boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 87
 
Themen-Optionen
  #81  
Alt 23.11.2020, 19:49
fignon83 fignon83 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 587
124 Danke in 74 Beiträgen
Standard

nur dafür soll es doch gut genug sein (sagen die Biertrinker, die ich kenne)
Mit Zitat antworten top
  #82  
Alt 23.11.2020, 19:56
Benutzerbild von Startpilot
Startpilot Startpilot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2006
Ort: Roermond/NL
Beiträge: 1.371
Boot: MAB 12 "Arkona"
2.696 Danke in 973 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von fignon83 Beitrag anzeigen
nur dafür soll es doch gut genug sein (sagen die Biertrinker, die ich kenne)
"Es ist die Kunst des wahren Aeronauten, den Ball flach zu halten, wenn das Ego fliegen möchte"
(Quelle: Glückskeks)
__________________
Gruss, Dirk

"Und wüsste ich auch, dass morgen die Welt unterginge, so würde ich heute noch Boot fahren (frei nach Luther)"
Mit Zitat antworten top
  #83  
Alt 23.11.2020, 20:02
zooom zooom ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2008
Ort: Merching
Beiträge: 321
Boot: Nordship 808
Rufzeichen oder MMSI: DD3254
350 Danke in 165 Beiträgen
Standard

Sprechen wir hier von einem Spülabfluß, der nach außerbords geht? Dann braucht man keinen Syphon, wozu? Wenn man in einen Grauwassertank leitet, ist das anders, dann braucht man einen.
__________________
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #84  
Alt 23.11.2020, 20:29
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 2.601
Boot: MY WOOLEDY , Cytra 31 Skipper HT
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
3.991 Danke in 1.797 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von zooom Beitrag anzeigen
Sprechen wir hier von einem Spülabfluß, der nach außerbords geht? Dann braucht man keinen Syphon, wozu? Wenn man in einen Grauwassertank leitet, ist das anders, dann braucht man einen.
Die Herren sind mittlerweile beim Öttinger....
__________________
Gruß Bergi :

Aus dem Winterlager.....
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #85  
Alt 23.11.2020, 21:09
Benutzerbild von dragoskipper
dragoskipper dragoskipper ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 06.01.2007
Ort: Ubstadt-Weiher bzw. MBC Karlsruhe
Beiträge: 782
Boot: SAGA 315
1.196 Danke in 454 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von zooom Beitrag anzeigen
Sprechen wir hier von einem Spülabfluß, der nach außerbords geht? Dann braucht man keinen Syphon, wozu? Wenn man in einen Grauwassertank leitet, ist das anders, dann braucht man einen.
Das ist hier im Verlauf des Threads sehr präzise erörtert worden - incl. möglicher Meinungsänderungen ...
__________________
Gruß,
Roland

"Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht." (Vaclav Havel)
Mit Zitat antworten top
  #86  
Alt 23.11.2020, 21:54
Benutzerbild von coronet
coronet coronet ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.439
Boot: Coronet 31 AftCabin, Coronet 24 Family, Kestrel 470, Maestral2, Tretboot, Holzzille
Rufzeichen oder MMSI: oex4507
852 Danke in 464 Beiträgen
Standard

Mal wieder zum Thema:
Achtung beim Anschluss der Hupe als Aufmerksamkeitserreger. Ich habe das so gelöst, dass bei der automatischen Bilgepumpe die Hupe mit angeht, während das beim händischen Einschalten sinnvollerweise nicht der Fall ist. Ich habe das mit einem zusätzlichen Relais gelöst, dass über den Schwimmerschalter angesteuert wird und die Hupe betätigt.

Es macht natürlich auch Sinn die Nachbarn, bzw. den Hafenbetreiber zu informieren, was Dauerhupen bedeutet!
__________________
Mit wassersportlichen Grüßen aus der nördlichen Nähe von Wien

Johann
Mit Zitat antworten top
  #87  
Alt Gestern, 07:36
Elb Bummler Elb Bummler ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 30.07.2012
Ort: midden inne Stadt
Beiträge: 747
1.345 Danke in 721 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bergi00 Beitrag anzeigen
Die Herren sind mittlerweile beim Öttinger....
das ist auch nix für dich mein Lieber - das gibt's nur in großen Buddeln

Grüße
Daniel
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 87

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Seitlicher Kühlwasser-Auslass Bob Crane Technik-Talk 10 06.09.2012 16:27
Suche Ein-Auslass Ventile für einen Mercruiser 502 ! Crowni266ltd Motoren und Antriebstechnik 3 26.06.2012 16:11
Stehrohre als Auslass im Stahlrumpf havelmike Restaurationen 5 20.04.2010 21:04
Gibt es keine Zerhackerpumpen mit 1 1/2" Auslass? TomHH Technik-Talk 19 05.12.2008 12:15
Lufteinlass/Auslass 1WO Allgemeines zum Boot 4 07.03.2005 16:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:00 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.