boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 56
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.09.2019, 20:28
Benutzerbild von BurkhardB
BurkhardB BurkhardB ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.10.2016
Ort: Bootsliegeplatz Woudsend
Beiträge: 212
Boot: MY Lady / Treffer 1240
302 Danke in 128 Beiträgen
Standard 15 PS Regel

Hallo FB Gemeinde,
Während unserer heutigen Bootsfahrt sahen wir ein Hausboot mit 2x 9,9PS Motoren. Sofort entbrannte eine Diskussion ob das noch nach der 15PS Regel gefahren werden darf, oder nicht.
Daher möchte ich das hier mal zur Diskussion stellen.
Gruß Burkhard
__________________
Probleme die man hat, verschwinden zwar mit der Zeit, aber nur um Verstärkung zu holen

Lady on Tour http://m-y-lady.over-blog.com/
Bin hier zu finden, wenn ich dort bin : Inoffizielle Boote-Forum Map
Doch bin ich von Frühjahr bis zum Herbst unterwegs siehe Törnkarte
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 04.09.2019, 20:33
Benutzerbild von sporty
sporty sporty ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Leopoldshöhe-Asemissen
Beiträge: 1.364
Boot: Vri-Jon Contessa 40
699 Danke in 508 Beiträgen
Standard

Hi Burkhard
2x 9,9 sind mehr als 1x15. Habe ich so gelernt.
__________________
Gruß aus OWL
Jürgen
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 04.09.2019, 20:33
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 10.077
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
21.520 Danke in 9.127 Beiträgen
Standard

Nein das sind ja 20ps

Drei mal 5 geht!
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 04.09.2019, 20:53
Benutzerbild von jogie
jogie jogie ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: An der Mosel
Beiträge: 1.146
Boot: Tema Marine
690 Danke in 445 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von BurkhardB Beitrag anzeigen
Hallo FB Gemeinde,
Während unserer heutigen Bootsfahrt sahen wir ein Hausboot mit 2x 9,9PS Motoren. Sofort entbrannte eine Diskussion ob das noch nach der 15PS Regel gefahren werden darf, oder nicht.
Daher möchte ich das hier mal zur Diskussion stellen.
Gruß Burkhard
Wieso gab es da eine Diskussion ???
Könnt ihr alle nicht Rechnen
Oder wisst ihr alle nicht das 19,8 mehr ist als 15
__________________
Gruß Jogie
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 04.09.2019, 20:56
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 4.285
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808
27.175 Danke in 4.057 Beiträgen
Standard

Naja, wenn doch zwei SBF-Inhaber an Bord sind, könnte
es doch wieder passen?

Klaus, belustigt
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 04.09.2019, 21:01
Benutzerbild von sporty
sporty sporty ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Leopoldshöhe-Asemissen
Beiträge: 1.364
Boot: Vri-Jon Contessa 40
699 Danke in 508 Beiträgen
Standard

Jou stimmt. Haben wir früher auch so gesehen bei 30er Zonen und 2 People im Auto..
__________________
Gruß aus OWL
Jürgen
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 04.09.2019, 21:09
Benutzerbild von jogie
jogie jogie ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: An der Mosel
Beiträge: 1.146
Boot: Tema Marine
690 Danke in 445 Beiträgen
Standard

Wenn das so ist, wusste ich noch nicht.
Dann darf ich endlich mal 120 Km/h auf der Mosel fahren und 32 Km/h auf der Saar.
Der Gasshebel freut sich wenn er auch mal WOT sieht
Muss das eine Person sein oder gilt der Hund auch ? Der die meiste Zeit am Steuer ist.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	43.jpg
Hits:	46
Größe:	57,0 KB
ID:	854565  
__________________
Gruß Jogie
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 04.09.2019, 21:14
Iggi Iggi ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.07.2015
Ort: Haibach
Beiträge: 90
Boot: Bayliner 175 GT
26 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von BurkhardB Beitrag anzeigen
Hallo FB Gemeinde,
Während unserer heutigen Bootsfahrt sahen wir ein Hausboot mit 2x 9,9PS Motoren. Sofort entbrannte eine Diskussion ob das noch nach der 15PS Regel gefahren werden darf, oder nicht.
Daher möchte ich das hier mal zur Diskussion stellen.
Gruß Burkhard
Wenn nur ein Motor läuft, ist es doch legal.
Der andere ist bestimmt der Notmotor
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 04.09.2019, 21:20
Benutzerbild von jogie
jogie jogie ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: An der Mosel
Beiträge: 1.146
Boot: Tema Marine
690 Danke in 445 Beiträgen
Standard

