boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 30
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 16.02.2017, 10:52
Benutzerbild von Ostfriesen
Ostfriesen Ostfriesen ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Empty
Beiträge: 1.182
Rufzeichen oder MMSI: diverse
852 Danke in 488 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
Naja wenn sie sich gut festhalten klappt das ganz gut.
...
Wenn es im gleiten ist können sie ja reinkommen.
Ich stand auch schon auf meiner Plattform beim gleiten
Volker, ich nominiere Dich für den Darwin-Award.
__________________
Es grüßt der Alex.
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 16.02.2017, 10:59
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 18.002
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
13.844 Danke in 9.297 Beiträgen
Standard

Die badeplattform ist knapp 1m tief und 3m breit hinten ist quer eine rehling an der man sich gut festhalten kann.
Das sollte man natürlich bei ruhigem wasser machen und nicht bei starkem Wellengang. Da seh ich keine Gefahr.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 16.02.2017, 12:10
Benutzerbild von RING18
RING18 RING18 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2010
Ort: Bensheim
Beiträge: 2.444
Boot: Phantom, Cobia San Marino 225 mit BMW 3l Commonrail Diesel
3.477 Danke in 1.500 Beiträgen
Standard

Gemütlich wirds nicht aber wo ist der Unterschied ob ich mit 50 Sachen vom Tube oder von der Badeplatform ins Wasser falle

Den Propeller treffe ich in beiden Fällen 100%ig nicht.
__________________
Umwege erweitern die Ortskenntnis


Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 16.02.2017, 14:20
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 18.002
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
13.844 Danke in 9.297 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RING18 Beitrag anzeigen
Gemütlich wirds nicht aber wo ist der Unterschied ob ich mit 50 Sachen vom Tube oder von der Badeplatform ins Wasser falle

Den Propeller treffe ich in beiden Fällen 100%ig nicht.
Genau meine badeplattform geht 50cm über den propeller raus.

So ist es beim to sicher auch nach der Vergrößerung
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 16.02.2017, 18:37
Benutzerbild von Duke70
Duke70 Duke70 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 28.12.2013
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 359
Boot: Windy 44 Chinook 2009 - ZU VERKAUFEN
494 Danke in 194 Beiträgen
Standard

...also davon wollen wir dann wirklich Bilder - besser noch ein Video sehen!

LG
Duke
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 17.02.2017, 08:17
Akaija Akaija ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.03.2015
Ort: Westerwald
Beiträge: 554
Boot: Verdränger Ten Broke AK 9,80 x 3,10. Motor Perkins 4.108. Heimathafen: Heel bei Roermond.
Rufzeichen oder MMSI: 211739040
2.369 Danke in 434 Beiträgen
Standard

Ich habe ja keine Ahnung, da ich einen Verdränger habe, aber glaubt Ihr, das der Jet noch auf dieser im Video gezeigten Halterung steht, wenn das Boot mal über einige Wellen rauscht?
__________________
Gruß Ralf


Bericht über unsere erste Saison mit dem ersten eigenen Boot
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237545
http://www.my-akaija.de/
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 17.02.2017, 14:48
Benutzerbild von matsches
matsches matsches ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.09.2013
Ort: Worms Rh/km 443
Beiträge: 2.118
Boot: Rinker Fiesta Vee 242
1.247 Danke in 757 Beiträgen
Standard

Das wird er wohl erfahren, wenn es soweit ist
__________________

Gruß Stefan
Poseidon Worms

Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 17.02.2017, 15:05
Benutzerbild von Mischa79
Mischa79 Mischa79 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.02.2015
Ort: München
Beiträge: 161
Boot: Maxum 2700 SCR
51 Danke in 28 Beiträgen
Standard

Die im Video gezeigte Halterung kostet 1600$ und ist über den Hersteller in den USA zu beziehen, soviel hab ich jetzt schon mal raus gefunden!

der Jet wigt übrigens nur 160 bzw Vollgetankt 180KG somit schon wieder paar KG weniger als anfangs angenommen.

Die Variante von HURLEY H30 finde ich auch nicht schlecht, da liegt das Jetski aber wirklich extrem weit hinten und ich hab dieses teil da einfach immer auf der Plattform wenn der jet im Wasser ist...

https://www.youtube.com/watch?v=_pSEdYza3X0
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 17.02.2017, 16:50
Benutzerbild von Kuseng
Kuseng Kuseng ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.04.2012
Ort: Saarland
Beiträge: 1.033
Boot: Sessa C52 HT "Gabriela D."
1.099 Danke in 573 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
Wenn die badeplattform fertig ist kannst du ja mal 4 Kumpels mit je 80kg auf die Plattform stellen und schauen ob du so ins gleiten kommst. Das Gewicht simuliert dann den jetski
Ich finde den Vorschlag nicht schlecht. Man kann ja auch sonstwie das Gewicht auf die Badeplattform bringen.

Auf jeden Fall würde ich im voraus wissen wollen wie sich das Boot mit dem Zusatzgewicht verhält bevor ich mir so eine Halterung kaufe.
__________________
Einen herzlichen Gruß aus dem Saarland, Jörg

"Wo ein Wille ist findet sich ein Weg,
wo keiner ist findet sich eine Ausrede"

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 17.02.2017, 17:03
Verbraucheranwalt Verbraucheranwalt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2009
Beiträge: 2.644
1.806 Danke in 967 Beiträgen
Standard

Die Experten können ja mal ausrechnen mit welcher Geschwindigkeit man vom Fünfer aufs Wasser trifft. Ich hätte bei dem Badeplattform Experiment auch null Bedenken. Die Wasserskifahrer fallen ja auch nicht gerade bei Verdrängerfahrt ins Wasser. Wobei 240 kg, sprich 2-3 Mann zum testen auch reichen sollten.

Die Halterung aus dem Video ist nicht schlecht, sieht mir allerdings etwas filigran aus.

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 30


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche Technik Hilfe beim Jetski (Seadoo) Yachting Allgemeines zum Boot 6 16.02.2017 09:27
Hilfe! Jetski ersteigert. Was ist jetzt zu tun? :-) Bnadito Allgemeines zum Boot 20 25.03.2011 16:06
Hilfe Hilfe Hilfe 30er Honda läuft auf einmal schlecht.. Tim2502 Motoren Technik 10 15.06.2010 22:20
Sika auf der Badeplattform (Teak Deck Fugen lösen sich auf) André Cayo Technik-Talk 8 19.07.2006 08:29


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.