sich die Frage: Wo ist "hier" ?
__________________
servus
dieter

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer. ...
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 05.05.2021, 09:18
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 30.343
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
24.947 Danke in 15.680 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter Beitrag anzeigen
stellt sich die Frage: Wo ist "hier" ?
da es EU-Recht ist sollte es für die ganze EU gleich sein...
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 05.05.2021, 09:32
Benutzerbild von FunkelfeuerHB
FunkelfeuerHB FunkelfeuerHB ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.08.2011
Ort: Achim bei Bremen
Beiträge: 1.324
Boot: Sea Ray 240 Sundancer
1.178 Danke in 620 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von B4-Skipper Beitrag anzeigen
Und wenn der Zoll das möchte, dann muss der Zoll auch nachweisen, dass die Steuer nicht bezahlt wurde.



Gruß Lutz
Eben. Die Pflicht des Nachweises, das das Fahrzeug nicht versteuert wurde, liegt bei der Behörde!
Kannst dich wieder hinlegen.

Gesendet von meinem SM-G977B mit Tapatalk
__________________
Die Hälfte meines Geldes geht drauf für Sportboot & Alkohol - den Rest verschwende ich
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 05.05.2021, 09:38
Benutzerbild von B4-Skipper
B4-Skipper B4-Skipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 6.072
Boot: Marco 860 Salon
Rufzeichen oder MMSI: DJ6172 - 211610820
8.497 Danke in 4.209 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Marius_Octavius Beitrag anzeigen
Ganz so einfach ist es nicht, insbesondere wenn man kurz mal die EU für mehr als 3 Tage verlässt. ...
3 Tage "erzeugen" aber absolut keine (neue) Steuerpflicht, erst wenn man die EU für >3 Jahre verlassen hatte, wird die Einfuhrumsatzsteuer (erneut) fällig.

Gruß Lutz
__________________
Satte Sklaven sind die eifrigsten Verteidiger der Unfreiheit.
(Rolf Hochhuth)
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 06.05.2021, 06:12
Justforfun Justforfun ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.11.2012
Ort: Bad Blumau
Beiträge: 2.244
Boot: Sense 43
2.327 Danke in 948 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Marius_Octavius Beitrag anzeigen
Ganz so einfach ist es nicht, insbesondere wenn man kurz mal die EU für mehr als 3 Tage verlässt.
Konkret: Transport meines Bootes (immer in Spanien registriert gewesen, danach ab Start Transport in Holland registriert) von den kanarischen Inseln via Tivat (Montenegro, Drittland) nach Kroatien. Da es in Tivat abgeladen wurde und dort eine Woche in der Marina stand, ehe ich es abholte und damit die EU-Grenze nach Kroatien überquerte, war die EU-Steuerfrage durchaus präsent.
Alleine die Tatsache, dass das Halbfinalspiel gegen England anstand und meine Verwirrtaktik trieb den Zoll in Cavtat dazu, mich anstandslos weiterfahren zu lassen, mit meinem Versprechen in meinem Heimathafen alles ordentlich zu regeln.
Danach folgte Aussitzen und Herumwurschteln, bis das Boot dann endlich in Kroatien registriert und alles erledigt war.

Solange man sich aber innerhalb der EU bewegt, auch bei einem Flaggenwechsel, fragt kein Mensch, danach, so meine Erfahrung in Kroatien.
Genau so ist es, nur bei Überqueren einer EU–Aussengrenzen musst ein paar Regeln beachten...ein T2L vor der Abreise macht bei der Einreise alles klar8
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 33

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mehrwertsteuer Nachweis fürs Boot markl24de Allgemeines zum Boot 15 12.08.2017 14:51
Nachweis der Stunden? Holz-Uli Restaurationen 17 26.11.2011 13:02
Nachweis Mehrwertsteuer Punkte_Angler Allgemeines zum Boot 13 05.04.2009 22:11
Mehrwertsteuer-Nachweis ??? Frank033 Allgemeines zum Boot 6 29.03.2005 14:51
Mehrwertsteuer = Nachweis ATeupert Allgemeines zum Boot 45 13.02.2005 19:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.