Notmotor :für stärkere Stömung.
In Notfällen ist einiges erlaubt.
__________________
Gruß Jogie
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 04.09.2019, 21:24
Forelle77 Forelle77 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 30.03.2014
Beiträge: 58
34 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Warum nicht erlaubt? Es ist jetzt die Frage: hängen dort 2 x 9,9 er oder werden 2 9,9 er gleichzeitig benutzt?
Das besitzen eines Motors ist Führerscheinfrei! Nur das benutzen nicht. Mit 2 x 9,9 Ps hat das Boot definitiv mehr als 15 PS. Aber nur 1 Motor benutzen würde gehen und den anderen als Ersatz dabei haben ist legitim. Sonst könne man auch gleich 2 x 15 Ps nehmen wenn es 15 Ps nicht überschreitet.,.aber zusammen sind es definitiv 30 PS
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 04.09.2019, 21:24
Benutzerbild von BurkhardB
BurkhardB BurkhardB ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.10.2016
Ort: Bootsliegeplatz Woudsend
Beiträge: 212
Boot: MY Lady / Treffer 1240
302 Danke in 128 Beiträgen
Standard

Seht Ihr genauso war auch unsere Diskussion
Aber es ist doch immer wieder nett, was alles so kommt
Die Frage war ja auch nicht so ganz ernst gemeint
Gruß Burkhard
__________________
Probleme die man hat, verschwinden zwar mit der Zeit, aber nur um Verstärkung zu holen

Lady on Tour http://m-y-lady.over-blog.com/
Bin hier zu finden, wenn ich dort bin : Inoffizielle Boote-Forum Map
Doch bin ich von Frühjahr bis zum Herbst unterwegs siehe Törnkarte
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 04.09.2019, 21:25
Benutzerbild von sporty
sporty sporty ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Leopoldshöhe-Asemissen
Beiträge: 1.364
Boot: Vri-Jon Contessa 40
699 Danke in 508 Beiträgen
Standard

In Notfällen müssen schon einige KW mehr her. Min. 40-50.
Damit das Ding auch zügig aus der Gefahrenzone kommt.
__________________
Gruß aus OWL
Jürgen
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 04.09.2019, 21:43
Benutzerbild von Emsskipper
Emsskipper Emsskipper ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 19.08.2019
Ort: Münsterland
Beiträge: 9
Boot: noch keins
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Forelle77 Beitrag anzeigen
Warum nicht erlaubt? Es ist jetzt die Frage: hängen dort 2 x 9,9 er oder werden 2 9,9 er gleichzeitig benutzt?
Das besitzen eines Motors ist Führerscheinfrei! Nur das benutzen nicht. Mit 2 x 9,9 Ps hat das Boot definitiv mehr als 15 PS. Aber nur 1 Motor benutzen würde gehen und den anderen als Ersatz dabei haben ist legitim. Sonst könne man auch gleich 2 x 15 Ps nehmen wenn es 15 Ps nicht überschreitet.,.aber zusammen sind es definitiv 30 PS
Moment, das ist so nicht richtig:
»… dass der Bootsmotor führerscheinfrei bzw. ohne Führerschein fahrbar sein muss.«
Quelle: Bußgeldkatalog

VG
Bernd
__________________

Wer nur die Praxis liebt, ohne die Theorie zu schätzen, ist wie ein Lotse, der ein Schiff ohne Ruder und Kompass betritt und nie genau weiß, wohin die Reise gehen soll.

