boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 301 bis 320 von 331
 
Themen-Optionen
  #321  
Alt 21.03.2020, 15:49
Albatraoz Albatraoz ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.11.2015
Ort: Lüneburger Heide /Neustadt i.H.
Beiträge: 128
Boot: Condor 70
74 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Unten im Kielkasten innen kannst du nur sehr wenig auflaminieren. Sonst passt nachher der Kiel nicht mehr rein.
Mit Zitat antworten top
  #322  
Alt 21.03.2020, 15:56
Heidetroll Heidetroll ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.11.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 33
Boot: Klepper Condor 70
11 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Der Kasten selbst ist ja komplett offen (Die Fasern liegen frei). Hier muss auf alle Epoxy drauf. Die Hinterschneidungen muss ich ausspachteln. Der Zustand dürfte aber original Klepper sein.
Am liebsten würde ich eine Lage dünnes Gewebe drauflegen. Da werde ich den Ausschnitt auslassen, oder genau messen...
Ob der Verkäufer so genau die Details des Bootes kannte, wage ich zu bezweifeln. Uns war klar, wir stecken das drei bis vierfache des Kaufpreises in die Anpassung und Reparatur des Bootes... (Bei dem Preis...)
Mit Zitat antworten top
  #323  
Alt 21.03.2020, 18:05
Albatraoz Albatraoz ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.11.2015
Ort: Lüneburger Heide /Neustadt i.H.
Beiträge: 128
Boot: Condor 70
74 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Ich habe am Unterwasserschiff im Bereich der Gummilippen des Hubkiels mit einem 2 mm V4a Blech verstärkt. Den Kiel Ausschnitt habe ich herausgeflext. Das Blech dann mit Seewasserbeständigem Kleber von Würth mit dem angeschliffenen epoxi verklebt.
Mit Zitat antworten top
  #324  
Alt 21.03.2020, 18:13
Heidetroll Heidetroll ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.11.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 33
Boot: Klepper Condor 70
11 Danke in 8 Beiträgen
Standard

An meinem Kielausschnitt ist kein Gummi zu finden. Der Kiel ist 40mm breit, der Ausschnitt etwa 48mm. Ich finde bei mir auch keine Möglichkeit eine Dichtung zu Stecken. Einzig ankleben würde mir einfallen. Die Frage wäre hier nach dem Dichtungsmaterial. Mir würde jetzt Moosgummi einfallen. Allerdings gehe ich nicht davon aus, dass alkes Wasserdicht wird. Meiner Meinung sollte es nur einem "Klappern" entgegenwirken und den Kiel seitlich fixieren. Oder seht ihr einen Strömungstechnischen Vorteil?
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #325  
Alt 23.03.2020, 13:28
Albatraoz Albatraoz ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.11.2015
Ort: Lüneburger Heide /Neustadt i.H.
Beiträge: 128
Boot: Condor 70
74 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Moosgummi ist zu weich für die auftretenden KRÄFTE. Bei mir ist das Vollgummi. Stell doch mal ein Foto von der UW Seite rein.
GRUß Peter
Mit Zitat antworten top
  #326  
Alt 23.03.2020, 16:43
Heidetroll Heidetroll ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.11.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 33
Boot: Klepper Condor 70
11 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hi Peter, hier ein paar Bilder.
Ich hoffe, die Bilder helfen weiter.
Vielen Dank,
Andre
Mit Zitat antworten top
  #327  
Alt 24.03.2020, 16:10
Albatraoz Albatraoz ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.11.2015
Ort: Lüneburger Heide /Neustadt i.H.
Beiträge: 128
Boot: Condor 70
74 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Da passt keine Dichtlippe dran. Bei mir ist um den Kielausschnitt ein 2 cm tiefes Rechteck eingelassen. Da sind die Dichtgjmmis drauf
geschraubt.
Mit Zitat antworten top
  #328  
Alt 27.03.2020, 21:16
Heidetroll Heidetroll ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.11.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 33
Boot: Klepper Condor 70
11 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Wieviel Spiel ist bei Dir seitlich? Bei mir sind es rechnerisch 4mm je Seite. Wenn ich dass füllen sollte, dan mit Teflon oder EPDM. Beides wird schlecht durch festkleben in dem Aisschnitt halten.
Den Kiel kann man auch nicht so oft ausbauen. 2cm tief fräsen ist für mich aich nicht sinnvoll. Dann fehlt die Seitliche Fläche, die den Druck aufbehmwn sollte. Nur Gummi wäre mir da zu wenig.
Wie seht ihr das?
Danke Euch!
Andre
Mit Zitat antworten top
  #329  
Alt 28.03.2020, 18:28
Albatraoz Albatraoz ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.11.2015
Ort: Lüneburger Heide /Neustadt i.H.
Beiträge: 128
Boot: Condor 70
74 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Ich würde da nix fräsen. Wohlmöglich landest du da dann im Schaum.
Frag doch mal den Verkäufer ob er überhaupt Probleme mit Kielklappern hatte.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #330  
Alt 30.03.2020, 13:11
Benutzerbild von marsvin
marsvin marsvin ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Seevetal+Falshöft/Angeln
Beiträge: 3.432
Boot: Condor 55 "marsvin"
12.638 Danke in 3.280 Beiträgen
Standard

Ein leicht klappernder Kiel, vor allem bei Welle, ist bei den Condoren eigentlich normal, ein negativer Effekt daran ich lediglich, das vielleicht die Strömung nicht immer laminar am Kiel anliegt und dadurch die Höhe etwas leidet.
Die Vertiefung im Boden um den Kielausschnitt herum gibt es wohl nur bei den neueren Schiffen, vermutlich war darin eine Gummilippe befestigt um eine bremsende Strömung im Kielkasten zu verhindern, ich hatte sowas bei meiner früheren Rennjolle (Javelin). Nachrüsten lässt sich das wohl nicht und mit Fräsen würde ich da vorsichtig sein, allerdings besteht der Rumpf um den Kielkasten herum aus Volllaminat, jedenfalls bei meinem Boot,
Siggi
__________________
Der Restothread für meine Condor 55 "marsvin": https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=49473
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #331  
Alt 30.03.2020, 19:21
Albatraoz Albatraoz ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.11.2015
Ort: Lüneburger Heide /Neustadt i.H.
Beiträge: 128
Boot: Condor 70
74 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Das habe ich auch mit dem unruhigen Kiel bei Welle. Ich ziehe dann den Kiel ganz leicht an und der Kiel verkeilt sich. Dann ist Ruhe
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 301 bis 320 von 331


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.