boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.02.2019, 21:51
kurz kurz ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: Zürich
Beiträge: 1.875
Boot: MacGregor26
570 Danke in 394 Beiträgen
Standard Wie viel Speicher braucht ein neues Handy?

Hallo
Wir brauchen ein neues Handy, muss aber gar nicht Oberklasse sein, lieber so Dual-Sim, noch mit Micro USB und Kopfhörerstecker Anschluss.

Wie viel Speicher braucht es da? Sprich, wie viel Speicher sind schon vom Betriebssystem belegt? Reicht da 32GB locker???

Danke und Grüsse

kurz
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 09.02.2019, 22:01
Benutzerbild von ClemensDerAhnungslose
ClemensDerAhnungslose ClemensDerAhnungslose ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.03.2009
Ort: Tampa, FL
Beiträge: 894
Boot: 12' Jon Boat
2.591 Danke in 972 Beiträgen
Standard

Bei meinem neuen Handy belegen die Apps (nur wenige selbst installiert) und das Betriebssystem ca. 16.5 GB. 32 sollten also locker reichen, wenn Du evtl. noch eine SD-Karte fuer Fotos, etc. hast und nicht zu viele zusaetzliche Apps brauchst.
__________________
Mit sonnigen Grüßen,
Clemens
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 09.02.2019, 23:03
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 26.794
16.266 Danke in 11.979 Beiträgen
Standard

32 GB reichen in aller Regel aus, weniger sollte es aber nicht sein
mit einer Speicherkarte kann man sich schon etwas helfen, aber leider laufen aber nicht alle Apps auf einer Speicherkarte und verbrauchen weiter kostbaren Arbeitsspeicher
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 09.02.2019, 23:31
Benutzerbild von molaboot
molaboot molaboot ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.04.2007
Ort: Hessen
Beiträge: 363
Boot: Olympic 230
511 Danke in 254 Beiträgen
Standard

Wenn du Wert auf die Dual-Sim legst, kannst du bei den meisten Smartphones keine Speicherkarte einlegen. Der Schaft kann nur eine Karte aufnehmen, Sim-oder Speicherkarte.

Schau mal nach Smartphones mit E-Simkarte, die können das evtl..
__________________
Sportliche Grüße
.
Alfred
Für die Jüngeren: LED ZEPPELIN ist KEIN beleuchtetes Luftschiff.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 10.02.2019, 05:02
Siggy Siggy ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 19.11.2015
Beiträge: 33
29 Danke in 13 Beiträgen
Standard

32GB reichen mäßig. Es sei den Du willst Fotos machen. Da würde dann google Fotos als Ausweg gehen. D.h. da brauchst Du auch wenig Platz. Navi Karten brauchen auf Platz. Falls die drauf sollen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 10.02.2019, 05:36
Benutzerbild von Kladower
Kladower Kladower ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2011
Ort: Berlin-Kladow a.d. Havel
Beiträge: 2.575
Boot: Nidelv 26
Rufzeichen oder MMSI: DB8017
5.468 Danke in 2.145 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kurz Beitrag anzeigen
Sprich, wie viel Speicher sind schon vom Betriebssystem belegt? Reicht da 32GB locker???
Ja. Bei meinem belegt das System (Android 8) 12 GB und die diversen Apps 4GB. Die Hälfte der 32 GB stehen also für Daten zur Verfügung. Wenn man nicht alles Videos und Fotos komplett auf dem Smartphone lässt, sondern regelmäßig in die Cloud bzw. auf den PC auslagert, reichen 32 GB vollkommen aus.
__________________
Viele Grüße
Gerhard

Revierinformationen Berlin und Umgebung

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 10.02.2019, 06:55
thball thball ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.11.2005
Ort: Lindau
Beiträge: 1.194
Boot: ZAR 47, Yamaha F100
973 Danke in 552 Beiträgen
Standard

Hallo,

meine Offline Fotos ca. 45 GB, Musik ca. 14 GB, Navionics und andere Navis ca. 10 GB... kommt schon etwas zusammen. Habe einen 256 GB Speicher...
__________________
Viele Grüße vom Bodensee
Tom

FSD e.V.: www.fsd-info.de
FSD am Bodensee: www.fsd-bodensee.de

Bei Interesse gerne Infos per PN!
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 10.02.2019, 08:11
Benutzerbild von Stipper1
Stipper1 Stipper1 ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 28.08.2013
Ort: Thüringen
Beiträge: 964
Boot: Bayliner 245 Ciera
413 Danke in 293 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kurz Beitrag anzeigen
Hallo
Wir brauchen ein neues Handy, muss aber gar nicht Oberklasse sein, lieber so Dual-Sim, noch mit Micro USB und Kopfhörerstecker Anschluss.

Wie viel Speicher braucht es da? Sprich, wie viel Speicher sind schon vom Betriebssystem belegt? Reicht da 32GB locker???