Leonardo da Vinci
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 04.09.2019, 23:11
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 2.847
Boot: Freedom 200sc / BRP SeaDoo SP 92
4.097 Danke in 1.765 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Forelle77 Beitrag anzeigen
Warum nicht erlaubt? Es ist jetzt die Frage: hängen dort 2 x 9,9 er oder werden 2 9,9 er gleichzeitig benutzt?
Das besitzen eines Motors ist Führerscheinfrei! Nur das benutzen nicht. Mit 2 x 9,9 Ps hat das Boot definitiv mehr als 15 PS. Aber nur 1 Motor benutzen würde gehen und den anderen als Ersatz dabei haben ist legitim. Sonst könne man auch gleich 2 x 15 Ps nehmen wenn es 15 Ps nicht überschreitet.,.aber zusammen sind es definitiv 30 PS
Das ist Blödsinn.
Wenn zwei Motoren von je 9,9 PS am Spiegel hängen und Einsatzbereit sind, werden sie zusammengezählt.
Dafür gibts keine Diskussion.

Gesendet mit Tapatalk
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 04.09.2019, 23:15
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 2.847
Boot: Freedom 200sc / BRP SeaDoo SP 92
4.097 Danke in 1.765 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von BurkhardB Beitrag anzeigen
Seht Ihr genauso war auch unsere Diskussion

Aber es ist doch immer wieder nett, was alles so kommt

Die Frage war ja auch nicht so ganz ernst gemeint

Gruß Burkhard
Also war es ne Verarsche von dir
Mit so einem Scheiß machste dir keine Freunde.
Oder schreibste, das es nicht ernst gemeint war, als du bemerkt hast, das wir dich durchschaut haben, das du nicht in der Lage bist 2 x 9,9 zusammen zu zählen.

Gesendet mit Tapatalk
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 05.09.2019, 06:47
Benutzerbild von BurkhardB
BurkhardB BurkhardB ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.10.2016
Ort: Bootsliegeplatz Woudsend
Beiträge: 212
Boot: MY Lady / Treffer 1240
302 Danke in 128 Beiträgen
Standard

Heliklaus,
Ich verarsche niemand und ich bin der gleichen Meinung wie alle hier. Dennoch gab es bei uns die Diskussion und hier ja wohl auch. Und dafür ist doch so ein Forum da, sich auszutauschen, Erfahrungen weiter zu geben und Standpunkte zu diskutieren. Das hat nichts mit verarschen zu tun.
Gruß Burkhard
__________________
Probleme die man hat, verschwinden zwar mit der Zeit, aber nur um Verstärkung zu holen

Lady on Tour http://m-y-lady.over-blog.com/
Bin hier zu finden, wenn ich dort bin : Inoffizielle Boote-Forum Map
Doch bin ich von Frühjahr bis zum Herbst unterwegs siehe Törnkarte
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 05.09.2019, 08:22
Visara Visara ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.02.2007
Beiträge: 868
1.547 Danke in 840 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heliklaus Beitrag anzeigen
...
Wenn zwei Motoren von je 9,9 PS am Spiegel hängen und Einsatzbereit sind, werden sie zusammengezählt.
...
Ich gehe auch davon aus, dass das so richtig ist. Nur, wo steht das so geschrieben? In der Sportbootführerscheinverordnung ist das Thema etwas schwammig formuliert; hier wird von "einer Antriebsmaschine" gesprochen, deren "Nutzleistung höchstens 11,03 Kilowatt beträgt".
Legt man den Satz auf die Goldwaage, dürfte man auch nicht zwei 5-PS-Maschinen an den Spiegel hängen, ebenso ist eine hochgeklappte Maschine keine Antriebsmaschine, da sie das Boot nicht antreibt.
Kaum glauben möchte ich, dass es nicht erlaubt sein soll, eine Ersatzmaschine an Bord zu haben (z. B. wenn ich an die vielen Angler denke, die sich mit ihren Nussschalen nicht selten ziemlich weit raus wagen). Allerdings sieht das auch anders aus, wenn ich eine 15-PS-Maschine und eine hochgeklappte 3-PS-Maschine am Heck habe. Aber wo soll hier die Grenze sein?
Es betrifft mich zwar nicht, aber ich halte die Frage für nicht uninteressant.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 05.09.2019, 11:01
sundaychris sundaychris ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.03.2016
Ort: Storkow
Beiträge: 171
Boot: 8m Gleiter mit Kajüte, Werftbau + 7m Verdränger mit Kajüte, Werftbau + Superpuck V300
122 Danke in 69 Beiträgen
Standard

