boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Kleinkreuzer und Trailerboote



Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.05.2021, 09:09
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 2.236
Boot: Konsole Caro Krüger 470er mit Mercury 60 EFI/ Viamare 380er mit Yamaha 20PS
1.202 Danke in 752 Beiträgen
Standard Lichtleistenaufhängung umgebaut !

Guten Morgen 😃
Das umständliche einfädeln der beiden Lichtleistenstangen am Trailer gehört jetzt endgültig der Vergangenheit an.

Habe mir eine einfache Aufhängung geschweißt, damit ich beim Slippen die Lichtleiste bequem auf und abbauen kann, mittels Federsplinten wird die Leiste perfekt auf den Aufnahmezapfen gehalten
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	381D472B-57DC-4264-AA25-8E8EE93944BA.jpg
Hits:	84
Größe:	128,0 KB
ID:	920561   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	D95BCC5E-003C-42A9-B1E9-03426F89DCAC.jpg
Hits:	89
Größe:	94,2 KB
ID:	920562   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	E492803A-CFCA-42B5-A142-34BCE94F73F4.jpg
Hits:	88
Größe:	135,5 KB
ID:	920563  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	60E63287-4BF2-4F68-B1BB-AC61F4911985.jpg
Hits:	84
Größe:	93,3 KB
ID:	920564   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	D0AF38AA-6AAD-4886-A0C0-0EA8602BC5EC.jpg
Hits:	79
Größe:	128,4 KB
ID:	920565  
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 04.05.2021, 09:19
Benutzerbild von Variweiss
Variweiss Variweiss ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.12.2012
Ort: Reinbek
Beiträge: 255
Boot: KB5 Faxe mit 70 PS Tohatsu M70B
Rufzeichen oder MMSI: DF7666 MMSI 211613610
108 Danke in 76 Beiträgen
Standard

Moin, gute Lösung. Hast Du alles selber geschweißt? Die Verzinkung ist aber lackiert bzw. gestrichen, oder?

LG
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 04.05.2021, 09:27
Heidetroll Heidetroll ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.11.2019
Ort: Sachsen
Beiträge: 104
Boot: Klepper Condor 70
37 Danke in 32 Beiträgen
Standard

Hi @Stoffy 2100sc
Ich habe auch schon daran gedacht. Ich stolpere aber über $49a StVZO: Lichttechnische Einrichtungen müssen vorschriftsmäßig und fest angebracht ..... sein.
Hab bisher leider keine Aussage von meiner DEKRA dazu erhalten. Wie sieht das bei Euch im Landkreis aus.
Danke,
Andre
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 04.05.2021, 10:07
Benutzerbild von turbopapst
turbopapst turbopapst ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.09.2018
Ort: Weisendorf / Bayern
Beiträge: 2.507
Boot: Sea Ray 21 MC, Bj. 1987 / Mercruiser 4.3L
1.444 Danke in 908 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich habe meine Lichtleiste schon länger umgebaut...
bisher hat der TÜV keine Einwände geäußert.

Zur Sicherung wird noch ein Spanngurt angebracht.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Lichtleiste.jpg
Hits:	73
Größe:	109,2 KB
ID:	920576  
__________________
Gruß
Werner

es kommt nicht drauf an welches Boot du fährst, sondern wer es fährt...
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 04.05.2021, 10:10
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 2.236
Boot: Konsole Caro Krüger 470er mit Mercury 60 EFI/ Viamare 380er mit Yamaha 20PS
1.202 Danke in 752 Beiträgen
Standard

Das Nachverzinken wird mit Dickschicht Zink mittels Pinsel aufgetragen.

Die Aufhängung der Lichtleiste ist bei uns in Österreich bei der Überprüfung nicht relevant, sie muss nur funktionieren und ordentlich halten und gesichert sein.

Und ja, geschweißt hab ich selber, bin zwar kein Profi, hat aber ganz gut geklappt dank YouTube
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 04.05.2021, 10:19
Benutzerbild von Propelleur
Propelleur Propelleur ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.04.2021
Ort: Hamburg
Beiträge: 211
Boot: Suchradar aktiviert...
187 Danke in 110 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heidetroll Beitrag anzeigen
...Lichttechnische Einrichtungen müssen vorschriftsmäßig und fest angebracht ..... sein.
Vorschriftsmäßig bedeutet in diesem Fall die Lage über der Strasse also die Vorschriften zur Mindesthöhe & -breite etc. sind eingehalten.

Fest angebracht bedeutet einfach >> Unter allen Umständen sicher befestigt. Also nicht mit Kabelbindern, Gurten oder ähnlichem. Verschraubt und/oder verschweißt ist dabei ausreichend.
.
__________________
Gruß Frank

Es bleibt spannend!
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 04.05.2021, 11:01
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 5.486
10.222 Danke in 6.192 Beiträgen
Standard

Das hab ich seit Uhrzeiten auch so. Ehrlich gesagt, ich kenn das gar nicht anders. Das war bestimmt bei meinem Vater seinem Heku Trailer von 1970 so.

(Nur umgekehrt, bei mir ist der Bolzen halt an der Lichtleiste).

Das wird dann sogar "schwenkbar", für den kleinen Zugang zum Z / Prop / Badeleiter zwischendurch

Aufsetzen,
Den komischen Federsplint rein und gut ist.

Das interessiert den TÜV nicht die Bohne. Ganze LKW / Anhänger - Ladebordwände sind doch auch net anders festgemacht.

Und beim Trailern ist ja der Antrieb drübergetrimmt. Wo soll das Ding dann hin, selbst wenn gar kein Splint drin wäre.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild001.jpg
Hits:	62
Größe:	119,2 KB
ID:	920599  
Angehängte Grafiken
 
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!