Danke und Grüsse

kurz
Das kommt immer darauf an was Du mit dem Gerät machen möchtest. Wenn deine komplette Musiksammlung und eventuell Filme und Fotos drauf sollen dann wird es eng mit 32 GB. Auch wenn das Handy als Navi genutzt werden soll benötigt dieses einiges an Speicheplatz. Also 32 GB halte ich für zu wenig. Auch wenn Du noch zusätzlich eine Speicherkarte einsetzten kannst nutzen viele Apps jedoch nur den Gerätespeicher. Ich würde nicht am Speicherplatz sparen.
__________________
Gruß Sylvio
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 10.02.2019, 08:43
Käpt'n Blackbeard Käpt'n Blackbeard ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 07.02.2019
Ort: Aken
Beiträge: 32
Boot: Wechselnde Charteryachten
50 Danke in 21 Beiträgen
Standard

Ich hab mir kürzlich auch ein neues zugelegt. Ich glaube für einen "Normalnutzer" reichen 32 GB und 'ne zusätzliche SD-Karte für Fotos und evtl. Musik.

Ich habe da berufs- und hobbybedingt etwas mehr Wert auf Wasser- und Staubdichtigkeit sowie Stoß- und Kratzfestigkeit gelegt.

Ich habe mir das S41 von Caterpillar zugelegt und bin bisher damit sehr zufrieden. Gerade wenn man viel Outdoor unterwegs ist, lernt man schnell den großen 6 Ah Akku und die daraus resultierende lange Laufzeit zu schätzen, den man auch noch als Powerbank für andere Geräte nutzen kann.

Will man dann noch ein paar Fotos vom Unterschiff machen oder auch ein Unterwasservideo, ist das mit dem Teil auch kein Problem.

Alles in Allem ein gutes Mittelklasse-Smartphone und für Bootsfahrer bestens geeignet.


Gruß Dirk
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 10.02.2019, 09:49
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Kassel / Süddalmatien
Beiträge: 3.627
7.836 Danke in 3.067 Beiträgen
Standard

Sylvio hat es treffend geschrieben: Kommt auf den Einsatzzweck an.

Ich nutze mein Note 9 auch wegen meiner Sprachbehinderung als Kommunikationsmittel, ich kann schnell Notizen als "Antwortersatz" meinem Gegenüber zeigen, ich habe es als Fotoalbenersatz dabei, ich nutze es als MP3-Player, als Navi (Maps), gelegentlich als Telefon und naürlich als Foto- und Filmcamera.

Für diese Art der Nutzung reichen 32 GB bei weitem nicht aus.

Mein Note 9 hat als "kleinere" Version 128 GB, das ist oK, belegt sind aber bereits 58 GB, ich habe aber noch weitere 500 GB auf Microkarte verfügbar.
Viel wichtiger finde ich aber den Arbeitsspeicher, hier sollte unter 6 GB eigentlich nichts gekauft werden, die Dinger werden schnell sehr langsam, bei meinem Note sind (nach 3-tägiger Bereinigung des Speichers) trotzdem bereits knapp 3 GB System-belegt.

Wenn dann ein Gerät nur 4 GB hat, (üblich), dann wird das Ding Grottenlahm....

Nur als Anregung
__________________
Pozdrav Heinz, često u Dalmaciji

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 10.02.2019, 11:41
Benutzerbild von Uli D.
Uli D. Uli D. ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.12.2018
Ort: Oranienburg
Beiträge: 160
Boot: Aqualine 520
268 Danke in 99 Beiträgen
Standard

Ich mache es bei allen unseren Handy's so, dass ich von Zeit zu Zeit alles was geht am PC auf die SD Karte kopiere und danach im Telefonspeicher lösche. Also Bilder, Videos, Whats up images und video's usw. .
So hat man immer reichlich Platz. Wenn die SD Karte voll ist, kommt halt eine neue rein. Außerdem hat man immer noch alles auf der Karte, falls das Handy mal abschmiert.
__________________
Lieben Gruß Uli .....ohne Wasser kein Leben
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 10.02.2019, 22:20
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 26.794
16.266 Danke in 11.979 Beiträgen
Standard

alles halb so schwer, die SD Karte wird als Hauptdatenspeicher ausgewählt,
Bilder Musik und Offline Karten für Maps kommen auf die Speicherkarte und belasten den Hauptspeicher dann schon mal nicht mehr
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 11.02.2019, 10:10
Verbraucheranwalt Verbraucheranwalt ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 3.770
3.414 Danke in 1.751 Beiträgen
Standard

Nimm soviel du bekommen kannst. Manche Apps wie z.B. Navionics können ihre Daten nicht auf die Speicherkarte legen. Da können je nach Kartengröße schon ein paar GB zusammen kommen.

