boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Kleinkreuzer und Trailerboote



Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 581 bis 600 von 629Nächste Seite - Ergebnis 621 bis 629 von 629
 
Themen-Optionen
  #601  
Alt 18.07.2021, 07:02
horst777segeln horst777segeln ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 18.07.2021
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo an die Condor-Gemeinde, ich hätte eine Frage zur Condor 70.
Kann mir jemand von euch den RAL Farbton des original Gelben Gelcoat der Condor 70 Bj. 1978 nennen. Ich möchte ein paar Ausbesserungen im Innenraum durchführen.

Danke für eure Hilfe

Lg Horst
Mit Zitat antworten top
  #602  
Alt 20.07.2021, 12:00
Heidetroll Heidetroll ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.11.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 132
Boot: Klepper Condor 70
64 Danke in 59 Beiträgen
Standard

Hallo Horst,
Leider habe ich keinen Originalfarbton mehr bei mir.
Ich habe mir aber eine RAL Schablone bei Matzner bestellt. (213 Farben!) Damit kann ich nun genau bestimmen, welchen Farbton dass Weiß hat....
Vielleicht hilft Dir das weiter.
Viel Erfolg,
Andre
Mit Zitat antworten top
  #603  
Alt 26.07.2021, 07:25
horst777segeln horst777segeln ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 18.07.2021
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Andre, danke für deine Antwort.
Ich denke ich werde mir auch eine Ralfarbtonkarte ausborgen um den Farbton meiner Gelben Condor zu ermitteln!
Nette Grüße Horst
Mit Zitat antworten top
  #604  
Alt 28.07.2021, 11:26
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 128
Boot: Condor 70
29 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Hallo Jungs oder Mädels
kann mit jemand vielleicht Entscheidungshilfe geben?

Ich möchte bei der Condor 70 die Kielabdeckung bzw. Kieldämpfung aus den 2 Gummis unten am Boot neu anbringen.

Kann mich zwischen dem TEROSON Kontaktklebstoff SB 2444 und Sika 292i oder ähnlich nicht entscheiden, da ich nicht weiß, was besser geeignet wäre für Gummi/GFK Verklebung.
Wird natürlich noch zusätzlich mit Schrauben fixiert, weil die Originalnieten aus Alu schon längst wegkorrodiert sind.

Hat jemand Tipps?

Schönen Gruß
Viko
Mit Zitat antworten top
  #605  
Alt 29.07.2021, 13:22
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 128
Boot: Condor 70
29 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Da sich der Kontaktkleber, laut Kleingedrucktem, im Wasser auf Dauer lösen könnte, habe ich mich für Pantera MS3000/60 Marine entschieden. Dieser Kleber soll im Wasser beständig sein.
Na hoffentlich ist das die richtige Entscheidung

Grüße
Viko
Mit Zitat antworten top
  #606  
Alt 29.07.2021, 18:23
VolkerW1 VolkerW1 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.06.2016
Ort: Bremen
Beiträge: 91
Boot: Doral Monticello 25
116 Danke in 32 Beiträgen
Standard

Ja, richtige Entscheidung. Nehme ich auch für alle UW-Abdichtungen. War eine Empfehlung des Spezis von einer Werft hier.

Gruß
Volker
Mit Zitat antworten top
  #607  
Alt 01.08.2021, 16:20
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 128
Boot: Condor 70
29 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Vielen Dank Volker!
Tut gut das zu lesen.
Es gibt so viele Möglichkeiten und Alternativen, so dass man als Laie nicht wirklich den Durchblick hat.

Grüße
Viko
Mit Zitat antworten top
  #608  
Alt 12.08.2021, 17:35
Heidetroll Heidetroll ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.11.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 132
Boot: Klepper Condor 70
64 Danke in 59 Beiträgen
Standard

Hallo Leute,
Ich meine Dicke zum laufen bekommen. Nach einigen spielereien von Achterstagspannung bis Liekleinengefummel kann sie nun Höhe laufen. Auch 90 Grad Wendewinkel gehen. Demnächst kommen ordentliche Trimmfäden drann.
Beim Großsegel habe ich Schotklemme und eine Klampe am Baumende. Am Lümmelbeschlag noch eime Umlenkrolle. Auch sind schwarze Plastehaken am Baum angebracht. Ich vermute was zum Reffen. Habt ihr Vorschläge oder Bilder was ich damit machen kann?
Ich danke Euch!
Andre
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #609  
Alt 12.08.2021, 21:04
Heidetroll Heidetroll ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.11.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 132
Boot: Klepper Condor 70
64 Danke in 59 Beiträgen
Standard

(Na gut. Die 90Grad hab ich nicht gemessen nur geschätzt. Könnten auch 100 bis 110 sein )
Mit Zitat antworten top
  #610  
Alt 09.09.2021, 08:03
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 128
Boot: Condor 70
29 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Kaum zu glauben.....ich habe es noch diese Saison ins Wasser gebracht 🥴
Wünsche euch allen noch eine schöne Restsaison!