Geändert von Fraenkie (04.05.2021 um 11:07 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 04.05.2021, 15:23
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 2.236
Boot: Konsole Caro Krüger 470er mit Mercury 60 EFI/ Viamare 380er mit Yamaha 20PS
1.202 Danke in 752 Beiträgen
Standard

Aus Langeweile hab ich noch eine Splintensicherung angebracht
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	CBC7D462-2D47-4AA1-AD98-64F8C705D17A.jpg
Hits:	92
Größe:	151,9 KB
ID:	920619  
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 05.05.2021, 08:40
Der mit dem Boot tanzt Der mit dem Boot tanzt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.04.2017
Beiträge: 2.935
3.165 Danke in 1.745 Beiträgen
Standard

Und auch noch gut geerdet!
Da kann sich dann durch den Fahrtwind keine gefährliche elektrische Ladung an der Lichtleiste aufbauen.
Mann ließt ja immer wieder von gefährlichen Stromschlägen beim Trailern
__________________
Gruß
Jörg
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 05.05.2021, 08:52
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 8.932
Boot: Merry Fisher 645
23.253 Danke in 8.525 Beiträgen
Standard

Gute Idee.

Die Aufhängung besteht aus 12er (?) Schrauben/Gewindestangen und was für Hülsen?
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 05.05.2021, 11:40
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 2.236
Boot: Konsole Caro Krüger 470er mit Mercury 60 EFI/ Viamare 380er mit Yamaha 20PS
1.202 Danke in 752 Beiträgen
Standard

Die Hülsen sind aus der Sanitärabteilung vom Baumarkt, die Gewindestange hatte ich noch am Lager 🍺

Materialkosten unter 10.-
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 05.05.2021, 12:01
Benutzerbild von jessig1
jessig1 jessig1 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Rheinstetten
Beiträge: 1.014
628 Danke in 374 Beiträgen
Standard

Diese Art der Anbringung ist bei vielen Trailern sereienmäßig und absolut kein Problem bei der HU.
__________________
Gruß Jürgen


Theorie ist: Jeder weiß wie es geht aber nichts funktioniert.
Praxis ist: Alles funktioniert und keiner weiß warum.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 05.05.2021, 12:56
Wero67 Wero67 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.09.2016
Ort: A-Niederösterreich
Beiträge: 137
Boot: Drago 610 SD
313 Danke in 86 Beiträgen
Standard

Hallo Christoph und Kevin,

habe das bei meinem Trailer ähnlich gelöst - mit einer Gewindestange (sieht am Bild "mini" aus - hat aber 8mm), zur Befestigung nehme ich allerdings Knebelmuttern

Liebe Grüße aus NÖ nach Wien

Roland
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Unbenannt1.PNG
Hits:	36
Größe:	341,7 KB
ID:	920735   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Unbenannt.PNG
Hits:	19
Größe:	71,1 KB
ID:	920736  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 05.05.2021, 13:17
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 2.236
Boot: Konsole Caro Krüger 470er mit Mercury 60 EFI/ Viamare 380er mit Yamaha 20PS
1.202 Danke in 752 Beiträgen
Standard

Auch eine super Lösung 👍
Letztendlich muss sie nur gut halten und vorallem gut leuchten
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 05.05.2021, 13:35
Wero67 Wero67 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.09.2016
Ort: A-Niederösterreich
Beiträge: 137
Boot: Drago 610 SD
313 Danke in 86 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stoffy 2100sc Beitrag anzeigen
Auch eine super Lösung 👍
Letztendlich muss sie nur gut halten und vorallem gut leuchten
...und das tut sie Habe gestern dann noch die Rückfahrkamera am Trailer angeschlossen, funkt(ioniert) auch

LG Roland
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 05.05.2021, 15:59
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 2.236
Boot: Konsole Caro Krüger 470er mit Mercury 60 EFI/ Viamare 380er mit Yamaha 20PS
1.202 Danke in 752 Beiträgen
Standard

Hallo Roland
Hast die Kamera über Funk oder verkabelt
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 05.05.2021, 16:26
Wero67 Wero67 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.09.2016
Ort: A-Niederösterreich
Beiträge: 137
Boot: Drago 610 SD
313 Danke in 86 Beiträgen
Standard

Hallo,

ist eine Funk-Kamera, und wie gesagt funktioniert einwandfrei. Habe geschätzt 9m von der Lichtleiste bis zum Bildschirm im Auto.
Ist eine billiges Set (A....n) um runde 90,-. Einzig die Unterbringung der ganzen Kabel war etwas aufwändig - ich wollte nichts aus- oder umstecken wenn ich die Lichtleiste entferne.

LG Roland
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 06.05.2021, 12:09
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 2.236
Boot: Konsole Caro Krüger 470er mit Mercury 60 EFI/ Viamare 380er mit Yamaha 20PS
1.202 Danke in 752 Beiträgen
Standard

Coole Idee
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gleiter Hecklastig (4 Zylinder auf V6 umgebaut) bestpart2006 Motoren und Antriebstechnik 37 22.06.2009 15:57
Auch hier wird umgebaut.... Thomas-PI Motoren und Antriebstechnik 153 04.05.2008 21:10
AQ130 /B20 Zweikreiskühlung ?? Wer hat schon mal umgebaut? jogi05 Motoren und Antriebstechnik 0 09.08.2005 21:29
Royal fertig umgebaut 1WO Mittelmeer und seine Reviere 0 09.05.2005 17:59
Trimmpumpe von Volvo auf Merc umgebaut ! mr-friend Motoren und Antriebstechnik 0 10.05.2004 21:37


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.