Zudem hat man oft die Wahl zwischen zweiter Sim Karte ODER Speicherkarte. Wenn man sich für ne zweite Simkarte entscheidet - z.B. mit reinem Datentarif - dann ist nichts mehr mit Speicherkarte.

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 11.02.2019, 10:18
kurz kurz ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: Zürich
Beiträge: 1.875
Boot: MacGregor26
570 Danke in 394 Beiträgen
Standard

ja das mit der kombinierten Sim/SD-Karte bei Dualsim ist schon fast standart. Leider.

Ich dachte, dass bei den neuen Android Versionen man alle Programme auch auf SD auslagern kann, scheint aber ebenso nicht möglich zu sein.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 11.02.2019, 16:47
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 26.794
16.266 Danke in 11.979 Beiträgen
Standard

nein alle Programme gehen nicht,
im Prinzip kann man sagen das alle Programme die Puschen können müssen,
funktionieren nicht auf der Speicherkarte, manchmal liegt es aber auch nur am Programmierer ob es geht oder nicht
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 11.02.2019, 16:59
Benutzerbild von Meik75
Meik75 Meik75 ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 20.09.2018
Ort: Rhede
Beiträge: 28
Boot: 4m Speedboot (Herst. unbek.)
110 Danke in 45 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jugofahrer Beitrag anzeigen
Sylvio hat es treffend geschrieben: Kommt auf den Einsatzzweck an.
Oder auf den Datentarif.

Da ich eh mit mehreren Geräten (Tablet, Notebook und Handy) arbeite habe ich nur noch das nötigste offline auf dem Handy, der Rest ist im Wölkchen. Dann kommt man problemlos mit 32GB aus.

Will man viele Fotos, Videos, Navidaten etc.. auch offline irgendwo auf dem Meer nutzen braucht man deutlich mehr Speicher.

Bei mir sind Navidaten für Autonavi und einige Revierkarten (openseamap) und ein paar GB Fotos offline auf dem Handy, damit habe ich als Anhaltspunkt runde 30GB voll. Summiert sich schnell - hier mal ne App, da mal was im Cache vom Browser, Bilder in hoher Auflösung, ...

Mit Videos, Bildern etc..immer offline verfügbar reichen dann die 32 nicht mehr. Dann braucht es mehr Speicher oder eben einen guten Datentarif - wenn man das will.

Micro-USB würde ich nicht mehr haben wollen - wenn man USB-C oder Lightning einmal hatte will man diese Fummelei nie wieder.

Mit SD-Karten bin ich bei wichtigen Daten mittlerweile vorsichtig, ich hab über die Jahre schon mehr als eine defekte gehabt.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 11.02.2019, 17:12
kurz kurz ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: Zürich
Beiträge: 1.875
Boot: MacGregor26
570 Danke in 394 Beiträgen
Standard

war da nicht noch was wegen der Bedienung in einer wasserdichten Hülle. Es soll doch solche Handys geben, welche man nicht mehr bedienen kann, wenn ein Tropfen auf der Hülle ist. Ich hatte bis jetzt damit nie Probleme. Worauf kommts da an?

Wegen dem Lader: Ich habe einfach noch zu viele Lader und Geräte, die mit Micro gehen. Ist mir zu doof, jetzt schon 2gleisig zu fahren und alles zu tauschen.

Da wo ich am häufigsten lade, ist ein Micro Stecker den man NICHT verdreht einstecken kann, somit entfällt meistens das Fummeln...
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 11.02.2019, 17:58
Benutzerbild von Meik75
Meik75 Meik75 ist gerade online
Cadet
 
Registriert seit: 20.09.2018
Ort: Rhede
Beiträge: 28
Boot: 4m Speedboot (Herst. unbek.)
110 Danke in 45 Beiträgen
Standard

Direkt ein wasserdichtes Handy und nur einen Schutzrahmen drum. ;)

Gibt es schon für recht kleines Geld, werden immer mehr Smartphones mit IP irgendwas Zertifizierung für Wasser und Staubschutz, sind auch nicht mehr nur die "Outdoor"-Modelle, das haben auch immer mehr normale Geräte.

Das Laden nervt bei uns zu Hause. Ich hab privat Lightning, Frau Mirco-USB, Firmenhandy USB-C - tolles Kabelchaos
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie viel Volt braucht ein #Anlasswe Cruze87 Motoren und Antriebstechnik 25 15.06.2014 02:30
Wie viel Luft braucht ein Motor She's_a_Lady Motoren und Antriebstechnik 50 20.03.2013 12:28
wie viel Spannung braucht ein Aussenborder -Mike- Technik-Talk 9 14.09.2012 09:43
Wie viel Sprit pro Stunde braucht ein 9,9 PS AB Flybridge Motoren und Antriebstechnik 12 24.02.2009 20:29
Wie viel Finne braucht "Mann"? kuki Motoren und Antriebstechnik 3 24.04.2007 07:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.