Grüße
Viko
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20210908-WA0022.jpg
Hits:	29
Größe:	56,6 KB
ID:	934354   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20210908-WA0018.jpg
Hits:	35
Größe:	83,6 KB
ID:	934355   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20210908-WA0020.jpg
Hits:	32
Größe:	40,8 KB
ID:	934356  

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #611  
Alt 20.09.2021, 09:23
Heidetroll Heidetroll ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.11.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 132
Boot: Klepper Condor 70
64 Danke in 59 Beiträgen
Standard

H Viko,
Wie sind bei Dir die Winchen neben dem Nidergang festgemacht?
Ich wollte bei mir auch noch welche nachrüsten.

Und Glückwunsch zum Saisonstart!

Vielen Dank,
Andre
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #612  
Alt 20.09.2021, 09:49
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 4.062
Boot: A29,Opti,Schlauchi
2.715 Danke in 1.606 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heidetroll Beitrag anzeigen
(Na gut. Die 90Grad hab ich nicht gemessen nur geschätzt. Könnten auch 100 bis 110 sein )
Da gippts 1 Messinstrument für : Kompass + 90° sollten es maximal sein = die Condor ist 1 guter Segler
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #613  
Alt 20.09.2021, 09:58
Heidetroll Heidetroll ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.11.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 132
Boot: Klepper Condor 70
64 Danke in 59 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Federball Beitrag anzeigen
Da gippts 1 Messinstrument für : Kompass + 90° sollten es maximal sein = die Condor ist 1 guter Segler

Grüße, Reinhard
Hi Reinhard,
Der Kompass fehlt mir noch. Ich bin aktuell mit der Condor nur Binnen unterwegs.

Wo habt ihr Euren Kompass eingebaut? Senkrecht neben dem Niedergang ist bei uns nicht gewünscht.

Unten mal die letzte Wende bei 2Bf.

Vielen Dank,
Andre

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #614  
Alt 23.09.2021, 20:31
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 4.062
Boot: A29,Opti,Schlauchi
2.715 Danke in 1.606 Beiträgen
Standard

? hat die Condor ein Brückendeck? Dann könnte dort mittig der Halter für einen z.B. Silva UN 70 Kompass hin, + der UN nur bei Bedarf eingesteckt werden - der Halter verträgt auch mal 1 Fußtritt. In der Zeit dazwischen wohnt der UN in der Kajüte. Mein Steuerkompass ist tatsächlich neben dem Niedergang.
Grüße, Reinhard
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20210416_181135.jpg
Hits:	26
Größe:	74,1 KB
ID:	935797  

Geändert von Federball (24.09.2021 um 14:35 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #615  
Alt 29.09.2021, 15:13
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 128
Boot: Condor 70
29 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heidetroll Beitrag anzeigen
H Viko,
Wie sind bei Dir die Winchen neben dem Nidergang festgemacht?
Ich wollte bei mir auch noch welche nachrüsten.

Und Glückwunsch zum Saisonstart!

Vielen Dank,
Andre
@ Andre
Entschuldige bitte die späte Antwort.
Ich habe nur eine Winch auf der Steuerbordseite. Sie ist zweiteilig. Das Unterteil ist mit 3 oder 4 Schrauben (5 oder 6mm) in das GFK festgeschraubt.

LG
Viko
Mit Zitat antworten top
  #616  
Alt 02.10.2021, 23:46
chiemseebazi chiemseebazi ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 09.02.2021
Beiträge: 4
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo liebe Condoreigner und Kenner,

ich bräuchte mal euren Rat bzw. eure Einschätzung.
Bin selbst stolzer Besitzer einer Condor 70 am Chiemsee und liebe sie über Alles - umso schlimmer wenn einem mal ein blöder Fehler damit unterläuft.
Gestern war es dann so weit - aus Unachtsamkeit den Warnton des Echolots nicht aktiviert gehabt und zack - bei Geradeausfahrt mit dem Außenborder ca. 2,5 Knoten mit voll abgelassenem Kiel auf Grund (Schlamm, Sand) gelaufen. Gemerkt hat man es vor allem, weil das Boot vorne leicht eingetaucht ist und die Schraube des Außenborders kurz die Wasseroberfläche berührt hat und da entsprechend rumgerührt hat. Könnte mich jetzt noch drüber aufregen aber naja, passiert ist passiert.
Worum es mir eigentlich geht - hat jemand mal ähnliches erlebt bzw. kann irgendwie aus Erfahrung sagen, wie "viel" der Hubkiel und der Kasten der Condor aushält? Ich hab natürlich alles gründlich untersucht - hab immer eine Endoskopkamera an Bord - auch von außen mit der Lampe gegen den Kasten geleuchtet und mittels Blick von innen auf Risse kontrolliert. Das einzige was man sehen konnte waren vorne Links in Richtung Bug, wo die obere Platte des Hubkiels auf der Auflage im Kielkasten aufliegt eine kleine Macke - hier ist der abgelagerte Kalk und Schmutz etwas abgeplatzt - ähnliches an der Auflage achtern. Kann gerne auch Bilder dazu liefern.
Was mir Sorgen macht ist, ob jetzt hier irgendwo (evtl weiter unten im Kielkasten) Risse oder sonstiges entstanden sein können. Der Kiel lässt sich nach wie vor problemlos voll heben und senken. Kein unterschied feststellbar. Habe schon überlegt den Kiel im Winter auszubauen und das Unterwasserschff komplett abzuschleifen um das GFK auf der Unterseite inspizieren zu können...
Wäre um eine Einordnung eurerseits sehr dankbar.