Ich finde die Diskussion ehrlich gesagt auch legitim und kann mir aufgrund der schwammigen Formulierung vorstellen, dass es auf die Situation ankommt, wie der Wasserpolizist entscheidet

Wenn ich mir einen 7m Verdränger mit 15PS Motor vorstelle, der einen 3PS Notmotor daneben mitführt, dann ist das für mein Empfinden nicht "fahren ohne Führerschein", sondern ein Notmotor. (Zumindest solange er nicht mitläuft.)

Da bei einem Hausboot ein Notmotor mit 3PS wenig hilfreich wäre, würde ich dort auch einen weiteren 9,9PS Motor als Notmotor gelten lassen... Vielleicht... Grenzwertig irgendwie...

An einem 4m Gleiter wiederum wären 2x 9,9PS für mich definitiv kein Notmotor und damit nicht erlaubt.
__________________
Gruß
Christian

* Wenn ich nicht hier bin, bin ich aufm Kahn. *

Geändert von sundaychris (05.09.2019 um 11:22 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 05.09.2019, 11:41
Benutzerbild von Libertad
Libertad Libertad ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2005
Ort: Limburg/Lahn
Beiträge: 6.697
Boot: Proficiat 975G
8.228 Danke in 4.098 Beiträgen
Standard

Kommt vielleicht auch auf die Art des Anbaues an. 2 gleichstarke Motoren (wie z.B. oben aufgeführt 2x9,9PS) parallel angebaut und an derselben Lenkung hängend werden wohl nicht so gut ankommen wie ein 15PS-Motor mittig angebaut und ein kleiner Quirl hochgeklappt auf einem Hilfsspiegel. Den wird die WSP wohl eher als Notmotor einstufen.
Aber klar dürfte doch sein, daß mehr wie 15 arbeitende PS in jedem Fall nicht zulässig sein werden.
Sich dann auf möglicherweise unklare Formulierungen in irgendeiner Vorschrift zu berufen dürfte eine langwierige und teure Sache werden.
__________________
Gruß
Ewald
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 05.09.2019, 17:55
Benutzerbild von Tuckerboot-Lühe
Tuckerboot-Lühe Tuckerboot-Lühe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.07.2007
Ort: Jork (an der Lühe)
Beiträge: 479
Boot: Tuckerboot
Rufzeichen oder MMSI: Papa, wollen wir Boot fahren ?
6.152 Danke in 1.914 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heliklaus Beitrag anzeigen
Also war es ne Verarsche von dir
Mit so einem Scheiß machste dir keine Freunde.
Oder schreibste, das es nicht ernst gemeint war, als du bemerkt hast, das wir dich durchschaut haben, das du nicht in der Lage bist 2 x 9,9 zusammen zu zählen.

Gesendet mit Tapatalk

Schlechte Laune ?
__________________
Viele Grüße
Michael
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 56


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Alkohol bzw. Promille-Regel an Bord Freibeuter Allgemeines zum Boot 107 31.08.2017 17:54
PI*Daumen Regel & Wellen & Rümpfe kraehe Segel Technik 39 11.04.2012 17:19
Regel für das Werbeforum Cooky-Crew Werbeforum 1 14.11.2010 14:05
Regel für Geldschenkung??? Freibeuter Kein Boot 22 03.02.2010 09:18


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.