Beste Grüße!
Chris
Mit Zitat antworten top
  #617  
Alt 04.10.2021, 20:14
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 128
Boot: Condor 70
29 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Hallo Chris,
ich bin kein echter Fachmann, aber das was du hier beschreibst (Sand und Schlick bei 2,5 Knoten) müsste die Condor eigentlich schon abhaben können. Ist meine persönliche Meinung. Ich kann aber nachempfinden, dass dir da sorgen machst. Schaue dir doch mal nach dem Ausslippen oder Auskranen den Bereich am Unterwasserschiff vor und besonders hinter dem Kiel an, ob da Auffälligkeiten zu sehen sind.
Bei meiner Condor 70 habe ich in diesjährigem Refit jeweils einen kurzen Riss entdeckt. Diese waren aber nicht durchgehend. Also eher Stressrisse. Habe diese geweitet und dann mit Harzspachtel verspachtelt. Gewiss hat meine Condor in den 40 Jahren die eine oder andere Grundberührung durchgemacht. Bei mir zwar noch nicht, aber wer weiß was kommt.
Meine Familie und ich lieben den Chiemsee. Habe wunderschöne Zeiten mit unserer damaligen Flamingo 200 erlebt.
Schöne Grüsse
Viko
Mit Zitat antworten top
  #618  
Alt 05.10.2021, 13:13
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 128
Boot: Condor 70
29 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Haben am Sonntag endlich unseren allerersten Probeschlag gemacht.

Also.....ganz ehrlich.....mit aufgeholtem Kiel war die Condor im Stegbereich bzw. im Hafen absolut bockig!!! Ist aber nachvollziehbar, da einfach keine Führung. Da reicht auch der kleine Skeg hinten nicht, die Condor mit dem Elektromotor auf Spur zu halten. Da muss ich an die Ausführungen vom Andre denken.

Ansonsten.....................einfach traumhaft die Condor 70.
Haben mit Komoot in der Mitte des Sees angefangen aufzuzeichnen, da wir die Geschwindigkeit neugierhalber messen wollten. Siehe Bildanhang.
Gefühlt waren es zwischendurch 2-3 Bft.
Grosssegel absolut ungetrimmt und eine recht kleine Fock. 5,6 Knoten Höchstgeschwindigkeit haben uns sehr begeistert.
Bei mehr Wind wird die Condor etwas leegierig.
Ansonsten hat sie sich in den Wenden ganz agil angefühlt.
Das Kreuzen zum Schluss empfanden wir auch ganz gut. Da war meine unerfahrene Tochter an der Pinne. Sind mit Höhehalten zufrieden. Segel sind noch die Alten.
Ist noch viel Optimierungsbedarf da. Aber im Großen und Ganzen sind wir über unsere "Vita" glücklich. Die nächste Saison kann kommen!!!

Grüße
Viko
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot_20211005-134817.jpg
Hits:	11
Größe:	36,6 KB
ID:	936924  
Mit Zitat antworten top
  #619  
Alt 05.10.2021, 13:22
viha100 viha100 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2020
Ort: Nürnberg
Beiträge: 128
Boot: Condor 70
29 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heidetroll Beitrag anzeigen
Hallo Leute,
Ich meine Dicke zum laufen bekommen. Nach einigen spielereien von Achterstagspannung bis Liekleinengefummel kann sie nun Höhe laufen. Auch 90 Grad Wendewinkel gehen. Demnächst kommen ordentliche Trimmfäden drann.
Beim Großsegel habe ich Schotklemme und eine Klampe am Baumende. Am Lümmelbeschlag noch eime Umlenkrolle. Auch sind schwarze Plastehaken am Baum angebracht. Ich vermute was zum Reffen. Habt ihr Vorschläge oder Bilder was ich damit machen kann?
Ich danke Euch!
Andre
Das ist super, dass du der Condor die Spur eingestellt hast

An meinem Baum entlang habe ich auch unzählige Hacken. Könnte mir vorstellen, dass da wie bei Lazzyjack, Leinen dran waren um das Großsegel aufzufangen.

Gruß
Viko
Mit Zitat antworten top
  #620  
Alt 05.10.2021, 13:47
Heidetroll Heidetroll ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.11.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 132
Boot: Klepper Condor 70
64 Danke in 59 Beiträgen
Standard

Hi Viko,

Immer her mit Bildern!

Danke Dir!
Andre
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 581 bis 600 von 629Nächste Seite - Ergebnis 621 bis 629 von 629

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.